Handel mit Force Index von Alexander Elder

Handel mit Force Index von Alexander Elder

Ansichten: 52 Ansichten
Lesezeit: 4 min



In dieser Übersicht werden wir die Verwendung des Force-Index diskutieren. Dieser Indikator aus der Gruppe der Oszillatoren wurde von einem berühmten Marktexperten entworfen und zuerst auf den Handel angewendet Alexander Elder.

Beschreibung des Force-Index

Der Force-Index ist ein unregelmäßiger Oszillator, mit dem sich abschätzen lässt, wer den Markt dominiert - die Bullen oder die Bären. Wie gesagt, die Indikator wurde von einem berühmten Händler, Autor und Schöpfer der Triple Screens-Strategie von Elder, Alexander Elder, entworfen.

Die Hauptaufgabe des Indikators besteht darin, die Dynamik des Preises abzuschätzen und zu zeigen, wer am Markt stärker ist - die Bullen oder die Bären. Der Indikator verwendet die folgenden Parameter:

  • die Richtung der Preisbewegung;
  • die Preisänderung während eines bestimmten Zeitraums;
  • Handelsvolumen.

Der Force Index gibt uns eine Vorstellung von der Marktrichtung. Wenn die Linie des Indikators über 0 liegt und ein weiteres Hoch anzeigt, bedeutet dies einen Aufwärtstrend und die Dominanz der Bullen. Wenn der Force Index unter Null fällt und lokale Tiefststände bildet, befindet sich der Markt in einem Abwärtstrend und die Bären regieren.

Der Force-Index wird in einem separaten Fenster unter dem Preisdiagramm angezeigt und besteht aus einer Hauptlinie und der mittleren Nullstufe. Elder empfiehlt D2 und D13 für den kurzfristigen bzw. mittelfristigen Handel. Der Force Index ist in den meisten Handelsplattformen enthalten. MetaTrader 4 und zum MetaTrader 5 unter ihnen.

Indexindex erzwingen
Indexindex erzwingen

Die Force Index Berechnung und Einrichtung

Um den Force-Index zum Preisdiagramm eines Finanzinstruments in MetaTrader 4 oder MetaTrader 5 hinzuzufügen, öffnen Sie ihn über das Hauptmenü: Einfügen - Indikatoren - Oszillatoren - Force-Index.

Elder empfahl, die Ergebnisse des Force-Index durch Mittelung seiner Werte mit einem zu verbessern Exponential Moving Average (EMA).

FORCE INDEX = EMA ((Pn - P (n - 1)) * VOLUME)

Wo:

  • EMA ist der Exponential MA.
  • Pn ist der Schlusskurs des aktuellen Kerzenhalters.
  • P (n-1) ist der Schlusskurs des vorherigen Kerzenhalters.
  • VOLUME ist die Lautstärke des aktuellen Kerzenhalters. Beachten Sie, dass die Lautstärke in Forex ist ziemlich relativ. Wichtig ist das reale Börsenvolumen an den Aktien- oder Rohstoffmärkten.

Stellen Sie die folgenden Parameter ein, indem Sie das Kennzeichen in das Preisdiagramm einbauen:

  • Zeitraum: Der Autor empfiehlt zwei Perioden - D2 für den kurzfristigen und D13 für den mittelfristigen Handel.
  • MA-Methode ist der Typ des MA für den Indikator; Elder empfahl Exponential (EMA).
  • Gelten: Geben Sie die Art des Preises an. Standardmäßig ist es Schließen.
  • Style: Sie können die Farbe, Breite und den Darstellungsstil der Indikatorlinie anpassen.
Indexanzeige erzwingen - Einstellungen
Indexanzeige erzwingen - Einstellungen

Trading-Signale

Neben der Schätzung der relativen Stärke der Bullen und Bären gibt der Force Index folgende Signale:

Den Trend handeln

Dies ist das Signal des Force Index mit einer kurzfristigen D2-Periode. Die Idee ist, nach einer geringfügigen Korrektur einen Einstiegspunkt durch den aktuellen Trend zu finden.

Ein Signal zum Kaufen

  • Der Markt befindet sich in einem Aufwärtstrend;
  • Die Indikatorlinie fällt unter Null und kehrt sich dann um.
  • Nachdem die Linie das Hoch des Kerzenhalters überschritten hat, bei dem sich der Preis umgekehrt hat, eröffnen Sie eine Kaufposition.
  • Platzieren Sie einen Stop Loss hinter dem lokalen Tief. Nehmen Sie den Gewinn mit, nachdem der Preis ein starkes erreicht hat Widerstandsstufeoder wenn Anzeichen für eine bevorstehende Umkehrung nach unten auftreten.
Indexindex erzwingen - Kaufsignal
Signal zu kaufen

Ein Signal zum Verkauf

  • Der Markt befindet sich in einem Abwärtstrend;
  • Die Indikatorlinie steigt über Null und kehrt sich dann um;
  • Nachdem der Preis das Tief des Kerzenhalters erneuert hat, bei dem er sich umgekehrt hat, eröffnen Sie eine Verkaufsposition.
  • Platzieren Sie einen Stop Loss hinter dem lokalen Hoch. Nehmen Sie den Gewinn mit, nachdem der Preis ein starkes erreicht hat Unterstützungsstufeoder wenn Anzeichen für eine bevorstehende Umkehrung nach oben auftreten.
Indexindex erzwingen - Verkaufssignal
Signal zum Verkauf

Divergenz

Eine Abweichung (vom lateinischen „divergere“) ist ein Signal, das auftritt, wenn die Hochs / Tiefs des Force-Index und des Preisdiagramms nicht übereinstimmen. Es ist sowohl für das kurzfristige D2 als auch für das mittelfristige D13 geeignet.

Ein Kaufsignal (bullische Divergenz)

  • In einem Abwärtstrend bildet der Preis ein weiteres lokales Tief auf dem Chart.
  • Die Indikatorlinie zeigt eine Divergenz - das neue Tief des Indikators fällt höher aus als das vorherige;
  • Nachdem der Indikator das Tief gebildet hat und sich nach oben umkehrt, eröffnen Sie eine Kaufposition.
  • Platzieren Sie einen Stop Loss hinter dem letzten Tief. Nehmen Sie den Gewinn mit, nachdem der Preis ein starkes Widerstandsniveau erreicht hat oder wenn sich der Indikator vom Bereich über 0 nach unten umkehrt.
Indexindex erzwingen - Kaufsignal - Divergenz
Kaufsignal - Divergenz

Ein Signal zum Verkauf (bärische Divergenz)

  • In einem Aufwärtstrend bildet der Preis ein weiteres lokales Hoch auf dem Chart;
  • Die Indikatorlinie zeigt eine Divergenz - das neue Hoch des Indikators fällt niedriger aus als das vorherige;
  • Nachdem der Indikator das Hoch gebildet und sich nach unten umgekehrt hat, eröffnen Sie eine Verkaufsposition.
  • Platzieren Sie einen Stop Loss hinter dem kompletten Hoch. Nehmen Sie den Gewinn mit, nachdem der Preis ein starkes Unterstützungsniveau erreicht hat oder wenn sich der Indikator vom Bereich unter 0 nach oben umkehrt.
Indexindex erzwingen - Verkaufssignal - Divergenz
Signal zum Verkauf - Divergenz

Gedanken zum Schluss

Der Force Index ist ein nützlicher Indikator, mit dessen Hilfe die Marktdynamik und das Marktvolumen beurteilt und somit die relative Stärke der Bullen und Bären geschätzt werden können.

Neben der allgemeinen Marktanalyse gibt der Force Index Signale für den Trend und prognostiziert zukünftige Umkehrpunkte durch Abweichungen. Weitere Details zum Indikator finden Sie in den Büchern von Alexander Elder.




Kommentare

Vorherige Artikel

$ 1,000,000 Promo! Große Zeichnung zum 10-jährigen Jubiläum von RoboForex

RoboForex feiert seinen 10. Geburtstag mit einer großartigen Aktion für seine Kunden und Partner. Der allgemeine Preisfonds beträgt 1,000,000 USD!

Nächster Artikel

Wie man mit der Supremacy-Strategie handelt

Eine Forex-Strategie namens Supremacy ist eine Handelsstrategie, die nicht so sehr auf der klassischen Technologieanalyse basiert, sondern auf der Untersuchung der Positionen anderer Händler.