November Rating: Marktführer und Außenseiter an den Aktienmärkten weltweit

November Rating: Marktführer und Außenseiter an den Aktienmärkten weltweit

Lesezeit: 2 min



Lassen Sie uns nach unserer guten alten Tradition einen Blick auf die Ergebnisse des Novembers werfen und die Papiere der größten Börsen herausgreifen, die in die Höhe geschossen sind und die tief in die Tiefe gefallen sind.

Wer hat die Bewertungen erstellt und wie haben sie das gemacht?

Unsere November-Liste basiert auf den Materialien von RBC Investments. Um die Top-Ten zu erfassen, wurden die Aktienkurse am 30. Oktober und 30. November verglichen und die Differenz in Prozent angegeben.

Top-Ten-Aktien, die gewachsen sind

  1. Capri wuchs um 66.73% (von 21.22 USD auf 35.38 USD)
  2. Macy's - 64.41% (von 6.21 USD auf 10.21 USD)
  3. Apache - 55.3% (von 8.30 USD auf 12.89 USD)
  4. Alcoa - 54.02% (von 12.92 USD auf 19.9 USD)
  5. Tesla - 46.27% (von 388.04 USD auf 567.6 USD)
  6. Boeing - 45.93% (von 144.39 USD auf 210.71 USD)
  7. Karneval - 45.73% (von 13.71 USD auf 19.98 USD)
  8. Angewandte Materialien - 39.25% (von 59.23 USD auf 82.48 USD)
  9. Schlumberger - 39.16% (von 14.94 USD auf 20.79 USD)
  10. ConocoPhillips - 38.23% (von 28.62 USD auf 39.56 USD).

Top-XNUMX-Aktien, die fielen

  1. Alibaba fiel um 13.56% (von 304.69 USD auf 263.36 USD)
  2. Regeneron - 5.06% (von 543.56 USD bis 516.03 USD)
  3. Biogen - 4.72% (von 252.07 USD auf 240.17 USD)
  4. Momo - 4.13% (von 15.00 USD auf 14,38 USD)
  5. China Mobile - 2.86% (von 30.73 USD auf 29.85 USD)
  6. FREUDE - 2.53% (von 91.38 USD auf 89.07 USD)
  7. EQT - 1.72% (von 15.14 USD auf 14.88 USD).

Was ist im November passiert?

Ich kann ziemlich zuversichtlich sagen, dass dieser Monat für den Markt ziemlich erfolgreich war. Wenn Sie Nachweise benötigen, überprüfen Sie die Indizes Dow Jones Industrial und NASDAQ Composite. Ersteres stieg um 11.84%, was das größte monatliche Wachstum seit 1987 darstellte, während letzteres - um 11.80%.

Als Hauptgrund für das Aktienkurswachstum möchte ich die US-Präsidentschaftswahlen hervorheben. Das Ende des Rennens stabilisierte den Aktienmarkt.

Der gegenteilige Effekt hatte die Verschärfung der Regulierungsmaßnahmen in der chinesischen IT zur Folge. Aus diesem Grund umfasst das Anti-Rating 4 Unternehmen aus China.

In der Zwischenzeit unterstützten die Nachrichten über Erfolge bei der Entwicklung des Impfstoffs gegen Covid-19 nicht alle Unternehmen. Einerseits bekamen die Top-Ten einige Vertreter der Bereiche Flugzeugbau, Metallurgie, Einzelhandel, Tourismus, Öl und Gas zurück.

Auf der anderen Seite schlossen sich neben chinesischen Unternehmen US-amerikanische Pharmaunternehmen, die im Kampf gegen Covid-19 keinen Erfolg zeigten, dem Anti-Rating an. Für das Schlachtfeld gibt es nichts zu bieten - schrumpfen Sie auf den Grund.

Zusammenfassen

Das durchschnittliche Wachstum der ausländischen Aktienkurse im November beträgt 49.5% und der durchschnittliche Rückgang 4.95%. Ich möchte Sie daran erinnern, dass es im Oktober 27.2% gegenüber 13.13% waren.

Dies bedeutet, dass im letzten Monat die Wachstumsgeschwindigkeit um 82% gestiegen ist und die Fallgeschwindigkeit um 62% gesunken ist.

Wir können nicht anders, als uns für Apache, Boeing und ConocoPhillips zu freuen, die in nur einem Monat von der Anti-Bewertung in die Top Ten gesprungen sind. Bleiben Sie dran und sehen Sie, welche Überraschungen die Aktienkurse im Dezember bringen werden.




Wir werden jedes aktuelle Thema zum Thema Handel und Investieren behandeln, wenn Sie es nützlich finden.

Kommentare

Vorherige Artikel

Eine Woche auf dem Markt: Zentralbanken und Statistiken

Die Zentralbanken der Welt sind bereit für neue Konferenzen und Diskussionen über ihre Kredit- und Geldpolitik, Statistiken werden ständig veröffentlicht, und der Markt ist immer noch vom Risiko begeistert und vernachlässigt den überkauften Zustand der Währungen.

Nächster Artikel

Airbnb-Börsengang: Das Symbol für die gemeinsame Planung der Wirtschaft geht an die Börse

Am 2. Dezember schickte Airbnb einen S-1-Antrag an die NASDAQ und plante einen Börsengang unter dem Ticker ABNB.