Coinbase IPO: eine Alternative zu Investitionen in Kryptowährungen

Coinbase IPO: eine Alternative zu Investitionen in Kryptowährungen

Lesezeit: 6 min



Bei einem anderen „Kryptohyp“ begannen viele Menschen darüber nachzudenken, in digitale Währungen zu investieren. Verschiedene Quellen bestätigen ein beeindruckendes Wachstum der Anfragen nach dem Kauf von Grafikprozessoren, gebrauchsfertigen Krypto-Ertragsfarmen für den Bergbau und Anträgen auf Kontoeröffnung Kryptoaustausch. Einige Anleger haben jedoch Angst, ihr Geld aufgrund der trüben Aussichten vieler Münzen direkt in Kryptowährungen zu investieren. Trotzdem ist es ziemlich schwierig, den Appetit auf Geldverdienen zu überwinden. Deshalb gab es früher Empfehlungen zum Kauf von Aktien führender Hersteller von Hardware für den Bergbau, wie z Nvidia or AMD.

In naher Zukunft wird jeder, der von Cryptohype profitieren möchte, eine weitere Möglichkeit dafür haben - die Coinbase Cryptoexchanges reichte bei der NASDAQ ein S-1 IPO-Formular bei der SEC ein. Das Unternehmen erhielt die COIN Ticker.

Coinbase-Geschäft

Coinbase Global, Inc. wurde 2012 in San Francisco gegründet. Das Unternehmen bietet US-Bürgern die Möglichkeit, Kryptowährungen gemäß den Bundesvorschriften zu kaufen, zu verkaufen und zu lagern und anschließend in reguläres Fiat-Geld umzuwandeln. Coinbase arbeitet sowohl mit Einzelhändlern als auch mit professionellen Händlern zusammen. Für Profis gibt es eine spezielle Plattform mit einer erweiterten API. Es besteht auch die Möglichkeit einer Vermögensversicherung bis zu 250,000 USD. Scalper können sich auf reduzierte Provisionen einigen.

Coinbase-Anwendung

Coinbase fungiert nicht nur als Standard-Krypto-Austauscher, sondern ist auch ein Verwalter digitaler Assets für institutionelle Anleger. Darüber hinaus bietet das Unternehmen den Erwerb von Diensten für Kryptotransaktionen an - über 2,000 Online-Händler nutzen diese Dienste von Coinbase.

Coinbase-Plattform

Infolgedessen ist das Unternehmen sowohl im B2B- als auch im B2C-Bereich tätig. Für jede Transaktion an der Börse berechnet Coinbase eine Provision. Zum Jahresende 2020 belief sich die Anzahl der verifizierten Benutzer auf 43 Millionen Menschen.

Coinbase Anzahl der verifizierten Benutzer

Der Wert der Vermögenswerte betrug im gleichen Zeitraum 90 Milliarden US-Dollar. In diesem Fall besteht eine so starke Korrelation mit der Kapitalisierung des gesamten Kryptomarktes. Im Großen und Ganzen ist dies ziemlich logisch, da der Wert digitaler Assets immer noch in Fiat-Geld gemessen wird.

Coinbase-Wert von Vermögenswerten

Das Entwicklungstempo des Unternehmens hängt direkt von der Wachstumsdynamik des Kryptomarkts ab. Im Moment erleben wir einen weiteren Anstieg des Interesses an der Branche. Ein weiterer Treiber ist eine Erweiterung der praktischen Anwendung von Kryptowährungen.

Der Markt und die Wettbewerber von Coinbase

Coinbase gehört zu den TOP-20 der größten Krypto-Börsen der Welt. Der größte Teil der auf der Plattform gespeicherten Assets ist Bitcoin (70%). Im Gegensatz zu vielen anderen Börsen speichert Coinbase Vermögenswerte in „Kühlhäusern“, um die Wahrscheinlichkeit eines Hackings zu verringern. Die Verwaltung überwacht ständig verdächtige Transaktionen von Brieftaschen im Darknet, die blockiert werden können. Auf diese Weise bekämpft das Unternehmen illegale Operationen, die häufig in Kryptowährungen durchgeführt werden.

Wie ich bereits sagte, wird die Marktgröße durch die Ausweitung der praktischen Anwendung von Kryptowährungen in der Wirtschaft definiert. Nachfolgend finden Sie einen Vergleich der Kapitalisierung digitaler Vermögenswerte der größten in der EU enthaltenen Unternehmen S & P 500 Index.

Vergleich der Kapitalisierung digitaler Vermögenswerte der größten im S & P 500-Index enthaltenen Unternehmen

Während ich schreibe, beträgt der Wert aller Kryptowährungen auf dem Markt 1.38 Billionen US-Dollar, wobei Bitcoin mehr als 60% dieser Summe ausmacht. Wie wir sehen können, setzte im Frühjahr 2017 ein Anstieg des Sektors ein, gefolgt von einer 3-jährigen Stagnation.

Bitcoin-Wachstumszyklen

Das Wachstum und die Expansion von Kryptowährungen begannen im Jahr 2011. Laut Coinbase-Experten erleben wir derzeit den 4. Wachstumszyklus der Branche. Eine durchschnittliche Wachstumsrate wird häufig in dreistelligen Zahlen gemessen.

Die Hauptkonkurrenten von Coinbase sind:

  • Binance
  • Bittrex
  • EXMO
  • Poloniex
  • Bitfinex

Finanzleistung

Das Unternehmen meldet einen Börsengang mit recht guten Zahlen an. Coinbase generiert neue Gewinne und weist beeindruckende Umsatzwachstumsraten auf. Laut dem Bericht für die letzten 12 Monate, der am 31. Dezember 2020 endete, belief sich der Umsatz des Unternehmens auf 1.14 Milliarden US-Dollar.

Coinbase finanzielle Leistung

In den zwölf Monaten des Jahres 12 belief sich der Nettogewinn des Unternehmens auf 2020 Mio. USD gegenüber einem Nettoverlust von 322.32 Mio. USD im gleichen Zeitraum des Jahres 30.39. Das Einkommenswachstum im Jahr 2019 im Vergleich zu 2020 betrug 2019%. Der derzeitige Anstieg der Kryptowährungen verhalf Coinbase zu einem Nettoeinkommen und einer Verdoppelung des Umsatzes. Derzeit plant das Unternehmen keine Ausschüttung von Umsatzdividenden.

Coinbase finanzielle Leistung

Die Zahlungsmittel und Zahlungsmitteläquivalente in der Bilanz des Unternehmens belaufen sich auf 1.06 Mrd. USD, während die Gesamtverbindlichkeiten 4.33 Mrd. USD betragen. Das Handelsvolumen stieg im Jahr 2020 gegenüber 141.70 um 2019%.

Im Allgemeinen können wir einen Anstieg der finanziellen Leistung des Unternehmens feststellen, was die Coinbase-Aktie für Anleger sehr attraktiv macht.

Starke und schwache Seiten von Coinbase

Unter Berücksichtigung eines umfassenden Bildes des Geschäfts des Unternehmens können wir alle Vor- und Nachteile einer Investition in seine Chares bewerten. Zu den starken Seiten des Unternehmens gehören:

• Das Unternehmen erzielt einen Nettogewinn mit einem Umsatzwachstum von mehr als 100% über ein Jahr.
• Coinbase bietet eine breite Palette von Diensten auf dem Kryptowährungsmarkt.
• Das Unternehmen ist in einem vielversprechenden Markt tätig, der jedes Jahr um über 50% wächst.
• Coinbase aktualisiert ständig seine Software für Händler. Die Börsenverwaltung stellt ihren Kunden je nach Erfahrung und individuellen Bedürfnissen verschiedene Provisionsgebührenpläne zur Verfügung.
• Die Aktien des Unternehmens könnten sowohl für Krypto-Optimisten als auch für konservativere Investoren interessant sein.
• Einfaches und leicht verständliches Geschäftsmodell.

Die schwachen Seiten von Coinbase sind meiner Meinung nach die folgenden:

• Die finanzielle Leistung von Coinbase hängt direkt von der Wachstumsrate oder dem Rückgang der Kryptowährungskapitalisierung ab. Die Volatilität der meisten Münzpreise wird zweistellig gemessen, wodurch die Cashflows des Unternehmens eher instabil werden.
• Die aktuellen Umsatzwachstumsraten des Unternehmens werden sehr wahrscheinlich sinken.
• Das Unternehmen war bereits vor einem Jahr verlustbringend und plant keine Dividendenzahlung.

IPO-Details und Schätzung der Coinbase-Kapitalisierung

In 9 Finanzierungsrunden sammelte Coinbase Global, Inc. 547.31 Mio. USD. Berater der direkten Notierung sind Goldman Sachs & Co. LLC, JP Morgan Securities LLC, Citigroup Global Markets Inc. und Allen & Company. Weder die Preisspanne noch das Volumen sind bisher bekannt. Die Berichtsdaten reichen jedoch aus, um das Unternehmen einzuschätzen. Das IPO-Datum ist ebenfalls noch nicht bekannt, wird aber voraussichtlich bis Mitte April sein.

Die direkte Notierung von Coinbase ist möglicherweise die größte an der NASDAQ in den letzten 10 Jahren. Zur Beurteilung der potenziellen Kapitalisierung von Coinbase verwenden wir das Preis-Leistungs-Verhältnis (P / S-Verhältnis). Für Technologieunternehmen beträgt der Durchschnittswert der Quote 10. In diesem Fall kann die Kapitalisierung des Unternehmens bis zu 11.4 Mrd. USD (1.14 Mrd. USD * 10) betragen.

In Anbetracht des spezifischen Charakters des Kryptomarkts empfehlen wir dieses Unternehmen für langfristige Anlagen, die nicht mehr als 1% Ihres Anlageportfolios ausmachen. Ein solches konservatives Geldmanagement ist das Ergebnis der hohen Volatilität der Kryptowährungspreise.

Investieren Sie in amerikanische Aktien mit RoboForex zu günstigen Konditionen! Echte Aktien können auf der R Trader-Plattform ab 0.0045 USD pro Aktie mit einer Mindesthandelsgebühr von 0.25 USD gehandelt werden. Sie können auch Ihre Handelsfähigkeiten in der testen R Händlerplattform Registrieren Sie sich in einem Demo-Konto einfach auf RoboForex.com und ein Handelskonto eröffnen.




Wir werden Artikel veröffentlichen, die auf den besten Vorschlägen basieren.

Kommentare

Vorherige Artikel

Schneller Rückblick auf den IPO-Markt im Jahr 2020

Der weltweite IPO-Markt war im Jahr 2020 überraschend aktiv und groß. Die Anzahl der IPOs - + 31%, das Geld angezogen - + 59%. IPO-Führer sind die USA und China. Die beliebtesten Börsen - NASDAQ, NYSE, SSE, SZSE.

Nächster Artikel

Investitionen in Gold als Schutz vor Inflation im Jahr 2021

Im Jahr 2020 wächst die Geldmenge so schnell wie nie zuvor. Die Anleger haben Angst vor einer Inflation, die außer Kontrolle geraten könnte. Also, was machen wir? Können Goldinvestitionen Ihr Geld vor Inflation schützen?