Litecoin (LTC) wird verkauft

Ansichten: 9 Ansichten
Lesezeit: 2 min



LTC ist am Dienstag rückläufig und notiert bei 58.60 USD. Nach neuen lokalen Tiefs ist die Krypto den dritten Tag in Folge gesunken.

LTC / USD-Tech-Analyse

Auf H4 befindet sich der Litecoin in einem aufsteigenden Kanal, der ziemlich stabil aussieht. Der MACD bildet jedoch nach der Divergenz ein schwarzes Kreuz, was bedeutet, dass der Preis bald sinken könnte. Der LTC testet bereits die lokale Unterstützung, und falls sie ausbricht, liegt das nächste Ziel bei 52.65 USD und die Projektionsunterstützung bei 40.70 USD.

Die gleiche Situation kann mit H1 bestätigt werden, wo der LTC bereits nach dem HXNUMX zu sinken begann Stochastic hatte ein schwarzes Kreuz gebildet. Kurzfristig wird der lokale Support getestet und wahrscheinlich ausgebrochen.

LTC-Grundlagen

Der Finanzsektor kann immer noch nicht feststellen, ob Kryptos gut oder schlecht sind. Die Citigroup entschied sich dafür, keine eigene Krypto herauszugeben. Sie Glauben dass die vorhandenen Technologien besser sind als diejenigen, die auf Blockchain basieren. Citi hatte dies seit 2015 studiert, sich aber schließlich entschlossen, an traditionellen Technologien festzuhalten. In der Tat ist SWIFT gut genug, um alle erforderlichen Funktionen zu unterstützen, während sich die getesteten Systeme als recht mittelmäßig erwiesen haben.

Umgekehrt könnte VISA durchaus mit der Entwicklung der Kryptotechniker beginnen. Das Unternehmen ist auf der Suche nach Menschen Kenntnisse in Kryptographie, digitalem Geld und Blockchain.

Was die LTC betrifft, gibt es Neuigkeiten über Huobi einschließlich die Litecoin in ihre Huobi OTC-Plattform. Die Krypto ist dort ab heute erhältlich und kann ohne Provision gekauft werden. Huobi ist Nummer 19 im Umtauschrating nach dem Handelsvolumen, das ist also recht gut für den Litecoin.

Handeln Sie Litecoin mit RoboForex




Kommentare

Vorherige Artikel

Buffett erhöht seinen Anteil an Delta Airlines

Delta Airlines (NYSE: DAL) ist eines der größten US-amerikanischen Luftfahrtunternehmen. Das Unternehmen wurde 1924 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Atlanta, GA. Das Unternehmen besitzt 893 Flugzeuge, die alle für die Passagierschifffahrt eingesetzt werden. Zum Glück hat Delta noch nie die Boeing 737 MAX 8 eingesetzt, die nach dem Unfall in Äthiopien vorübergehend verboten ist, was bedeutet, dass die Anzahl der Flüge nicht reduziert wird.

Nächster Artikel

Was sind die Regeln der Fundamentalanalyse?

In der Tat hat die Fundamentalanalyse keine Geheimnisse als solche. Es gibt jedoch einige Regeln, an die man sich halten sollte, um ihre Annahmen und Schlussfolgerungen logisch zu halten.