Trailing Stop: Einfacher und zuverlässiger Helfer

Trailing Stop: Einfacher und zuverlässiger Helfer

Ansichten: 223 Ansichten
Lesezeit: 5 min



Ich nehme an, viele Leser des RoboForex-Blogs haben sich mindestens einmal in der Situation befunden, als sie eine Kauf- oder Verkaufsposition eröffnet und die platziert haben Take-Profit- 50-70 Punkte vom Eingangspunkt und dem entfernt Stop-Loss - etwa 30-40 Punkte entfernt - und musste den Arbeitsplatz verlassen, um sich um ein anderes Geschäft zu kümmern. Als sie zurückkamen, stellten sie fest, dass sich der Preis, der das TP-Niveau nicht um einige Punkte erreichte, umgekehrt hatte und auf den SL zusteuerte. War es möglich, die Situation zu optimieren, wenn nicht zu vermeiden? Natürlich war es das. Und heute diskutieren wir ein taktisches Instrument des Traders wie Trailing Stop.

Trailing Stop: Was es ist und wofür es verwendet wird

Wie Sie wissen, ist der Stop-Loss dazu gedacht, den Verlust zu begrenzen, falls sich der Preis eines Instruments in Richtung des Verlusts bewegt. Wenn die Position rentabel wird, können Sie den SL manuell auf das verlustfreie Niveau oder das Niveau verschieben, auf dem der SL zum Stop Profit wird. Mit anderen Worten, die limitierende Order wird nur nach der Preisbewegung in Richtung Take Profit verschoben.

Solange der Händler nicht die ganze Zeit am Terminal bleiben kann (oder will), wird ein Trailing Stop zur Automatisierung des Folgeprozesses verwendet. Ein Trailing Stop ist eine optimierte Version des Stop Loss, die als dynamischer, gleitender oder schwebender SL fungiert und Ihren Gewinn erheblich steigert. Dank dieses Instruments können Händler ihre SLs entsprechend der Situation und der Preisänderung korrigieren und so ihren potenziellen Gewinn vor unerwarteten Preisschwankungen schützen.

Dieses Instrument ist besonders nützlich bei einer starken und schnellen Preisbewegung in eine Richtung sowie in Fällen, in denen der Händler keine Chance hat, den Markt ständig zu beobachten.

Arbeiten mit einem Trailing Stop

Ein Trailing Stop ist immer an die offene Position gebunden, dh vor dem Starten eines Trailing Stop muss der Trader eine Position eröffnen. Der Trailing Stop-Algorithmus wird im Client-Terminal ausgeführt, nicht auf dem Broker-Server, wie im Fall des Stop Loss.

So platzieren Sie einen Trailing Stop in MetaTrader 4Öffnen Sie "Terminal", starten Sie das Kontextmenü und wählen Sie "Trailing Stop". Wählen Sie dann den gewünschten Abstand zwischen dem SL und dem aktuellen Preis in der Entfaltungsliste. Für jede offene Position kann nur ein Trailing Stop platziert werden.

Trailing Stop-Einstellung

Wenn diese Aktionen abgeschlossen sind, überprüft das Terminal die Rentabilität der offenen Position, sobald neue Angebote eingehen. Wenn der Gewinn in Punkten dem angegebenen Niveau entspricht oder dieses überschreitet, wird automatisch ein SL platziert.

Die Bestellung erfolgt in einem festgelegten Abstand vom aktuellen Preis. Wenn mit der Preisbewegung die Rentabilität der Position steigt, bewegt der Trailing Stop den SL automatisch nach dem Preis. Wenn die Rentabilität abnimmt, wird die Bestellung nicht geändert. Und so kam es dass der Risikostufe wird automatisch optimiert oder der Gewinn wird gesperrt. Jede automatische Änderung des SL wird in das System-Worklog eingetragen.

Der Trailing Stop kann durch Auswahl von "Nein" im Menü ausgeschaltet werden. "Alle Ebenen löschen" schaltet alle Trailing Stops aller offenen Positionen und ausstehenden Bestellungen aus.

Es sollte immer beachtet werden, dass ein Trailing Stop am Client-Terminal funktioniert, jedoch nicht auf dem Server (wie SL oder TP). Wenn also das Terminal ausgeschaltet ist, funktioniert der Trailing Stop nicht. Wenn das Terminal ausgeschaltet ist, funktioniert nur der SL, der vom Trailing Stop platziert wird.

Der Trailing Stop wird nur einmal bei einem Tick (bei einer Preisänderung) ausgeführt. Wenn es mehr als eine offene Order mit einem Trailing Stop für ein Symbol gibt, wird nur der Trailing Stop der zuletzt geöffneten Order ausgeführt.

HINWEIS! Achten Sie beim Platzieren eines Trailing Stop darauf, dass ein "Punkt" auf Konten mit fünfstelligen Anführungszeichen nicht mit einem Standardpunkt identisch ist. Mit anderen Worten, 40 Punkte für Konten mit vierstelligen Anführungszeichen und 40 Punkte an einem Terminal mit fünfstelligen Anführungszeichen unterscheiden sich zehnmal (10 Punkte im vierstelligen System = 4 Punkte im fünfstelligen System.

Beispiel. Nachdem sich der Preis um 40 Punkte in die gewählte Richtung bewegt hat und 1.12109 erreicht hat, bewegt der Trailing Stop den SL automatisch auf das verlustfreie Niveau von 1.11709, und wenn der Preis weiter steigt, bewegt er den Stop Loss weiter, so dass er bleibt 40 Punkte vom Preis entfernt.

Trailing Stop als Element eines Handelssystems

Viele von Ihnen wissen, was es heißt, einer Position zu folgen, aber die meisten von Ihnen haben nur davon gehört.

Tatsächlich erkennen die meisten Anfänger den Unterschied zwischen dem Folgen und dem einfachen Beobachten einer offenen Position nicht ganz. Nun, Trailing Stop ist ein Instrument zur Verfolgung von Trades.

In der Regel wird ein Trailing Stop in Trend- oder Impulsstrategien verwendet, obwohl er in jeder Strategie verwendet werden kann.

Nachdem der Preis beispielsweise von der Unterstützungslinie des aufsteigenden Kanals abprallt, eröffnet der Händler eine Long-Position und platziert den Take Profit in der Nähe der Widerstandslinie und den Stop Loss - unter dem letzten lokalen Minimum. Solange der Markt jedoch kein lineares Umfeld ist und die Bewegungsrichtung zufällig ändern kann, können einige Faktoren verhindern, dass der Preis das TP erreicht. Wenn der Händler das nächste Mal die Position betrachtet, sieht er möglicherweise einen Verlust im SL (falls dieser platziert wurde) anstelle eines Gewinns. Wenn der SL jedoch nicht platziert wurde, kann dies bei hoher Volatilität zu einem ernsthaften Einbruch führen.

Im realen Handel ist Trailing Stop nicht nur ein Algorithmus zum automatischen Bewegen des SL. Es ist ein taktisches Manöver des Händlers, das manuell gestartet werden kann. In einem solchen Fall verwendet der Händler jedoch ein etwas anderes Prinzip und eine andere Bewegungslogik. Für diese Art des Handels werden Stop and Reverse (SAR) -Indikatoren verwendet, z Parabolic SAR, VoltyChannel_Stop, Fraktale usw.

Einstellen eines Trailing Stop mit parabolischer SAR-Anzeige
Einstellen eines Trailing Stop mit parabolischer SAR-Anzeige
Festlegen eines Trailing Stop mit dem Indikator VoltyChannel_Stop
Festlegen eines Trailing Stop mit dem Indikator VoltyChannel_Stop
Einstellen eines Trailing Stop mit Fraktalen
Einstellen eines Trailing Stop mit Fraktalen

Die Verwendung solcher Indikatoren kann Teil eines Handelssystems sein, in dem der Händler nicht nur das Niveau auswählt und ein TP platziert. Wenn der Preis gegen die Position des Händlers verstößt, kann sich der Orientierungspunkt für den SL gleichzeitig dem Preis nähern, um den möglichen Verlust zu optimieren und zu verringern.

Zusammenfassung

Der Trailing Stop ist eine sehr flexible und komfortable Möglichkeit, den Stop Loss zu verwenden. Mit diesem Instrument erhält der Händler die Möglichkeit, das gesamte Potenzial der Marktbewegung zu nutzen und gleichzeitig das Risiko großer Risiken zu verringern Verluste. Das automatische Bewegen des SL entlang der Notierungen in die für den Händler rentable Richtung ist eine ernsthafte Hilfe in einer Situation, in der der Händler die Situation nicht selbst kontrollieren kann.

Handelskonto eröffnen




Kommentare

Vorherige Artikel

Expert Advisor in R Trader von Grund auf neu erstellen: Praktische Ratschläge

Der Handel an einer Währung oder an einer Börse erfordert eine Reihe von Regeln - dies ist der einzige Weg zum Erfolg. Selbst langfristige Anlagen umfassen die Einhaltung bestimmter Regeln, die die Wahl des Vermögenswerts und die Berechnung der Laufzeit der Anlage regeln.

Nächster Artikel

Brexit: Teichperspektiven und neblige Horizonte

Die Diskussionen über den Brexit und die Reaktionen des Pfunds waren lange Zeit am lebhaftesten. Das Problem schien kurz vor der Lösung zu stehen, aber leider wird die Entscheidung erneut verschoben. Das Pfund ist wegen der Komplikationen beim Brexit nervös und seine Perspektiven hängen direkt mit dem bevorstehenden Ende des Dramas zusammen.