Handelsstrategien, die eine Revolution waren: Drei Strategien von Linda Raschke

Handelsstrategien, die eine Revolution waren: Drei Strategien von Linda Raschke

Ansichten: 1,355
Lesezeit: 6 min



Es ist allgemein anerkannt, dass im Handel viel weniger Frauen als Männer tätig sind, dies bedeutet jedoch keineswegs, dass ihr Einfluss auf das Handelsunternehmen etwas geringer ist. In dieser Reihe von Beiträgen stellen wir Ihnen die hervorragenden Vertreter der Finanzmärkte vor, deren Aktivitäten nicht unbemerkt geblieben sind. Und die erste wird Linda Raschke sein.

Wer ist Linda Raschke?

Linda Bradford Raschke ist ein berühmter und talentierter Händler. Sie wurde 1959 in den USA geboren. Sie handelt seit über 35 Jahren. Zu Beginn half sie ihrem Vater, als sie jung war. Dann arbeitete sie an der Börse. 1992 gründete sie ihre eigene Firma LBR Group. 1993 erweiterte sie ihren Horizont und begann, Investorengelder zu verwalten. Im Jahr 2002 gründete sie einen Hedgefonds, der laut Barclays Hedge der 17. von 450 aktiven Fonds wurde.

Meistens handelte Linda Raschke S & P 500 Futures und setzte erfolgreich ihre eigenen Handelssysteme auf den Währungs- und Rohstoffmärkten ein. In der Regel sind ihre Positionen kurzfristig, nicht länger als 10-15 Minuten. Eine Position, die bis zu mehreren Wochen gehalten wird, ist eher ein Ausschluss. Sie führte 3-4 Trades pro Tag durch.

2015 beendete sie ihre Karriere als aktive Händlerin und hielt Vorträge und organisierte Workshops für Analysten und Market Maker.

Linda Raschke ist Autorin mehrerer Bücher, darunter:

  • "Street Smarts. Kurzfristige Handelsstrategien mit hoher Wahrscheinlichkeit"(Co-Autor von L.Connors)
  • "Handel mit Sardinen"

Die 80-20 Handelsstrategie

Diese Raschke-Strategie erfordert keinen Indikator; Es ist kurzfristig, im Tagesverlauf, basierend auf der Idee des falschen Ausbrechens eines Bereichs.

Grundlage dieser Strategie ist die Bildung eines bestimmten Intraday-Kerzenhalters. Besonders ein Kerzenhalter mit langem Körper und kurzen Schatten. Wenn der Körper 80% oder mehr des Kerzenhalters aufnimmt, während die Schatten 20% oder weniger ausmachen, wird davon ausgegangen, dass ein solcher Kerzenhalter den Handel am nächsten Tag signalisiert. Raschke stellte fest, dass in einem solchen Fall eine Marktumkehr am nächsten Tag sehr wahrscheinlich ist. Ein solcher Kerzenhalter wurde Momentum-Kerzenhalter genannt.

Nachdem sich der Momentum-Kerzenhalter gebildet hat, sollte ee in den nächsten Tagen warten, bis der Preis die Grenzen des Schlusskurses des Momentum-Kerzenhalters um 20 Punkte überschritten hat, und bei der Rückkehr des Preises zum Schlussniveau eine Bestellung mit a eröffnen Gewinn von 50% der gesamten Länge des Momentum Candlesticks. Die Rückkehr erfolgt mindestens in die Mitte des Momentum-Kerzenhalters.

Das System ist offensichtlich einfach. Es kann von Anfängern und Profis gleichermaßen verwendet werden. Schauen wir uns ein Beispiel an: eine D1 der S & P 500. Der Kerzenhalter vom 20. September 2019 sieht interessant aus und erfüllt alle Anforderungen des Systems.

Die 80-20 Handelsstrategie
Die 80-20 Handelsstrategie

Nachdem sich der Momentum Candlestick gebildet hat, sollten wir zu H1 übergehen. In Bild 2 sehen Sie alle Möglichkeiten, dieses System zu verwenden.

Die 80-20 Handelsstrategie
Die 80-20 Handelsstrategie

Der Markt durchbricht das fragliche Sortiment von oben nach unten, sinkt um über 20 Punkte und kehrt innerhalb der Grenzen des Sortiments zurück.

Gleich nach der Rückgabe können Sie mit dem Kauf beginnen. Der Gewinn liegt genau in der Mitte des Bereichs. Wenn die Take-Profit- Wird dies nicht ausgelöst, wird die Order am Ende der Sitzung manuell geschlossen, beispielsweise um 23:59 Uhr, eine Minute bevor der Markt schließt. Das Signal in dieser Strategie ist nur einen Tag gültig. Die 80-20-Strategie gilt auch für Forex.

Lassen Sie uns ein weiteres Beispiel für die USD / CAD im September 13th, 2019.

Die 80-20 Handelsstrategie
Die 80-20 Handelsstrategie

Die Bedingung ist am zweiten Tag nach dem Erscheinen des Momentum-Kerzenhalters erfüllt. Der Markt liegt mehr als 20 Punkte über dem Schlusskurs des Momentum Candlesticks, und bei der Umkehrung können wir einen Sell Stop platzieren. Sie erhalten einen Gewinn nach 2-3 Handelsstunden. Das Stop-Loss muss zum Zeitpunkt der Auslösung der Bestellung über dem Maximum liegen.

Die Strategie der Schildkrötensuppe

Diese Strategie ist mittelfristig oder langfristig und erfordert keinen Indikator. Die Position wird 2-3 Tage gehalten. Das Schlüsselelement der Strategie ist die Preisspanne von 20 Tagen.

Die Berechnung beginnt an jedem Tag der Marktanalyse. Die Strategie basiert auf dem falschen Ausreißen des Bereichs. Die Arbeit beginnt, wenn das Minimum oder Maximum des Bereichs frühestens 3 Tage nach Erreichen dieses Maximums oder Minimums durchbrochen wird. Sobald der Preis in den Bereich zurückkehrt, ist eine Bestellüberschrift innerhalb des Bereichs geöffnet. Mit anderen Worten, wenn das Minimum durchbrochen wird, ist eine Kauforder offen, wenn der Preis in den Bereich eintritt, der 10 Punkte vom Minimum des anfänglichen Bereichs beginnt. Falls das Maximum weggebrochen wird, ist ein Verkaufsauftrag ab dem Maximum von -10 Punkten ab dem Maximalpreis des Bereichs offen.

Der Reihenfolge folgt ein Trailing Stop für 50-70 Punkte.

Die Strategie der Schildkrötensuppe
Die Strategie der Schildkrötensuppe

Unter den letzten 20-Tage-Bereichen war der erfolgreichste vielleicht der auf dem USD / CHF pair.

Wir wechseln zu H1 und starten den Perioden-Devider.

Die Strategie der Schildkrötensuppe
Die Strategie der Schildkrötensuppe

Auf dem Bild sehen wir deutlich, wie der Markt das Maximum der 20-Tage-Spanne durchbricht und 4 Tage später in die Spanne zurückkehrt. Die Bedingung von 3+ Tagen ist erfüllt. Wir eröffnen einen Verkaufsauftrag ab 0.9940. Wir setzen einen SL über das neue Maximum, das sich zum Zeitpunkt des Handels gebildet hat.

Wir bleiben 2-3 Tage im Handel. Am Ende des dritten Tages können wir einen Gewinn von 885 Punkten erzielen. Oder wir können den Übergang des SL zu den angegebenen Höchstwerten der Korrektur visuell verfolgen. Oder wir können einen Trailing Stop für 50 Punkte wählen. In diesem Fall wird der Gewinn jedoch reduziert.

Das "Anti" Handelssystem

Die Hauptidee dabei ist, den Trend nach Abschluss einer Korrektur zu handeln. Die Besonderheit des Systems ist die Verwendung des Stochastic Oscillator zur Definition des Endes des Pullbacks und der Fortsetzung des Haupttrends.

Die stochastischen Parameter sind 7.10.3. Die Trendrichtung entspricht der langsamen Linie des Oszillators, während die schnelle 8ne das Ende des Rückzugs signalisiert. Der Handel wird eingegeben, wenn sich beide Linien in die gleiche Richtung bewegen. Was die meiste Aufmerksamkeit verdient, ist der Haken unter der langsamen Linie. Die Bestellung wird ausschließlich an einem Tag gehalten, wobei ein TP am Ende des Tages und ein SL - unter dem Minimum / Maximum des Signalkerzenhalters - platziert werden.

Das "Anti" Handelssystem
Das "Anti" Handelssystem

Diese Strategie eignet sich für nahezu jeden Zeitrahmen, wenn alle Regeln eingehalten werden.

Zusammenfassung

In diesem Artikel haben wir die drei einfachsten Strategien von Linda Raschke erörtert, die den gesamten Markt erheblich beeinflusst haben und viele Händler dazu angeregt haben, neue Abbruchstrategien nicht nur für D1, sondern auch für Zeiträume von Sitzungen, Wochen, Monaten oder Jahren zu entwickeln. Diese drei Strategien eignen sich für Anfänger und Profis gleichermaßen. Es ist erwähnenswert, dass diese Strategien, unabhängig davon, wie einfach sie aussehen, bei SLs viel Sorgfalt erfordern. Raschkes Arbeit ist ein Beispiel für die langjährige Hingabe zum Handel. Mit vielen anderen verfügbaren Systemen hat sie ihre eigenen einzigartigen Methoden erfunden und sie großzügig geteilt.

Um gute Ergebnisse zu erzielen, reicht es nicht aus, die Regeln zu lesen und sofort ein Konto zu eröffnen. Was Sie brauchen, ist die strikte Einhaltung der Regeln, ein gutes Geld- und Risikomanagement. Egal wie großartig ihre Strategien sind, Linda Raschke hat auch ernsthafte Verluste erlitten. Nach ihnen zeigte sie jedoch noch bessere Ergebnisse. Deshalb gibt sie uns ein so erstaunliches Beispiel, dem wir folgen können.

Handelskonto eröffnen




Kommentare

Vorherige Artikel

11 Regeln für ein effektives Kapitalmanagement auf Forex

Es gibt keinen erfolgreichen Forex-Spieler, der ohne ein effizientes Geldmanagementsystem ein gutes und stabiles Ergebnis erzielt hat. Ein kluges und gewichtetes Kapitalmanagement ermöglicht es, dank des marginalen Handels auf dem Hochrisikomarkt zu spielen. In diesem Artikel werden wir uns die wichtigsten Regeln und Prinzipien des Geldmanagements für Forex ansehen.

Nächster Artikel

Eine Woche auf dem Markt (10/07 - 10/13): Protokolle der Fed, des Yen und neue Gründe für den Verkauf von Öl

Anfang Oktober war turbulent, daher müssen Anleger diese Woche froh sein, wenn es weniger Gründe gibt, die Volatilität zu erhöhen. Es gibt jedoch genügend Gründe für Bewegungen im makroökonomischen Kalender sowie in der Liste der außenpolitischen Ereignisse.