Was ist Scalping auf Forex?

Ansichten: 266
Lesezeit: 4 min



Wer in der Welt von Handel hat noch nichts von Scalping gehört? Wahrscheinlich wissen Sie es als pipsing, aber alle Händler haben sicherlich viele verschiedene Dinge darüber gehört, einige haben es in der Praxis versucht, andere werden es einfach tun, deshalb denke ich, wäre es interessant, auf Details von so etwas wie einzugehen Scalping.

Scalping-Definition

Beginnen wir mit der Definition. Scalping ist eine Art von a Trading-Strategie für den Handel an Währungs-, Aktien-, Rohstoff- und Kryptowährungsmärkten. Das Besondere am Scalping ist das Schließen eines Auftrags, wenn der Gewinn mehrere Pips erreicht. Diese Definition wird von vielen Webressourcen im Zusammenhang mit dem öffentlichen Handel angeboten. Darüber hinaus sagen einige von ihnen, dass eine Skalpierungsposition von mehreren Sekunden bis zu mehreren Minuten gehalten wird. Bei diesem Ansatz zum Scalping kann es als ein Element von a angesehen werden Hochfrequenzhandel.

Wie kann Scalping bei hohen Spread-Kosten eingesetzt werden? “

Wir können tief in das Thema eintauchen und den Vorhang über das Scalping „aufheben“, was von vielen Händlern als nahezu perfekte und fortschrittliche Handelsmethode angesehen wird.

Die obige Frage hilft dabei, das Konzept des Scalping so zu erweitern, wie es ist, da die Dauer des Haltens eines Auftrags zu kurz ist, der Gewinn fast den Spread-Ausgaben entspricht und das Risiko für eine Position den potenziellen Nutzen bei weitem übersteigt. In der heutigen technologieintensiven Welt sind Computer Enthusiasten des manuellen Handels weit überlegen, aber dieser Wettbewerb ermöglichte es den Händlern, die Grenze des Scalping als Handelsinstrument zu erweitern.

Scalping

Man sollte erkennen, dass es einen Unterschied zwischen Scalping an den Forex- und Aktienmärkten gibt. Im ersteren Fall verwenden Händler zusätzliche Tools wie Time & Sales und Depth of Market. Einige Forex-Broker machen Zugeständnisse und reduzieren die Provisionen für Scalper. Die Effizienz des Scalping an den Aktienmärkten auch mit zusätzlichen Helfern ist jedoch eher fraglich. Der Schlüssel zum Handel ist die Marktliquidität, während Scalping auch in Zeiten geringer Volatilität und Liquidität eingesetzt werden kann.

Wie praktisch ist Scalping als Handelsmethode?

Die Skalpiertechnik bedeutet, schnell ein „Stück“ Bewegungen aus aktuellen Tendenzen herauszuholen. Die meisten Händler haben jedoch kein aggregiertes Bild davon, wie man Kopfhaut macht. Zuallererst muss ein Trader, der sich auf das Scalping konzentrieren möchte, auf die Idee kommen, ein Scalper zu werden, eine Art Chirurg in der Welt des Handels, der geduldig ist, Entscheidungen und Bewegungen genau trifft, vorsichtig und kalt -blutig. Solche Händler wissen von Anfang an, wo genau sie Gewinn mitnehmen oder verlieren können, und sie bereuen es nicht, mögliche Einnahmen verloren zu haben, nachdem sie einen Deal am Zielpunkt abgeschlossen haben, während sich der Preis weiter in eine günstige Richtung bewegt. Bei ihren Handelsgeschäften verwenden Scalper normalerweise M1- oder M5-Zeitrahmen, möglicherweise M15, aber seltener.

Scalping-Strategien

Die meisten Scalping-Strategien basieren auf Ausbrüchen von Unterstützungs- und Widerstandsbereichen für Verkauf und Kauf. Zusätzliche Tools, die von Händlern zur Bestimmung der Unterstützungs- / Widerstandsniveaus verwendet werden, sind in Handelsplattformen eingebettete Liniendiagramme (MT4, MT5, R WebTraderusw.) sowie fraktale Indikatoren, Parabolic SARund fast die gesamte Palette von Indikatoren vom Typ Umschlag, die unter Berücksichtigung der Volatilität und der durchschnittlichen Preisbewegungen pro spezifizierter Anzahl von Kerzenhaltern mobile Unterstützungs- / Widerstandsniveaus bilden.

Beispiel einer Scalping-Strategie
Beispiel einer Scalping-Strategie

Die Abbildung zeigt ein Beispiel für eine Scalping-Strategie unter Verwendung des VoltyChannel_Stop-Indikators. Die Logik dieses Systems basiert auf einem Ausbruch des Endpunkts des Indikators als Signal zum Öffnen eines Auftrags. Der Preisbewegungsbereich nach dem Durchbrechen des Kontrollniveaus lag zwischen 4 und 34 Pips, was für einen Scalper völlig ausreicht. Das einzige, was Fragen aufwerfen kann, ist, wo genau jeder Scalper beabsichtigt, seine Bestellung zu schließen.

Mit anderen Worten kann die mögliche Rentabilität in einem bestimmten Bereich berechnet werden. Wir sollten auch beachten, dass Scalper ziemlich große Teile ihrer Einlagen im Handel verwenden, von 10% bis 50%. Abhängig von der Eröffnungs- / Schließstrategie öffnet ein Scalper 5 bis 50 Aufträge, wenn er ständig vor einem Computer steht und sehr aktiv handelt. Folglich können wir berechnen, dass die tägliche Rentabilität des Scalper zwischen 2% und 100% variieren kann, aber viel Arbeit ohne Unterbrechungen erfordert.

Gedanken zum Schluss

Ein Beispiel kann keine umfassenden Schlussfolgerungen liefern. Wenn Sie ein stabiles und anständiges Einkommen im Handel haben möchten, müssen Sie viel Zeit einbringen und Ihrer Arbeit viel Aufmerksamkeit schenken, sich strikt an Ihre Strategie halten und Risikomanagementsystem. Selbst wenn Sie wenig Freizeit haben und Ihr Appetit nicht unersättlich ist, können Sie in ungeraden Momenten mit Scalping-Techniken handeln. Der entscheidende Punkt ist, einen optimalen Algorithmus auszuwählen und zu üben, bis er automatisch wird.

Erfolgreicher Handel für alle!




Kommentare

Vorherige Artikel

So wählen Sie eine Handelsplattform auf dem Forex-Markt

Jeder Anfänger im Handel stellt sich die gleiche Frage: "Was für ein Handelsterminal sollte ich für den Handel wählen?" Es gibt viele verschiedene Handelsplattformen, die sowohl ähnliche Funktionen als auch wesentliche Unterschiede aufweisen. Zu diesen Unterschieden zählen Nuancen wie die Installation auf PCs oder Mobilgeräten, die Verfügbarkeit eines Terminals in einem Webbrowser ohne Installation zusätzlicher Softwarekomponenten sowie die Möglichkeit, ein Terminal kostenlos oder kostenpflichtig zu nutzen.

Nächster Artikel

Gesundheitssektor nach Nachrichten über eine weitere Reform rückläufig

Die USA werden 2020 zum Präsidenten gewählt, aber die zukünftigen Kandidaten sprechen bereits aktiv, wenn nicht aggressiv. Eine dieser Reden riss den gesamten Sektor nieder.