So kaufen Sie Apple-, Uber- und Facebook-Aktien bei einem Broker: Einfache Anleitung

So kaufen Sie Apple-, Uber- und Facebook-Aktien bei einem Broker: Einfache Anleitung

Ansichten: 153 Ansichten
Lesezeit: 5 min



Ein Vorrat ist ein Wertpapier, das einen Anteil des Unternehmens darstellt, das es ausgegeben hat. Wenn jemand Aktien kauft, gibt er seinem Eigentümer (dem Aktionär) das Recht auf einen Anteil am Einkommen des Unternehmens in Form von Dividenden; das Recht, sich an der Leitung des Unternehmens zu beteiligen; das Recht für einen Teil des Eigentums des Unternehmens im Falle seiner Liquidation.

Warum kaufen wir Aktien?

Aktien sind eines der beliebtesten Anlageinstrumente. Abgesehen von den geringen Dividendeneinnahmen ermöglichen sie dem Eigentümer auch, mit den Preisänderungen Geld zu verdienen. Wenn sich das Unternehmen entwickelt und die wirtschaftliche Situation gut ist, wird der Kurs der Aktie steigen und dem Eigentümer ein angemessenes Einkommen bringen.

Normalerweise kaufen die Leute Aktien an der Börse über einen Broker. Ein Makler ist ein Unternehmen, ein professioneller Marktteilnehmer, der für seine Kunden an der Börse lizenziert ist. Bei einem Broker eröffnen die Kunden Handelskonten und verwenden sie zum Kauf und Verkauf von Aktien.

Wie viel kann mit dem Aktienwachstum verdient werden?

Für eine erfolgreiche Anlage sollten Sie lernen, die Perspektiven des Unternehmens zu bewerten, dessen Aktien Sie kaufen werden. Hierzu gibt es bestimmte Wirtschaftsindikatoren, die die Unternehmen in ihren regelmäßigen Berichten veröffentlichen. Auch die allgemeine politische und wirtschaftliche Situation in der Welt ist zu beurteilen, ob die Aktienmärkte wachsen oder sich korrigieren.

Nehmen wir als Beispiel den Kauf der Aktien eines weltberühmten Unternehmens Apple. Das Unternehmen weist regelmäßig gute wirtschaftliche Ergebnisse auf und seine Aktien wachsen seit Jahren stabil.

Kursdiagramm der Apple-Aktien

In diesem Januar wurden die Aktien zu 150.00 USD pro Aktie gehandelt. Heute liegt der Preis bei 266.70 USD. In diesem Jahr betrug das Wachstum also rund 117 USD pro Aktie. In Prozent ist das Ergebnis noch beeindruckender: Wenn wir die Aktien im Januar gekauft hätten, wäre der Gewinn inzwischen 78% gewesen! Plus einige Dividenden.

Kursdiagramm der Apple-Aktien im Jahr 2019

Echte Aktien oder CFDs?

Der Kauf von realen Aktien ist ein gutes Instrument für langfristige Investitionen. Das Wesentliche einer langfristigen Investition besteht darin, vielversprechende Aktien zu kaufen und zu halten, bis die geplanten Einnahmen erreicht sind.

Ein CFD ist ein Differenzkontrakt, ein Randinstrument, das eher für aggressiven, kurzfristigen Handel geeignet ist. Der Vertrag wird für die Änderung des Aktienkurses unterzeichnet. Ein CFD ermöglicht die Verwendung erhöht HebelwirkungNormalerweise 1:20 ist die Provision minimal und die Dividenden werden ebenfalls ausgezahlt.

Dank der Hebelwirkung bieten CFDs verbesserte Handelsmöglichkeiten: Sie können mehr Aktien für das gleiche Geld kaufen. Die Risiken und die Verluste im Falle einer Positionsbewegung wächst auch. Wenn Sie CFDs verwenden, müssen Sie vorsichtiger mit dem Marktzustand umgehen und lernen Risiken kontrollierenDaher ist dieses Instrument meiner Meinung nach eher für Händler als für Anleger geeignet.

Einfache Anleitung zum Kauf von Aktien

Lassen Sie uns die Schritte besprechen, die Sie zum Kauf ausführen müssen Apfel, Uber, Facebook oder andere Aktien aus dem RoboForex Unternehmen (Maklerlizenz IFSC Belize Nummer IFSC / 60/271 / TS).

Eröffnung eines Kontos

Registrieren Sie zuerst Ihre Persönlicher Mitgliederbereich at www.roboforex.com und überprüfen Sie Ihre Daten. Melden Sie sich dann bei Ihrem PMA an und wählen Sie über das Menü Konto Konto eröffnen und dann das R Händlerterminal, die Währung, die Hebelwirkung, geben Sie dann Ihr Passwort ein und speichern Sie es.

Eröffnung eines Handelskontos - RoboForex

Die R Trader-Webplattform bietet sowohl moderne Technologie als auch eine komfortable Oberfläche. Es verfügt über mehr als 10,000 verschiedene Finanzinstrumente, darunter Aktien, CFDs für Aktien, Indizes, Kryptowährungen, Forex, ETFs. Sie müssen auch nichts bezahlen oder installieren - die R Trader-Plattform ist kostenlos und wird im Fenster Ihres Browsers geöffnet und bietet mehrere Sprachen.

Webplattform R Trader

Einzahlung des Kontos

Nachdem Sie Ihr Konto eröffnet haben, müssen Sie es für den Betrag einzahlen, den Sie für den Kauf von Aktien ausgeben möchten. Sie können Ihr Konto mit allen für Sie bequemen Mitteln einzahlen, sei es mit elektronischen Zahlungssystemen, Bankzahlungen oder einer Plastikkarte Visa / MasterCard. Die minimale Einzahlung für R Trader beträgt nur 100 $.

Liste der Zahlungsmethoden - R Trader

Aktien kaufen

Um Aktien zu kaufen, müssen Sie auf R Trader zugreifen - rtrader.umstel.com und melden Sie sich in Ihrem Konto an und geben Sie Ihr Login und Passwort ein. Anschließend müssen Sie die Tabelle Ihres gewünschten Instruments über das Suchinstrument öffnen, den Ticker einführen oder aus der Liste auswählen. Zum Beispiel seien es Facebook-Aktien (Ticker FB). Dann wählen Sie entweder Aktien oder CFDs.

Kauf von Aktien in der R Trader-Plattform - Bestellungen

Rechts vom Preisdiagramm befinden sich das Handelsfenster und die anpassbare Liste der Instrumente. Im ersten gibt es den aktuellen Verkaufspreis mit dem Namen SELL, den aktuellen Kaufpreis mit dem Namen BUY, die Anzahl der Aktien, die Provisionsgebühren und die Marge. Sie können einige Aktien zum aktuellen Preis kaufen oder eine LIMIT- oder STOP-Bestellung aufgeben und später zu dem von Ihnen bevorzugten Preis kaufen.

Offene Positionen in der R Trader Plattform

Nach dem Kauf erscheint unter dem Preisdiagramm eine offene Position mit der Anzahl der gekauften Aktien, dem Preis, der Provision und dem aktuellen Gewinn / Verlust. EIN Stop-Loss Verluste zu begrenzen und a Take-Profit- Gewinn zu sichern kann platziert werden. An Ihre E-Mail erhalten Sie täglich Berichte über die Situation auf Ihrem Konto mit der Anzahl der gekauften Aktien, den angegebenen Gewinnen und Verlusten.

Gedanken zum Schluss

Wie Sie sehen können, ist es recht einfach, Aktien von einem Broker zu kaufen. Sie eröffnen ein Konto, wählen ein vielversprechendes Unternehmen und kaufen die Aktien. Sie müssen nur warten, bis der Preis steigt und Sie einen Gewinn erzielen. Sie sollten jedoch die Risiken berücksichtigen.

Auf lange Sicht tendieren die Aktien dazu zu wachsen, aber auf dem kurzfristigen Markt gibt es Korrekturen und Rückgänge. Wenn Sie eine Aktie zu ihrem Höhepunkt gekauft haben und eine Korrektur stattgefunden hat, müssen Sie lange warten, bis sich der Preis erholt und das Wachstum wieder aufgenommen hat.

Um also erfolgreich an der Börse zu investieren, müssen Sie diese gründlich analysieren, bevor Sie Aktien kaufen. Hierfür können Sie professionelle Analysten und Manager ansprechen oder Ihre Fähigkeiten entwickeln fundamental und zum technische Analysen.

Wenn Sie mehr über die Börse und die Situation in bestimmten Unternehmen erfahren möchten, empfehle ich die Artikel meines Kollegen Evgeniy Savitsky im Abschnitt Aktien unseres Blogs.

Handelskonto eröffnen




Kommentare

Vorherige Artikel

Eine Woche auf dem Markt (12/02 - 12/09): OPEC + und einige Politikbereiche

Anfang Dezember werden die Märkte mit allgemeinen wirtschaftlichen und politischen Ereignissen gesättigt sein, aber die Anleger sind immer noch hoffnungsvoller über die Nachrichten aus den USA und China als über andere Katalysatoren.

Nächster Artikel

Was kann man an der wachsenden Börse kaufen? Sorrento Therapeutics!

Sorrento Therapeutics (NASDAQ: SPNE) ist ein staatliches biopharmazeutisches Unternehmen, das neue Wege zur Behandlung von Krebs, Entzündungen und Autoimmunerkrankungen entwickelt.