Börsengang von Wohnungsbaudarlehen mit Kaliber: Über 50 Jahre US-Hypothekendarlehen

Börsengang von Calibre Home Loans: Über 50 Jahre US-Hypothekendarlehen

Ansichten: 249 Ansichten
Lesezeit: 6 min



Der Marktführer im US-Hypothekenmarkt, Calibre Home Loans, Inc.plant einen Börsengang an der NYSE-Börse unter dem Ticker HOME. Der Handel sollte am 29. Oktober 2020 beginnen. Leider haben sich die Underwriter aufgrund schlechter Marktbedingungen gegen das Datum entschieden.

Calibre Home Loans ist ein Fintech-Unternehmen, da es für die Kreditvergabe die Daten und Analysen auf seiner Plattform verwendet. Das Unternehmen wurde 1963 in Coppell (Texas, USA) gegründet und unterhält Niederlassungen in mehr als 40 Bundesstaaten.

Caliber Home Loans, Inc.
Calibre Home Loans, Inc.

Im Jahr 2016 wurde Calibre Home Loans laut unabhängigen Quellen die Nummer zwei in Bezug auf Hypotheken. Drei Jahre später blieb das Unternehmen führend im Hypothekensektor - der einzige unter den Top 10. Ihr einzigartiger Vorteil ist die diversifizierte Plattform. Ich schlage vor, das Geschäft des Unternehmens, seine starken und schwachen Seiten, genauer zu betrachten. Diese Analyse hilft uns zu verstehen, wie rentabel es ist, die Aktien des Unternehmens in Ihr Anlageportfolio aufzunehmen.

Das Geschäft

Calibre Home Loans ist eine Hypothekenagentur, die Kredite zur Sicherheit von Wohneigentum vergibt. Darüber hinaus refinanziert das Unternehmen solche Kredite. Das Vermögen des Unternehmens wird auf 9 Milliarden USD geschätzt.

Der Immobilienmarkt entwickelt sich zyklisch und ist normalerweise der erste, der in Zeiten der Rezession abfällt. Das Geschäftsmodell von Calibre Home Loans verringert jedoch maximal die negativen Auswirkungen der Konjunkturabkühlung. Das Unternehmen verkauft Kreditverträge recht schnell und steigert so die Qualität seiner Vermögenswerte erheblich. Solche Kredite bleiben nicht lange auf dem Saldo des Unternehmens.

Für den Verkauf seiner Dienstleistungen nutzt das Unternehmen zwei Hauptkanäle: den direkten und den lokalen. Für letztere gibt es 341 Kreditstellen in 46 Bundesstaaten. Die Mitarbeiter der Kreditstellen verkaufen ihre Dienstleistungen über Immobilienmakler und Bauträger. Darüber hinaus interagieren sie mit Kreditvermittlern. Etwa 60% der Hypotheken in den USA werden auf diese Weise unterzeichnet.

Calibre Home Loans kontaktiert seine Kunden direkt nur in Fragen der Kreditrefinanzierung unter der Sicherheit von Wohneigentum. Ein größerer Teil der Operationen wird über eine spezielle Wartungsplattform durchgeführt. Auf diese Weise behält das Unternehmen die Rechte zur Bedienung von Krediten und sammelt Informationen über zukünftige Bedürfnisse seiner Kunden zur Refinanzierung. So macht das Unternehmen seine Kunden loyaler und sein Geschäft profitabler. In der folgenden Abbildung sehen Sie den Vergleich, wie viele Kunden das Unternehmen hält - und die durchschnittliche Anzahl in der Branche:

Source: Black Knight Mortgage Monitor
Quelle: Black Knight Mortgage Monitor

Wie Sie sehen, liegt das Niveau des Sektors im ersten Quartal 2020 insgesamt bei 18%, während bei Calibre Home Loans die Ziffern auf 74% steigen. Darüber hinaus kamen 2019 55 von 100 Kunden zurück, um erneut zu kaufen. Dieser Index macht das Unternehmen zu einem unbestreitbaren Marktführer in seinem Segment. Lassen Sie uns nun den US-Hypothekenmarkt genauer betrachten.

US-Immobilienmarkt

In den USA ist die Anrechnung der Sicherheit von Immobilien eines der profitabelsten Unternehmen. In den letzten 10 Jahren ist der US-Hypothekenmarkt schneller gewachsen als das BIP - um 10.2%. Ende 2019 wurde der Markt auf 2.2 Billionen USD geschätzt. Es ist in zwei Segmente unterteilt: Kredite für den Kauf neuer Häuser (1.3 Billionen USD) und Refinanzierung (0.9 Billionen USD).

Source: MBA
Quelle: MBA

Die neuesten Daten zum Immobilienmarkt zeigen, dass die Verkäufe auf dem Primärmarkt (rote Linie) und dem Sekundärmarkt (schwarze Linie) bereits vor der Krise ihr eigenes Niveau überschritten haben. Die Preise steigen dank der rekordtiefen Zinssätze, die für die Nische ein äußerst wohlwollendes Währungsregime darstellen.

Source: Thomson Reuters
Quelle: Thomson Reuters

Im Jahr 2020 wird der Hypothekenmarkt voraussichtlich 3.87 Billionen USD erreichen. Unten sehen Sie die Prognose der Analysten des Segments - MBA und Fannie Mae.

Source: MBA, Fannie Mae
Quelle: MBA, Fannie Mae

Aus diesem Grund ermöglicht das Geschäftsmodell dem Unternehmen, seine Finanzergebnisse spürbar zu verbessern. Wie wir weiter unten sehen werden, hat Calibre Home Loans bereits Dinge, auf die man stolz sein kann. Lassen Sie uns das bei der SEC eingereichte S-1 / A-Formular analysieren.

Finanzielle Leistung der Calibre Home Loans

Im ersten Halbjahr 2020 konnte das Unternehmen dank des Umsatzwachstums aus dem Verkauf von Krediten seinen Nettogewinn gegenüber dem gleichen Teil des Jahres 2019 deutlich steigern. Am 30. Juni 2020 belief sich die Gesamtrendite auf 1.13 Mrd. USD, was einem relativen Wachstum von 165% gegenüber dem gleichen Zeitraum von 2019 entspricht.

Financial performance of the Caliber Home Loans
Finanzielle Leistung der Calibre Home Loans

Der Nettogewinn des sechsten Monats 6 belief sich auf 2020 Mio. USD gegenüber einem Nettoverlust von 276.3 Mio. USD. gegenüber dem gleichen Zeitraum des Jahres 59.4 beträgt das Wachstum 2019%. Der größte Teil davon ist wiederum dem Verkauf von Krediten und Boni über ihre Saldopreise zu verdanken.

Die Bruttokosten in den ersten beiden Quartalen 2020 belaufen sich auf 782.26 Mio. USD gegenüber 503.86 Mio. USD im gleichen Zeitraum des Jahres 2019; Das relative Wachstum beträgt 55.25%. Dies bedeutet, dass die Einnahmen dreimal schneller wachsen als die Ausgaben. In den letzten 12 Monaten belief sich die Rendite des Unternehmens auf 1.78 Mrd. USD. Es wird Ende 1.97 auf einem Niveau von 2020 Mrd. USD erwartet. Daher erscheint die Kapitalisierung von 10 Mrd. USD fair.

Financial performance of the Caliber Home Loans
Finanzielle Leistung der Calibre Home Loans

Im Jahr 2019 erreichte das Vermögen des Unternehmens 9.3 Mrd. USD gegenüber 5.5 Mrd. USD im Jahr 2018. Nach den ersten sechs Monaten des Jahres 6 stieg der Index auf 2020 Mrd. USD. Bis Ende des Jahres könnte das Vermögen 8.75 Mrd. USD erreicht haben. Das Vermögen wird folgendermaßen verteilt: 12.7% sind Hypotheken, 70% sind die Rechte zur Bedienung von Hypotheken. Lassen Sie uns nach den oben genannten Gesichtspunkten auf die Perspektiven des Börsengangs von Calibre Home Loans schließen.

Perspektiven des Börsengangs von Calibre Home Loans

Die Zeichner des Unternehmens sind die UBS Investment Bank, Wells Fargo Security, Barclays, Goldman Sachs, die Citigroup, BofA Securities, die Credit Suisse und andere. Der Börsengang wurde verschoben, und der neue Termin ist unbekannt. Der Börsengang wird höchstwahrscheinlich nach den Präsidentschaftswahlen stattfinden. Der Platzierungspreis liegt zwischen 14-16 USD pro Aktie; Die geplante Summe beträgt bis zu 345 Millionen USD. Das Unternehmen verkauft 23 Millionen normale Aktien.

Das Unternehmen hat starke fundamentale Werte: den Nettogewinn von 275 Mio. USD nach den ersten 6 Monaten des Jahres 2020 und das Wachstum der Rendite um 165% gegenüber 2019. Der Markt des Unternehmens ist in den letzten 10.2 Jahren jährlich um 10% gewachsen Jahre; Das Volumen im Jahr 2020 wird auf 3.87 Billionen USD geschätzt.

Große Risiken

  • Die Pandemien von COVID-19 haben die Leistung des Unternehmens spürbar beeinflusst: Die Nachfrage nach Eigenheimen ging zurück, der Anteil problematischer Kredite stieg. Das Geschäft mit Calibre Home Loans hängt von den Vorschriften von Bundesverbänden wie Fannie Mae, Freddie Mac oder Ginnie Mae ab. Rechtmäßige Abstriche in ihrer Tätigkeit beeinflussen die finanzielle Leistung des Unternehmens.
  • Hohe Korrelation zwischen den Vermögenspreisen und der Dynamik des Fed-Zinssatzes.
  • Geringe Liquidität der Vermögenswerte.

In den nächsten zwei bis drei Jahren dürfte die Politik der Fed schwach sein, daher ist es mittelfristig unwahrscheinlich, dass die Preise auf dem Immobilienmarkt fallen, während die Pandemien ein unregelmäßiges Ereignis sind. Aus diesem Grund empfehle ich, dieses Unternehmen als Teil Ihres Portfolios zu betrachten.

Investieren Sie in amerikanische Aktien mit RoboForex zu günstigen Konditionen! Echte Aktien können auf der R Trader-Plattform ab 0.0045 USD pro Aktie mit einer Mindesthandelsgebühr von 0.25 USD gehandelt werden. Sie können auch Ihre Handelsfähigkeiten in der testen R Händlerplattform Registrieren Sie sich in einem Demo-Konto einfach auf RoboForex.com und ein Handelskonto eröffnen.




Kommentare

Vorherige Artikel

Ho, um Bryce Gilmores Grafikmuster zu handeln

In diesem Artikel werden nur die wichtigsten Preisstrukturen erörtert. Der Autor hat viele Muster auf Lager, aber Sie müssen nicht alle kennen, um erfolgreich zu handeln: Sie können ein Paar auswählen und lernen, wie Sie sie in Übereinstimmung mit Ihren Kapitalverwaltungsregeln richtig verwenden.

Nächster Artikel

Sollten wir Boeing-Aktien kaufen?

In diesem Beitrag finden Sie die Aktienkursanalyse von Boeing (NYSE: BA).