R Trader bietet über 500 neue CFDs, Tick Charts und neue Watchlists

Ansichten: 15
Lesezeit: 2 min



Der R-Händler Terminal ist ein High-Tech-Produkt mit mehr als 12,000 Handelsinstrumenten, darunter Aktien von US-amerikanischen und europäischen Unternehmen, Währungspaare, Kryptowährungen, Indizes und ETFs. Wenn Sie noch nichts von der Plattform gehört haben, empfehle ich das Lesen dieser Artikel zuerst.

Nun zu den Neuheiten.

Neue Instrumente in R Trader

R Trader bietet jetzt über 500 neue CFDs für europäische Aktien aus 11 Ländern, die zuvor nicht auf der Plattform waren.

Zu den neuen Instrumenten von R Trader gehören CFDs auf die Aktien der liquidesten Unternehmen aus verschiedenen europäischen Ländern. Zu den neuen Märkten, die RoboMarkets-Kunden zur Verfügung stehen, gehören Irland, Frankreich, die Niederlande, Belgien, Portugal, Schweden, Finnland, Dänemark, Norwegen, Spanien und Italien. Die bereits auf der Plattform präsentierten Märkte in Deutschland, Österreich und Großbritannien wurden ebenfalls aktualisiert: Die Liste der Instrumente wurde erweitert.

Tick-Charts erschienen

Eine weitere Neuheit auf der Plattform sind Tick-Charts. Tick-by-Tick-Charts stehen Händlern jetzt zur Verfügung: Fragen, Bieten, Handeln. Außerdem besteht jetzt die Möglichkeit, Zecken in Kerzenständern / Balken zusammenzufassen und ein Diagramm mit einer festgelegten Anzahl von Zecken zu zeichnen.

Diese Art von Chart wird nach Abschluss einer bestimmten Anzahl von Trades gezeichnet. Diese Art der Aggregation kann in Intraday-Charts mit einem Intervall von nicht mehr als 5 Tagen verwendet werden. Sie können beispielsweise ein Histogramm erstellen, das die Preisaktion darstellt und die Eröffnungs-, Schluss-, Hoch- und Tiefstpreise jedes Mal definiert, wenn die Anzahl der Trades 155 beträgt. In den Diagrammen können Benutzer eine beliebige Anzahl von aggregierten Ticks frei festlegen 1 bis 10,000.

Watchlists aktualisiert

Dieses Update hat auch die Funktionen von Watchlists berührt. Neue Intervalle - 5 Minuten, 30 Minuten, 2 Stunden - wurden zu den Systemüberwachungslisten hinzugefügt: Top-Gewinner, Volumenführer, Top-Verlierer. Dies ist ein einzigartiges und mächtiges analytisches Instrument, mit dem in Sekundenbruchteilen Listen verschiedener Instrumente berechnet werden können, die im gewählten Intervall (von 5 Minuten bis 1 Tag) die höchste Dynamik gezeigt haben.

Die Intervalle von 5 min, 30 min, 2 h helfen bei der Beurteilung des Impulscharakters des aktuellen Kerzenhalters. Auf volatilen Märkten reicht es nicht aus zu wissen, ob sich die Aktie heute nach oben oder unten bewegt - jede Stunde ist wichtig. Dieses Instrument ist nützlich für Intraday-Händler, die tagsüber in die Börse ein- und aussteigen möchten.

Mobile Version von R Trader

Im Dezember 2019 wurde die mobile Version von R Trader für diejenigen verfügbar, die den Handel mit mobilen Geräten bevorzugen: https://rtrader.umstel.com/mobile. Derzeit bietet es die Hauptfunktionen: Diagramme, Kontoauswahl, Verwaltung von Positionen und Konten, Verlauf und Handel.

Eines der Hauptmerkmale der mobilen Plattform ist ihre hohe Produktivität dank moderner technischer Lösungen, insbesondere der Angular-Technologie. Der Algorithmus für Terminal-Updates wurde ebenfalls verbessert: Er wird vom Händler unbemerkt bleiben. Ihre Arbeit nicht stören. In naher Zukunft sollten wir erwarten, dass der mobilen Version neue Funktionen hinzugefügt werden.




Kommentare

Vorherige Artikel

Eine Woche auf dem Markt (24/02 - 29/02): Statistiken und etwas Panik

In diesem langen Winter ist das Problem mit dem Coronavirus zwar lästig geworden, aber die Anleger sprechen es immer wieder an und provozieren starke Marktschwankungen. Die neue Woche im Februar dürfte den Katalysator in Kraft lassen.

Nächster Artikel

Wie handele ich mit Trendlinien auf Forex?

Trendlinien können zeigen, wo in Richtung des Trends eingegeben werden soll und wo der aktuelle Trend enden könnte.