Bitcoin-Preisprognose für den 11. August - BTC kann seine Höchststände aktualisieren

Bitcoin-Preisprognose für den 11. August - BTC kann seine Höchststände aktualisieren

Ansichten: 139 Ansichten
Lesezeit: 2 min



Am Dienstag, dem 11. August, korrigiert sich der Bitcoin-Preis leicht, sieht aber strategisch „frisch wie Farbe“ aus und ist bereit, neue Höchststände zu erobern. Derzeit wird der große Kryptoasset hauptsächlich bei 11,763 USD gehandelt.

BTC / USD Preisprognose

Aus technischer Sicht ist das H4-Diagramm von BTC / USD zeigt eine weitere aufsteigende Welle innerhalb des mittelfristigen Aufwärtstrends. Gleichzeitig sollte beachtet werden, dass der Vermögenswert, solange er unter dem Hoch von 12,137 USD notiert, eine weitere absteigende Struktur bilden kann, um die Korrektur zu verlängern. Der erste absteigende Impuls hat sehr schnell 50.0% Fibo bei 10,527 USD erreicht, während der zweite ihn erneut testen und dann fallen kann, um den wichtigsten Unterstützungsbereich zu erreichen, der bei 61.8% Fibo (10,150 USD) liegt. Wenn das Instrument jedoch das Hoch durchbricht, kann es weiter nach oben handeln und 13,375 USD erreichen.

BTC / USD-Preischart - H4
BTC / USD-Preischart - H4

Wie wir im H1-Diagramm sehen können, ist die aufsteigende Welle in BTC / USD wurde durch Divergenz auf Stochastic gestoppt. Der erste absteigende Impuls hat die Unterstützungslinie des kurzfristig ansteigenden Kanals getestet, während der zweite möglicherweise darauf abzielt, ihn zu unterbrechen. Die lokale Unterstützung liegt bei 11,545 USD. Wenn der Markt es bricht, kann der Vermögenswert in Richtung 11,150 USD fallen. Der lokale Widerstand liegt bei 11,900 USD.

BTC / USD-Preischart - H1
BTC / USD-Preischart - H1

Bitcoin-Preisgrundlagen

In der vergangenen Woche hat BTC 9% zugelegt, und es wird sicherlich noch mehr kommen.

Es gibt viele Erklärungen, warum BTC hier und jetzt einen stetigen Aufwärtstrend bildet. Einer von ihnen weist beispielsweise auf eine Erhöhung der Anzahl der Transaktionen in der Blockchain hin. Ende Juli verzeichneten die Anleger einen Anstieg der Anzahl der Ein- und Auszahlungen in / aus Geldbörsen, was früher das Preiswachstum signalisieren könnte. Es gibt jedoch keine Garantie dafür, dass dies jetzt der Fall sein könnte.

Insgesamt könnte die „euphorische“ Stimmung auf dem Markt eine andere Sache sein, die BTC unterstützt. Aus grundlegender Sicht könnte die positive Haltung des US-Amtes des Währungsprüfers zur Bereitstellung von Verwahrstellen für Kryptoassets für Banken auch eine hervorragende Unterstützung für BTC / USD gewesen sein.

Darüber hinaus sollte darauf geachtet werden, dass die Die Provision im BTC-Netzwerk sank von 6.47 USD auf 2.72 USD. Möglich wurde dies durch die Verringerung der Anzahl der Transaktionen, deren Bestätigung noch aussteht. Zum Zeitpunkt der Netzwerküberlastung erhöht sich normalerweise die Provision. Derzeit müssen Benutzer nicht mehr bezahlen, damit ihre Überweisungen schneller ausgeführt werden können.




Kommentare

Vorherige Artikel

Testen von Omega Trend Expert Advisor: Erweiterte Einstellungen

Omega Trend ist ein Trendhandelsroboter, der mit drei integrierten Strategien und dynamischen Stop-Loss-Levels ausgestattet ist, die zusammengenommen Ihren Gewinn bei Forex maximieren.

Nächster Artikel

Es ist nicht zu spät, in Elektroautos zu investieren

Die Elektrofahrzeugindustrie entwickelt sich rasant, die Lagerbestände wachsen stetig, aber der Markt hat Potenzial. Es ist nicht zu spät, in den schnell abfahrenden Zug zu steigen.