Wie man mit Investitionen Geld verdient

So verdienen Sie Geld mit Investitionen

Ansichten: 25 Ansichten
Lesezeit: 10 min



Hier auf R-Blog-Seiten wurde viel über Investitionen gesagt. Genauer gesagt haben meine Kollegen bereits geschrieben: "Langfristige Anlagen: Wie wählt man Aktien aus?""In PAMM investieren""Kopierhandel: Was ist das? Vergleich von PAMM und RAMM "Das Anlagethema ist sehr vielfältig, es verdient einen Blick aus verschiedenen Blickwinkeln und konzentriert sich auf seine individuellen Aspekte. Dieser Beitrag ist jedoch eher für Anfänger interessant, die sich nur in der Welt der Anlagen zurechtfinden und nur daran denken Hier möchte ich über meine Vision dieses Themas sprechen und versuchen, die weitere Untersuchung von Investitionsoptionen genauer zu fördern.

Einführung in das Investieren

Einführung in das Investieren

Ein moderner Mensch ist ständig auf der Suche nach Einkommensquellen, um seinen täglichen Bedarf zu decken oder eine teure Sache zu kaufen. Wenn wir jedoch alles Geld ausgeben, das wir verdienen, berücksichtigen wir nicht eine Tatsache: Die Garantie für unseren weiteren Erfolg und unsere finanzielle Stabilität ist die Erhaltung und Erweiterung unseres Kapitals. Der effizienteste Weg, dies zu erreichen, ist das Investieren. Lassen Sie uns untersuchen, wie Sie mit Investitionen Gewinne erzielen, die für Investitionen am besten geeigneten Vermögenswerte aussortieren, lernen, Investitionsrisiken zu bewerten und die am besten geeigneten Investitionsprojekte auszuwählen.

Sie können Ihre Ersparnisse in bar aufbewahren (in Ihrer Landeswährung sowie in so beliebten Währungen wie dem US-Dollar oder dem Euro). Wie auch immer, Sie sollten sich daran erinnern, dass der reale Wert von Bargeld aufgrund der Inflation ständig sinkt.

Dieses Problem kann gelöst werden, indem Sie Ihre Ersparnisse investieren. Durch Investitionen wird Ihr Kapital nicht nur vor Wertminderung geschützt, sondern auch aufgestockt. Deshalb sollten Sie nicht nur daran denken, Geld zu sparen, sondern auch daran zu profitieren, wenn Sie es investieren.

Heutzutage gibt es viele Möglichkeiten, Geld anzulegen, einschließlich des Kaufs von Aktien, Anleihen und anderen Wertpapieren. Bankeinlagen eröffnen; Beteiligung an Aktienfonds, Investitionsprojekte; Vertrauensmanagement; Investitionen in Geschäftsprojekte, Immobilien, Gold und andere Edelmetalle. Im Folgenden werden die Vor- und Nachteile sowie die Hauptmerkmale dieser Methoden erörtert. Unabhängig davon, für welchen Typ Sie sich entscheiden, ist Ihr Wunsch, zu investieren, mit anderen Worten, Ihr Geld für Sie arbeiten zu lassen.

Sie sollten immer daran denken, dass Investieren kein Glücksspiel ist. Sie sollten Ihr Geld nicht in die ersten Projekte oder Fonds stecken, auf die Sie stoßen, nur weil sie hohe Renditen versprechen oder Wertpapiere für Ihr gesamtes Kapital kaufen.

Sie sollten auch nicht auf schnellen Gewinn hoffen. Ihr vorrangiges Ziel ist es, Ihr Geld zu sparen und für eine ausreichende Rendite zu sorgen, da Investitionen immer mit dem Risiko von Verlusten verbunden sind. Die Risiken sollten jedoch angemessen begrenzt und Ihre Mittel zur Diversifizierung auf verschiedene Vermögenswerte verteilt werden.

Wenn Sie entscheiden, wo Sie Ihr Kapital anlegen möchten, müssen Sie einige Fragen beantworten, die sich auf die Ertragskraft Ihrer Anlagen, das erwartete Risiko, den Zeitraum der Anlage und deren Größe beziehen. Wählen Sie, was für Sie wichtiger ist: hohe Einnahmen oder Stabilität Ihrer Investition. In der Regel sind die Risiken umso höher, je höher die Rendite der Anlage ist. Daher sollten Sie eine feste Entscheidung über das akzeptable Risikoniveau treffen.

Um die Richtung Ihrer Anlagen zu definieren, können Sie diese anhand der Risiken bewerten - von nahezu null Risiko auf Bankkonten bis praktisch unbegrenzt auf zweifelhaften Vermögenswerten.

Die Investitionsdauer beeinflusst auch direkt die Wahl des Vermögenswerts. Wenn Sie planen, nicht länger als 6 Monate zu investieren, sind kurzfristige Rechnungen, die am Ende der Laufzeit in den Ruhestand gehen, oder die Einzahlung Ihres Kapitals auf ein Bankkonto die beste Wahl. Wenn Sie eine Investition für einen Zeitraum von mehr als 6 Monaten planen, sollten Sie Ihr Geld lieber in Investmentfonds investieren. Für längerfristige Anlagen können Vermögenswerte wie Aktien, Anleihen, Edelmetalle und Immobilien in Betracht gezogen werden.

Die Investitionssumme definiert die Summe des Gewinns sowie die Wahl der Anlagestrategie. Einige Vermögenswerte sind nur für große Summen verfügbar. Wenn Sie beispielsweise mehr als 100,000 USD besitzen, können Sie Immobilien als Ihr Anlageobjekt betrachten. Auf der anderen Seite sind diejenigen, die kleine Summen um 100-200 USD besitzen, in den Optionen durch Investitionsprojekte, Investmentfonds und Geschäftsprojekte begrenzt. Wenn das Trust Management als mögliches Anlageziel angesehen wird, beträgt die minimale Summe hier 10,000 USD.

Ihre Anlageerfahrung zählt ebenfalls. Wenn Sie beispielsweise über langjährige Erfahrung im Handel an Finanzmärkten verfügen, können Sie selbst Aktien und andere Wertpapiere auswählen sowie Gold und andere Edelmetalle am Terminmarkt handeln.

Falls Sie nicht über solche Erfahrungen verfügen, ist es besser, Ihr Kapital Fachleuten anzuvertrauen, in Fonds zu investieren oder Geld für das Vertrauensmanagement zu geben.

Denken Sie daran, dass jede Investition ein Risiko darstellt. Für diejenigen, die über ziemlich große Summen verfügen, ist es daher besser, ihr Vermögen auf verschiedene Vermögenswerte zu verteilen und ihre Ertragskraft und Risiken zu steuern.

Wenn Sie sich für die Strategie Ihrer Anlage entscheiden, sollten Sie den Markt gründlich analysieren, mögliche Risiken, die Rendite und die Vertrauenswürdigkeit des Vermögenswerts bewerten und erst nach dieser Analyse Ihre Entscheidung treffen. Darüber hinaus sollten Sie auf zusätzliche Kosten im Zusammenhang mit der Platzierung von Investitionen achten, z. B. Provisionsgebühren, zusätzliche Gebühren, Steuern, Dienstleistungen usw.

Im Folgenden werden die beliebtesten Varianten zur Erzielung von Gewinn aus Investitionen erörtert.

In Immobilien investieren

In Immobilien investieren

Wenn Sie interessiert sind, gibt es zwei Hauptoptionen für die Investition in Immobilien.

Kauf einer Immobilieneinheit. In diesem Fall zielen Sie möglicherweise auf zwei Dinge:
Die erste besteht darin, die Immobilie zu vermieten und monatliche Einnahmen zu erzielen. der zweite verkauft weiter. Hier können Sie verschiedene Wege gehen und Ihre Immobilien gleichzeitig für Ihr eigenes Geld, in Raten oder für eine Hypothek kaufen.

In Bauprojekte investieren. Hier werden Sie nicht Eigentümer einer Immobilieneinheit oder ihres Teils, sondern erhalten Einnahmen aus Ihren Investitionen. Wenn Sie das Projekt verlassen, können Sie Ihren Teil des Gewinns wegnehmen. Es gibt zwei Möglichkeiten, in Bauprojekte zu investieren: Mitglied eines Investmentfonds werden oder direkt in ein bestimmtes Bauprojekt investieren.

Die Teilnahme an Investitionsprojekten sowie der Kauf von Immobilien sind mit erheblichen Kosten verbunden. Wenn Sie in Projekte investieren, riskieren Sie außerdem, Ihr Kapital zu verlieren, wenn das Projekt fehlschlägt. Solche Investitionen können jedoch zu einem höheren Gewinn führen, falls das Projekt erfolgreich ist. Darüber hinaus muss der Eigentümer einer Immobilieneinheit diese warten und nach Mietern suchen, während Investitionen in Projekte nicht zeitaufwändig sind, solange alle technischen und organisatorischen Probleme von den Unternehmen gelöst werden, die die Projekte gestartet haben.

Beim Kauf von Immobilien sollten Sie bedenken, dass Sie eine große Geldsumme für den Kauf ausgeben müssen, die Sie im Notfall nicht schnell auszahlen können. Wenn Sie dagegen in einen Close-End-Fonds investieren, können Sie diesen verlassen und Ihr Geld relativ schnell und einfach zurückerhalten.

In Gold investieren

In Gold investieren

Gold ist ein weiteres beliebtes Anlagevermögen. Wie kann man mit Investitionen in Gold Gewinne erzielen? Die Antwort ist der Preis für dieses Edelmetall oder genauer gesagt die Schwankungen dieses Preises.

Es gibt drei Möglichkeiten, in Gold zu investieren:

  1. Kauf eines Goldbarren bei einer Bank;
  2. Eröffnung einer Bankeinlage in Gold;
  3. Eröffnung eines Kontos bei einem Maklerunternehmen für den Handel mit Gold.

Die ersten beiden Varianten implizieren, dass die Konten mindestens ein Jahr lang geöffnet sein werden. Beim Kauf von Goldbarren wird empfohlen, den Bankspread zu berücksichtigen, dh die Differenz zwischen dem Kaufpreis und dem Verkaufspreis, und den kleinsten auszuwählen. Wenn Sie eine „Gold“ -Einzahlung eröffnen, können Sie entweder physisch Gold kaufen oder nicht. Ihre Einzahlung ist an den Goldpreis gebunden. Einzahlungen ohne den Kauf von physischem Gold sind rentabler. Es sollte auch beachtet werden, dass Anlagen in physische Gold- oder „Gold“ -Einlagen ihre Eintrittsschwellen haben. Wenn Ihre Ersparnisse also nicht mehr als 1,000 USD betragen, ist es unwahrscheinlich, dass Sie eine akzeptable Anlageoption finden.

Die Zinssätze für Goldvorkommen liegen bei etwa 5%. Die Idee hinter Goldinvestitionen ist jedoch nicht so sehr das Verdienen des Zinssatzes, sondern das Erzielen von Gewinn aus den Schwankungen seines Preises. Deshalb ist es so wichtig, auf die Preispolitik der Bank und den Spread zu achten.

Der Nachteil der ersten beiden Varianten ist die Tatsache, dass Sie, wenn Sie sie einlösen müssen, möglicherweise etwas Geld für den Spread und die Expertise-Gebühr verlieren (wie bei Goldbarren). oder Sie verpassen möglicherweise den Preis für die Einzahlung. Aus diesem Grund wählen die Leute oft die dritte Option, nämlich die Eröffnung eines Kontos bei einem Maklerunternehmen für den Handel mit Gold. In diesem Fall können Sie mit dem Preiswachstum, dem Kauf von Gold sowie dem Preisverfall Gewinne erzielen und Verkaufspositionen eröffnen.

Wenn Sie Gold auf einem Konto bei einem Maklerunternehmen handeln, sollten Sie das Geldmanagement verwenden und das Verhältnis von Risiken und möglichem Gewinn berechnen. Der Vorteil solcher Anlagen ist die Möglichkeit, schnell einen erheblichen Gewinn zu erzielen und diese bei Bedarf gleich schnell von der Einzahlung abzuheben. Darüber hinaus ermöglicht diese Variante der Investition in Gold, sowohl beim Wachstum als auch beim Rückgang des Preises Gewinne zu erzielen. Sie sollten jedoch bedenken, dass die Art des Investierens im Vergleich zu den beiden anderen riskanter ist, da eine mutige Aktion zum Verlust der gesamten Summe führen kann.

Wenn Sie sich fragen, wie Sie mit Investitionen im Internet Gewinne erzielen können, haben Sie viele moderne Möglichkeiten, vom unabhängigen Handel an den Finanzmärkten bis zur Investition in verschiedene Projekte.

Investitionen an den Finanzmärkten

Investitionen an den Finanzmärkten

Eine Möglichkeit, über das Internet zu investieren, besteht darin, an Finanzmärkten wie Forex, dem Terminmarkt, dem Aktienmarkt, CFDs und Handelsoptionen zu handeln. Du kannst:

  • unabhängig auf dem Markt handeln
  • Vertrauen Sie Ihr Kapital einem geschäftsführenden Händler
  • in PAMM-Konten investieren

Wenn Sie unabhängig handeln, können Sie Wertpapiere und Sekundärinstrumente kaufen und verkaufen, indem Sie die Hebelwirkung nutzen, um Ihre finanziellen Möglichkeiten zu verbessern. Wenn Sie selbst spielen, definieren Sie die Höhe Ihrer Einzahlung auf der Grundlage Ihres Handelskapitals. Maklerfirmen erlauben heutzutage, mit jeder Summe zu beginnen. Der individuelle Handel kann jedoch bei mangelnder Erfahrung und mangelnden Fähigkeiten zum Verlust aller Investitionen führen. Aus diesem Grund sollten Sie zweimal überlegen, bevor Sie mit Ihrer eigenen Händlerpraxis beginnen.

PAMM-Konten

PAMM-Konten

Im Vergleich zum unabhängigen Handel ist es viel einfacher, mit PAMM-Konten Gewinne zu erzielen. Vor einer Investition müssen jedoch akzeptable Bedingungen ausgewählt und das Verhältnis von erwartetem Risiko und Rentabilität gewichtet werden. Sie sollten auf den Ruf des Maklerunternehmens achten, bei dem Sie Ihr Konto eröffnen, und auf Ihren geschäftsführenden Händler. Analysieren Sie auch die Rentabilitätsstatistik des PAMM und führen Sie eine vergleichende Analyse durch. Der Vorteil einer Investition in PAMM-Konten ist eine relativ niedrige Zugangsschwelle, die jedoch vom Rating des PAMM abhängt. Darüber hinaus können Sie das maximale Risiko bei der Auswahl der Anlagebedingungen begrenzen.

Wenn Sie einen Vertrag mit einem einzelnen Händler abschließen, wählen Sie als Investor ein Maklerunternehmen aus, bei dem Sie Ihr Konto eröffnen möchten. Dies entspricht der Höhe des maximalen Drawdowns, dh Ihrem Risiko, und vereinbaren Ihre durchschnittliche monatliche Rendite und den erwarteten Gewinn. Solange der Händler direkt auf Ihrem Konto arbeitet, kann die minimale Investitionssumme ab 10 USD beginnen, abhängig von der Kategorie des Händlers, der Erfahrung, der Rentabilität seines Handelssystems und anderen mit dem Händler vereinbarten Faktoren.

Gepoolte Anlagen, Investmentfonds

Gepoolte Anlagen, Investmentfonds

Eine andere Möglichkeit, im Internet Geld zu verdienen, besteht darin, in Investmentfonds zu investieren. Bevor Sie sich eine Frage stellen, wie Sie mit ihnen Geld verdienen können, geben wir eine kurze Erklärung. Ein Investmentfonds ist ein Kollektivfonds für Geldanlagen von Anteilinhabern, der von der Verwaltungsgesellschaft in verschiedene Vermögenswerte wie Aktien, Anleihen usw. investiert wird. Wenn Sie in einen Investmentfonds investieren, erwerben Sie einen Anteil des Fonds. Es ist eine Sicherheit, die Sie verkaufen, verpfänden und untergehen können.

Investmentfonds können sein:

  • offenes Ende
  • nahes Ende
  • Intervall

Offene Fonds investieren ihr Geld in Aktien großer Unternehmen, Anleihen vertrauenswürdiger Kreditnehmer und andere hochliquide Vermögenswerte. Sie können Ihren Anteil an einem solchen Fonds jederzeit kaufen oder verkaufen. Im Falle eines Close-End-Fonds können seine Anteile erst nach Ablauf des Treuhandvertrags eingezogen werden (oben haben wir über die Fonds gesprochen, die Geld in Immobilien investieren). Anteile von Intervallfonds können nur zu bestimmten Zeiträumen gekauft oder verkauft werden, normalerweise einmal im Quartal.

Die Rentabilität eines MTAL-Fonds ist viel höher als die von Bankeinlagen und kann 100% erreichen. Gleichzeitig ist zu beachten, dass die Rentabilität in der Vergangenheit nicht den gleichen Erfolg in der Zukunft garantiert. Berücksichtigen Sie auch die Investitionsdauer: Je kürzer sie ist, desto höher ist die Möglichkeit, die Aktie zu einem Preis zu verkaufen, der dem Kaufpreis entspricht.

Bei der Auswahl eines Investmentfonds sollten Sie auch berücksichtigen, in welches Vermögen das Geld investiert wird. Beispielsweise erzielen Fonds, die in Aktien und Fondsindizes investieren, mehr Gewinn und gleichzeitig ein höheres Risiko als gemischte Fonds oder Rentenfonds.

Anlagen mit erhöhtem Risiko

Anlagen mit erhöhtem Risiko

Eine andere Art der Investition im Internet ist High Yield Investment Programme (HYIP). Wenn Sie schnell Gewinne aus Investitionen erzielen möchten, sind solche Projekte die beste Wahl. Denken Sie jedoch daran, dass HYIPs für eine relativ kurze Zeit von mehreren Wochen bis (normalerweise) einem Jahr beendet werden. Und ihre hohe Rendite erklärt sich aus sehr hohen Investitionsprozentsätzen.

Um Geld mit Investitionen in HYIPs zu verdienen, sollten Sie sorgfältig Informationen über diese sammeln und für kurze Zeit investieren. Es ist auch erwähnenswert, dass kein einziger HYIP Ihnen die Rendite Ihrer Investition garantiert. Mit anderen Worten, Sie investieren auf eigenes Risiko. Um mit HYIPs Geld zu verdienen, denken Sie daran, dass solche Projekte ständig geschlossen werden, besuchen Sie die Überwachung jährlich, beobachten Sie die Situation und ziehen Sie Ihr Geld so oft wie möglich ab.

Zusammenfassung

Bei der Beantwortung der Frage: "Wie kann man mit Investitionen Geld verdienen?" Haben wir die beliebtesten Optionen zum Sparen und Erhöhen Ihres Kapitals erörtert. Unser Rat an einen Anfänger ist:

  • beeilen Sie sich nicht zu investieren
  • Studieren Sie jede verfügbare Option sorgfältig
  • Investieren Sie nur Ihr eigenes Geld und vermeiden Sie Kredite
  • Diversifizieren Sie Ihre Risiken - teilen Sie Ihr Kapital und investieren Sie in verschiedene Objekte

Handelskonto eröffnen




Kommentare

Vorherige Artikel

Demonstration und reale Berichte: Psychologische Unterschiede

Es ist kein Geheimnis, dass sich die Handelsergebnisse auf Real- und Demokonten immer unterscheiden, wobei die früheren Ergebnisse normalerweise schlechter sind. Mit anderen Worten, wenn es Ihnen gelingt, auf einem Demo-Konto zu handeln, sollten Sie immer die reale Situation berücksichtigen. Der Teufel ist in der unterschiedlichen Einstellung zum Handel mit Demogeld und dem eigenen Geld des Händlers.

Nächster Artikel

Gann-Konzept im Handel: Grundlagen, Algorithmus

Gann wurde bekannt für seine "Scharfschützen" -Prognosen, die auf seiner einzigartigen Handelsmethode basierten, die sich später in ein ganzes Konzept verwandelte.