Effiziente Strategien basierend auf stochastischem Oszillator

Effiziente Strategien basierend auf stochastischem Oszillator

Ansichten: 1,022 Ansichten
Lesezeit: 6 min



Fast alle aktiven Händler kennen den Stochastic Oscillator. Es ist in fast allen Handelsterminals enthalten und bietet eine Vielzahl von Einstellungen.

Es gibt eine große Anzahl von Strategien und Systemen, die auf diesem Oszillator basieren. Natürlich werden einige sagen, dass der Indikator allein für den Handel ausreichen wird. Die Stochastic OscillatorWie viele andere Indikatoren dieses Typs neigen sie dazu, falsche Signale zu geben, die gefiltert werden müssen.

Die Praxis zeigt, dass es sehr schwierig ist, falsche Signale "mit dem Auge" zu filtern. Die Verwendung anderer Indikatoren für diesen Zweck ist viel einfacher. In diesem Artikel werden wir verschiedene Handelsstrategien unter Verwendung des Stochastic zusammen mit anderen Indikatoren diskutieren und deren Vor- und Nachteile herausgreifen.

Strategien mit Stochastic und MACD

Lassen Sie uns als erstes Beispiel die Strategie mit dem Stochastic Oscillator und diskutieren MACD. Diese Strategie eignet sich nicht nur für erfahrene Trader, sondern auch für Anfänger, da sie keine besonderen Kenntnisse oder Fähigkeiten erfordert.

Der MACD wird als Histogramm und Signallinie in einem separaten Fenster unter dem Diagramm angezeigt. Dieser Indikator gehört zur Oszillatorgruppe und zeigt die Richtung des Trends an. Wenn sowohl das Histogramm als auch die Signallinie über (0) steigen, wird der Trend als aufsteigend betrachtet; Wenn sie unter Null fallen, wird der Trend als absteigend bezeichnet.

Die Einstellungen sind Standard für die MT4 und zum MT5 Terminals:

  • Schnelle EMA 12.
  • Langsame EMA 26.
  • MACD SMA 9.
  • Zum Schließen anwenden.
MACD - Einstellungen

Der stochastische Oszillator wird in einem separaten Fenster unter dem Diagramm geöffnet und sieht aus wie zwei sich kreuzende Linien, die sich zwischen den Ebenen bewegen. Der Indikator zeigt den aktuellen überverkauften und überkauften Zustand des Vermögenswerts an.

Wenn der Vermögenswert überkauft ist (es gibt mehr Käufe als Verkäufe), werden die Käufer ihre Geschäfte bald schließen und der Preis könnte sinken. Im Falle des überverkauften Marktes (wenn es deutlich mehr Verkäufe als Käufe gibt) geht es umgekehrt: Die Verkäufer schließen ihre Positionen und provozieren das Preiswachstum, das wir im Handel verwenden werden.

Die Einstellung des Indikators ist Standard:

  • % K Periode 5.
  • % D Periode 3.
  • Verlangsamung 3.
  • Niedrige / hohe Preise.
  • MA Einfach.
  • Levels bei 25 und 75.
  • Die Farbe der Standindikatoren kann nach Ihrem Geschmack angepasst werden.
Stochastic Oscillator - Einstellungen

Dann richten wir die Diagramme mit den Indikatoren ein:

  • Auf H4 fügen wir den MACD hinzu.
  • In H1 fügen wir den stochastischen Oszillator hinzu.
MACD + Stochastischer Oszillator

Stellenangebote nach Strategie

Ein Kaufsignal und ein Handel

Analysieren Sie zunächst das H4-Diagramm mit dem MACD und definieren Sie die Richtung des aktuellen Handels. Wir werden zusammen mit dem Trend Trades eröffnen. Für den Kauf muss der Trend aufsteigend sein, das Histogramm und die Signalleitungen müssen den Nullpegel von unten überschreiten.

Dann wechseln wir mit dem stochastischen Oszillator zu H1 und suchen anhand der Werte des letzteren nach dem Einstiegspunkt. Der Indikator muss den überkauften Marktzustand anzeigen. Wenn das Level 25 von unten überschritten wird, eröffnen Sie einen Kaufhandel. Dann platzieren Sie einen Stop Loss; Es gibt verschiedene Möglichkeiten, dies zu tun. Meiner Meinung nach ist es die optimale, es hinter der nächstgelegenen Unterstützungsstufe zu platzieren.

MACD + Stochastic Oscillator - kaufen

Ein Signal zum Verkauf

Das MACD-Histogramm für H4 liegt unter Null, was bedeutet, dass der Markttrend dieses Instruments derzeit rückläufig ist. Dann wechseln wir zu H1 und suchen nach einem Signal zum Verkauf. Der stochastische Oszillator liegt im überverkauften Bereich über 75. Dann eröffnen wir ein Verkaufsgeschäft und platzieren ein Stop-Loss hinter dem nächsten Widerstandsniveau.

In beiden Berufen a Take-Profit- liegt im Ermessen des Händlers. Eine Möglichkeit zur Berechnung der Rentabilität des Handels lautet wie folgt: Das Verhältnis von TP zu SL muss mindestens 3: 1 betragen (mindestens 3 Gewinnpunkte für 1 Verlustpunkt). Eine andere Möglichkeit besteht darin, die offene Position zu überwachen und zu dem Zeitpunkt zu schließen, zu dem das MACD-Histogramm die Nulllinie zurückkreuzt.

MACD + Stochastic Oscillator - verkaufen

Die Strategie mit der Stochastik und einer Divergenz

Lassen Sie uns als zweites Beispiel die Strategie "Stochastisch + Divergenz" diskutieren.

Einfach ausgedrückt ist eine Divergenz ein Unterschied zwischen dem Indikator und den Diagrammwerten. Beispielsweise kann der Preis auf dem Chart seine Hochs (oder Tiefs) erneuern, während die Indikatorwerte im Gegenteil fallen (oder wachsen). Auf den Bildern sehen Sie möglicherweise Abweichungen in den überkauften und überverkauften Bereichen.

Stochastisch + Divergenz - überkauft
Stochastisch + Divergenz - überverkauft

Abgesehen von einer Divergenz kann es zu einer Konvergenz kommen. In diesem Fall sinken die Hochs auf dem Chart, während sie auf dem Indikator wachsen. Auf den Bildern sehen Sie möglicherweise Beispiele für Konvergenzen in den überkauften und überverkauften Bereichen.

Stochastisch + Konvergenz - überkauft
Stochastic + Convergence - überverkauft

Die Divergenz und Konvergenz sehen unterschiedlich aus, aber die Signale funktionieren auf die gleiche Weise. In der Regel bilden sie sich auf den Hochs oder Tiefs des Charts und signalisieren eine Trendumkehr.

In winzigen Zeiträumen könnten sie Preiskorrekturen prognostizieren. In größeren Zeiträumen kann eine Divergenz eine globale Änderung der Trendrichtung bedeuten. Die Praxis zeigt, dass Konvergenzen und Divergenzen in allen Zeiträumen funktionieren und somit universelle Handelsinstrumente sind.

Ein Beispiel für einen Kaufhandel

Es gibt eine Divergenz im überverkauften Bereich des Stochastic und des Charts, was darauf hindeutet, einen Kaufhandel zu eröffnen. In diesem Fall wird ein SL hinter dem nächsten Tief platziert, und der potenzielle Gewinn wird mit 1: 3 oder höher berechnet.

Stochastisch + Divergenz - kaufen

Verkaufende Trades werden auf die gleiche Weise gesucht, nur dass sich im überkauften Bereich Abweichungen bilden.

Stochastisch + Divergenz - verkaufen

Nach den Beispielen auf den Bildern zu urteilen, bilden sich ziemlich selten Abweichungen, und die Meinungen darüber, wie sie funktionieren und ob sie zuverlässig sind, sind nicht einheitlich. Viele Händler setzen diese Strategie jedoch erfolgreich ein und perfektionieren und passen sie an.

Die Strategie "Stochastic + Bollinger Bands"

Das dritte Beispiel ist die Strategie, die Stochastic und Bollinger Bands (BB).

Strategieeinstellungen

  • Der stochastische Oszillator mit Standardeinstellungen.
  • Der MA auch mit Standardeinstellungen.
  • Zeitraum 20.
  • Shift 0.
  • Abweichung 2.
  • Zum Schließen anwenden.
  • Farben nach Ermessen des Händlers.

Wie Sie wissen, kann die BB-Anzeige ohne zusätzliche Filter verwendet werden, die Qualität der Signale ist jedoch etwas schlechter. Mit diesem Indikator handeln wir normalerweise über die Kanalgrenzen hinweg. Um die Qualität der Signale zu verbessern, verwenden wir den stochastischen Oszillator.

Einstiegssignale

Der Preis hat sich der Grenze des BB-Indikators genähert und ein Umkehrmuster gebildet. Dies kann ein sein Hammer, Umgekehrter Hammer, Dodji, Sternschnuppe, Gehängter Mann, Engulfing Pattern, oder Harami. Dies ist ein Signal, um eine Position zu eröffnen, aber für uns ist es zu schwach, wir brauchen eine Bestätigung vom Stochastic Oscillator. Sie muss wiederum über 80 oder unter 20 liegen. Wenn die Signale übereinstimmen, können wir eine Position eröffnen.

Signale zum Kaufen und Verkaufen auf den Bildern

Am unteren Rand von BB hat sich ein Hammer gebildet; Der Stochastic befindet sich im überverkauften Bereich. Nachdem der Hammer-Kerzenhalter geschlossen ist, eröffnen wir einen Kaufhandel und setzen einen SL hinter das Tief des Kerzenhalters. Wir schließen den Handel, wenn der Chart die gegenüberliegende Grenze von BB erreicht.

Wenn wir ein TP platzieren, muss es wie zuvor im Verhältnis 1: 3 oder mehr mit dem SL liegen (nicht weniger als 3 Punkte potenziellen Gewinns für 1 Punkt des Verlusts).

Stochastic Oscillator + Bollinger Bands - kaufen

Am oberen Rand von BB hat sich ein Gehängter gebildet, während sich der Stochastic im überkauften Bereich befindet. Nachdem der Kerzenhalter von Hanged Man geschlossen ist, eröffnen wir einen Verkaufshandel. Der SL ist hinter dem Hoch. Wir schließen die Position, nachdem der Preis die untere Grenze von BB erreicht hat.

Stochastic Oscillator + Bollinger Bands - verkaufen

Gedanken zum Schluss

In diesem Artikel haben wir verschiedene Handelsstrategien diskutiert, die auf dem stochastischen Oszillator basieren. Wie andere Indikatoren hat es seine Vor- und Nachteile.

Auf jeden Fall kann der Händler den Indikator ausprobieren, die Einstellungen ändern oder ihn mit anderen Indikatoren und Handelsstrategien kombinieren: Der Perfektion sind keine Grenzen gesetzt.




Kommentare

Vorherige Artikel

Wie man mit dem ATR-Indikator (Average True Range) handelt: Einstellung und Signale

In dieser Übersicht werden wir einen nützlichen technischen Indikator ATR diskutieren. Es hilft, einen Preisparameter wie die Volatilität zu bewerten und beim Handel zu verwenden.

Nächster Artikel

Eine Woche auf dem Markt (04. - 13.): Öl, Währungen, Statistiken

Die Menschen auf der ganzen Welt bleiben selbst isoliert, während die Volkswirtschaften immer mehr Unterstützung von Zentralbanken und Finanzbehörden erhalten. Gleichzeitig bleibt der Rohstoffmarkt turbulent und der Devisenmarkt wird unruhig.