Wie man Aktien im Jahr 2021 handelt. Anfängerleitfaden

Wie man Aktien im Jahr 2021 handelt. Anfängerleitfaden

Lesezeit: 6 min



Um mit dem Handel mit Aktien zu beginnen, benötigen Sie Ihr Hauptinstrument - ein Handelskonto. Sie können es entweder bei einem Broker oder einer Bank öffnen. Wie wählen Sie jedoch das richtige und zuverlässige Unternehmen aus, wenn Sie völlig neu auf dem Markt sind?

Wir haben eine Checkliste für Sie erstellt.

Checkliste für die Auswahl eines Maklers

1. Stellen Sie sicher, dass die Finanzorganisation lizenziert ist. Sie können alle Dokumente leicht auf der offiziellen Website des Unternehmens finden.

2. Überprüfen Sie, wie lange ein Unternehmen auf dem Markt tätig ist. Kein Geheimnis, dass ein Unternehmen umso zuverlässiger wird, je länger dieser Zeitraum ist. Wählen Sie Broker, die mindestens 5 oder noch besser 10 Jahre alt sind.

3. Überprüfen Sie die Handelsbedingungen. Sie interessieren sich für Folgendes:

  • Provisionsgebühren für Ein- und Auszahlungen: ob hoch oder niedrig.
  • Gebühren für den Handel mit Aktien - je niedriger, desto besser.
  • Anzahl und Art der verfügbaren Instrumente: Wenn ein Broker nur den Handel mit erstklassigen Aktien wie Tesla oder Google zulässt, fehlt Ihnen möglicherweise einfach das Geld, um in diese zu investieren. Vielfalt ist hier der Schlüssel.

4. Überprüfen Sie einen Broker auf Aggregatoren und in Ratings. Normalerweise bieten sie alle oben genannten Informationen sowie das Feedback anderer Händler, die Ihnen bei der Entscheidung helfen können.

Sobald Sie einen Finanzpartner ausgewählt haben, eröffnen Sie dort ein Handelskonto.

Wie definiert man die Höhe der Investitionen?

Wie definiert man die Höhe der Investitionen?

Jetzt müssen Sie entscheiden, wie viel Sie in Aktien investieren.

Einerseits sieht die Antwort auf diese Frage einfach aus: Investieren Sie so viel, wie Sie sich leisten können, um zu verlieren. Dies ist der rationalste Ansatz.

Je größer Ihre Investition ist, desto höher ist Ihr potenzieller Gewinn, aber desto größer sind Ihre Risiken. Es gibt keine magische Zahl, die für alle Händler auf der Welt geeignet ist.

Berücksichtigen Sie auch das Volumen Ihrer Investition (oder wie viele Aktien Sie kaufen) und den Preis eines Vermögenswerts (dh den Preis von 1 Aktie). Beachten Sie außerdem, dass einige Broker eine Mindestinvestition für den Handel mit Aktien festlegen, die praktisch jede gewünschte Summe sein kann.

Lassen Sie uns nun entscheiden, in was investiert werden soll oder welche Instrumente ausgewählt werden sollen.

Welche Instrumente für die Anlage wählen?

Hier werden nicht nur die Aktien einzelner Unternehmen, sondern auch die Arten von Vermögenswerten erörtert. Die Sache ist, dass:

  • Aktien von Unternehmen umfassen Aktienindizes, in die Sie auch investieren können.
  • Sie können Aktien über CFDs handeln.
  • Es gibt auch ETFs oder Exchange Traded Funds.

Hier sind weitere Details.

  • Indizes. Mit einfachen Worten, ein Index ist eine Reihe von Aktien. Zum Beispiel besteht ein beliebter Dow Jones-Index (Sie müssen davon gehört haben) aus 30 größten Unternehmen, die an US-Börsen gehandelt werden. Beachten Sie, dass Indizes niemals so gehandelt werden, wie sie sind. Händler betreiben ihre Derivate wie CFDs.
  • A CFD steht für einen Differenzvertrag. Der Unterschied liegt in den Aktienkursen - dem, zu dem Sie einen CFD kaufen und dem, zu dem Sie ihn verkaufen. Es gibt CFDs für Indizes, Aktien, Metalle usw. Der Hauptunterschied zwischen dem Handel mit „realen“ Vermögenswerten und CFDs besteht in der Möglichkeit, Hebel einzusetzen.
  • Wie für ETFsIm Allgemeinen handelt es sich um Aktien, die als ein Instrument gehandelt werden. Es gibt ETFs für Indizes, die Aktienindizes kopieren. Rohstoff-ETFs, die bestimmte Güter, beispielsweise Edelmetalle, vereinen; Zweigstellen-ETFs, die Aktien eines Sektors und anderer Sektoren vereinen. Ein ETF ist ein ziemlich neues Instrument, das immer beliebter wird.

Zusammenfassend: Wählen Sie in Schritt drei Ihr Instrument für die Anlage in Aktien aus.

Wenn Sie sich für CFDs entscheiden, erhalten Sie Zugang zu einer höheren Hebelwirkung und können Kauf- und Verkaufspositionen eröffnen. Weitere Informationen darüber, was Hebelwirkung ist und wie Sie mit Hebelwirkung handeln können, finden Sie in unserem vorherigen Beitrag.

Sie können auch klassische Anlagen in Aktien wählen: In diesem Fall ist Ihre Anfangsinvestition größer, Ihr Risiko jedoch etwas geringer.

Eine weitere Option ist der Handel mit ETFs. Wenn Sie an einer Investition in einen bestimmten Wirtschaftszweig oder einen Aktienindex interessiert sind, sind ETFs die perfekte Wahl für Sie.

Was haben wir gelernt?

1. Wählen Sie Ihren Broker.
2. Entscheiden Sie sich für eine erschwingliche Investitionssumme.
3. Wählen Sie Ihr Handelsinstrument.

Gut. Wir haben den theoretischen Teil abgeschlossen und gehen nun zum Analyseteil über, wo wir Ihnen die vielversprechendsten Aktien vorstellen, die Sie 2021 investieren sollten.

Wie kann ein Anfänger Anleger für eine Anlage auswählen?

Wie kann ein Anfänger Anleger für eine Anlage auswählen?

Wir müssen herausfinden, welche Aktien oder welche Wirtschaftszweige zu Beginn des Jahres 2021 am wahrscheinlichsten wachsen werden. Analysieren wir die Marktsituation.

Wir können 2020 in nur einem Wort beschreiben - Coronavirus. Es ist zum Motor der Wirtschaft geworden, der bestimmte Unternehmen auf den Grund zieht und andere nach oben treibt.

Wer sind die Außenseiter und wer - die Führer von 2020?

Wir werden mit den ersten beginnen.

Außenseiter 2020

Diejenigen, die 2020 die größten Verluste erlitten haben, sind der Öl- und Gassektor, die Fluggesellschaften und der Tourismus. Es gab einen Moment, in dem sich der Gesundheitssektor mit seiner negativen Rentabilität ihnen anschloss.

Wenn die Probleme der ersten drei Sektoren auftauchen, sind die Probleme der Pharmaunternehmen weniger offensichtlich. Das Jahr begann für sie recht lebhaft: Die Regierungen zahlten für die Entwicklung des Impfstoffs, die Investoren waren begeistert und der Sektor wuchs im Frühjahr um 32%. Aber dann ging etwas schief.

Zu Beginn des Jahres bekam jeder, der an dem Impfstoff arbeiten wollte, das Geld. Jetzt sind die Anleger wählerischer geworden, während einige das Interesse an dieser Geschichte endgültig verloren haben. Außerdem erwiesen sich die Medikamente bestimmter Unternehmen in frühen Testphasen als ineffizient, und die Entwicklung des Impfstoffs war insgesamt schwieriger als zu Jahresbeginn. Dies ist der Hauptgrund für den allgemeinen Einbruch des Sektors.

Die Erfindung des Impfstoffs kann jedoch den Aktienkurs eines Unternehmens an die Sterne schicken.

Schauen Sie sich nur an, wie der Markt auf die Nachrichten über den Impfstoff von Pfizer Anfang November reagierte - die Aktien stiegen an fast einem Tag von 36 auf 41 USD. Es ging jedoch sofort wieder auf 36 zurück.

Das Wachstum des Aktienkurses war rein emotional. Und bis Großinvestoren mitmachen, sind solche Schwankungen nach positiven Nachrichten unvermeidlich.

Darüber hinaus arbeiten zahlreiche Unternehmen an dem Impfstoff. Warum raten, welches am effizientesten ist? Es ist logischer, in die Unternehmen zu investieren, deren Aktien ohnehin wachsen werden, unabhängig davon, wer den Impfstoff einführt.

Aus diesem Grund schließen wir den Pharmasektor von unserem Investitionsplan für 2021 aus.

Lassen Sie uns nun einen Blick auf diejenigen werfen, die es geschafft haben, in der zweiten Hälfte des Jahres 2020 zu wachsen.

Führer 2020

Der erste Sektor, den wir erwähnen werden, ist erneuerbare Energie. Die Nachfrage nach Öl ging zurück, während das Interesse an Ökologie und alternativen Energiequellen zunahm.

Grüne Energie

NextEra Energy. Die Bestände sind seit dem Hochsommer um über 20% gewachsen. Ein weiteres glückliches Beispiel ist die Duke Energy Corporation. Die Aktien verzeichneten im gleichen Zeitraum ein Wachstum von 17%. Insgesamt wächst der Sektor sprunghaft - sehen Sie sich nur die ETFs an, zu denen solche Unternehmen gehören. Viele von ihnen sind seit dem Frühjahr um 200-300% gewachsen.

Es ist unwahrscheinlich, dass der Trend aufhört. Warum? Öl steht nicht nur wirtschaftlich, sondern auch politisch und sozial unter Druck. Ökologie-Partys, die auf der ganzen Welt gewinnen, sind der Beweis. Was ist die Alternative zu Öl? Sie haben es richtig gemacht - die erneuerbaren Energien.

Wir können zwar nicht erwarten, dass die Menschheit über Nacht schmutzige Energie gegen saubere austauscht, aber es gibt definitiv Hinweise auf den Beginn dieser Verschiebung.

Elektrische Fahrzeuge

Hand in Hand mit der Ökologie geht der Bereich Elektroautos und deren Zubehör. Der Hauptakteur auf diesem Gebiet ist natürlich Elon Mask und seine Firma Tesla.

Andere Stars dieses Sektors sind:

  • Das chinesische Wunderkind NIO, dessen Lagerbestände um 340% gewachsen sind und weiter wachsen.
  • General Motors, der Nikola virtuell gekauft hat und auf seinem 5-Jahres-Hoch handelt.
  • Auch die Workhorse Group - die Amerikaner produzieren Elektrofahrzeuge mit einem 90% igen Anstieg ihrer Aktienkurse.

Der Plan aller Spieler hier ist es, mehr Elektroautos zu produzieren und ihren Preis schrittweise zu senken, um sie für alle verfügbar zu machen. Mehr potenzielle Verbraucher, mehr Geld für die Produzenten.

Der Sektor wächst aktiv, daher werden wir ihn auch in unseren Investitionsplan aufnehmen.

Kommunikationsdienstleistungssektor

Last but not least der Sektor der Kommunikationsdienste, der in der zweiten Hälfte des Jahres 5 eine Rentabilität von 2020% aufwies. Er umfasst Alphabet (allen bekannt als Google), Facebook, Netflix, Zoom und andere. Die Aktien all dieser Unternehmen notieren auf ihrem Allzeithoch.

Dies ist der Sektor, der im Gegensatz zu den anderen von der Koronakrise profitiert hat. Viele Unternehmen schickten ihre Mitarbeiter von zu Hause aus zur Arbeit und mussten entsprechende Produkte kaufen: Software für Videoanrufe, Cloud-Speicher, Software für das Produktmanagement usw.

Heutzutage planen viele große Unternehmen, auch nach der Krise aus der Ferne weiterzuarbeiten. Dies bietet dem Kommunikationssektor eine glänzende und profitable Zukunft.

Daher ist es das dritte auf unserer Liste.

Zusammenfassung

Jetzt haben wir unseren Investitionsplan für 2021! Es besteht aus Unternehmen aus den Bereichen erneuerbare Energien, Elektrofahrzeuge und Kommunikationsdienste.

Welche Unternehmen würden Sie in die Liste aufnehmen? Teilen Sie Ihre Gedanken in den Kommentaren unten!

Investieren Sie in amerikanische Aktien mit RoboForex zu günstigen Konditionen! Echte Aktien können auf der R Trader-Plattform ab 0.0045 USD pro Aktie mit einer Mindesthandelsgebühr von 0.25 USD gehandelt werden. Sie können auch Ihre Handelsfähigkeiten in der testen R Händlerplattform Registrieren Sie sich in einem Demo-Konto einfach auf RoboForex.com und ein Handelskonto eröffnen.




Wir werden jedes aktuelle Thema zum Thema Handel und Investieren behandeln, wenn Sie es nützlich finden.

Kommentare

Vorherige Artikel

Werden Impfstoffe von Pfizer und Moderna COVID-19 schlagen?

Was bedeutet das Aussehen des neuen Stammes?

Nächster Artikel

Sie leiteten eine kartellrechtliche Untersuchung gegen die Alibaba Group ein

Was wird dem Unternehmen vorgeworfen?