Durch die Umstrukturierung stiegen die Dell-Aktien um 8%

Durch die Umstrukturierung stiegen die Dell-Aktien um 8%

Lesezeit: 3 min



Die Welt der Technologiegiganten gab uns weitere interessante Neuigkeiten. Dieses Mal spreche ich von der amerikanischen Dell Technologies Corporation, die sich auf Computertechnologie, Cloud-Datenspeicherung sowie Softwareerstellung und -verkauf spezialisiert hat.

Dell Technologies restrukturiert weiter

Am 14. April teilte Bloomberg uns mit, dass Dell den Verkauf von Boomi in Betracht gezogen habe - einer Abteilung, die an der Speicherung von Cloud-Daten arbeitet. Analysten sagen, es könnte für 3 Milliarden Dollar verkauft werden.

Dies ist noch nicht der gesamte Plan zur Umstrukturierung des Unternehmens. Das Wall Street Journal sagt, dass das Unternehmen nach Wegen sucht, VMware zu einem unabhängigen Unternehmen zu machen.

Warum ist die Trennung von VMware gut für das Unternehmen?

Wie Sie sich erinnern, ist VMware ein Unternehmen, das sich auf Cloud-Berechnungen und Visualisierungstechnologien spezialisiert hat. Dell hält 81% seiner Anteile. Bereits im Juli letzten Jahres gab es Gerüchte, dass das Unternehmen plant, seinen Anteil für 50 Milliarden US-Dollar zu verkaufen.

Jetzt sprechen sie über die Trennung des Unternehmens, die seinen Aktionären beeindruckende Dividenden bringen wird. Laut WSJ liegt die Gesamtsumme zwischen 11.5 und 12.5 Milliarden US-Dollar. Dell wird 9.3 bis 9.7 Milliarden US-Dollar erhalten, um seine Schulden zu senken.

Beachten Sie, dass VMware nach der Umstrukturierung weiterhin mit dem Dell-Management über die Erstellung und den Verkauf neuer Produkte einverstanden sein muss.

Dell Technologies-Aktien sind gewachsen

Sobald die Medien über den Verkauf von Boomi und die Trennung von VMware sprachen, begannen die Anteile des Technologiekonglomerats zu wachsen.

Am 15. April stieg der Aktienkurs von Dell Technologies (NYSE: DELL) um 6.71% auf 98.92 USD je Aktie. Im April stiegen die Notierungen insgesamt um 12.22%, im Jahr 2021 um 34.97%.

Dies sagt der Analyst Maksim Artyomov über die Perspektiven von Dell:

„DELL restrukturiert sich weiter und diese Nachrichten bringen seine Notierungen auf neue Höchststände. Auf dem Chart ist seit diesem März ein deutlicher Aufwärtstrend zu verzeichnen. Natürlich gibt es Rückzüge, aber das ist eine natürliche Sache.

Derzeit werden die Notierungen immer noch über dem gleitenden 200-Tage-Durchschnitt gehandelt, was bedeutet, dass die Käufer stark sind. In der vorherigen Handelssitzung erreichte der Preis den oberen Rand des Kanals und zog sich leicht zurück. Die vorangegangene Handelssitzung wurde mit einer Lücke eröffnet, und jetzt können wir hoffen, dass sie teilweise abgedeckt wird.

In naher Zukunft könnte sich das vorherige Szenario wiederholen: Wenn der Preis zurückgezogen wird, erreicht er den unteren Rand des Kanals, prallt davon ab und wächst weiter. Solange die DELL-Notierungen ihre Höchststände erneuert und einen neuen gesetzt haben, wird der Preis hier wohl nicht aufhören.

Nach einem weiteren Test von 100.00 USD hat der Preis alle Chancen, weiter auf 125.00 USD zu wachsen. In naher Zukunft plant DELL, seinen Aktionären erhebliche Dividenden zu zahlen, was wiederum die Chancen für ein weiteres Wachstum des Preises und die Sicherung der Positionen des Unternehmens erhöht. “

Технический анализ акций Dell на 16.04.2021.

Welche Änderungen sind früher bei Dell aufgetreten?

Das IT-Konglomerat hat in den letzten Jahren versucht, seine Struktur zu ändern, um sie zu optimieren und auszugleichen. Am 18. Februar letzten Jahres gab Bloomberg bekannt, dass Dell Technologies seine Cyber-Sicherheitsabteilung RSA für 2.08 Milliarden US-Dollar verkauft hat.

Zu dieser Zeit reagierten die Notierungen kaum auf die Nachrichten: Sie wuchsen nur um 1.08% und erreichten 53.34 USD je Aktie. Laut dem letzten Quartalsbericht erreichte der Gewinn des Unternehmens von November bis Januar 26.11 Milliarden US-Dollar. Der Nettogewinn betrug 1.23 Milliarden US-Dollar und die Netto-Aktienrendite 1.58 US-Dollar.

Zusammenfassen

Dell hat nicht aufgehört, RSA zu verkaufen, und restrukturiert weiter. Jetzt plant der IT-Riese, Bloomi loszuwerden und VMware in einer separaten Struktur herauszustellen. Die erste Operation kann 3 Milliarden US-Dollar bringen und die zweite 9.3 bis 9.7 Milliarden US-Dollar.

Mit diesen Gerüchten stieg der Aktienkurs des Unternehmens um 6.71% auf 98.92 USD. Für das gesamte Jahr 2021 ist der Aktienkurs um fast 35% gestiegen.

Was kann man sonst noch über IT-Unternehmen auf R Blog lesen?




Wir werden Artikel veröffentlichen, die auf den besten Vorschlägen basieren.

Kommentare

Vorherige Artikel

Wie verwende ich den US-Dollar-Index (DXY) im Devisenhandel?

In diesem Artikel werden Sie in den US-Dollar-Index eingeführt, der dynamische Muster der amerikanischen Währung zeigt und dabei hilft, zusätzliche Signale für den Devisenhandel zu finden.

Nächster Artikel

Arten von Kapitalmaßnahmen, die jeder Anleger kennen sollte

In diesem Artikel beschreiben wir wichtige Kapitalmaßnahmen, ihre Arten und die Rolle, die sie bei der Aktienwertbildung spielen. Wir werden auch darüber sprechen, wie man Kapitalmaßnahmen einsetzt, wenn man die Marktsituation analysiert und Unternehmen für Investitionen auswählt.