Wie man mit der Supremacy-Strategie handelt

Wie man mit der Supremacy-Strategie handelt

Ansichten: 56 Ansichten
Lesezeit: 5 min



Es ist kein Geheimnis, dass aktiver Handel an den Finanzmärkten für die meisten Händler Geldverluste mit sich bringt. Erfahrene Anleger raten dazu, sich gegen die Masse zu stellen und so eine Gewinnchance zu erhalten. Wenn wir Zugang zu Informationen über die Richtung des vorherrschenden Handels haben, können wir Positionen in die entgegengesetzte Richtung eröffnen, da der Markt höchstwahrscheinlich gegen die meisten Händler gerichtet sein wird.

Eine Forex-Strategie namens Supremacy ist a Trading-Strategie basiert nicht so sehr auf der klassischen Tech-Analyse, sondern auf der Untersuchung der Positionen anderer Händler. Für den Handel werden nur D-Charts verwendet, daher müssen Sie sich das Handelsterminal nur ein paar Mal am Tag ansehen. Somit ist das System für diejenigen Händler geeignet, die nicht genügend Zeit haben, um das Währungspaar stündlich zu beobachten.

Beschreibung der Vorherrschaft

Überlegenheitsstrategie

Supremacy eignet sich für fast alle Majors sowie für Währungen im Paar mit dem japanischen Yen: EUR / USD, USD / CAD, AUD / USD, USD / JPY, USD / CHF, GBP / USD, NZD / USD, EUR / JPY, AUD / JPY, GBP / JPY. Ihre Handelserfahrung ermöglicht es Ihnen später, diese Liste zu ergänzen. Sie handeln einmal am Tag auf D1. Normalerweise adressiert der Händler den Chart eine halbe Stunde vor Ende der Handelssitzung und beim nächsten Mal - nachdem die Sitzung am nächsten Tag eröffnet wurde.

Wenn Sie mit Supremacy handeln, sollten Sie mehrere Währungspaare verwenden, um das Verlustrisiko durch Diversifikation zu verringern. Die Supremacy-Strategie impliziert keine Platzierung Gewinne mitnehmenDies bedeutet, dass der Händler den Gewinn in vollem Umfang nutzen kann. Zur gleichen Zeit platzieren Stoppt Verluste es ist lebenswichtig.

Die Idee des Handels mit der Supremacy-Strategie besteht darin, eine Position gegenüber der Masse zu eröffnen, dh gegen die Hauptmasse offener Positionen auf dem Markt. Laut Statistik könnte sich der Markt umkehren, wenn ernsthafte Positionen in einer Richtung vorherrschen (über 60%). Wenn wir zum Beispiel von offenen Positionen erfahren und feststellen, dass 75% der Anleger EUR / USD verkaufen, ist es sehr wahrscheinlich, dass der Markt nicht sinkt, sondern sich umkehrt.

Die einzig wichtige Frage ist, woher diese Informationen stammen. Die Hauptoption ist zu gehen https://www.myfxbook.com/community/outlook und finde das erwähnte Ungleichgewicht der Positionen. Wenn einige Instrumente in mehr als 60% der Positionen eine Richtung vorherrschen, könnte dies für uns interessant sein und wir können Positionen eröffnen. Umgekehrt interessiert uns ein ausgewogenes Instrument nicht, und wir müssen warten, bis sich die notwendigen Bedingungen bilden.

Wie man Positionen durch Supremacy eröffnet

Stellen Sie sich vor, 75% der Händler verkaufen USD / JPY. Dies ist ein guter Moment für uns und wir machen uns bereit zu kaufen, da die meisten Händler sich einer baldigen Umkehr sicher sind. Wir müssen am Ende des Handelstages zum Tages-Chart des Instruments wechseln und eine Kaufposition zum aktuellen Preis eröffnen. Für die zweite Position müssen wir eine ausstehende Kauforder zum Tief des letzten täglichen Kerzenhalters platzieren. Einen Tag später, wenn wir einen weiteren Kerzenhalter schließen sehen, schließen wir alle offenen Positionen und löschen die ausstehende Bestellung, wenn sie nicht durch den Preis ausgelöst wurde. Beachten Sie, dass uns die Höhe des aktuellen Verlusts oder Gewinns egal ist. Wir warten nicht, wir verfolgen neue Marktsignale.

Wenn wir feststellen, dass 70% der Händler das AUD / USD-Paar kaufen, bedeutet dies ebenfalls, dass wir verkaufen sollten. Daher eröffnen wir eine Verkaufsposition zum aktuellen Preis und platzieren eine Verkaufslimit-Order auf dem Hoch des vorhergehenden Kerzenhalters. Einen Tag später können Sie das Handelsterminal erneut öffnen und alle Positionen unabhängig von ihren Ergebnissen schließen. Es ist wichtig, die Regeln der Strategie zu befolgen. Manchmal beobachtet der Händler die Situation und versucht, Verlusten standzuhalten. Dies ist jedoch niemals zu tun, da wir klare und strenge Regeln haben. Wenn wir einen Verlust erleiden, nehmen wir ihn und warten auf neue Marktsignale.

Positionsöffnungsregeln

  1. Finden Sie ein Ungleichgewicht in Marktgeschäften von mindestens 60% bis 40%. Je größer der Unterschied ist, desto wahrscheinlicher ist es, dass sich der Markt gegenüber den Händlern umkehrt.
  2. Öffnen Sie eine Position und geben Sie am Ende des täglichen Kerzenhalters eine ausstehende Bestellung auf. Wenn wir beispielsweise das Terminal am Montag öffnen, warten Sie auf den Beginn der Dienstagsitzung, öffnen Sie dann Ihre Position und geben Sie die ausstehende Bestellung auf.
  3. Öffnen Sie die erste Position des Marktes unabhängig von Preisbewegungen.
  4. Ausstehende Bestellungen werden am oberen oder unteren Rand des vorhergehenden Kerzenhalters platziert, je nachdem, ob wir verkaufen oder kaufen.

Stop Loss und Take Profit durch Supremacy

Nach den Regeln der Oberhoheit müssen wir so viele Positionen wie möglich mit unausgeglichenen Paaren eröffnen. Nachdem die Positionen geöffnet wurden, kann der Händler das Terminal schließen und am nächsten Tag wieder öffnen, wenn ein weiterer Kerzenhalter geschlossen wird. Wenn die Preise den SL oder TP nicht erreichten, müssen wir die Positionen trotzdem schließen und einfach alle ausstehenden Bestellungen löschen. Das Ergebnis der Positionen kann natürlich entweder positiv oder negativ sein.

Wie bei anderen Handelsstrategien am Finanzmarkt ist es wichtig, die Risiken zu kontrollieren und immer einen Stop Loss zu platzieren. Andernfalls können Sie beim Schließen des Handelsterminals für einen Tag ernsthafte Marktveränderungen verpassen und das gesamte Kapital verlieren. In einem solchen Fall schützt ein Stop Loss Ihre Einzahlung sicher vor ernsthaften Verlusten.

Supremacy fordert Sie auf, einen SL für eine offene Position 100 Punkte vom Einstiegspunkt entfernt zu platzieren. Wenn Sie eine ausstehende Order am Hoch oder Tief des Handelstages platzieren, darf eine SL für eine solche Order 50 Punkte nicht überschreiten.

Zusätzliche Empfehlungen für den Handel mit Supremacy

Überlegenheitsstrategie
Überlegenheitsstrategie

Ein wichtiger Punkt ist die Einhaltung Ihrer Geldverwaltungsregeln. Überschreiten Sie niemals zulässige Risiken. Erfahrene Händler empfehlen, beim Handel mit Supremacy 0.01 pro 2,000 Währungseinheiten auf dem Konto zu handeln.

Mit dem Wachstum Ihrer Einzahlung können Sie bestimmte Beträge monatlich abheben. Diese Methode wurde von einem berühmten Händler Jesse Livermore empfohlen; Er schlug sogar vor, 50% jedes profitablen Handels einzusparen. Im Falle unserer Strategie können wir jeden Monat Gewinne abheben.

Händler empfehlen, die Veröffentlichung aller wichtigen Nachrichten im Auge zu behalten, um Bewegungen zu erfassen. Wenn der Markt beispielsweise einige Neuigkeiten erwartet, sollten Sie vor diesem Ereignis eine Position eröffnen und nicht auf das Ende des Handelstages warten. Auf diese Weise erhöhen Sie Ihre Chancen, eine starke Bewegung zu erwischen.

Sie können versuchen, mit wichtigen Preisniveaus auf dem Chart, grafischen Umkehrmustern oder der Fortsetzung des Trends zu spielen. Ich werde Ihnen ein Beispiel geben: Wir haben ein wichtiges Unterstützungsniveau auf dem Tages-Chart markiert, und der Preis testet diesen Bereich, während das Ungleichgewicht in den Händlerpositionen 70% zugunsten des Umsatzes erreicht. In einer solchen Situation signalisiert neben dem Signal des Ungleichgewichts auch das Testen des wichtigen Unterstützungsniveaus ein Wachstum.

Es gibt eine aggressivere Handelsmethode, die darin besteht, die Positionsgröße nach jedem Handelsverlust zu verdoppeln. Denken Sie jedoch immer daran, dass dies ein einfaches Martingal ist. Damit dieser Ansatz funktioniert, muss Ihr Kapital beträchtlich sein, um Verlusten standzuhalten und das Positionsvolumen zu erhöhen. Dies ist eine Option für erfahrene Händler, die Martingale bereits ausprobiert haben und alle Risiken erkennen. Auf der anderen Seite wäre es ratsam, verschiedene Arten des Geldmanagements auszuprobieren.

Einige Händler empfehlen die Schließung der Position nach dem tauschen wenn es positiv ist. Wenn der Swap negativ ist, sollten Sie Ihre Positionen vor dem Ende des Handelstages schließen, um keinen zusätzlichen Verlust zu erhalten.

Bottom line

Supremacy ist eine einfache Handelsstrategie, die selbst Anfänger in wenigen Stunden beherrschen können. Es basiert nicht auf technischen Analysen oder grafischen Mustern, sondern auf dem Verhalten der Marktmenge und der Vorstellung, dass sich der Markt dagegen bewegen wird.

Ein weiterer Vorteil der Supremacy-Strategie ist das Fehlen der Notwendigkeit, den Chart öfter als einmal am Tag zu beobachten: Sie müssen nur vor dem Ende des Handelstages ein Ungleichgewicht finden, Positionen öffnen und schließen. Der Händler wird nicht von seiner eigenen Psychologie oder Marktatmosphäre angetrieben. Beachten Sie, dass jede Handelsstrategie durch Ihre eigenen Regeln und Eröffnungs- / Schließsignale ergänzt werden kann.




Kommentare

Vorherige Artikel

Handel mit Force Index von Alexander Elder

In dieser Übersicht werden wir die Verwendung des Force-Index diskutieren. Dieser Indikator aus der Gruppe der Oszillatoren wurde von einem berühmten Marktexperten, Alexander Elder, entworfen und erstmals auf den Handel angewendet.

Nächster Artikel

Eine Woche auf dem Markt (10/05 - 10/12): Zeit zur Stabilisierung

Hypothetisch muss die neue Oktoberwoche ruhiger sein als die vorherige: Donald Trump ist nicht bedroht, die US-Beschäftigungsstatistik wurde bereits veröffentlicht, und die Kapitalmärkte der Welt stabilisieren sich. Es wird jedoch weiterhin Probleme geben, auf die Sie achten müssen.