Eine Woche auf dem Markt (04. - 27.): Die Zeit der Zentralbanken und Intrigen

Eine Woche auf dem Markt (04. - 27.): Die Zeit der Zentralbanken und Intrigen

Ansichten: 30
Lesezeit: 3 min



Die Welt kämpft weiter gegen das Coronavirus, aber die Siege sind eher schwach. Die neue Aprilwoche und Anfang Mai (oh mein Gott, es ist schon Mai!) Werden die Zeiten der Zentralbanken und ihrer Versuche sein, das Geschäft und die Wirtschaft zu beruhigen.

JPY: Ich hoffe auf das Beste

JPY: Ich hoffe auf das Beste

Diesmal reduzierte die Bank of Japan ihre Sitzung von zwei auf einen Tag - anscheinend wusste die Bank recht gut, was zu tun ist. Der Zinssatz blieb unverändert, es wurde jedoch angekündigt, das Volumen der Rückkäufe von Unternehmensschulden zu erhöhen und den Zugang der Banken zur Finanzierung zu optimieren. Die BoJ plant, die Pensionierung von Unternehmensanleihen bis September auf 186 Mrd. USD zu erhöhen. Solche Volumina sind beeindruckend, und der JPY stabilisiert sich unter diesem Einfluss, solange die Risiken für die Wirtschaft sinken.

USD: Alle Aufmerksamkeit auf die Fed

USD: Alle Aufmerksamkeit auf die Fed

Am Mittwoch wird die Federal Reserve der USA ihre zweitägige Sitzung abschließen. Der Zinssatz in den USA bleibt nun im Zielbereich von 0 bis 0.25% pro Jahr. Es gibt keinen Raum für einen Rückgang, aber die Fed braucht keinen. Was uns diesmal interessiert, sind die nachfolgenden Kommentare von Jerome Powell, dem Chef der Fed.

Er wird wahrscheinlich sagen, dass die Wirtschaft Probleme hat, aber die Regierung tut ihr Bestes. Er mag besonders die Achterbahn auf dem Arbeitsmarkt bemerken, verspricht aber, dass alles unter Kontrolle ist und es Arbeitsplätze für diese ganze Armee der Arbeitslosen gibt. Höchstwahrscheinlich wird Powell versuchen, den Kapitalmarkt so zu beruhigen, wie er es immer tut, und den Menschen versichern, dass alles unter Kontrolle ist. Je besser er es macht, desto ruhiger wird der USD.

Das US-BIP: Sollten wir uns Sorgen machen?

Das US-BIP: Sollten wir uns Sorgen machen?

Abgesehen von der Fed und ihren Entscheidungen ist der statistische Fluss für den USD von großer Bedeutung. Dies wird die erste Veröffentlichung des US-BIP im ersten Quartal 2020 sein. Die Prognosen gehen davon aus, dass die Wirtschaft nach dem vorangegangenen Wachstum von 4% um 2.1% eingebrochen ist. Der Rückgang wird kaum jemanden überraschen, da nichts anderes zu erwarten ist, aber er wird definitiv alle erschrecken. Das Ausmaß der negativen Reaktionen hängt direkt von der Tiefe des Einbruchs ab.

Die EZB wird versuchen, alle zu beruhigen

Die EZB wird versuchen, alle zu beruhigen

Am Donnerstag, den 30. April, wird die Europäische Zentralbank eine weitere Sitzung abhalten. Der Zinssatz wird höchstwahrscheinlich bei Null bleiben, während die Einlagensätze wahrscheinlich negativ bleiben werden. Wie bei der Fed interessieren wir uns hier jedoch für die Pressekonferenz des Bankchefs. Auf europäischer Ebene wurden zahlreiche finanzielle Unterstützungsmechanismen eingeführt. Dennoch streiten sich die Finanzminister immer wieder darüber, ob noch etwas zu tun ist und wie das, was sie bereits haben, optimiert werden kann. Vielleicht ist es sinnvoll, einen Teil ihrer Schulden vorher zurückzukaufen? Dies ist jedenfalls Sache der EZB. Je neutraler die Sitzung ist, desto besser für den EUR.

Russland: Wird die Selbstisolation andauern oder können wir frei sein?

Russland: Wird die Selbstisolation andauern oder können wir frei sein?

Diese Woche wird der Präsident noch einmal mit der Nation sprechen. Am 30. April laufen die Beschränkungen der empfohlenen Selbstisolierungen aus. Die Menschen bleiben jetzt auf Kosten ihrer Arbeitgeber zu Hause. Es ist jedoch offensichtlich, dass der Höhepunkt der Epidemien noch abzuwarten ist und die Zeit fast abgelaufen ist. Die Regierung hat bereits das dritte Paket von Unterstützungsmaßnahmen für die Wirtschaft angekündigt, das auf die Verlängerung und vielleicht sogar Verschärfung der Selbstisolation hinweist. Für die RUB sind die Nachrichten neutral, da sie viel stärker von Öl abhängig sind, aber für Verbraucher und Unternehmen sind sie schwerwiegend.




Kommentare

Vorherige Artikel

Triple Candlesticks Handelsstrategie

"3 Candles" ist eine sehr beliebte Forex-Strategie, bei der keine Indikatoren verwendet werden. In diesem Test werden wir uns damit vertraut machen und herausfinden, wie und auf welche Instrumente es angewendet werden kann.

Nächster Artikel

BF Scalper Expert Advisor: Ein guter Scalper ist ein stabiler Scalper

Heute werden wir einen interessanten Scalping-Experten namens BF Scalper überprüfen, analysieren und testen.