Grundlagen der technischen Analyse

Grundlagen der technischen Analyse für einen erfolgreichen Devisenhandel

Ansichten: 51
Lesezeit: 8 min



Was ist technische Analyse?

Um im Markthandel erfolgreich zu sein, sollten Sie lernen, Preisbewegungen zu analysieren und vorherzusagen. Der Marktpreis wird von einer ganzen Reihe verschiedener Faktoren beeinflusst, die wir buchstäblich nicht kennen können. Es stellt sich die Frage: Wie wird in diesem Fall eine Prognose möglich? Diese Frage wird durch eine der grundlegendsten und notwendigsten Arten der Marktanalyse beantwortet - die technische Analyse.

Technische Analyse ist eine Methode zur Vorhersage von Preisänderungen durch Analyse von Preisdiagrammen des vorherigen Zeitrahmens.

Hauptdiagrammtypen

Alle Preisänderungen werden in verschiedenen Diagrammen angezeigt:

Häkchen setzen

Häkchen setzen spiegelt jede Änderung des Marktpreises auf dem Chart wider und ist nicht an Zeitrahmen gebunden. Solange es viele Trades auf dem Markt gibt, finden innerhalb einer Minute viele Preisänderungen statt. Das Diagramm ist zu chaotisch für die Analyse und wird häufig von Scalper für den Tageshandel verwendet.

Häkchen setzen
Häkchen setzen

Liniendiagramm

Liniendiagramm ist das einfachste Diagramm, das am häufigsten anhand der Schlusskurse jedes Zeitrahmens erstellt wird. Sieht aus wie eine feste Winkellinie. Spiegelt praktisch das Ergebnis des Wettbewerbs zwischen Bullen und Bären in jedem Zeitrahmen wider. Zeigt die allgemeine Richtung der Preisbewegungen an.

Liniendiagramm
Liniendiagramm

Balkendiagramm

Balkendiagramm spiegelt die Preisänderungen auf kompakte Weise wider, wobei jeder Zeitraum als Balken betrachtet wird, der den Eröffnungs- und Schlusskurs, das Maximum und das Minimum anzeigt. Diese Informationen reichen aus, um mit einem solchen Diagramm zu arbeiten.

Balkendiagramm
Balkendiagramm

Kerzenständerdiagramm

Candlestick-Diagramm wird auch als japanisches Candlestick-Diagramm bezeichnet. Es wird ähnlich wie das Balkendiagramm gezeichnet, aber das Abschlussergebnis wird als "Körper" des Kerzenhalters bezeichnet. Diese Tabelle ist anschaulicher, da die Körper farbig sind.

Kerzenständerdiagramm
Kerzenständerdiagramm

Postulate der technischen Analyse

Der Preis spiegelt alles wider

Die Idee ist, dass jeder Faktor, der den Preis beeinflussen kann, vom Markt berücksichtigt und sofort in den Preis einbezogen wird, was sich in der Grafik widerspiegelt. Mit anderen Worten, das Preisdiagramm reflektiert und reagiert zu jedem Zeitpunkt auf alle Faktoren, die es beeinflussen - wirtschaftliche und politische Gerüchte, Erwartungen usw.

Dies bedeutet, dass es auf dem Markt Zeiträume gibt, in denen sich der Preis überwiegend in eine Richtung bewegt (steigt oder fällt). Mit anderen Worten, ein Trend ist eine einseitige Preisbewegung. Die Gründe für das Auftreten eines Trends können wirtschaftliche, politische und andere Faktoren sein. Es wird angenommen, dass der bestehende Trend eher anhält als sich ändert und in Kraft bleibt, bis er schwächer wird und explizite Anzeichen für die bevorstehende Änderung zeigt.

Abhängig von der Länge können Trends in drei Typen unterteilt werden:

  • Kurzfristige Trends bestehen von mehreren Tagen bis zu mehreren Wochen
  • Mittelfristige Trends bestehen zwischen einem und mehreren Monaten
  • Langfristige Trends halten ab 6 Monaten an.

Geschichte wiederholt sich

Es gibt bestimmte Gesetze auf dem Markt. Dies bedeutet, dass die Regeln, die früher verwendet wurden, wahrscheinlich in Zukunft und in der Gegenwart funktionieren werden. Die Analyse historischer Daten ermöglicht nicht nur die Durchführung technischer, sondern auch statistischer Analysen. Basierend auf den gesammelten und analysierten Statistiken des vorherigen Zeitrahmens kann das Marktverhalten mit einiger Sicherheit prognostiziert werden. Und obwohl sich der Markt zu bestimmten Zeiten ändern kann und seine Besonderheiten aufweist, funktionieren die Gesetze im Allgemeinen.

Trend und seine Typen

Wie ein berühmtes Marktspruch sagt, ist Trend dein Freund. In der technischen Analyse werden drei Arten von Trends herausgearbeitet: ein Aufwärtstrend, ein Abwärtstrend und eine Abflachung.

Aufwärtstrend

An Aufwärtstrend bedeutet, dass der Preis wächst. Die Hauptbedingung für die Existenz des Aufwärtstrends ist, dass jedes nächste Maximum höher als das vorherige ist und jedes nächste Minimum auch höher als das vorherige ist. Der Trend bleibt aufsteigend, bis der Handel dieser Regel entspricht. Sobald jedoch das nächste Maximum oder Minimum unter dem vorherigen liegt, ist der Trend vorbei. Durch die lokalen Minima zeichnen wir eine horizontale Linie, die wir Support nennen. In einem Aufwärtstrend wird die Unterstützungslinie als Trendlinie bezeichnet und liegt niedrig. Durch die lokalen Maxima ziehen wir eine andere Linie, die Widerstand genannt wird. Wenn die Unterstützungs- und Widerstandslinien parallel sind, bildet sich ein sogenannter Preiskanal.

Ein Preiskanal ist die Schwankung des Preises zwischen parallelen Unterstützungs- und Widerstandslinien innerhalb des bestehenden Trends.

Die Hauptregel für den Handel mit einem Aufwärtstrend besteht darin, auf dem Unterstützungsniveau zu kaufen und Ihre Positionen an der Widerstandslinie zu schließen.

Aufwärtstrend
Aufwärtstrend

Abwärtstrend

Ein Abwärtstrend ist ein Trend rückläufiger Preise. Die Hauptbedingung für das Bestehen eines Abwärtstrends ist, dass jedes nächste Maximum niedriger als das vorherige ist und dasselbe gilt für das Minimum. Der Abwärtstrend setzt sich fort, bis ein Maximum oder Minimum über dem vorherigen liegt. Dann betrachten wir den Trend als vorbei. Durch die lokalen Maxima ziehen wir die Widerstandslinie. Im Abwärtstrend heißt es Trendlinie und liegt hoch. Durch die lokalen Minima zeichnen wir eine gerade Linie, die als Unterstützungslinie bezeichnet wird. Wenn die Widerstands- und Unterstützungslinien parallel sind, bilden sie einen Preiskanal (in diesem Fall absteigend).

Die Hauptregel für den Handel in einem Abwärtstrend besteht darin, am Widerstand zu verkaufen und Ihre Positionen am Support zu schließen.

Abwärtstrend
Abwärtstrend

Reichweite, flach

Eine Spanne oder eine Flat ist eine Preisschwankung in einer Seitwärtsspanne, wenn weder ein signifikantes Wachstum noch ein deutlicher Rückgang zu verzeichnen sind. Preisänderungen in einer Wohnung werden durch die Unterstützungslinie von unten und die Widerstandslinie von oben begrenzt, wobei die Linien einen Preiskanal bilden. Wenn der Preis dem Kanal nach oben oder unten entweicht, endet die Wohnung.

Von den Grenzen einer Wohnung aus können Sie gleichermaßen auf und ab handeln. Die Hauptregel ist, an der Widerstandslinie zu verkaufen und Ihre Positionen an der Unterstützungslinie zu schließen und umgekehrt - an der Unterstützungslinie zu kaufen und Ihre Positionen an der Widerstandslinie zu schließen.

Reichweite, flach
Reichweite, flach

Unterstützungs- und Widerstandslevel

Wichtige Instrumente der technischen Analyse sind die Unterstützungs- und Widerstandslinien, dh die Linien, die durch die wichtigen Maxima oder Minima gezogen werden und einen konkreten Preiswert haben.

  • Unterstützung ist ein Preisbereich, in dem aktives Kaufen den Trend pausieren oder umkehren kann, wenn er rückläufig ist.
  • beständigkeit ist ein Preisbereich, in dem aktives Verkaufen den Trend pausieren oder ihn für einen Anstieg umkehren kann.

Die Unterstützungs- und Widerstandslinien werden durch die Punkte in der Tabelle gezogen, an denen die Korrektur beginnt. Je länger der Zeitrahmen ist, desto wichtiger sind die gezeichneten Ebenen.

Das Prinzip der Pegelpolarität: Wenn das Widerstandsniveau durchbrochen wird und der Preis steigt, wird das Niveau zur Unterstützung. Und umgekehrt: Wenn der Preis unter die Unterstützungslinie fällt, wird letztere zum Widerstandsniveau.

Die Stütz- und Widerstandslinien
Die Stütz- und Widerstandslinien

Technische Analysemuster

Als Ergebnis von Langzeitstudien des Marktes wurde festgestellt, dass in regelmäßigen Abständen Preismuster auf dem Chart erscheinen, die eine Prognose des zukünftigen Verhaltens des Preises ermöglichen. Es gibt Muster, die eine Umkehrung des Trends signalisieren, und Muster, die seine Fortsetzung signalisieren. Es ist erwähnenswert, dass es keine 100% ige Garantie dafür gibt, dass die Prognose realisiert wird. Es ist jedoch hoch genug, um Muster im Handel zu verwenden.

Die bekanntesten Preismuster sind:

Diagrammmuster für Kopf und Schultern, umgekehrter Kopf und Schultern

Head and Shoulders, Umgekehrter Kopf und Schultern sind Umkehrmuster, die sich auf Preismaxima und -minima bilden.

Diagrammmuster für Kopf und Schultern
Diagrammmuster für Kopf und Schultern
Diagrammmuster für umgekehrte Köpfe und Schultern
Diagrammmuster für umgekehrte Köpfe und Schultern

Double Top, Double Bottom Diagrammmuster

Doppelte Oberseite, Doppelter Boden sind Umkehrmuster, die sich auf den Preismaxima und -minima bilden.

Double Top Diagrammmuster
Double Top Diagrammmuster
Double Bottom-Diagrammmuster
Double Bottom-Diagrammmuster

Triple Top, Triple Bottom Diagrammmuster

Triple Top, Triple Bottom sind Umkehrmuster, die sich auf den Preismaxima und -minima bilden.

Triple Top Chart Muster
Triple Top Chart Muster
Dreifaches unteres Diagrammmuster
Dreifaches unteres Diagrammmuster

Keil-Diagrammmuster

Keil ist ein Umkehrmuster, das sich auf den Preismaxima und -minima bildet.

Keil-Diagrammmuster
Keil-Diagrammmuster

Diamant-Diagrammmuster

Diamant ist ein Umkehrmuster, das sich auf den Preismaxima und -minima bildet.

Diamant-Diagrammmuster
Diamant-Diagrammmuster

Flaggenmuster

Flagge ist ein Muster der Trendfortsetzung.

Flaggenmuster
Flaggenmuster

Dreiecksdiagrammmuster

Dreieck ist ein Muster der Trendfortsetzung.

Dreiecksdiagrammmuster
Dreiecksdiagrammmuster

Ausführlicher werden diese Zahlen im Artikel "13 beliebtesten Diagrammmuster".

Analyse unter Verwendung von Indikatoren

Seitdem Computer zum ersten Mal für den Handel verwendet wurden, wurde eine breite Palette verschiedener Indikatoren erstellt, die den Händlern helfen, komplexe Marktanalysen durchzuführen.

Technische Indikatoren sind mathematische Funktionen, die auf dem Preis oder dem Volumen basieren. Sie können nicht nur zur Analyse des Marktes beitragen, sondern auch direkt Handelssignale geben. Einige Indikatoren funktionieren gut in einem Trend, andere in einem bestimmten Bereich. Es gibt auch universelle Indikatoren.

Die beliebtesten Indikatoren sind wahrscheinlich:

Gleitender Durchschnitt (МА)

Moving Average (MA) ist ein Indikator für die durchschnittliche Preisbewegung. Es ist ein Instrument der Computeranalyse, um Preisschwankungen auszugleichen, indem sie in einem bestimmten Zeitraum gemittelt werden.

Gleitender Durchschnitt (МА)
Gleitender Durchschnitt (МА)

Moving Average Convergence-Divergence (MACD)

Moving Average Convergence-Divergence (MACD) ist eine Kombination aus drei exponentiell geglätteten gleitenden Durchschnitten. Der Indikator sieht aus wie ein Histogramm mit einer Signallinie.

Moving Average Convergence-Divergence (MACD)
Moving Average Convergence-Divergence (MACD)

Bollinger Bands (BB)

Bollinger Bands (BB) helfen Sie dabei, den Moment des Marktübergangs vom ruhigen zum aktiven Zustand und umgekehrt zu definieren. Der Indikator wird auf den Preis gesetzt und besteht aus drei gleitenden Durchschnitten mit festen Abweichungen.

Bollinger Bands (BB)
Bollinger Bands (BB)

Relative Strength Index (RSI)

Relative Strength Index (RSI) ist ein Oszillator, der die relative Stärke des Marktes misst und die absoluten Werte des Marktwachstums und des Marktabfalls vergleicht.

Relative Strength Index (RSI)
Relative Strength Index (RSI)

Stochastic Oscillator

Stochastic Oscillator verwendet die folgende Bedingung: In einem Aufwärtstrend zielt der Schlusskurs auf das Maximum des Zeitrahmens und in einem Abwärtstrend auf das Minimum.

Stochastic Oscillator
Stochastic Oscillator

Ichimoku Kinko Hyo (Ichimoku)

Ichimoku Kinko Hyo ist ein komplexer Indikator, der aus 5 Linien besteht, von denen 3 gleitende Durchschnitte und 2 ihre Ableitungen sind. Ichimoku definiert nicht nur das Vorhandensein eines Trends, sondern liefert auch Informationen über die Platzierung der Unterstützungs- und Widerstandsbereiche.

Ichimoku Kinko Hyo (Ichimoku)
Ichimoku Kinko Hyo (Ichimoku)

Fibonacci-Levels

Fibonacci stellt ungefähre Korrekturstufen in der Tabelle dar und berechnet sie auf der Grundlage der Zahlenreihe, die der berühmte Mathematiker entdeckt hat.

Fibonacci-Levels
Fibonacci-Levels

Zusammenfassung

Technische Analyse ist das notwendige Minimum, das einen ernsthaften Handel ermöglicht. Genauso brauchen wir das Alphabet, um das Lesen zu lernen, und die Multiplikationstabelle, um das Zählen zu lernen. Und obwohl das Wissen über die technische Analyse selbst keinen Erfolg im Handel garantiert, dient es als Ausgangspunkt, um alle Geheimnisse des Marktes zu beherrschen und ein eigenes Handelssystem zu bilden.

Handelskonto eröffnen




Kommentare

Vorherige Artikel

Eine Woche auf dem Markt (19.08 - 23.08): Laut, intensiv, nervös

Woche # 33 auf dem Markt war ziemlich aufregend. Der Euro rollte in drei Wochen auf Tiefststände zurück, behauptet Trump, der US-Schuldenmarkt gibt Signale für eine bevorstehende Rezession. Die Währungen von Argentinien und Hongkong können sich aufgrund der neuesten Nachrichten ebenfalls ändern.

Nächster Artikel

Welche Aktien auf dem rückläufigen Markt zu kaufen?

Der S & P500-Index fiel erneut, nachdem er seine historischen Höchstwerte getestet hatte. Die letzten beiden Rückgangswellen wurden von den Anlegern als Kaufgelegenheit genutzt, um zu Beginn des neuen aufsteigenden Trends zu nutzen. Sobald der Preis jedoch seine Rekordwerte erreicht, verschwinden die Käufer und diejenigen, die früher gekauft haben, sichern ihren Gewinn und üben Druck auf den Index aus.