Strategien, die die Welt des Handels verändert haben: Handelschaos von Bill Williams (Teil 1)

Handelsstrategien, die eine Revolution waren: Handelschaos von Bill Williams (Teil 1)

Ansichten: 296 Ansichten
Lesezeit: 6 min



Willkommen in unserem Blog! Dieser Beitrag startet die Reihe von Veröffentlichungen, die sich mit Theorien, Strategien und Methoden befassen, die einst die Entwicklung des Handels an den Finanzmärkten verändert haben.

Wenn wir die Richtung nicht ändern, werden wir wahrscheinlich an den Ort zurückkehren, an dem wir begonnen haben.

Chinesisches Sprichwort

Diese Worte gingen als Vorwort zum Buch von Bill Williams "Handelschaos: Maximieren Sie Ihre Gewinne mit bewährten technischen Techniken"veröffentlicht 1995. Für viele Händler war die Veröffentlichung dieses Buches der Moment des Wechsels des alten Paradigmas des Handels, des Verstehens und Interpretierens des Marktes, des Verstehens des Platzes des Händlers auf dem Markt und des richtigen Verhaltens im Handel.

Das Buch war ein Geschenk für diejenigen, die beschlossen, unabhängig von ihren früheren Misserfolgen und Erfolgen die Creme der Handelswelt zu werden.

Der Autor Bill Williams erklärte seine Theorie des Chaos - ein neuer Look auf dem Markt. Ein Blick nicht auf ein zufälliges Wandern von Preisen und Meinungen, sondern auf eine hoch organisierte Ordnung.

Einige Zeit später erhielt das System den Namen Profitunity-System. Der Ansatz wird es ermöglichen, den psychologischen Druck auf den Händler, die Belastung, das Absterben neuronaler Zellen und die Erschöpfung des Kontos zu beseitigen. Wenn der Händler den Markt versteht, kann er seine Emotionen und Handlungen sowie die Situation auf seinem Handelskonto kontrollieren.

Wer ist Bill Williams?

Wer ist Bill Williams?

In verschiedenen Quellen finden Sie das Bill Williams wurde entweder 1928 oder 1932 in einer gewöhnlichen amerikanischen Familie geboren. In der Schule war er ein ruhiger Junge, obwohl er Theorien aufstellte und versuchte, sie zu beweisen. Nach der Schule wollten die Eltern, dass er am Church College lernte und später Priester wurde, aber der Junge entschied sich für die Universität, wo er seinen Freund und Mithändler Rodgers traf. Er machte den jungen Mann mit dem Handel und der Börse vertraut. Bereits im ersten Jahr der Universität arbeitete Rodgers an einer der New Yorker Börsen und erzielte einen beachtlichen Gewinn. Jeden Tag diskutierten seine Freunde über die Situation auf dem Weltfinanzmarkt, und Bill war mehr fasziniert von der Idee, ein erfolgreicher professioneller Händler zu werden.

Nach dem Abschluss heiraten Bill und seine Freundin und ziehen in eine andere Stadt. Er arbeitet weiter am Austausch und bringt seine Fähigkeiten zur Perfektion. Aber weder Wirtschaftsliteratur noch andere Handelsfähigkeiten halfen ihm, das gewünschte Einkommensniveau zu erreichen. Bald begann er, mehr als verdient in den Verkauf von Aktien zu investieren, und die finanzielle Situation in der Familie verschlechterte sich. Ab einem bestimmten Punkt wollte er den Handel aufgeben, aber seine Frau bestand darauf, das Geschäft in die Hand zu nehmen und durch sein eigenes Gehirn zu denken.

Schritt für Schritt beginnt Williams, seine eigene Analyse- und Handelsmethode zu entwickeln, die auf seiner eigenen Erfahrung, seinem Wissen, seinen mathematischen Berechnungen und seiner Intuition basiert. Seine Karriere beginnt sich steil zu entwickeln. Williams schreibt einen Ph.D. an den Aktienmärkten. 1995 beschließt er, das Buch "Trading Chaos" zu veröffentlichen. In dem Buch spricht er über seine eigene Theorie, wonach der Markt ein hoch organisiertes Chaos ist, und um Gewinn zu erzielen, muss man nicht nur verschiedene Arten von Analysen berücksichtigen, sondern auch die Struktur des Marktes verstehen. Die Strategie von Bill Williams wurde zu einem Bestseller und einer Informationsbombe, die Williams viele Fans auf der ganzen Welt brachte.

Später sah die Welt "Trading Chaos 2". Nach dem großen Erfolg seiner Bücher wird er offizieller Berater verschiedener amerikanischer Banken und Hedgefonds. Außerdem gründete er die Profitunity Trading Group, die noch Anfänger unterrichtet und berät.

"Handelschaos". Erste Ausgabe

"Handelschaos". Erste Ausgabe

Im ersten Buch lässt Williams von Anfang an das Gehirn von Anfängern und erfahrenen Händlern mit der Marktrealität in Konflikt geraten. Darüber hinaus ist die Realität, dass die meisten Händler den Markt als Problem betrachteten. Mit anderen Worten, es wurde auf die falsche Interpretation der Beziehung zwischen dem Markt und einem Händler geachtet. Das Wesentliche der Probleme lag in der Psychologie des Händlers.

Selbst als fortschrittliche Technologie auf den Markt kam, das Erscheinungsbild von Computern, Indikatoren und das Marktprofil das Problem nicht beseitigte, änderte es lediglich die Form und wechselte zu zusätzlichen Instrumenten.

Am häufigsten wurde der Handel als pseudo-intellektuelle Wissenschaft oder als pseudo-wissenschaftliches intellektuelles Spiel interpretiert, bei dem der Gewinn direkt mit dem Intellekt des Händlers verbunden war. In Wirklichkeit ist der Handel jedoch alles andere als eine intellektuelle Anstrengung. Wissen ist nicht der einzige Weg zum erfolgreichen Handel. Was auch eine wichtige Rolle spielt, sind die Gesundheitszustände, insbesondere der Magen oder das Herz. Ein intuitives und harmonisiertes Zusammentreffen der Interessen des Händlers und des Marktinteresses bringt mehr Gewinn als pseudowissenschaftliche und hochkarätige Theorien. Das Buch leitete den Händler für gesunden Menschenverstand und die richtige Sicht auf den Handel.

Der Handel sollte keine schwierige, sondern eine profitable Sache sein.

Bill Williams

Er sagte, er solle sich von den Netzen der Beredsamkeit befreien, und hinter ihnen finden Sie einige Wahrheiten aller Zeiten, die Ihren Handel ziemlich einfach machen. Das Problem mit den Wahrheiten ist, dass sie weder sentimental noch romantisch sind. Die Wahrheit ist Realität, Pragmatismus und Witz. Williams forderte die Händler auf, zu lernen, im Handel unabhängig zu sein.

Die Struktur des Buches sollten Sie studieren

Der erste Teil des Buches beschreibt die Gründe für das Scheitern von 90% der Händler.

Das zweite Kapitel beschreibt die Einfachheit der Struktur des Marktes und seiner Funktionen. Jeder Markt auf der Welt ist dazu gedacht, eine begrenzte Menge eines bestimmten Gutes zu rationieren oder unter denen zu verteilen, die es wünschen. Jede Sekunde wird auf dem Markt der faire Preis und ein absolutes Gleichgewicht zwischen Käufern und Verkäufern festgelegt. Der Markt ist der erste, der den Gleichgewichtsbruch spürt, und wir müssen den Moment erfassen und mit dem Markt Schritt halten.

Im dritten Kapitel wird die Logik der Chaostheorie als Modell der höchsten Marktorganisation detailliert beschrieben. Es wird erklärt, warum es falsch ist, die Logik der linearen Statistik im nichtlinearen Marktumfeld zu verwenden.

Das vierte Kapitel beschreibt den Schlüssel zum richtigen Verhalten auf dem Markt sowie seine Haupt- und unsichtbare Struktur, die das Verhalten des Händlers erklärt. Hier erfahren wir, dass sich der Markt wie ein Fluss auf dem Weg des geringsten Widerstands bewegt und der Weg seinerseits durch die Form des Flussbettes bestimmt wird. Außerdem wurde über einen der Fehler des Haupthändlers gesprochen: Dies ist der Versuch, den Markt zu ändern, nicht die Richtung der Position.

Fünf Schritte der Händlerentwicklung

Fünf Schritte der Händlerentwicklung

Ab dem fünften Kapitel schlägt Williams Evolutionskarten für die Entwicklung eines jeden Händlers vom Anfänger bis zum Experten und eine Liste von Instrumenten vor, die auf jeder Vorbereitungsstufe verwendet werden können. Hier sind die Anforderungen an die Anfänger Händler sind aufgezählt. Ihr Ziel und ihre Fähigkeiten konzentrieren sich darauf, kein Geld zu verlieren und Erfahrungen zu sammeln. Die Instrumente eines Anfängers sind: Tagespreisniveau, Volumen, MFI, Profitunity-Fenster und Airbag.

Dann spezifiziert Williams die Anforderungen für eine fortgeschrittener Anfänger. Das Ziel eines solchen Händlers ist es, mit einem Kontrakt einen regelmäßigen Gewinn zu erzielen. Die Instrumente sind: Elliott-Wellen, Fraktale.

Auf der dritten Ebene wird der Händler kompetent. In diesem Schritt müssen sie den Gewinn aus jeder Investition maximieren. Die Instrumente hier sind: der Profitunity-Handelspartner und die Profitunity-Handelsplanung. Auf der dritten Ebene erhalten Sie die Möglichkeit, jeden Markt sofort und genau zu bewerten.

Die vierte Stufe kann im Vergleich zu den vorherigen als Quantensprung bezeichnet werden. Auf dieser Ebene wird der Händler geschickt. Ziel ist es, nicht ein Gut oder den Preis zu handeln, sondern ihre eigenen Überzeugungen. Die Instrumente sind: die linke Seite des Gehirns, das Herz, die rechte Seite des Gehirns (Gehirntelegraph).

Auf der fünften Ebene gelangt eine Person in das Reich des Chaos und wird eine Experte. Ziel ist es, den Geisteszustand zu tauschen. Die Instrumente sind Ihre eigenen Geisteszustände (biologische Software). Auf dieser Ebene erkennen wir, dass unsere Hauptaufgabe darin besteht, herauszufinden, wer wir sind. Auf dieser Ebene wird das Handeln im besten Sinne des Wortes zu einem stressfreien Spiel. Was wir als Zufall auf den ersten drei Ebenen bezeichnen könnten, ist in der Tat das Ergebnis unseres unzureichenden Verständnisses des Wesens der Dinge. Der Händler hat das Gefühl, am Fluss entlang zu schweben und alle Wünsche zu erfüllen.

Anstelle einer Zusammenfassung

Im nächsten Teil lernen wir, wie man aus einem gewöhnlichen Menschen einen Händler macht. Wir werden diskutieren, wie man ein Anfänger-Trader wird, wie man sich zu einem fortgeschrittenen Anfänger weiterentwickelt und weiter. Aber das ist es nicht. Wir planen, die zweite Ausgabe von "Trading Chaos" zu diskutieren, in der Williams die taktischen Elemente eines Handelssystems, alle Indikatoren und sein Geldmanagementsystem beschreibt. Bleiben Sie dran, um nicht alles zu verpassen.

See you soon!

Handelskonto eröffnen




Kommentare

Vorherige Artikel

Wie kann man mit der Entwicklung von 5G Geld verdienen?

5G-Netze sind der nächste Meilenstein in der Entwicklung des Telekommunikationssegments. Aktien von Unternehmen, die Dienstleistungen in diesem Markt erbringen, haben solide Wachstumsvoraussetzungen.

Nächster Artikel

Wie funktioniert die Fraktalanzeige: Beschreibung, Einstellungen

Der Fraktal-Indikator zeigt wichtige Niveaus in Preisdiagrammen an, die der Händler für den Handel mit Ausbrüchen oder die Platzierung von SLs verwenden kann.