Warum sind NIO-Aktien in die Höhe geschossen?

Warum sind NIO-Aktien in die Höhe geschossen?

Ansichten: 2,153 Ansichten
Lesezeit: 5 min



Im Jahr 2020 wurden die Bestände von NIO Limited (NYSE: NIO) wuchs um 1,300%. Sie sind gewachsen, als gäbe es keine Coronavirus-Krise, und vor drei Wochen hat sich das Wachstum sogar beschleunigt.

Heute werden wir NIO und die Gründe für dieses herausragende Wachstum diskutieren.

Beachten Sie in erster Linie, dass die Lagerbestände aller Hersteller von Elektroautos wachsen. Letzte Woche wurden die Aktien von Unternehmen wie Kandi Technologies Group, Inc.. (NASDAQ: KNDI), Electrameccanica Vehicles Corp.. (NASDAQ: SOLO), Arcimoto, Inc.. (NASDAQ: FUV), Li Auto (NASDAQ: LI), Nikola (NASDAQ: NKLA), GreenPower Motor Company Inc.. (NASDAQ: GP), XPeng Inc.. (NYSE: XPEV) usw. wuchs ebenfalls. Die Rentabilität all dieser Unternehmen wird in zweistelligen Zahlen ausgedrückt.

In Bezug auf die Kapitalisierung ist Tesla der Marktführer in den Segmenten. Wie auch immer, der Aktienkurs hat 500 USD erreicht, und mittelfristige Anleger wenden sich an Entwicklungsunternehmen: Ihr Aktienkurs könnte unter 50 USD liegen, während die Wahrscheinlichkeit, kurzfristig eine 100% ige Rentabilität zu erzielen, viel höher ist als bei Tesla.

Obwohl Tesla der Branchenführer ist, wurde NIO der Katalysator für Wachstum im November.

Verkäufe im Oktober

Am 2. November präsentierte NIO die Informationen zum Verkauf von Elektroautos im Oktober 2020.

Dem Bericht zufolge verkaufte das Unternehmen 5,055 Fahrzeuge, 100% mehr als im Vorjahr. Das führende Modell wurde ein ES6-Fünfsitzer, Nummer zwei und drei waren Sechs- und Siebensitzer, Premiumklasse 4x4 ES8.

Im Jahr 2020 verkaufte das Unternehmen insgesamt 31,430 Elektroautos, 111% mehr als im Vorjahr.

Der Bericht für das dritte Quartal wurde am 17. November veröffentlicht, und die Verkäufe im Oktober gaben den Anlegern eine Vorstellung davon, wie es aussehen würde. Daher stürzten sie sich auf NIO-Aktien und erhöhten ihren Preis in zwei Wochen von 33 auf 54 USD.

Die Verkaufsstatistik von NIO machte Spekulanten auf den Markt für Elektroautos aufmerksam. Infolgedessen wuchsen auch die Aktien anderer Unternehmen.

Das Einkommen von Li Auto und Xpeng

Als sich das Berichtsdatum von NIO näherte, gossen Li Auto und Xpeng Öl auf die Flammen.

Am 12. November legte Xpeng seinen Bericht für das dritte Quartal vor, und das Wachstum seiner Einnahmen war höher als erwartet. Der Gesamtumsatz erreichte 293/1 Mio. USD, 342% mehr als im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Die Einnahmen aus dem Verkauf von Elektroautos stiegen im Vergleich zum dritten Quartal 2019 um 376% auf 279.6 Mio. USD. Die Ergebnisse des Berichts lagen erneut über den Prognosen der Analysten.

Am nächsten Tag veröffentlichte Li Auto auch seinen Quartalsbericht: Das Ergebnis stieg gegenüber dem Vorquartal um 28.4% und der Umsatz um 31% und übertraf damit die Erwartungen. Ein Teil der guten Nachrichten verstärkte die Aufregung im Segment. XPeng-Aktien wuchsen während einer Handelssitzung um 22%.

XPeng Aktienkursdiagramm

Die Aktien von Li Auto nach dem Bericht öffneten mit einer Lücke von 25%, und der vorangegangene Quartalsbericht von XPeng drückte sie um 17% nach oben.

Li Aktienkursdiagramm

NIO Begrenztes Einkommen

Das Finale der Rallye in diesem Segment war der Bericht von NIO.

Die Verluste des Unternehmens schrumpften schneller als erwartet. Im dritten Quartal betrugen die Verluste rund 12 Cent pro Aktie gegenüber der prognostizierten 15 Cent. Gegenüber dem Vorjahr verringerte sich der Verlust um 64%. Das Einkommen des Unternehmens stieg auf 666.6 Mio. USD (siehe, wer das Segment unterstützt hat), das sind 146% mehr als im Vorjahr.

Im dritten Quartal verkaufte das Unternehmen 12,206 Autos, während es im gleichen Quartal 2019 4,799 Elektroautos verkaufte.

NIO gelang es, die Marge beim Verkauf von Fahrzeugen von minus 6.8% auf 14.5% zu steigern, indem die Produktionskosten und Kaufpreise für bestimmte Waren gesenkt wurden. Das Unternehmen erzielt 94% seines Einkommens mit dem Verkauf von Elektroautos und nur 6% mit zusätzlichen Dienstleistungen und dem Verkauf von Zubehör. Daher erzeugen Elektroautos den Hauptgeldfluss.

Das Management erwartet, dass der Absatz von Elektroautos im vierten Quartal 16,500 bis 17,000 Fahrzeuge erreichen und das Einkommen 948 Millionen USD betragen wird.

Kaufen Sie auf Gerüchte, verkaufen Sie auf Fakten

Dies ist das Prinzip, das bei NIO-Aktien so gut funktioniert hat. Zwei Tage vor der Veröffentlichung des Berichts begann der Aktienkurs zu fallen. Es war offensichtlich, dass der Bericht besser als erwartet sein würde, daher beschlossen einige Spekulanten, den Gewinn vor der Veröffentlichung mitzunehmen.

Bei Erreichen des Hochs von 54.20 USD gingen die Notierungen nach unten und schlossen bei 44.56 USD pro Aktie. Am Tag der Veröffentlichung gingen auch die Lagerbestände zurück. Die Aufregung der Spekulanten ließ nach. Neue Investoren, die keine Aktien von Elektroautoherstellern in ihren Portfolios hatten, interessierten sich jedoch für NIO-Aktien.

Was tun mit NIO-Aktien jetzt und lohnt es sich, sie zum aktuellen Preis zu kaufen?

Selbst dieser Artikel zeigt, wie schnell das Interesse an Elektroautoherstellern im November gewachsen ist. Die Bewegung nahm von Tag zu Tag zu. Unter solchen Umständen werden Aktien sehr bald zu Überpreisen. Spekulanten verlassen die Wertpapiere, sobald sie ihren Gewinn erzielen, die Volatilität sinkt und die Aktien beginnen zu korrigieren. Erst dann kaufen langfristige Anleger sie, wenn sie dies noch nicht getan haben.

Ich bin mehr als sicher, dass ein Teil der langfristigen Anleger seit langem NIO-Aktien gekauft hat. Zum ersten Mal, Ich habe NIO bereits im März 2019 erwähnt. Es gibt jedoch zahlreiche Marktteilnehmer, und Sie werden immer diejenigen finden, die jetzt in das Unternehmen investieren möchten. Es ist sehr wichtig, Emotionen loszuwerden und Ihre Entscheidung zu treffen.

Wettbewerb zwischen NIO und Tesla

Der Hauptkonkurrent von NIO ist Tesla. Die Größe der letzteren ermöglicht es, den Preis ihrer Elektroautos schrittweise zu senken und sie für Kunden erschwinglicher zu machen.

Das Management von NIO sieht die Situation ganz klar, daher schlugen sie ihren Kunden vor, nur für die Autos ohne Akkumulator zu bezahlen und diese über Leasing zu nutzen. Sein Risiko wird den Aktienkurs in naher Zukunft nicht spürbar beeinflussen.

NIO ist Tesla in Bezug auf die Verarbeitungsleistung deutlich unterlegen. Im dritten Quartal produzierte Tesla 145,000 Elektroautos, was 48,330 Fahrzeugen pro Monat entspricht. NIO produziert nur 5,000 Autos pro Monat und plant, diese Zahl in naher Zukunft auf 7,500 Fahrzeuge zu erhöhen. Unter diesen Umständen wird Tesla seine Marktnische schneller erobern. NIO wird jedoch weiterhin seine 7,500 Autos pro Monat verkaufen, da dies für China eine recht kleine Zahl ist.

Die vierteljährlichen Berichte von NIO sehen so beeindruckend aus, weil die Basis so niedrig ist: Tesla muss mindestens mehrere Werke mehr bauen, um seine Produktion zu verdoppeln, während NIO nur noch eine Montagelinie in Betrieb nehmen muss.

Nun, NIO wird schwächer bleiben als Tesla, aber es wird seine Investoren weiterhin mit guten Quartalsberichten beeindrucken, da es gerade erst zu wachsen beginnt. Dies bedeutet, dass die Perspektive für weiteres Wachstum hell bleibt.

Technische Analyse der NIO-Aktien

Der gleitende 200-Tage-Durchschnitt verspricht weiteres Wachstum, aber der Preis liegt hoch über der Linie, was den überkauften Zustand der Aktien bestätigt.

Unter solchen Umständen ist es sicherer, auf eine Korrektur auf das nächste Unterstützungsniveau bei 40 USD zu warten. Wenn die Anleger weiterhin von der Aktie begeistert sind, signalisiert ein Ausbruch von 54.20 USD ein weiteres Wachstum der Aktie.

NIO Stock Tech Analyse

Abschließende Gedanken

NIO ist ein junges Entwicklungsunternehmen. Es hat alle Chancen für eine weitere Entwicklung, daher dürfte der Aktienkurs steigen.

Wenn Sie eine langfristige Investition in NIO-Aktien planen, ist der aktuelle Preis recht gut. In diesem Fall, Nehmen Sie Ihre Position in Teilen ein.

Wenn Ihre geplante Investitionsdauer weniger als 6 Monate beträgt, warten Sie auf eine Korrektur und kaufen Sie sie, weil Die technische Analyse zeigt, dass die Aktien überkauft sind.

Investieren Sie in amerikanische Aktien mit RoboForex zu günstigen Konditionen! Echte Aktien können auf der R Trader-Plattform ab 0.0045 USD pro Aktie mit einer Mindesthandelsgebühr von 0.25 USD gehandelt werden. Sie können auch Ihre Handelsfähigkeiten in der testen R Händlerplattform Registrieren Sie sich in einem Demo-Konto einfach auf RoboForex.com und ein Handelskonto eröffnen.




Wir werden jedes aktuelle Thema zum Thema Handel und Investieren behandeln, wenn Sie es nützlich finden.

Kommentare

Vorherige Artikel

DoorDash: Die größte Lebensmittellieferung in den USA plant den Börsengang

Ende Oktober gab DoorDash bekannt, dass ein Börsengang geplant sei. Mitte November schickte das Unternehmen das S-1-Formular an die SEC.

Nächster Artikel

Wie man in Forex skalpiert: Eine Anleitung zum Skalpieren

In dieser Übersicht werden wir diskutieren, was Scalping ist und ob es für jeden geeignet ist. Scalping ist eine beliebte Methode für den kurzfristigen Handel mit Forex unter Verwendung von Hebeleffekten.