Realer Fall: Wie ich in 1427 Tagen 10 USD mit Cheap Stocks mit Pump and Dump verdient habe

Realer Fall: Wie ich in 1427 Tagen 10 USD mit Cheap Stocks mit Pump and Dump verdient habe

Ansichten: 26
Lesezeit: 7 min



Heute werden wir uns ein wenig von der Analytik abwenden und über den Markt und die Situationen sprechen, in denen sich der Händler möglicherweise befindet, wenn er mit dem Pump and Dump-System arbeitet. Ausführlichere Informationen zum Handel mit dem Pump and Dump-System finden Sie in meinem vorherigen Artikel.

Über Pump and Dump

Ich möchte darauf hinweisen, dass der Markt den Händlern, die dieses System verwenden, ziemlich treu ist. Tatsächlich stellen die Händler, die mit einem Rückgang handeln, das Gleichgewicht des Aktienkurses wieder her. Es ist nur wichtig, die Aktien für einen verantwortungsvollen Handel auszuwählen und die finanzielle Situation des Unternehmens und seine Wachstumsperspektiven zu analysieren.

Natürlich können einige junge Entwicklungsunternehmen von Anfang an nicht rentabel sein. Vorhin, Tesla (NASDAQ: TSLA) war auch eines dieser Unternehmen. Viele Aktionäre wollten Tesla-Aktien verkaufen, da das Unternehmen 7 Jahre nach dem Börsengang weiterhin Verluste erlitt und niemand glaubte, dass es sein derzeitiges Niveau erreichen könnte. Unter diesen Umständen müssen wir jedoch feststellen, dass das Geld, das das Unternehmen erhielt, für die Steigerung der Produktion und seiner eigenen Entwicklung ausgegeben wurde, während die Nachfrage nach Elektroautos die Produktion überstieg. Aus diesem Grund ist es sehr riskant, zu Beginn eine Short-Position bei solchen Aktien einzugehen.

In anderen Fällen stoßen wir beim Arbeiten mit dem Pump and Dump-System auf Unternehmen, die seit langem auf dem Markt sind. Ihre Aktien werden vor der aufgeregten Nachfrage unter 5 USD gehandelt. Der Grund für einen so niedrigen Preis ist das mangelnde Interesse der Anleger an ihnen, da sie weder Gewinn noch Perspektiven haben.

Unter solchen Umständen ist das steile Wachstum des Aktienkurses eines solchen Unternehmens nichts anderes als eine gewöhnliche "Blase". Ausnahmen bilden vierteljährliche Berichte, deren Ergebnisse möglicherweise belegen, dass das Unternehmen einen Nettogewinn erzielt. Ein profitables Unternehmen kann in Zukunft Dividenden zahlen. Solange der Aktienkurs sehr niedrig ist, kann die jährliche Dividendenrentabilität solcher Unternehmen zweistellig sein.

Dies zieht letztendlich Investoren an, was zu einer erhöhten Nachfrage nach Aktien führt, und die Zahl derer, die sie verkaufen möchten, schrumpft. Wenn Ihre Auswahl der Aktien gut war und Sie ein Wertpapier verkauft haben, ohne die Regeln des Handelssystems zu beachten, wird sich Ihre Position in den meisten Fällen ohnehin als rentabel herausstellen, und Sie müssen nur ein wenig warten. Ich möchte den Wortlaut "MOST-Fälle" hervorheben, was bedeutet, dass es Situationen geben wird, in denen der Preis nicht zurückkehrt. Aus diesem Grund benötigen Sie zusätzliche Optionen zum Verlassen der Position. Bloße Hoffnung ist eine dumme Sache, auf die man sich voll und ganz verlassen kann.

Plus Therapeutics: 1427 USD in 10 Tagen

Ich werde Ihnen von meinen Erfahrungen im Handel mit der Pump and Dump-Strategie erzählen, als ich die Regeln ignorierte und einen frühen Eintritt in die Position zuließ.

Im Sommer 2019 zeigte mir der Screener auf der Finviz-Website den Bestand an Plus Therapeutics Inc.. (NASDAQ: PSTV). Dieses Unternehmen erfindet Medikamente zur Krebsbehandlung und für andere Krankheiten. Am 15. August wurde ein Bericht für das 2. Quartal 2019 veröffentlicht; Das Management des Unternehmens erklärte sich bereit, das Protokoll der zweiten Phase klinischer Studien mit dem DocePLUS-Arzneimittel in der zweiten Hälfte des Jahres 2019 vorzulegen. Das Management suchte nach Partnern für die Förderung des neuen Arzneimittels.

Einerseits verlor das Unternehmen weiter, obwohl die Verluste zurückgingen und das neue Medikament ihnen einen Gewinn bringen konnte. Deshalb habe ich nicht riskiert, Short-Positionen zu eröffnen. Stattdessen beschloss ich, die Situation und die Reaktion anderer Händler auf die Nachrichten zu beobachten. Außerdem habe ich früher auf das Verhalten der Aktie geachtet. Beachten Sie, dass fast alle Situationen mit starkem Preiswachstum zu noch steileren Rückgängen führten.

Aktienchart von Plus Therapeutics Inc. (NASDAQ: PSTV)

Die fragliche Situation war keine Ausnahme. Zwei Tage später notierte die Aktie 50% unter ihren Extremen. Ich dachte, ich hätte eine gute Gelegenheit verpasst, aber 5 Tage später tauchte die Aktie dieser Firma wieder auf dem Screener auf und mir wurde klar, dass ich die Situation nutzen sollte.

Im Moment gab es keine Neuigkeiten; Analysten hatten keine Erklärung für ein solches Wachstum der Aktie. Es war logisch anzunehmen, dass es sich um Spekulanten handelte, die darauf abzielten, einfach Geld zu verdienen.

Bevor sich eine Unterstützung oder ein Widerstand bildete, der auf den Beginn eines Rückgangs hindeutete, verkaufte ich nur meine Aktien, weil die Statistiken zeigten, dass sie nach drei Tagen platzenden Wachstums zu fallen begannen. Das Problem war jedoch, dass ich die Aktie am dritten Tag des Wachstums verkaufte, nicht am vierten. Dies bedeutete, dass die Aktie immer noch steigen konnte, was genau geschah.

Gier war jedoch vor meinen Augen, und ich verschlechterte die Situation und eröffnete eine weitere Verkaufsposition etwas höher. Hier spielte der Markt gegen mich. Die Aktie wuchs weiter und erhöhte meine Verluste.

Aktienchart von Plus Therapeutics Inc. (NASDAQ: PSTV)

Nachdem ich mich etwas beruhigt hatte, stellte ich fest, dass die Positionen aus banalem Verlangen nach Geld gegen meine eigenen Handelsregeln eröffnet worden waren. Am Ende, nachdem der Markt geschlossen hatte, kam ich zu dem Schluss, dass es immer noch eine Chance für einen Rückgang gab, und wenn ich die Handelsregeln befolgte, sollte der Aktienkurs am vierten Tag noch fallen. Wenn dies nicht geschah, musste ich den Verlust in Kauf nehmen.

Die Eröffnung der Handelssitzung am vierten Tag war sowohl erfreulich als auch enttäuschend. Erstens gab es eine große Lücke was eine hohe Wahrscheinlichkeit des Sturzes bedeutete, und das war gut. Aufgrund dieser Lücke überstiegen meine Verluste jedoch 1000 USD, und um sie auszugleichen, musste ich bis zum Ende der Handelssitzung warten, was den Verlust verdreifachen konnte.

Aktienchart von Plus Therapeutics Inc. (NASDAQ: PSTV)

Also hatte ich nichts zu tun, als zuzusehen. Glücklicherweise wurden die Bären ziemlich bald aktiv, und wie ich Ihnen im vorherigen Artikel sagte, kam es zu einem Kampf zwischen Käufern und Verkäufern, so dass sich in der Tabelle Level bildeten.

Das erste Widerstandsniveau bildete sich 40 Minuten nach Beginn der Handelssitzung in der Nähe von 21.50 USD. Nach den Regeln hätte ich dort eine Verkaufsposition eröffnen sollen. Das zweite Widerstandsniveau bildete sich bei 19.00 USD. Der Preis fiel weiter und am nächsten Tag schloss ich meine erste Position mit einem Gewinn von 310 USD. Solange der Preis noch fiel und neue Widerstandsniveaus auf dem Chart auftauchten, hielt ich die verbleibende Position, so dass in Am Ende betrug der Gewinn 1117 USD.

Aktienchart von Plus Therapeutics Inc. (NASDAQ: PSTV)

Der Gewinn aus einer Aktie betrug somit 1427 USD.

Wenn ich jedoch nach meinen eigenen Regeln gehandelt hätte, hätte es mindestens zweimal größer sein können. Viele werden sagen, dass ein Händler mit einem solchen Ansatz nicht lange auf dem Markt arbeiten wird. Ok <Ich stimme dem zu, aber ich muss der Aussage etwas hinzufügen.

Da ein Händler keine Erfahrung im Handel mit billigen Aktien, in der Eröffnung von Short-Positionen, in der Ignorierung seiner eigenen Handelsregeln und im Risikomanagement hat, hat er nur sehr geringe Erfolgschancen. Wenn Sie jedoch zumindest die Regeln des Risikomanagements befolgen, können Sie auf einen gewissen Erfolg zählen.

Tesla und ein Gewinn von 3569 USD

Wie Sie sehen, gibt es hier nichts Schwieriges, und solche Situationen treten ziemlich oft auf. Lassen Sie mich Ihnen von einem anderen Handel mit den Aktien des Unternehmens erzählen, der allen bekannt ist - Tesla Inc. (NASDAQ: TSLA).

Erst kürzlich gab es eine hohe Nachfrage nach Tesla-Aktien, wodurch der Preis innerhalb von zwei Tagen von 650 auf 970 USD stieg. Einerseits sagten sie, dass der Preis aufgrund der Schließung ihrer Short-Positionen durch die Händler gestiegen sei. Auf der anderen Seite erklärten einige das Wachstum, indem die Elektroautos 640 km ohne Aufladung fahren konnten; Einige haben das Wachstum sogar mit dem Start von Satelliten durch Space X in Verbindung gebracht.

Für mich war das Wichtigste das Diagramm, auf dem ich eine schnell wachsende Lücke zwischen zwei Handelssitzungen feststellte. Die Aktie war nicht billig, so dass ein Fehler bei der Eingabe viel kosten könnte. Wir mussten also auf den richtigen Moment warten, um die Position gemäß dem Risikomanagement einzunehmen. Ich habe kaum teure Aktien gehandelt, aber diesmal war es unwiderstehlich.

Mein Schema war Standard. Ich wartete auf ein Level und betrat die Position. Infolgedessen eröffnete ich am 4. Februar eine Position und die andere - nachdem ich auf D1 ein Doji-Kerzenmuster gesehen hatte.

Am Ende betrug der Gewinn aus zwei Trades in zwei Tagen 3569 USD; Denken Sie daran, ich habe nur 40 Aktien gehandelt.

Unter dem Strich

Das Pump and Dump-Handelssystem ist so alt wie die Börse selbst, aber die Einfachheit der Idee ist attraktiv. Wir alle kennen die traurigen Statistiken des Geschäfts. Nur ein paar Jahre später sind nur noch 10 von 100 neuen Unternehmen auf dem Markt. Die Möglichkeit, dass Sie die Aktien eines profitablen Unternehmens kaufen, beträgt 1 bis 10, während die Möglichkeit, dass Sie die Aktien eines verlierenden Unternehmens kaufen, 10 zu 1 beträgt. Ich bevorzuge das Verhältnis von 10 zu 1. Daher suche ich nach dem Unternehmen, die nicht wissen, wie man Geld verdient, und die die Mehrheit auf dem Markt machen, bringen mir meinen Gewinn.

Die Börse bietet Händlern erstaunliche Chancen: Es ist nur wichtig, nach den Regeln Ihres Systems zu handeln und zu lernen, auf einen guten Moment zu warten.

Handeln Sie mit amerikanischen Aktien bei RoboForex zu günstigen Konditionen! Echte Aktien können auf der R Trader-Plattform ab 0.0045 USD pro Aktie mit einer Mindesthandelsgebühr von 0.25 USD gehandelt werden. Sie können auch Ihre Handelsfähigkeiten in der testen R Händlerplattform Registrieren Sie sich auf einem Demo-Konto einfach auf RoboForex.com und eröffnen Sie ein Handelskonto.




Kommentare

Vorherige Artikel

Handel wie Sperandeo: 1-2-3 Umkehrung und 2B Muster

In diesem Artikel werden wir die Handelsmethoden eines berühmten Wall Street-Händlers Victor Sperandeo diskutieren. Eine langjährige Erfahrung im Handel an Börsen und in der Verwaltung von Anlagen sowie mehrere Bücher über den Handel haben Sperandeo die Popularität gebracht, die er verdient.

Nächster Artikel

Handelsstrategien, die eine Revolution waren: Handel mit Chaos-2 von Bill Williams (Teil 4)

Alle Bücher, Ideen und Überlegungen von Bill Williams haben nicht nur mich, sondern viele andere Händler beeinflusst und uns die Möglichkeit gegeben, auf dem Markt zu handeln und mit Vergnügen und ohne Stress Gewinn zu erzielen. Ich glaube, seine Werke müssen für alle Anfänger „gelesen und gelernt“ werden.