PO von PROCORE TECHNOLOGIES, INC.: Digitalisierung der Bauindustrie

Börsengang von PROCORE TECHNOLOGIES, INC.: Digitalisierung der Bauindustrie

Lesezeit: 6 min



Im 21. Jahrhundert implementieren fast alle Sektoren der Schwerindustrie aktiv digitale Technologien, und jeder versteht, dass das Hauptziel dieser Veränderungen die Verbesserung der Leistung ist. Der Bausektor, in dem immer noch viel Handarbeit geleistet wird, zeichnet sich jedoch aus.

Darüber hinaus besteht ein heikles Problem des gesamten Sektors darin, dass die Fristen für die Fertigstellung der Anlage aufgrund der mangelnden Zusammenarbeit mit Subunternehmern nicht eingehalten werden. Dies wiederum führt häufig zu einer Eskalation der Ausgaben für den Bau von Wohn- und Gewerbeimmobilien. Bauunternehmen sehen die zwingende Notwendigkeit einer Digitalisierung des Kommunikationsprozesses mit Lieferanten.

Procore-Technologien hat eine SaaS-Plattform für die Verwaltung des Baus von Anlagen beliebiger Komplexität erstellt. Der Börsengang des Unternehmens findet am 20. Mai an der NYSE statt. Die Aktien werden am nächsten Tag unter dem Titel „PCORTicker. Lassen Sie uns einen Einblick in das Geschäftsmodell von Procore Technologies geben und wie interessant dieser Emittent für Investitionen ist.

Geschäft von Procore Technologies

Procore Technologies wurde 2003 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Kalifornien. Das Unternehmen beschäftigt 1,911 Mitarbeiter unter der Leitung des Gründers und CEO Craig "Tooey" Courtemanche. Davor war er verantwortlich für eine Beratungsfirma namens Netzkäfig, die Expertendienste auf dem Gebiet der Software erbrachte. Die Hauptinvestoren des Unternehmens sind ICONIQ Capital Bessemer Venture Partners, die 44.3% bzw. 14.9% Aktien besitzen.

In der Bauindustrie liegt das Tempo des Arbeitseffizienzwachstums in anderen Bereichen um etwa 30% unter dem Durchschnitt. Dies ist der Preis, der für das Fehlen aktueller Planungs- und Koordinierungsinstrumente gezahlt wird. Nach dem Bericht von DeloitteBauunternehmen investieren halb so viel in IT wie Unternehmen aus anderen Branchen. Über 50% aller Planänderungen sind auf mangelnde Kommunikation mit Auftragnehmern zurückzuführen. Darüber hinaus ereignen sich nach Angaben des US-Arbeitsministeriums etwa 20% der Todesfälle am Arbeitsplatz in der Bauindustrie, weshalb der Sektor aus Managementsicht dringend verbessert werden muss.

Procore Technologies Geschäft

Procore Technologies hat eine Cloud-Software entwickelt, um den Bau einer Wohn-, Gewerbe- und Spezialimmobilie zu verwalten. Das Produkt bietet eine umfassende Lösung für die oben genannten Probleme, die Bauunternehmen häufig haben. Die Plattform ist auf Smartphones, Laptops und PCs verfügbar. Der Leiter eines Bauunternehmens kann mit seinem Gerät den Bauprozess und die Verhandlungen mit Lieferanten steuern. Der Einfachheit halber können wir die folgenden Module der Plattform herausgreifen:

Procore Qualität & Sicherheit. Ein Merkmal für höchste Bauqualität in der sichersten Umgebung.
Procore Bid Management. Ein Tool, mit dem Gebotsmanager die Bearbeitungszeit mit einer einzigen Plattform verkürzen können, um Gebotspakete zu erstellen, die bestmöglichen Gebote zu finden und Gebote in Unteraufträge umzuwandeln.

  • Procore Projektmanagement. Ein Modul, mit dem Architekten die Entwurfsphasen verfolgen und Änderungen an bestimmten Zeichnungen vornehmen können.
  • Procore Design Koordination. Ein Tool für Designer, das dabei hilft, alle Änderungen zu berücksichtigen, um künftige Neugestaltungen auf Kundenwunsch zu vermeiden
  • Procore Field Produktivität. Ein Modul für Subunternehmer mit dem Hauptzweck, Unterbrechungen bei der Lieferung von Baumaterialien zu vermeiden.
  • Procore Kapitalplanung. Ein Modul für das Management von Bauunternehmen, die an der strategischen Planung beteiligt sind.
  • Procore Portfolio Financials. Ein Tool für Buchhalter zur Kontrolle von Bauvoranschlägen und zur Einhaltung von Haushaltsplänen.
  • Procore Analytics. Ein Modul zur Finanzplanung und Verknüpfung von Daten zu allen Bauobjekten in einzelnen Datenbanken.
Procore Technologies Geschäft

Die Plattform des Unternehmens verfügt über eine offene API, die es ermöglicht, sie in die Software der Verbraucher zu integrieren (unterstützt 180 Anwendungen). Deshalb gibt es unter den Kunden des Unternehmens sowohl kleine Baufirmen als auch große Immobilienentwickler.

Procore Technologies Geschäft

Im Jahr 2019 hatte die Plattform 1.3 Millionen Nutzer. Jeder Abonnent kann das Produkt des Unternehmens an einem neuen Arbeitsplatz bewerben und so Mundpropaganda-Werbung ermöglichen. Dies ist der Grund für ein derart schnelles Wachstum des Kundenstamms von Procore Technologies. Von 2017 bis 2019 stieg die Anzahl der Kunden von 4,310 auf 8,506 - das entspricht einem relativen Wachstum von 97.35%. Die Anzahl der Benutzer mit einem durchschnittlichen Scheck von über 100,000 US-Dollar stieg im gleichen Zeitraum von 230 auf 655. 2019 erhielt das Unternehmen eine prestigeträchtige Auszeichnung, Forbes Cloud 100 Pledge 1% Impact.

Angesichts des Baumarktvolumens in den USA, das dringend ein signifikantes digitales Upgrade benötigt, um die Produktivität zu steigern, wird das Produkt des Unternehmens sicherlich seine Kunden finden.

Der Markt und die Wettbewerber von Procore Technologies

Nach Recherchen von Frost & SullivanDer Zielmarkt des Unternehmens liegt bei 9.4 Milliarden US-Dollar. Deloitte geht davon aus, dass Bau- und Reparaturunternehmen bis 2024 bis zu 1.5% ihrer Ausgaben für IT-Technologien ausgeben werden. In diesem Fall kann der Zielmarkt auf 15 Mrd.% steigen.

Der Urbanisierungsprozess nimmt in Entwicklungsländern Fahrt auf und kann den Marktanteil des Unternehmens erhöhen.

Die Hauptkonkurrenten von Procore Technologies sind:

  • ComputerEase
  • Foundation
  • Trimble (TRMB)
  • Autodesk (ADSK)
  • Jonas Software

Finanzleistung

Das Unternehmen erzielt keinen Nettogewinn, deshalb konzentrieren wir uns auf die Analyse seines Umsatzes. Procore Technologies hat mehrere Abschlüsse vorgelegt, und das S-1 / A-Formular enthält Einzelheiten zum ersten Quartal 2021.

Finanzielle Leistung von Procore Technologies

In den letzten 12 Monaten belief sich der Umsatz des Unternehmens auf 421.89 Mio. USD. Im Jahr 2020 entsprach dieser Parameter 400.29 Mio. USD, was einer Steigerung von 38.42% gegenüber 2019 entspricht. Im Jahr 2019 betrug der Umsatz 289.19 Mio. USD, was einer Steigerung von 55.12% gegenüber 2018 entspricht. Infolgedessen beträgt die durchschnittliche Umsatzwachstumsrate 46.77%.

Finanzielle Leistung von Procore Technologies

Im ersten Quartal 2021 betrug der Umsatz 113.9 USD, ein relatives Wachstum von 23.4% im Vergleich zum gleichen Zeitraum des Jahres 2020. Wenn sich diese Rate nicht ändert, beträgt der Gesamtumsatz bis Ende 2021 möglicherweise 520.61 Mio. USD.

Im ersten Quartal 2021 stieg der Bruttogewinn gegenüber dem gleichen Zeitraum des Jahres 24.97 um 2020%. Der Nettoverlust verringerte sich um 26.1%. Wenn sich diese Dynamik fortsetzt, könnte dieser Parameter zum Jahresende 42.73 Mio. USD betragen. Das Unternehmen könnte in den nächsten fünf Jahren profitabel werden.

Starke und schwache Seiten von Procore Technologies

Jetzt können wir die starken und schwachen Seiten von Procore Technologies analysieren. Beginnen wir mit positiven Aspekten und spezifizieren die Vorteile einer Investition in diese Aktie:

  • Bis 2024 könnte das Zielmarktvolumen des Unternehmens 15 Milliarden US-Dollar erreichen.
  • Die Umsatzwachstumsrate steigt um 40%.
  • Der Kundenstamm hat sich in den letzten drei Jahren fast verdreifacht.
  • Das Produkt von Procore Technologies bietet seiner Zielgruppe eine umfassende Lösung.
  • Solides Management. ICONIQ Capital verfügt über eine erfolgreiche IPO-Erfahrung.
  • Der Nettoverlust des Unternehmens verringert sich.

Folgende Risikofaktoren für eine Investition in Procore Technologies sind:

  • Das Unternehmen macht Verluste und zahlt keine Dividenden.
  • Starke Konkurrenten.
  • Die Umsatzwachstumsrate ist rückläufig und wird in den nächsten 3-5 Jahren wahrscheinlich nicht gleich bleiben.

IPO-Details und Schätzung der Kapitalisierung von Procore Technologies

In den vorangegangenen Finanzierungsrunden hat das Unternehmen 648.9 Mio. USD aufgebracht. Die Zeichner des Börsengangs sind Stifel, Nicolaus & Company, Incorporated, William Blair & Company, LLC, Piper Sandler & Co., Oppenheimer & Co. Inc., Goldman Sachs & Co. LLC, Canaccord Genuity LLC, KeyBanc Capital Markets Inc., JP Morgan Securities LLC, Barclays Capital Inc. und Jefferies LLC.

Das Unternehmen plant, 592 Millionen US-Dollar durch den Verkauf von 9.5 Millionen Stammaktien zum Preis von 60 bis 65 US-Dollar pro Aktie aufzubringen. Wenn Aktien zum höchsten Preis in diesem Bereich verkauft werden, kann die Kapitalisierung des Unternehmens bis zu 8.9 Milliarden US-Dollar betragen.

Da das Unternehmen Verluste macht, verwenden wir einen Multiplikator, das Preis-Leistungs-Verhältnis (P / S-Verhältnis), um die Procore Technologies-Aktie nach oben zu bewerten. Zum Zeitpunkt des Börsengangs kann der P / S-Wert 17.45 betragen, während er während der Sperrfrist für Entwickler der SaaS-Plattform zwischen 25 und 35 liegen kann. In diesem Fall kann der Aufwärtstrend für die Aktien des Unternehmens 43% betragen (25 / 17.45 * 100%).

Nach alledem würde ich dieses Unternehmen für mittelfristige Investitionen empfehlen. Unter Berücksichtigung der aktuellen Marktsituation wäre es jedoch ratsam, diese Position in kleinen „Chargen“ einzunehmen.

Investieren Sie in amerikanische Aktien mit RoboForex zu günstigen Konditionen! Echte Aktien können auf der R Trader-Plattform ab 0.0045 USD pro Aktie mit einer Mindesthandelsgebühr von 0.25 USD gehandelt werden. Sie können auch Ihre Handelsfähigkeiten in der testen R Händlerplattform Registrieren Sie sich in einem Demo-Konto einfach auf RoboForex.com und ein Handelskonto eröffnen.




Wir werden Artikel veröffentlichen, die auf den besten Vorschlägen basieren.

Kommentare

Vorherige Artikel

Eine Woche auf dem Markt (17.05 - 23.05): Statistiken und das Protokoll der Fed

Eine neue Maiwoche wird einen Fluss von Statistiken aus Asien und Großbritannien mit sich bringen. Die Aufmerksamkeit des Marktes wird auf das Protokoll der Fed gerichtet sein. Die Atmosphäre ist ziemlich neu, was wenig Raum für Langeweile lässt.

Nächster Artikel

Die Gates Foundation hat Apple-, Amazon- und Twitter-Freigaben entfernt

Die Bill & Melinda Gates Foundation verkaufte Aktien von Unternehmen wie Apple, Amazon, Twitter, Walmart, der FedEx Corporation, United Parcel Service und Canadian National Railway. Die Aktien von Apple und Amazon fielen, während die Aktien von Walmart und Twitter wuchsen.