XRP-Preisanalyse - XRP steckt in einer Wohnung fest

XRP-Preisanalyse - XRP steckt in einer Wohnung fest

Ansichten: 41 Ansichten
Lesezeit: 2 min



Am Freitag, dem 3. Juli, bleibt die XRP-Kryptowährung innerhalb einer Ebene und wird bei 0.1762 USD gehandelt. Es hat eine Chance, ihm zu entkommen, braucht aber einen hellen Fahrer.

XRP-Tech-Analyse

Auf D1 zeigt XRP / USD keine helle Volatilität und bleibt in einer Wohnung. Es handelt derzeit mit 23.6% Fibo. Wenn die Kryptowährung sie aufhebt, kann sie die nächste Stufe von 0.0% erreichen. Das Wachstum kann nun als geringfügige Korrektur innerhalb eines absteigenden Kanals angesehen werden. Das MACD-Histogramm bleibt unter Null und gibt ein zusätzliches Signal für die weitere Entwicklung des Abwärtstrends. Das Ziel des Rückgangs liegt bei 0,1455 USD.

XRP-Preistabelle D1
XRP-Preistabelle D1

Auf H4 bewegt sich das Paar in einem absteigenden Kanal seitwärts. Es handelt jetzt in einer Spanne zwischen 23.6% und 0.0% Fibo. Ein Abbruch von Null bedeutet einen weiteren Rückgang. Die Stochastik bildet ein Goldenes Kreuz, das eine kurzfristige Korrektur innerhalb des gesamten Abwärtstrends vorhersagt. Der Pullback wird 23.6% Fibo anstreben.

XRP-Preistabelle H4
XRP-Preistabelle H4

XRP-Fundamentalanalyse

Vor ein paar Tagen hat Ripple ein weiteres Paket von Token entsperrt, dh es wurde gesendet 1 Milliarde XRP auf den Markt. Die Entsperrung erfolgte in zwei Schritten, jeweils 500 Millionen Token. Auf diese Weise zieht das Unternehmen Geld für die Finanzierung seiner Projekte und Startups an, an denen es direkt oder indirekt interessiert ist. Das Entsperren erfolgt am ersten Tag eines jeden Monats, und Ripple hat ziemlich viele Token auf Lager.

Dieses Jahr ist nicht so gut für Ripple. Im ersten Quartal verkaufte das Unternehmen Token pro 1.75 Mio. USD. Dies sind 86% weniger als im vierten Quartal 2019, als Ripple den XRP pro 13.08 Mio. USD verkaufte. Wenn wir uns jedoch die vorhergehenden Ergebnisse ansehen, war das Ende 2019 auch nicht allzu positiv. Im dritten Quartal 2019 verkaufte Ripple Token pro 251.51 Mio. USD. Im Vergleich zu diesem Ergebnis sehen die neuesten tatsächlich enttäuschend aus.

Diese Woche wurde die Aufmerksamkeit des Twitter-Bots auf eine Transaktionsgröße gelenkt 5.3 Millionen USD oder 30 Millionen XRP. Die Transaktion wurde von einer Ripple-Brieftasche zu einer anonymen durchgeführt. Aus irgendeinem Grund ist der Markt sicher, dass dies dieselbe Brieftasche ist, die früher große Summen erhalten hat. Zum Beispiel gab es im Juni ziemlich viele solcher Transaktionen: zum Beispiel pro 30 Millionen XRP am 2. Juni, 40 Millionen am 8. Juni, 20 Millionen am 25. Juni und mehr.

Es ist schwer, den Charakter dieser Transaktionen herauszufinden. Es könnte sich um innere Transaktionen von Ripple handeln. In diesem Fall bleibt die Anonymität der empfangenden Brieftasche jedoch verdächtig.




Kommentare

Vorherige Artikel

Testen des Grid Expert Advisor Setka Limit

Der Setka Limit Expert Advisor ist ein Roboter, der nur ausstehende Limit Orders handelt und ausschließlich auf mathematischen Berechnungen basiert.

Nächster Artikel

Eine Woche auf dem Markt (07/06 - 07/12): Positive Stimmungen

Eine weitere Juliwoche ist bereits da und die Erwartungen sind neutral. Es bietet Statistiken - aber nicht tödlich, Aktionen der Zentralbanken - aber vorhersehbar und Nachrichten - aber ziemlich stabil. Es ist höchste Zeit, auszuatmen und sich ein wenig zu entspannen, es sei denn, der Nachrichtenfluss bringt etwas Unerwartetes hervor.