Volkswagen-Aktien: Das teuerste Unternehmen des Landes hat DAX zu Höchstständen geschickt

Volkswagen-Aktien: Das teuerste Unternehmen des Landes hat DAX zu Höchstständen geschickt

Ansichten: 11 Ansichten
Lesezeit: 2 min



Anfang März habe ich Ihnen gesagt, dass dank der Analysten der UBS Group AG, Die Volkswagen Aktie hatte das Niveau von fünf Jahren erreicht. Denken Sie, dass das Wachstum nur vorübergehend war? Im Gegenteil: Seitdem ist der Aktienkurs des deutschen Automobilherstellers um 51.5% gestiegen. Ich bin gespannt auf alle Details, was los ist. Bist du dabei?

Volkswagen teilt rasante Raketen

Die Aktien der Volkswagen AG (DE: VOWG) nahmen am 15. März ihr Wachstum wieder auf. An diesem Tag stiegen die Notierungen um 3.55% auf 239 USD. Am 16. März betrug der Anstieg 11.55%, so dass die Notierungen 266.6 USD erreichten.

Die positive Dynamik blieb nicht nur bestehen, sondern verstärkte sich: In zwei aufeinander folgenden Sitzungen stieg der Aktienkurs um 22.7% (er erreichte 327.2 USD). Im Monatsverlauf betrug der Anstieg 69%.

Volkswagen AG: das teuerste deutsche Unternehmen

Das schnelle Wachstum des Aktienkurses half dem Autobauer, das Rennen mit dem Softwarehersteller SAP SE (DE: SAPG) um den Platz des teuersten deutschen Unternehmens zu gewinnen.

Die Marktkapitalisierung von VAG erreichte 163.12 Mrd. USD, während die von SAP SE 122.86 Mrd. USD beträgt. Seit Jahresbeginn ist der Autokonzern um 92.4% teurer und der Softwarehersteller um 4.2% billiger geworden.

Warum sind die Volkswagen Aktien gewachsen?

Der Anstieg des Aktienkurses wurde durch mehrere laute und ehrgeizige Ankündigungen der Unternehmensleitung ausgelöst:

  • Bis 2025 plant das Unternehmen, der weltweit führende Elektroautohersteller zu werden und Tesla zu gewinnen.
  • Bis 2030 soll der Anteil von Elektroautos an der Gesamtzahl der vom Unternehmen an die EU gelieferten Fahrzeuge 60% erreichen.
  • Im Jahr 2021 planen sie den Verkauf von 1 Million Elektroautos.
  • Bis 2030 sollen 6 Anlagen zur Herstellung von Batterien für Elektroautos in Betrieb genommen und das Netz der Ladestationen weltweit erweitert werden.
  • Um das Autopilotsystem und die gesamte erforderliche Software zu erstellen, wird die Anzahl der Mitarbeiter 10,000 Personen erreichen.

Wie hat das Wachstum der Volkswagen Aktie den DAX beeinflusst?

Mit dem spürbaren Wachstum der Volkswagen Aktie stieg der deutsche Index DAX beeindruckend hoch. Im März ist es um 7.2% gewachsen und liegt nun bei 14775.52 Punkten.

Der europäische Blue-Chip-Index Euro Stoxx 50 hat ebenfalls zugelegt. Es hat 3867.54 Punkte erreicht und kommt seinen Werten vor der Pandemie maximal nahe.

Zusammenfassen

Das Management der Volkswagen AG war mutig genug, seine Pläne bekannt zu geben, in naher Zukunft Marktführer auf dem Weltmarkt für Elektroautos zu werden, was den Aktienkurs des deutschen Automobilherstellers wachsen ließ. Im März betrug das Wachstum 69%.

Eine solch drastische Veränderung machte das Unternehmen zum teuersten deutschen Unternehmen und zog den DAX-Index auf das Hoch von 14775.52 Punkten. Analysten stellen fest, dass sich die VAG nun an den Plan halten muss, damit die Dynamik positiv bleibt.




Wir werden jedes aktuelle Thema zum Thema Handel und Investieren behandeln, wenn Sie es nützlich finden.

Kommentare

Vorherige Artikel

Pre-Market- und After-Hour-Handel an der Börse: Besonderheiten des Handels

In diesem Artikel werde ich Ihnen über Handelsperioden außerhalb der Hauptsitzung berichten - Pre-Market- und After-Hour-Handel. Ich werde über ihre Besonderheiten, Vor- und Nachteile sprechen und Ihnen einige Beispiele für den Handel in diesen Zeiträumen geben.

Nächster Artikel

Wie man ohne Hebel handelt

In dieser Übersicht werde ich über den Handel ohne Hebel sprechen, damit Sie entscheiden können, ob diese Art des Handels zu Ihnen passt.