Linealstrategie: Handel auf Tages-Charts

Linealstrategie: Handel auf Tages-Charts

Ansichten: 657 Ansichten
Lesezeit: 6 min



Der Handel mit Intraday-Charts ist bei Händlern nach wie vor beliebt, da hierdurch ein schneller Gewinn erzielt werden kann. Weniger eifrig handeln sie mit größeren Zeiträumen, wie beispielsweise täglichen und wöchentlichen, in denen Trades selten geöffnet werden und ein Gewinn lange auf sich warten lässt.

Andererseits kann nicht jeder lange Stunden vor dem Bildschirm verbringen und die Signale des Systems beobachten. Manchmal wollen wir seltener auf das Handelsterminal schauen. Eine gute Entscheidung hier ist der Handel auf Tages-Charts mit der Ruler-Strategie.

Signale bilden sich selten; Sie müssen einmal täglich einige Minuten lang die Marktsituation betrachten und Trades eröffnen, nachdem der aktuelle Tag geschlossen ist.

Die Beschreibung und Besonderheiten des Herrschers

Das System unterstützt alle Währungspaare ohne Einschränkungen. Es kann jedoch nur auf dem Tages-Chart verwendet werden. Das System bildet selten Signale, aber Sie können die Anzahl der Trades erhöhen, indem Sie weitere Währungspaare hinzufügen.

Die Linealstrategie

Beachten Sie, dass Sie den Markt ausschließlich nach dem Schließen des täglichen Kerzenhalters betreten dürfen. Wenn Sie versuchen, früher einzugeben, können die Preise zum Zeitpunkt des Abschlusses unterschiedlich sein, daher kann sich das Signal selbst ändern. Nehmen Sie sich Zeit, um die Position zu eröffnen, da Sie auf einem Tages-Chart handeln und mehrere Punkte oder sogar Dutzende von Punkten keinen großen Unterschied machen.

Die für die Verwendung des Systems erforderlichen Instrumente:

1. Eine einfache Moving Average mit Periode 10 wird für den Markteintritt verwendet; Um es dem Chart hinzuzufügen, gehen Sie in Ihrem Handelsterminal zu „Indikatoren“ - „Trend“ - „Gleitender Durchschnitt“.

Verwendung der Linealstrategie

2. Ein einfacher gleitender Durchschnitt mit Periode 200 wird verwendet, um das Potenzial zum Öffnen einer Position zu bewerten.

Einfacher gleitender Durchschnitt - Die Linealstrategie

3. Unterstützungsstufen sind horizontale Niveaus auf dem Chart unterhalb des aktuellen Marktpreises, von dem es sich bereits erholt hat.

Unterstützungslinien - Die Linealstrategie

4. Widerstandsniveaus sind horizontale Niveaus auf dem Chart über dem aktuellen Marktpreis, von dem es sich bereits erholt hat.

Widerstandsstufen - Die Linealstrategie

Moving Average

Der gleitende Durchschnitt ist der älteste Trendindikator, und einige Autoren bestehen darauf, dass er dazu beigetragen hat, das meiste Geld an den Finanzmärkten zu verdienen. In der Tat ist es in Momenten starker Trends und einer allgemeinen Panik mit schnellen Bewegungen der MA, der qualitativ hochwertige Signale erzeugt und den Händler dazu bringt, die profitabelsten Positionen so lange wie möglich zu halten.

Wir verwenden zwei MAs mit den Perioden 10 und 200; Standardmäßig sind sie einfach, aber denken Sie daran, dass Sie immer mit den Einstellungen experimentieren können.

Gleitender Durchschnitt - Die Linealstrategie

Unterstützungs- und Widerstandslevel

Der nächste wichtige Schritt in der Arbeit ist das Zeichnen und Finden wichtiger Unterstützungs- und Widerstandsniveaus. Sie werden manuell gezeichnet, sodass ihre Qualität und Genauigkeit nur vom Händler abhängt. Wenn wir diese Strategie anwenden, werden wir nicht nur die strengen Regeln befolgen, sondern auch lernen, das Preisdiagramm zu analysieren und nach Möglichkeiten zu suchen, Positionen in der Nähe dieser horizontalen Linien zu eröffnen.

Sie können dieses Thema genauer studieren, wenn Sie den Artikel „Handel mit Unterstützungs- und Widerstandsniveaus“ in unserem Blog lesen.

Gleitender Durchschnitt - Die Linealstrategie

So eröffnen Sie einen Verkauf mit dem Ruler-System

Die erste Bedingung für die Eröffnung eines Verkaufsgeschäfts ist eine Erholung des Preises vom wichtigen Widerstandsniveau. Das zweite Signal ist das Schließen des Kerzenhalters unterhalb des MA mit Periode 10.

Handel verkaufen - Die Herrscherstrategie

Es ist auch wichtig, dass der Abstand zum MA 200 und das Unterstützungsniveau nicht zu gering waren. Wenn es klein ist, können Ihre Verluste riesig sein, während Ihr Gewinn winzig ist. Und die Geldverwaltungsregeln besagen, dass der potenzielle Gewinn größer sein muss als der potenzielle Verlust.

Handel verkaufen - Die Herrscherstrategie

Als nächstes eröffnen wir zwei Verkaufsgeschäfte gleichzeitig mit Stoppt Verluste über dem Widerstandsniveau. Der erste Trade wird geschlossen, wenn der Gewinn 100 Punkte erreicht. Sobald dieser geschlossen ist, können wir den SL des zweiten auf die Gewinnschwelle bringen.

Die Take-Profit- der zweiten Position befindet sich auf der Höhe des MA 200 oder vor dem nächstgelegenen Stützbereich. Wenn der Preis nach einem deutlichen Rückgang wieder über SMA 10 liegt, signalisiert dies, die Position zu schließen.

Ein Beispiel für die Eröffnung eines Verkaufsgeschäfts

Das Währungspaar ist AUD / USD. Wie wir vielleicht sehen werden, haben die Preise nach einer Erholung des Widerstandsniveaus den SMA 10 am 23. Juli 2019 von oben nach unten gebrochen. Für uns ist dies ein Signal, bei 0.7000 zu verkaufen. Der SL liegt in diesem Fall über 0.7065. Das erste TP wird bei 0.6900 platziert, das zweite bei der nächstgelegenen Qualitätsunterstützungsstufe, die bei 0.6860 liegt.

Ein Beispiel für die Eröffnung eines Verkaufsgeschäfts - Die Herrscherstrategie

Somit schlossen unsere beiden Positionen mit einem Gewinn. Wir sehen jedoch, dass die Preise noch weiter gesunken sind, sodass wir den Gewinn aus der zweiten Bestellung möglicherweise steigen lassen und uns nicht beeilen, in der Nähe des nächstgelegenen Unterstützungsbereichs auszusteigen.

Die Regeln für die Eröffnung eines Kaufhandels durch Ruler

Hier suchen wir zunächst nach einem wichtigen Unterstützungslevel auf dem Tages-Chart. Wenn es einen Sprung gibt, gehen wir zu Punkt zwei der Regeln und warten auf den Ausbruch des SMA 10 nach oben durch die Schlusskurse. Dann bewerten wir den Abstand zum SMA 200 oder die nächste Widerstandsstufe. Wenn es weniger als 100 Punkte sind, überspringen wir den Handel besser.

Ein Beispiel für die Eröffnung eines Kaufhandels - Die Herrscherstrategie

Dann eröffnen wir zwei Kaufgeschäfte gleichzeitig. Die SLs liegen unter dem Unterstützungsniveau, von dem der Preis abgeprallt ist. Der TP für die erste Position ist 100 Punkte höher als der Einstiegspunkt. Für die zweite Position platzieren wir den TP in der Nähe des Widerstandsniveaus oder beobachten einfach den Handel und im Moment, in dem die Schlusskurse den SMA 10 zum zweiten Mal nach unten brechen, schließen wir die Position.

Ein Beispiel für die Eröffnung eines Kaufgeschäfts

Das Währungspaar ist USD / CAD. Nach einem Abprall vom Support-Level haben die Schlusskurse den SMA 10 am 10. Januar 2020 nach oben gebrochen. Der nächste Support-Bereich liegt bei 1.2955, daher platzieren wir unsere SLs unter diesem Level. Wir eröffnen die Trades um 1.3055.

Ein Beispiel für die Eröffnung eines Kaufhandels - Die Herrscherstrategie

Der TP für die erste Position liegt bei 1.3155, für die zweite bei 1.3185, dem nächstgelegenen Widerstandsbereich. Oder wir warten, bis die Preise unter den SMA 10 fallen, und schließen unseren zweiten Kaufhandel.

Gedanken zum Schluss

Im Gegensatz zu Scalping-Strategien müssen die Handelssysteme auf Tages-Charts nicht ständig das Chart beobachten und jedes Signal des Systems erfassen. Hier kann der Händler die Perspektiven des Währungspaares ruhig bewerten und im Voraus Plätze für SL und TP finden. Darüber hinaus wird es viel weniger Signale geben, während der Gewinn mehrere hundert Punkte erreichen kann.

Insgesamt ist Ruler eine einfache Strategie mit klaren Regeln. Die einzige Schwierigkeit für Anfänger besteht darin, die horizontalen Ebenen auf dem Diagramm zu definieren. Eine kurze Übung hilft Ihnen jedoch dabei, dies zu lernen.




Kommentare

Vorherige Artikel

Infinity Expert Advisor: Unendlicher Gewinn

Der Protagonist dieses Beitrags ist Infinity - ein Expertenberater, der auf einer gleichnamigen Strategie basiert. Gemessen an der Funktionsweise verschiedener Signale kann es als Scalper bezeichnet werden.

Nächster Artikel

Eine Woche auf dem Kryptowährungsmarkt (04/06 - 04/12): Gerichtsstreitigkeiten und der BTC-Kurs

Der Kryptowährungsmarkt verzeichnet derzeit den gleichen Rückgang der Händlerinteressen wie die Welt der Fiat-Währungen. Sie interessieren sich für Wachstum, wenn der externe fundamentale Hintergrund stabil ist und die Risiken „geglättet“ werden. Anfang April gibt es jedoch nicht viele grundlegende Neuigkeiten, aber hier ist etwas, das es wert ist, beachtet zu werden.