Was Sie an Feiertagen sehen sollten: Filme über Börsen und Finanzen

Was Sie an Feiertagen sehen sollten: Filme über Börsen und Finanzen

Ansichten: 14
Lesezeit: 5 min



Während der Ferien haben die meisten Menschen viel Freizeit, die sie mit ihren Nächsten und Liebsten verbringen und sich ein paar Filme ansehen können. Wenn Sie auf andere Weise mit dem Markt handeln oder handeln, möchten Sie höchstwahrscheinlich manchmal einige Filme sehen, die mit Handel, Spekulationen usw. verbunden sind. Es gibt solche Filme da draußen! Nicht dass sie so zahlreich wären, aber man kann immer welche abholen.

Im Folgenden werde ich die Filme kurz beschreiben, ohne wichtige Details preiszugeben, und meine Eindrücke hinzufügen.

1. Wall Street - 1987

Nummer eins auf unserer Liste ist die Wall Street. Obwohl es 1987 gedreht wurde, ist es auch heute noch aktuell. Hier spielen Charlie Sheen als Broker und Michael Douglas als Großinvestor. Letzterer bekam einen Oscar für diese Rolle, und ich wette, er hat es verdient! Die Leistung, die Idee und die Schauspieler sind wunderbar. Ich habe diesen Film 10 Mal gesehen und es bleibt für mich ein Film Nr. 1 über den Handel. Als ich es zum ersten Mal sah, habe ich einige wichtige Details übersehen, aber ich fühlte "den Haken". Als ich es wieder sah, verstand ich die Handlung besser und sie schien auffälliger zu sein.

2. Rogue Trader - 1999

Dies war der nächste Film über den Handel, den ich gesehen habe. Es basiert auf der wahren Geschichte von Nick Leeson, der die Vermögenswerte der British Barings Bank verwaltete. Darsteller Ewan McGregor, der 1999 gedrehte Film. Im Film werden die Emotionen des Handels gut erfasst: die Euphorie eines Gewinns, der Stress von Verlusten, der Einfluss der Emotionen auf den Handel, der Einfluss kleinerer Ereignisse auf das Gesamtergebnis . Der Handel findet nicht im Büro oder vor dem Monitor statt, sondern an der Börse. Die Gesten der Händler, der Lärm der Börse, die bunten Jacken, die Lebendigkeit am Anfang des Tages und die Ruhe am Ende - alle Details sind schön zu sehen.

3. Heizraum - 2000

Der Film "Boiler Room". Aufnahme im Jahr 2000 mit Giovanni Ribisi, Ben Affleck und Vin Diesel. Die Schauspieler haben gut gearbeitet und die Handlung ist gut. Dies ist die Geschichte eines jungen Mannes ohne Ausbildung, der sich bei einer Maklerfirma befindet, die viel Geld verdient. Broker-Tricks, menschliche Gier, Naivität und der Wunsch nach einfachem Geld werden sehr gut gezeigt. Die Atmosphäre des Films ist faszinierend! Seit ich ein Kind war, stellte ich mir den Austausch so vor: eine große Halle, viele Leute, die mit hohen Stimmen über den Fall sprachen, schrien, was sie kaufen und was sie sicher verkaufen sollten, viele Papiere vergossen sich. Genau das geht im Film vor.

4. Wall Street: Geld schläft nie - 2010

Dieser Film ist eine Fortsetzung des ersten Teils, der 1987 gedreht wurde. Obwohl der Film von vielen unterschätzt wurde, hat er mir in gewisser Weise sogar mehr Spaß gemacht als der erste Teil. Darin sind Shia LaBeouf als Corporate Investment Manager und Michael Douglas als Held des ersten Teils zu sehen. Ich diskutiere nicht über den Film selbst, um einige wichtige Details aus Teil eins nicht preiszugeben. Aber haben Sie Teil eins gesehen und es hat Ihnen gefallen, dann kommen Sie zu Teil zwei, es wird Ihnen auch gefallen.

5. The Crooked E: Die ungeschredderte Wahrheit über Enron - 2003

Die Schauspieler im Film sind nicht bekannt und haben es für mich geschafft, den Film ein bisschen zu verderben. Auf jeden Fall ist die Handlung interessant: Sie zeigt eine weit verbreitete Art von Betrug, der immer noch an der Börse verwendet wird, wenn auch nicht intensiv. Sie werden vom Film definitiv nicht ganz enttäuscht sein, denn die minderwertigen Dreh- und Schauspielarbeiten werden durch den Haken der Handlung verdeckt.

6. Der Wolf der Wall Street - 2014

Der Film ist wunderbar! Sie bemerken nie die 3 Stunden, die es dauert, um es zu sehen. 2014 gedreht mit Leonardo DiCaprio als Makler. Das Schauspiel ist unglaublich, genauso wie das Schießen. Solche Dinge werden im Film gut demonstriert: die Bedeutung der Kommunikation für einen Makler, der Einfluss von schnellem Geld auf eine Person und die Leichtigkeit, mit der Sie das Verhalten einer Person vorhersagen können. Natürlich kann vieles zensiert werden, und Drogen sind zu reichlich vorhanden, aber wenn Sie älter als 20 Jahre sind, ist es unwahrscheinlich, dass Sie die Idee dabei verlieren.

7. Margin Call - 2011

Ich habe diesen gesehen, nachdem ich alles andere zu diesem Thema gesehen hatte. Es schien mir so sinnlos, dass ich es nicht verstand, wie und warum es endete. Ich habe auch nicht verstanden, wie so brillante Schauspieler in einem so langweiligen Film spielen können. Darsteller sind Kevin Spacey und Demi Moore. Ich gebe zu, ich habe nie die Hälfte der Handlung verstanden, aber ich wette, dass alle Filme, die sie zum selben Thema sprachen, in einer sehr ausgefeilten Sprache verfasst wurden. Sie versuchen zu entscheiden, was mit den von ihnen gehaltenen Aktien geschehen soll, und erwarten eine bevorstehende Krise. Die Emotionen der Charaktere wurden jedoch gut demonstriert. Die Leute sprachen über etwas Unklares mit so traurigen Gesichtern! Ein weiterer Vorteil ist das Schießen: Es ist noir und sieht sehr attraktiv aus.

Zusätzliche Liste

Ich werde die folgenden Filme nicht beschreiben, da ihre Haupthandlung nur indirekt mit dem Handel verbunden ist. Wenn Sie jedoch nichts zu sehen haben und ein zehnminütiger Dialog über den Handel Sie glücklich macht, empfehle ich Limitless, A Good Year, The Pursuit of Happiness.

Serie über die Wall Street

Ich empfehle Ihnen auch die Wall Street Warriors-Serie und die britische Reality-Show Million Dollar Traders.

Dokumentarfilme

Es gibt auch Dokumentationen zum Thema. Eines ist Floored - 2009. Es geht um Händler an der Chicagoer Börse, die in der Grube gehandelt haben. Einige haben alles verloren, andere haben einen sehr hohen Wert erreicht, andere sind an den elektronischen Handel angepasst.

Außerdem empfehle ich einen weiteren Dokumentarfilm - The Wall Street Code, 2013. Ich habe ihn noch nicht gesehen, aber er scheint es wert zu sein. Es wird als ein Film über diejenigen beschrieben, die am Anfang des algorithmischen Handels standen.

Bottom line

Natürlich ist diese Liste nicht vollständig. Ich habe versucht, die Filme herauszusuchen, die ich persönlich bevorzugt habe. Es muss noch andere gute Filme im Meer geben, aber Margin Call schockiert mich immer noch.

Handelskonto eröffnen




Kommentare

Vorherige Artikel

Händler-Checkliste für erfolgreichen Handel

Für eine erfolgreiche Arbeit an den Finanzmärkten ist es wichtig, eine Reihe von Regeln zu sammeln. Meistens entwerfen Händler einen Plan auf Papier, damit keine steilen Bewegungen auf dem Markt auftreten, damit sie sich von ihrem Ziel abwenden. Erfahrene Anleger raten außerdem, eine Art Checkliste mit mehreren Fragen zu erstellen, deren Antworten zeigen, ob die Zeit für die Eröffnung einer Position gut ist oder der Handel besser übersprungen wird.

Nächster Artikel

Demonstration und reale Berichte: Psychologische Unterschiede

Es ist kein Geheimnis, dass sich die Handelsergebnisse auf Real- und Demokonten immer unterscheiden, wobei die früheren Ergebnisse normalerweise schlechter sind. Mit anderen Worten, wenn es Ihnen gelingt, auf einem Demo-Konto zu handeln, sollten Sie immer die reale Situation berücksichtigen. Der Teufel ist in der unterschiedlichen Einstellung zum Handel mit Demogeld und dem eigenen Geld des Händlers.