Arbeitslosenquote und ihre Verwendung in Forex

Arbeitslosenquote und ihre Verwendung in Forex

Ansichten: 15 Ansichten
Lesezeit: 5 min



Der Handel an den Finanzmärkten basiert in der Regel auf Tech-Analyse, Fachberaterund verschiedene Indikatoren. Versuche, mit der Veröffentlichung einiger wichtiger Gewinne zu erzielen Wirtschaftsnachrichten und seine Analyse steht ein bisschen beiseite.

Einer der stärksten Indizes, die den Markt bewegen können, ist Non-Farm Payrolls;; Dieser Index zeigt die Anzahl der Arbeitsplätze außerhalb des Agrarsektors in den USA. Solange der US-Dollar die weltweit führende Währung ist, macht sich der Zustand der US-Wirtschaft natürlich Sorgen um Investoren und Händler.

Vor kurzem gab es eine separate Kategorie von aktiven Händlern, die sich auf die Veröffentlichung dieses Index freuten, da der Markt nach der Veröffentlichung in nur wenigen Minuten Hunderte von Punkten in eine Richtung abdecken konnte, was gut war Gelegenheit, Gewinn zu machen. Den Rest der Woche hatten solche Händler Spaß und warteten auf Freitag und NFP.

Die Arbeitslosenquote: Was ist das und wie beeinflusst es den Markt?

Wir können sagen, dass Beschäftigung die Grundlage jeder Wirtschaft ist. Wenn es reichlich Arbeitsplätze gibt, kommen mehr Waren auf den Markt und die Arbeitnehmer erhalten einen höheren Lohn. Sie geben ihre Einnahmen weiter für andere Waren und Dienstleistungen aus und erhöhen so die Nachfrage. Einige sagen jedoch, dass sowohl extrem hohe als auch niedrige Beschäftigungsquoten der Wirtschaft schaden könnten.

Wenn die Arbeitslosenquote hoch ist, steigt die soziale Spannung, der Anteil der Mittelschicht schrumpft und das Realeinkommen der Bevölkerung. Wenn die Arbeitslosenquote zu niedrig ist, verlieren die Mitarbeiter möglicherweise die Motivation, zu arbeiten und qualitativ hochwertige Produkte herzustellen: Es gibt fast keine Rivalen, die denselben Arbeitsplatz suchen, und daher keinen Anreiz, die Besten zu werden. Auch die Interessen des Arbeitgebers und des Endverbrauchers, der ein Produkt von mittelmäßiger Qualität erhält, leiden darunter.

Die optimale Arbeitslosenquote sollte innerhalb von 3-7% der Erwerbsbevölkerung eines Landes liegen. Natürlich kann das optimale Niveau von Land zu Land unterschiedlich sein, und die gleichen Arbeitslosenquoten in zwei Ländern sind kaum vergleichbar. Auf jeden Fall können erhebliche Schwankungen des Durchschnittsniveaus eine Marktbewegung hervorrufen, mit der Händler versuchen werden, Gewinne zu erzielen.

Was macht ein Händler vor der Veröffentlichung von Daten zur Arbeitslosenquote?

Ein Händler hat immer die Wahl, und wenn der Markt zu unklar erscheint und keine Qualitätssignale vorliegen, sollten Sie sich besser davon fernhalten.

In unserem Fall können wir aus den folgenden Mustern auswählen:

1. Halten Sie sich vom Markt fern.

Nachrichten bringen immer etwas Risikound wir wissen nicht, wie der Preis reagieren könnte. Es liegt an Ihnen, zu entscheiden, ob Sie zusätzliche Risiken eingehen oder den Handel ohne Nachrichten beruhigen möchten.

2. Stellen Sie den Stop Loss auf die Gewinnschwelle

Wenn Sie offene Positionen haben, versuchen Sie, die zu bewegen Stop-Loss bis zum Breakeven, sich die Chance gönnen, noch mehr Geld zu verdienen. Möglicherweise haben Sie Ihre geöffnet Handel nach dem Trendund die Nachrichten werden einfach den Preis nach vorne treiben - in diesem Fall werden Sie noch mehr Geld verdienen. Darüber hinaus müssen Sie Ihren Gewinn wachsen lassen - und die Veröffentlichung der Daten zur Arbeitslosenquote ist eine der Chancen, um maximalen Gewinn aus Ihrem Handel zu erzielen.

3. Schließen Sie alle Positionen

Schließen Sie, warten Sie und sehen Sie, wie der Markt auf die Nachrichten reagiert. Möglicherweise haben Sie bereits einen Gewinn und möchten ihn nicht riskieren. Daher entscheiden Sie sich konservativ dafür, das zu bekommen, was Sie haben, und beobachten die Situation ohne offene Positionen

4. Ignorieren Sie die Nachrichten

Dies ist Ihre Option, wenn Sie nach einem strengen System handeln, das Wirtschaftsindizes nicht berücksichtigt. Zum Beispiel, wenn wir durch die Kreuzung der handeln Gleitende DurchschnitteEs ist uns egal, was auf dem Markt vor sich geht und welche Neuigkeiten bald veröffentlicht werden. Darüber hinaus könnte es passieren, dass der Markt in unsere Richtung geht Signal bei der Veröffentlichung der Nachrichten.

5. Versuchen Sie, in den Nachrichten einen Gewinn zu erzielen

Dafür verwenden wir ausstehende Aufträge - dies ist eine der einfachsten Möglichkeiten, mit Nachrichten Geld zu verdienen, ohne die aktuelle Marktsituation zu analysieren.

Hier müssen Sie sich darüber im Klaren sein, dass Ihr Versuch auch dann nur ein Versuch ist, wenn Sie sich dazu entschließen, in den Nachrichten Gewinne zu erzielen.

Meistens platzieren Händler ausstehende Aufträge 20 bis 30 Punkte vom aktuellen Preis entfernt. Wenn zum Zeitpunkt der Veröffentlichung etwas unerwartet verläuft, kann der Markt in beide Richtungen erheblich schwanken und einen der Aufträge auslösen. Das Schlimmste, was passieren kann, ist das Auslösen beider Befehle, was zu einem Verlust von 40-60 Punkten (der Breite unseres Kanals) führt.

Beispiele für Marktreaktionen auf die Arbeitslosenquotenindizes

Lassen Sie uns einen Blick auf verschiedene Marktreaktionen auf die Veröffentlichung von Non-Farm Payrolls werfen. Am 4. September 2020 wurde bei der Veröffentlichung des Index die EUR / USD Der Preis fiel von 1.1854 auf 1.1785 (69 Punkte). Nach dem Testen der UnterstützungsstufeDer Preis drückte sich ab und stieg wieder an - dies könnte an einem starken Aufwärtstrend des Paares liegen.

Beispiele für Marktreaktionen auf die Arbeitslosenquote
Beispiele für Marktreaktionen auf die Arbeitslosenquote

Nächstes Beispiel: Am 7. August 2020 fiel der Preis erneut von 1.1834 auf 1.1763 (71 Punkte). Hier erholte sich der Preis von der Widerstandsstufe und erreichte ein neues Tief. Dann setzte sich der Rückgang fort.

Beispiele für Marktreaktionen auf die Arbeitslosenquote
Beispiele für Marktreaktionen auf die Arbeitslosenquote

Und noch eine - 2. Juli 2020. Der Preis fiel von 1.1296 auf 1.1224, dh um 72 Punkte. Auch hier fiel es vom Widerstand auf die nächste Unterstützungsstufe ab. Trotzdem stieg der Markt.

Wie wir sehen, hat in diesen Fällen die Veröffentlichung der Nachrichten dazu beigetragen, dass der Dollar gegenüber dem Euro stärker wurde, aber keine der drei Nachrichten hat den Markt umgekehrt oder den Trend geändert.

Beispiele für Marktreaktionen auf die Arbeitslosenquote
Beispiele für Marktreaktionen auf die Arbeitslosenquote

Gedanken zum Schluss

Die Veröffentlichung der Daten zur Arbeitslosenquote kann die Marktvolatilität spürbar erhöhen. Viele Händler bezeichnen Non-Farm Payrolls als einen Index, der die Märkte bewegt, den aktuellen Trend jedoch nicht umkehren kann.

In den obigen Beispielen sehen wir, dass der Markt auf diese Daten reagiert. In seltenen Fällen ignorieren Anleger den Index, und es sind keine starken Bewegungen festzustellen. Jeder Händler kann die Geschichte des Marktverhaltens bei der Veröffentlichung der Nachrichten untersuchen und versuchen, bestimmte Gesetze zu finden, die später dazu beitragen, mit den Nachrichten Geld zu verdienen.

Andererseits kann sich der Händler vom Markt fernhalten, da das Risiko besteht, dass der Markt gegen seine Position verstößt. Es liegt an jedem zu entscheiden.




Kommentare

Vorherige Artikel

Was ist Slippage in Forex?

In diesem Aufsatz werden wir einen Begriff wie Schlupf diskutieren. Dies ist ein recht häufiges Phänomen an Forex und anderen Finanzmärkten, das die Eröffnungs- und Schlusskurse einer Position beeinflusst.

Nächster Artikel

Eine Woche auf dem Markt (09. - 21.): Keine Zeit zum Langeweile

Es scheint, dass wir bereits die hellsten und effektivsten Nachrichten des Septembers gehört haben - sowohl aus dem makroökonomischen Kalender als auch von den führenden Zentralbanken. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir uns diese Woche langweilen werden.