NVIDIA-Aktien legten um 5% zu, bevor eine neue Prozessorversion veröffentlicht wurde

NVIDIA-Aktien um 5% vor den Nachrichten über eine neue Prozessorversion hinzugefügt

Lesezeit: 3 min



NVIDIA, ein amerikanischer Hersteller von GPUs und Mikrochips, beschloss, Intels Anteil am Markt für Serverprozessoren zu untergraben, und kündigte die Veröffentlichung eines neuen Chips an. Lassen Sie uns herausfinden, warum dieser Chip so gut ist, wann er veröffentlicht wird und wie die Börse auf diese Neuigkeiten reagiert hat.

NVIDIA wird einen zentralen Prozessor namens Grace veröffentlichen

Am 12. April, am ersten Tag der GPU Technology Conference (GTC), gab der CEO der Nvidia Corporation, Jen-Hsun "Jensen" Huang, bekannt, dass das Unternehmen Grace, einen neuen Arm-Prozessor, bauen werde.

Das amerikanische Unternehmen veranstaltet diese Veranstaltung, um neue Technologien vorzustellen und anzukündigen. Abgesehen von Grace präsentierte Nvidia in diesem Jahr neue Grafikkarten, Grafik- und Servereinheiten sowie Nvidia Jarvis, einen Rahmen für die Erstellung von Dialog-KI.

Was ist so gut an NVIDIA Grace?

Basierend auf der Arm-Technologie wurde ein neuer Chip entwickelt, der nach der amerikanischen Wissenschaftlerin Grace Hopper benannt wurde. Es ist für Datenverarbeitungszentren vorgesehen, die schwierigsten Aufgaben mithilfe künstlicher Intelligenz bei Berechnungen zu lösen.

Laut Huang wird dank des Grace-Prozessors die Serverleistung bei der Ausführung schwieriger grafischer Aufgaben und Hochgeschwindigkeitsberechnungen durch künstliche Intelligenz zehnmal so hoch sein. Gleichzeitig sinkt der Stromverbrauch.

NVIDIA-Aktien stiegen

Die Anleger reagierten sehr positiv auf die Nachricht vom Bau eines neuen Hochleistungsprozessors Grace. Am 12. April legten die NVIDIA-Aktien (NASDAQ: NVDA) um 5.62% auf 608.36 USD zu. Am nächsten Tag bewegten sie sich weiter nach oben und legten um 3.09% auf 627.18 USD zu.

Wir erinnern Sie daran, dass der Markt für Chips für Rechenzentren hauptsächlich von einem anderen amerikanischen Unternehmen, Intel, dominiert wird. Sein Anteil in dieser Nische liegt über 90%. Die Nachricht über Grace beeinflusste jedoch sofort die von Intel, als sie am Montag um 4.18 USD auf 65.51 USD fielen.

NVIDIA auf dem Markt für Chips für Rechenzentren

Laut Motley Fool nimmt die Bedeutung einer solchen Nische wie der Entwicklung von Chips für Datenverarbeitungszentren für das Unternehmen mit jedem Jahr zu. Im Jahr 2020 betrug der Gewinn aus diesem Segment 6.7 Milliarden US-Dollar.

Vergleichen wir es mit den Zahlen aus dem Kerngeschäftsbereich des Unternehmens: Der Gewinn aus dem Verkauf von Spielprozessoren in den letzten Jahren belief sich auf 7.76 Milliarden US-Dollar. Das Management erwartet, dass das Verkaufsvolumen in der neuen Nische um 124% und im Hauptgeschäft nur um 41% steigen wird.

NVIDIA und Arm

Bereits im vergangenen Herbst hatte Huangs Unternehmen versucht, einen britischen Mikrochip-Entwickler Arm von SoftBank für 40 Milliarden US-Dollar zu kaufen. Qualcomm, Microsoft, Google und andere Vertreter des IT-Sektors wandten sich jedoch an die amerikanischen Kartellbehörden.

Big Techs äußerten ihre Befürchtungen, dass der Deal mit Arm die Konkurrenz in diesem Segment töten und anderen Marktteilnehmern großen Schaden zufügen könnte. Wir sollten jedoch beachten, dass der amerikanische Chiphersteller die Idee, Arm zu kaufen, nicht aufgegeben hat.

Technische Analyse von NVIDIA-Aktien

Ein Analyst und R-Blog-Autor Maksim Artyomov sagt:

„Die Entwicklung eines neuen Chips hat dazu beigetragen, dass die NVIDIA-Aktien weiter gestiegen sind. Von Februar bis März fiel der Preis und brach fast den gleitenden 200-Tage-Durchschnitt - für einige Händler war dies ein Signal für den Rückgang. Aber alles stellte sich als ganz anders heraus und nach der Erholung begann sich der Preis zu erholen. Der Grund dafür waren wahrscheinlich Gerüchte über einen neuen Chip, und nachdem diese Informationen bestätigt wurden, wurde die Situation für NVIDIA noch besser.

In den letzten Wochen hat der Preis alle möglichen Widerstandsbereiche durchbrochen und bewegt sich weiterhin innerhalb der aufsteigenden Tendenz. Während der gestrigen Handelssitzung aktualisierte der Preis seine Höchststände und zeigte einen weiteren steigenden Impuls, der mit 627.69 USD ein neues Allzeithoch für NVIDIA erreichte.

Die kurzfristigen Aussichten des Unternehmens sehen gut aus. Trotz der Tatsache, dass es keine technischen Niveaus auf dem Weg nach oben gibt, könnte der Preis in naher Zukunft das psychologisch wichtige Niveau von 650.00 USD testen, was ein weiteres Allzeithoch für den Vermögenswert darstellt. Gleichzeitig sollte eine mögliche Korrektur des Preises auf dem Weg zum Ziel nicht ausgeschlossen werden. Durch diese Korrektur wird der Preis möglicherweise wieder auf das Unterstützungsniveau von 613.00 USD gebracht, und nach dessen Ende kann der Vermögenswert wieder in die Höhe schnellen. “

Technische Analyse der NVIDIA-Aktien zum 15. April 2021

Zusammenfassen

NVIDIA kündigte an, einen Hochleistungs-Arm-Prozessor Grace für Server von Rechenzentren und KI-Berechnungen zu bauen. Diese Nachricht verhalf der NVIDIA-Aktie zu einem Anstieg um fast 6%, während die Aktien von Intel, dem Unternehmen, das diesen Markt vor langer Zeit aufgefressen hat, um 4% fielen. Die GPU-Version ist für 2023 geplant.

Was gibt es sonst noch über die IT-Branche auf R Blog zu lesen?




Wir werden Artikel veröffentlichen, die auf den besten Vorschlägen basieren.

Kommentare

Vorherige Artikel

Börsengang von UiPath, Inc.: Der Aufstieg der Maschinen

In diesem Bericht erzähle ich Ihnen von einem Börsengang von UiPath, das seit 2005 Roboter zur Verbesserung der Menschheit einsetzt. CNBC ist der Ansicht, dass die Anwendungen und Erfindungen des Unternehmens einen großen Einfluss auf den globalen Wettbewerb haben.

Nächster Artikel

Was eine NFT ist und wie man damit Geld verdienen kann

Eine Geschichte mit Non-Fungible Tokens (NFT) an der Börse hat begonnen, Fahrt aufzunehmen. Die Aktien einiger Unternehmen stiegen um Tausende von Prozent. In diesem Artikel werden wir versuchen herauszufinden, was eine NFT ist und wie man damit Geld verdienen kann.