Musk's Tweet an die Aktien der Orbit Wrong Company gesendet

Musk's Tweet an die Aktien der Orbit Wrong Company gesendet

Lesezeit: 2 min



Wenn Sie sich gefragt haben, wie man die Angebote einer kleinen Firma ins All schicken kann, könnte Elon Musk es Ihnen sagen. Die Aktien von Signal Advance stiegen nicht ohne seine Hilfe um 6,350%. Möchten Sie Details? Wir auch.

Worum geht es?

Am 7. Januar war Musk auf seinem Twitter ziemlich lakonisch und eindeutig zu empfehlen, den Signal Messenger zu verwenden. Ein erfolgreicher Geschäftsmann wird Sie wahrscheinlich nicht zu etwas Schlechtem beraten, daher haben die Leute nicht nur begonnen, die App massiv zu installieren, sondern auch beschlossen, die Aktien des Entwicklers aufzukaufen.

Am 6. Januar wurden die Aktien von Signal Advance für 0.6 USD gehandelt, und am nächsten Tag stieg ihr Kurs auf 3.76 USD, was einer Steigerung von 526.67% entspricht. Das Wachstum hörte hier nicht auf: Am 11. Januar erreichte der Preis 38.7 USD. Dies bedeutet, dass Musks Tweet die Aktien um 6,350% steigen ließ.

Es gibt nur ein kleines Detail: Signal Advance hat nichts mit dem Messenger zu tun. Es funktioniert im Gesundheitswesen, während die App für Online-Anrufe und Instant Messaging die Kreatur der Signal Foundation ist - eines Unternehmens, das überhaupt nicht an der Börse handelt!

Als das Entwicklerunternehmen die Situation auf Twitter erklärte, beeilten sich unglückliche Anleger, die Signal Advances-Aktien loszuwerden, und senkten ihre Notierungen um 74.16% auf 10 USD pro Aktie. Ihre Karte sieht jetzt aus wie ein Turm einer katholischen Kirche.

Warum interessiert sich Teslas Generaldirektor für den Boten?

Wir nehmen an, dass der Tweet der reichster Mann der Welt frisch aus dem Ofen wurde so beliebt und aktuell wegen der wachsenden allgemeinen Abneigung gegen WhatsApp. Ich möchte Sie daran erinnern, dass die Online-Plattform am 7. Januar ihre Nutzungsbedingungen aktualisiert hat. Es wird jetzt Benutzerdaten an Facebook weitergeben.

In WhatsApp schwören sie, dass dies nicht bedeutet, die Privatsphäre von Chats zu verletzen. Facebook erhält nur bestimmte Informationen: Telefonnummern der Benutzer, IPs, Informationen zu Transaktionen und andere Arten der Interaktion mit juristischen Personen und physischen Personen. Um WhatsApp weiterhin nutzen zu können, müssen die neuen Bedingungen bis zum 8. Februar 2021 akzeptiert werden.

Wie haben die Öffentlichkeit und der Markt reagiert?

Laut der Sensorplattform Sensor Tower wurden vom 6. bis 10. Januar weltweit 5.6 Millionen Geräte mit Telegramm installiert. Nach Angaben des Apptopia-Forschungsunternehmens fielen die Statistiken von Signal mit 7.5 Millionen Downloads noch erstaunlicher aus. Mit anderen Worten, diejenigen, die online kommunizieren wollten, hatten kaum Probleme, eine Alternative zu WhatsApp zu finden.

Der Markt reagierte ebenfalls vorübergehend auf die aktualisierten Nutzungsbedingungen. Vom 6. bis 12. Januar fielen die Aktien von Facebook, dem WhatsApp gehört, um 6.6% von 263.3 auf 251.1 USD pro Aktie.

Zusammenfassen

Ein Trottel, und die Zitate von Signal Advance stiegen um 6,350%. Die Kapitalausstattung des Unternehmens stieg fast über Nacht von 55 Millionen auf 1.4 Milliarden USD. Ist es nicht ein Weihnachtswunder?

Ob gut oder schlecht, die Geschichte dieses zufälligen und damit nur eindrucksvolleren Wachstums ist weder die erste noch die letzte. Solche Situationen sind so häufig, dass eine separate Liste eine gute Entscheidung sein könnte. Lassen Sie uns in den Kommentaren wissen, ob Sie eine der Top 5 solcher Vorfälle lesen möchten.




Wir werden jedes aktuelle Thema zum Thema Handel und Investieren behandeln, wenn Sie es nützlich finden.

Kommentare

Vorherige Artikel

IPO Petco Health & Wellness Company: Die Pandemie als Grund, ein Haustier zu bekommen

Am 3. Dezember 2020 meldete Petco Health and Wellness, der weltweit größte Einzelhändler für Heimtierwaren, einen Börsengang bei Nasdaq an. Das Unternehmen wird unter einem „WOOF“ -Ticker aufgeführt. Lassen Sie uns über das Erfolgsgeheimnis von Petco Health and Wellness sprechen.

Nächster Artikel

2021: Die Markteuphorie hält an

Aktienindizes werden auf ihrem Höchststand gehandelt, und Anleger kaufen Aktien auf. In welche Unternehmen soll zu Beginn des Jahres 2021 investiert werden? In diesem Artikel werden wir Sie über die Unternehmen informieren, die im Jahr 2021 weiter wachsen könnten.