Handelspreiskanäle mit Umschlagindikator

Handelspreiskanäle mit Umschlagindikator

Ansichten: 85
Lesezeit: 5 min



In dieser Übersicht werden wir die Verwendung des Umschlagindikators erörtern. Diese Indikator Zeichnet einen dynamischen Preiskanal auf dem Chart, der bei der Suche hilft Handel Signale.

Was ist der Umschlagindikator?

Wir können den Namen Umschläge so interpretieren, dass er sich auf die Umschläge bezieht, in die wir Buchstaben einfügen, oder im Sinne von "Sockeln", "Zirkumflexen". Ich bevorzuge die zweite Beschreibung, da der Indikator wie zwei gekrümmte Linien aussieht, die das Preisdiagramm von oben und unten abrunden.

Umschläge sind ein Trendindikator. Wie ich bereits erwähnt habe, besteht es aus zwei Linien, die Abweichungen von einem normalen gleitenden Durchschnitt nach oben und unten darstellen. Das heißt, basierend auf einem festgelegten MA (mit dem erforderlichen Zeitraum und der Mittelungsmethode) und der Abweichungsgröße (in%) erscheinen zwei MAs in der Tabelle.

Diese beiden MAs des Envelopes-Indikators bilden einen sozusagen dynamischen Preiskanal auf dem Chart. Jede Linie wirkt entweder als Unterstützung oder als Widerstand:

  • Die untere Zeile des Indikators ist der nach unten bewegte Satz MA, der als Dynamik wirkt Unterstützungsstufe;
  • Die obere Linie ist die Menge MA, die nach oben bewegt wird und als Dynamik wirkt Widerstandsstufe.

Wenn die Abweichungsgröße gut gewählt wird, bleibt das Preisdiagramm die meiste Zeit in diesem dynamischen Preiskanal, sodass wir die Grenzen dieses Kanals als Orientierungspunkte für Trades verwenden können. Umschläge sind in vielen beliebten Handelsplattformen enthalten.

Umschlaganzeige
Umschlaganzeige

Eigenschaften und Einstellungen

Um den Umschlagindikator zum Preisdiagramm in MetaTrader4 oder MetaTrader5 hinzuzufügen, öffnen Sie ihn über das Hauptmenü: Einfügen - Indikatoren - Trend - Umschläge.

Der Berechnungsalgorithmus sieht wie folgt aus:

  • OBERE LINIE = SMA (SCHLIESSEN, N) * (1 + K / 100)
  • UNTERE LINIE = SMA (SCHLIESSEN, N) * (1 - K / 100)

Wo:

  • OBERE LINIE ist die obere Zeile des Indikators
  • UNTERE LINIE ist die untere Zeile des Indikators
  • SMA ist ein einfacher gleitender Durchschnitt
  • SCHLIESSEN ist der Schlusskurs
  • N ist die Mittelungsperiode
  • K ist die Abweichungsgröße (in%).

Umhüllt Indikatorparameter

Geben Sie bei der Installation von Umschlägen in Ihrem Preisdiagramm die folgenden Parameter an:

  • Zeitraum ist die Mittelungsperiode des MA. Die Standardeinstellung ist 14.
  • Verschiebung: Sie können den Indikator um mehrere Leuchter nach vorne verschieben.
  • MA-Methode: Standardmäßig ist es einfach.
  • Angewendet: Geben Sie den Preistyp an. Standardmäßig ist es Schließen.
  • Abweichung des Indikators in%. Die Breite des dynamischen Kanals hängt von dieser Einstellung ab. Es wird mit dem Auge angepasst, so dass die obere Linie durch die Preishochs ging, während die untere - durch die Tiefs. Der Wert variiert normalerweise zwischen 0.1 und 0.5, abhängig vom gewählten Zeitrahmen und der Volatilität des Instruments.
Einstellungen für Umschlaganzeigen
Einstellungen für Umschlaganzeigen

Wie handele ich mit dem Umschlagindikator?

Der Indikator erzeugt zwei Haupthandelssignale: einen Abpraller von den Grenzen des Preiskanals und einen Abbruch der Grenzen.

Ein Abprall vom Preiskanal

Trading Bounces wird bevorzugt, wenn auf dem Chart keine hellen Bewegungen zu sehen sind und sich der Preis in einer Ebene langsam bewegt. In diesem Fall können Sie Bounces an beiden Rändern des Umschlagindikators handeln. Wenn es Anzeichen dafür gibt, dass ein Trend beginnt, wäre es klüger, nur die Trades in Richtung des Trends zu verwenden: bei einem Aufwärtstrend von der unteren Grenze abprallen und bei einem Abwärtstrend von der oberen Grenze abprallen.

Signal zu kaufen

Ein Kaufsignal wird angezeigt, wenn der Preis vom unteren Rand des Indikators abprallt. Bei Erreichen der unteren Grenze muss der Preis ein Tief bilden und nach oben umkehren. Öffnen Sie anschließend eine Kaufposition mit a Stop-Loss hinter dem kürzlich gebildeten Tief. Sie können sich einschließen Take-Profit- wenn der Preis den oberen Rand des Indikators erreicht und eine Umkehrung anstrebt.

Briefumschlaganzeige - Rückprall - Kaufsignal
Briefumschlaganzeige - Rückprall - Kaufsignal

Signal zum Verkauf

Ein Verkaufssignal wird angezeigt, wenn der Preis vom oberen Rand des Indikators abprallt. Am oberen Rand angekommen, muss der Preis ein Schloss bilden und nach unten umkehren. Eröffnen Sie nach den Umkehrformen einen Verkaufshandel mit einem SL hinter dem gerade gebildeten Hoch. Sichern Sie sich den Gewinn, nachdem der Preis die untere Grenze erreicht und von dieser abprallt.

Umschlaganzeige - Rückprall - Verkaufssignal
Umschlaganzeige - Rückprall - Verkaufssignal

Ausreißer der Grenzen

Wir handeln mit Ausreißern der Kanalgrenzen, wenn ein neuer Trend auf dem Markt beginnt. dh es gibt eine starke Preisbewegung, die dazu führt, dass der Kanal verlassen wird.

Signal zu kaufen

Ein Kaufsignal erscheint, wenn nach a WohnungDer Preis bewegt sich steil nach oben und steigt über den oberen Rand des Preiskanals. Nachdem der Preis über der oberen Linie des Indikators geschlossen hat, eröffnen Sie eine Kaufposition mit einem SL hinter dem nächsten Tief. Sie können den Gewinn sichern, wenn ein starkes lokales Widerstandsniveau erreicht wird oder wenn sich der Preis umkehrt und unter die untere Linie des Indikators fällt.

Briefumschlaganzeige - Abreißsignal - Kaufsignal
Briefumschlaganzeige - Abreißsignal - Kaufsignal

Signal zum Verkauf

Ein Verkaufssignal erscheint, wenn der Preis eine Abwärtsdynamik aufweist und die vorhergehende Wohnung aufbricht. Öffnen Sie einen Verkaufshandel, nachdem der Preis unterhalb der unteren Grenze des Kanals geschlossen hat, und platzieren Sie einen SL hinter dem lokalen Hoch. Sichern Sie sich den Gewinn bei einem Abprall von einem wichtigen Unterstützungsniveau oder wenn sich der Preis umkehrt und über den oberen Rand des Kanals hinausgeht.

Umschlaganzeige - Abreißsignal
Umschlaganzeige - Abreißsignal

Bottom line

Der Envelopes-Indikator zeichnet einen dynamischen Preiskanal auf dem Chart, der zum Auffinden von Handelssignalen verwendet wird. Der Indikator ist einfach zu bedienen und funktioniert gut in einer Wohnung. Um die Qualität der Handelssignale zu verbessern, können Sie Umschläge zusammen mit anderen Indikatoren, Ebenen, technischen Analysemustern oder Preisaktionsmustern verwenden.




Kommentare

Vorherige Artikel

Microsoft, Adobe, Apple: Erneuern sie Höhen?

In der gegenwärtigen globalen Situation der Pandemien und eines Rückgangs der Ölpreise werden Zweifel daran, welche Aktien zu kaufen sind, immer dringlicher. Wie kann jemand sein Kapital schützen?

Nächster Artikel

Skalpierungsstrategie mit zwei gleitenden Durchschnitten (EMA): Beschreibung und Regeln

In diesem Artikel werden wir eine Strategie diskutieren, die zwei Exponential Moving Averages (EMAs) verwendet. Handelsstrategien mit MAs sind bei Händlern sehr beliebt, da MAs eher einfache und effiziente Instrumente der technischen Analyse sind.