Nachlassen in R Trader

Slack Stocks jetzt in R Trader

Ansichten: 2 Ansichten
Lesezeit: <1 min



RoboForex-Kunden können gerne in investieren Slack Technologies direkt nach seiner NYSE-Notierung. Dies kann durch erfolgen R Händler, eine Multi-Asset-Plattform mit über 9,400 Handelsinstrumenten, einschließlich Aktien, die an US-, deutschen und schweizerischen Börsen notiert sind.

Slack Technologies hat seine Aktien am 20. Juni 2019 erfolgreich mit gelistet NYSE: ARBEITEN Ticker. Der Startpreis pro Aktie betrug 26 USD, während die Aktien unmittelbar nach Handelsbeginn um 48% auf 38.50 USD stiegen und einmal 42 USD erreichten. Der Aktienkurs am Freitag wird 36.25 USD betragen, mit einer Marktkapitalisierung von 18.29 Mrd. USD.

Slack notierte seine Aktien direkt, was im heutigen öffentlichen Handel eher selten vorkommt. Dies ermöglichte es dem Unternehmen, eine Menge Kosten für Underwriter-Dienstleistungen zu sparen, beraubte es jedoch der Möglichkeit, zusätzliches Geld zu sammeln. Aktionäre und Mitarbeiter können jedoch ab dem ersten Handelstag Aktien verkaufen und so die Haltefrist umgehen.

Slack Technologies ist berühmt für seine Entwicklung von Messenger- und Projektmanagementsoftware. Das Unternehmen wurde 2009 als Tiny Speck gegründet und entwickelte zunächst ein Videospiel namens Glitch. Im Jahr 2012 wurde das Projekt als unbeliebt abgeschlossen, und erst 2014 erhielt das Unternehmen genügend Investitionen, um Slack zu starten, einen Messenger, der ursprünglich für die innere Kommunikation zwischen Glitch-Entwicklern verwendet wurde.

Im Jahr 2018 gab das Unternehmen an, täglich 8 Millionen aktive Benutzer zu haben, von denen rund 3 Millionen Konten bezahlt haben.

Handelskonto eröffnen




Kommentare

Vorherige Artikel

Was ist Wirtschaftskalender und wofür brauchen wir ihn?

Der Wirtschaftskalender ist längst kein Geheimnis mehr. Man muss kein "Profi" -Ökonom oder Händler sein, um es zu benutzen. Derzeit ist dieser Kalender ein weiteres Instrument für die Marktanalyse. Oder lassen Sie es uns anders sagen: Es ist nicht nur ein Instrument, sondern auch eine Reihe von Signalen, Indikatoren, die viel über einen bestimmten Zweig der Weltwirtschaft aussagen und die Reaktion des Marktes auf solche Veröffentlichungen vorhersagen können. Wenn Sie die Veröffentlichungen im Kalender in verschiedene Kategorien einteilen (siehe unten), werden die Marktreaktionen und -schwankungen noch deutlicher.

Nächster Artikel

Verwendung von MetaTrader 4 (MT4): Vollständige Anleitung für Anfänger

MetaTrader 4, eine Anwendung für den Handel an Finanzmärkten, wurde entwickelt und wird von MetaQuotes Software unterstützt. Trotz seiner langen Geschichte (veröffentlicht im Jahr 2005) ist MetaTrader 4 seitdem eine der beliebtesten und aktuellsten Software für Händler. Das Erfolgsrezept lässt sich mit drei Worten erklären: Verfügbarkeit, Einfachheit und Effektivität. Das MT4-Terminal ist kostenlos und mehrsprachig (unterstützt ca. 40 Sprachen) und verfügt über eine benutzerfreundliche Oberfläche mit allen erforderlichen Funktionen für den manuellen und automatisierten Handel. Ursprünglich war die Anwendung für den Handel auf dem Forex-Markt gedacht, aber später nutzten Händler die Terminals auch für andere Vermögenswerte, wie z. B. CFDs für Aktien, Indizes, Kryptowährungen, Metalle, Rohstoffe usw. Ergebnis: intuitiv und benutzerfreundlich Mehrzweckterminal, mit dem eine Vielzahl von Instrumenten gehandelt werden können.