Infinity Expert Advisor: Unendlicher Gewinn

Infinity Expert Advisor: Unendlicher Gewinn

Ansichten: 329 Ansichten
Lesezeit: 5 min



Liebe Händler, willkommen im RoboForex Blog!

Handel am Finanzmärkteeinschließlich Forex, hat immer eine schnelle und präzise Analyse der Situation und minimale Emotionen erfordert. Daher erscheint die jüngste Entwicklung des algorithmischen Handels mit seinen Handelsrobotern und Systemen unterschiedlicher Komplexität ziemlich logisch. Ein Berater für Lebensmittelexperten handelt leidenschaftslos und unter strikter Einhaltung seines Algorithmus und seiner Strategie.

Infinity EA

Der Protagonist dieses Beitrags ist Unendlichkeit - ein Fachberater, der auf einer gleichnamigen Strategie basiert. Gemessen daran, wie es funktioniert, sind verschiedene Signalekann es Scalper genannt werden. Der Fachberater kann mit praktisch jedem Währungspaar arbeiten, daher können wir es als Mehrwährung bezeichnen. Es kann in verschiedenen Zeiträumen funktionieren, aber meiner Erfahrung und mehreren Bewertungen zufolge sind M15 und H4 am besten geeignet.

Die Arbeit von Infinity basiert auf 2 Indikatoren;; Sie sind nicht Standard, sondern werden vom Ersteller des Handelssystems speziell ausgewählt und für diese Strategie angepasst.

Der Schwerpunktindikator

Dieser Indikator ist eine Änderung von Bollinger Bands. In Infinity wird es mit ausgewählten Parametern verwendet, die nicht manuell eingerichtet werden können. Sie sind ausgeblendet und der ursprüngliche Code wird vom Ersteller nicht bereitgestellt.

Der Kerzen-Durchschnittsindikator

Dieser Indikator hat seine Formel, führt jedoch die Funktionen eines üblichen Oszillators aus, dh er filtert die Signale des ersten Indikators.

Signale zur Eröffnung von Trades

Als Signal zur Eröffnung eines Handels verwendet Infinity das Berühren oder Überschreiten einer der Kanalgrenzen, die vom Schwerpunkt gebildet werden, durch das Preischart.

Um ein Kaufgeschäft zu eröffnen, müssen folgende Bedingungen erfüllt sein:

Der Preis erreicht den unteren Rand des Schwerpunkts, während das Kerzenmittel-Histogramm unter -0.81 liegt.

Um ein Verkaufsgeschäft zu eröffnen, müssen folgende Bedingungen erfüllt sein:

Der Preis erreicht den oberen Rand des Schwerpunkts, während das Kerzenmittel-Histogramm über 0.81 liegt.

Bei der Untersuchung der Anfangseinstellungen des Schwerpunkts stellten wir fest, dass diese wie folgt sind:

  • Bars zurück - die Anzahl der zu analysierenden Kerzenhalter - 120.
  • m - der Koeffizient der linearen Regression - 4.
  • i - die Anzahl der Kerzenhalter für eine Verschiebung in die Vergangenheit - 0.
  • kstd - der Koeffizient, der den Abstand von der Mittellinie zu den Grenzen misst; Je größer der Koeffizient, desto größer der Kanal - 2.4.
  • sName - der Punkt auf der Karte, der den Beginn der Berechnung der teilnehmenden Kerzenhalter markiert - 720.

Für den Kerzendurchschnitt lauten die Einstellungen wie folgt:

  • Länge - die Parameter des gleitenden Durchschnitts - 3.
  • H Periode, L Periode, C Periode - die höchsten, niedrigsten und Schlusskurse des Zeitraums - 3.

Die klassische Variante der Handelsstrategie wird nicht verwendet Take-Profit- or Stop-LossAlle Geschäfte schließen um Trailing Stop nur. Die Entwickler von Infinity entschieden jedoch, dass dies zu riskant sei, und fügten dem Expertenberater Stop-Loss-Stufen hinzu, die streng, aber anpassbar waren. In der Zwischenzeit wird wie in der ersten Variante auch Trailing Stop verwendet.

Grundeinstellungen von Infinity

  • Risiko - das Risiko in jedem Handel in% der Einlage - 0.5.
  • Los - eine feste Menge, wenn automatisch Geld-Management wird nicht verwendet - 1.
  • sl - Stop Loss für jeden Trade in Punkten - 100 festgelegt.
  • TralLevel - Trailing Stop in Punkten - 50.
  • MM - automatische Geldverwaltung, Berechnung des Loses in% der Einzahlung - falsch.
  • It's magic - die „magische Nummer“, mit der der Fachberater seine Bestellungen identifizieren kann.

Alle Einstellungen sind anpassbar.

Testen und Optimieren des Infinity Expert Advisor

Ist es wirklich notwendig, die Einstellungen des Fachberaters zu optimieren? Vielleicht ja vielleicht nein. Auf jeden Fall müssen Sie die Arbeit des Beraters in der testen MetaTrader 4 eingebauter Strategietester. Das Testen des Roboters mit anfänglichen Einstellungen für H1 mit EURUSD ergab ziemlich interessante Ergebnisse:

Infinity Expert Advisor-Probefahrt

In verschiedenen Zeiträumen werden die folgenden Ergebnisse empfangen:

Infinity Expert Advisor - Strategieprüfbericht M15
Infinity Expert Advisor - Strategieprüfbericht M15
Infinity Expert Advisor - Strategieprüfbericht H1
Infinity Expert Advisor - Strategieprüfbericht H1
Infinity Expert Advisor - Strategieprüfbericht H4
Infinity Expert Advisor - Strategieprüfbericht H4

Die gekrümmten Linien zeigen, dass M15 die besten Ergebnisse liefert, wahrscheinlich weil mehr Signale entstehen, die bearbeitet werden müssen.

Mit solchen Werten sollten wir die Parameter und Einstellungen optimieren, um im gleichen Zeitraum bessere Ergebnisse zu erzielen. In den Standardeinstellungen war die automatische Geldverwaltung deaktiviert, aber das Kapital stieg. Die ursprüngliche Hypothese, dass sich das Geldmanagement mit dem Kapital vervielfachen würde, wurde bestätigt. Gleichzeitig spielte der Stop Loss eine wichtige Rolle und verhinderte, dass die Ablagerung tief ging Drawdown und ein Zusammenbruch.

Die nächste Hypothese schlug vor, die Ergebnisse für M15, H1, H4 mit denselben, aber optimierten Parametern zu überprüfen. Die Einstellungen waren wie folgt:

Infinity Expert Advisor - Einstellungen
Infinity Expert Advisor - Einstellungen

Die Ergebnisse der Vergleichstests waren wie folgt:

Infinity Expert Advisor - Strategieprüfbericht M15
Infinity Expert Advisor - Strategieprüfbericht M15
Infinity Expert Advisor - Strategieprüfbericht H1
Infinity Expert Advisor - Strategieprüfbericht H1
Infinity Expert Advisor - Strategieprüfbericht H4
Infinity Expert Advisor - Strategieprüfbericht H4

Zusammenfassung

Wie wir in den Diagrammen sehen können, bleibt die Rentabilität jedes Zeitrahmens nach der Optimierung praktisch unverändert. Der Gewinnfaktor in jedem Zeitrahmen betrug 3 oder mehr, was bedeutet, dass die Summe der profitablen Trades um ein Vielfaches höher war als die der verlorenen.

Insgesamt sind die Ergebnisse bescheiden, wenn man bescheiden spricht. Ich möchte jedoch zusätzlich das System und den Fachberater testen und die Einstellungen ändern und optimieren, die mit der Entstehung der zu verkaufenden und zu kaufenden Signale verbunden sind. Der einzige Nachteil des Fachberaters ist möglicherweise die Unfähigkeit, die Anzeigeeinstellungen zu ändern. Alles in allem sprechen die vom Roboter demonstrierten Ergebnisse für mich.

Erfolgreicher Handel für euch alle!




Kommentare

Vorherige Artikel

Forex Boni und wie man sie bekommt?

Um ihre Popularität zu steigern und neue Kunden zu gewinnen, bieten viele Maklerunternehmen verschiedene Bonusprogramme an. Boni sind dazu gedacht, zusätzliche Finanzen zu erhalten oder Ihre Handelsbedingungen zu verbessern. In diesem Test werden wir einige interessante Bonusprogramme diskutieren, die von der RoboForex-Maklerfirma bereitgestellt werden.

Nächster Artikel

Linealstrategie: Handel auf Tages-Charts

Der Intraday-Handel bleibt aufgrund der schnellen Gewinne beliebt. Wenn Sie keine Zeit haben, Stunden vor dem Bildschirm zu verbringen, können Sie die Linealstrategie verwenden.