Immer mehr Technologieunternehmen achten darauf, die Bedürfnisse kleiner und mittlerer Unternehmen zu befriedigen. Diese Kundenkategorie hat einen offensichtlichen Vorteil gegenüber Privatkunden durch eine höhere finanzielle Verantwortung und klarere Anforderungen. Beispielsweise bieten Entwickler von SaaS-Plattformen jetzt aktiver Lösungen für die einfache und schnelle Erstellung von Websites, Online-Shops und ähnlichen Dingen an.

Auch Fintech-Unternehmen sind daran beteiligt. Paymentus Holdings Inc.Das Unternehmen, über das wir sprechen werden, bietet Technologien für bargeldlose Zahlungen an, und die meisten seiner Kunden sind kleine und mittlere Unternehmen.

Der Börsengang des Unternehmens wird am 25. Mai an der NYSE stattfinden, während der Handel mit seinen Aktien in den nächsten Tagen beginnen wird.ZAHLENTicker. Lassen Sie uns herausfinden, warum Paymentus Holdings attraktiv ist und welche Aussichten seine Aktien haben.

Geschäft von Paymentus Holdings Inc.

Das Unternehmen wurde 2004 gegründet und hat derzeit seinen Hauptsitz in Richmond, Virginia. Der Präsident / CEO des Unternehmens ist Dushyant Sharma, der früher Miteigentümer von war Ableitung, das Unternehmen, das eine SaaS-Plattform für die Bearbeitung von Zahlungsaufträgen entwickelt hat. Das Schlüsselprodukt von Paymentus ist eine Cloud-Plattform für Rechnungszahlungen

Geschäft von Paymentus Holdings Inc.

Die Hauptkunden des Unternehmens sind sogenannte „Rechnungssteller“, Einzelpersonen oder Unternehmen, die Rechnungen für ihre Waren oder Dienstleistungen ausstellen. Bis Dezember 2020 hatte Paymentus über 1,300 Geschäftskunden dieser Art. Insgesamt wurde die Plattform von mehr als 16 Millionen Menschen genutzt.

Geschäft von Paymentus Holdings Inc.

Die Plattform ist leistungsstark genug, um mit Rechnungsstellern jeder Größe und Branche zusammenzuarbeiten: Versicherungen, Regierungsdienste, Stromrechnungen, Gesundheitswesen, Telekommunikation und Finanzen.

Geschäft von Paymentus Holdings Inc.

Dank eines breiten Netzwerks von Rechnungsstellern mit unterschiedlichen Anforderungen an Rechnungszahlungen hat Paymentus die großartige Möglichkeit, qualitativ hochwertiges Feedback zu erhalten, um das Unternehmen bei der Umsetzung von Innovationen und Verbesserungen der Plattform zu unterstützen. Das Produkt des Unternehmens bietet Kunden eine einfache und übersichtliche Zahlungsmethode, die auf der Infrastruktur des Multi-Channel-Zahlungssystems basiert und ein „All-in-One“ -Zahlungssystem darstellt.

Unnötig zu erwähnen, dass die Geschäftsentwicklung im vergangenen Jahr durch die Coronavirus-Pandemie positiv beeinflusst wurde. Darüber hinaus entwickelt sich der Zielmarkt von Paymentus Holdings Inc. als solcher rasant.

Der Markt und die Wettbewerber von Paymentus Holdings Inc.

Gemäß Großartige ForschungDer weltweite Markt für digitale Zahlungen belief sich im Jahr 2020 auf 58.3 Milliarden US-Dollar und wird voraussichtlich bis 241 2028 Milliarden US-Dollar erreichen. Die durchschnittliche jährliche Wachstumsrate beträgt 19.4%, wodurch das Geschäft des Unternehmens im gleichen Zeitraum um mehr als 25% zulegen kann.

Der Markt und die Wettbewerber von Paymentus Holdings Inc.

Schlüsselfaktoren für eine derart schnelle Entwicklung werden der Ausbau von Smartphones, die Zunahme des E-Commerce und die umfassende Implementierung von Online-Zahlungstechnologien sein.

Vor diesem Hintergrund können die Wettbewerber des Unternehmens in drei Gruppen eingeteilt werden:

  • Anbieter veralteter Zahlungsmethoden.
  • Interne Bankensysteme.
  • Pay-per-Phone-Systeme.

Finanzleistung

Im Gegensatz zu anderen Technologieunternehmen meldet Paymentus Holdings Inc. einen rentablen Börsengang an. Deshalb analysieren wir sowohl das Ergebnis als auch den Nettogewinn.

Finanzielle Leistung von Paymentus Holdings Inc ..

Laut dem S-1-Formular belief sich der Nettogewinn des Unternehmens im Jahr 2020 auf 13.71 Mio. USD, was einer Steigerung von 0.15% gegenüber 2019 entspricht. In den ersten drei Monaten dieses Jahres betrug dieser Indikator 3.68 USD und das sind 30.94% mehr als im gleichen Zeitraum des Vorjahres Jahr. In den letzten 12 Monaten hat das Unternehmen 14.57 Millionen US-Dollar verdient. Wie wir sehen können, verbessert sich die Geschäftsmarge.

Lassen Sie uns nun über die Verkaufsdynamik sprechen. Im Jahr 2020 belief sich der Gewinn des Unternehmens auf 301.77 Mio. USD, was einer Steigerung von 27.98% gegenüber 2019 entspricht. Im ersten Quartal 2021 betrug der Indikator 99.22 Mio. USD, was einer Steigerung von 32.5% gegenüber dem ersten Quartal 2020 entspricht. Der Gesamtgewinn gegenüber dem letzten Quartal 12 Monate waren 324.39 Millionen US-Dollar. Wenn das Unternehmen in der Lage ist, diese „Geschwindigkeit“ beizubehalten, könnte der Gewinn zum Jahresende 2021 400 Millionen US-Dollar betragen. Wie wir sehen können, nimmt die Wachstumsrate Fahrt auf.

Zum Ende des ersten Quartals 2021 beliefen sich die Zahlungsmittel und Zahlungsmitteläquivalente in der Bilanz des Unternehmens auf 49.6 Mio. USD, während die Gesamtverbindlichkeiten 45.4 Mio. USD betrugen. Das Geschäft des Unternehmens ist effektiv, erzielt den Nettogewinn und weist eine akzeptable Schuldenlast auf. Alle diese Faktoren zusammen bedeuten eine recht hohe finanzielle Stabilität.

Starke und schwache Seiten von Paymentus Holdings Inc.

Lassen Sie uns die Risiken und Vorteile von Paymentus Holdings Inc. bewerten. Unter seinen starken Seiten möchte ich Folgendes nennen:

  • Das Unternehmen erwirtschaftet den Nettogewinn, zahlt jedoch keine Dividenden.
  • Paymentus Holdings Inc. ist in einem vielversprechenden Markt mit einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate von 19.4% tätig.
  • Das Ergebnis des Unternehmens steigt jedes Jahr um 25%.
  • Eine hohe Kundenbindungsrate.
  • Viele Kanäle, um verschiedene Arten von Feedback von Kunden zu erhalten.
  • Sound-Management.

Die Risiken einer Anlage in diese Aktien sind:

  • Die aktuelle Umsatzwachstumsrate wird sich verringern.
  • Niedrige Geschäftsmarge.
  • Solide Konkurrenten.

IPO-Details und Schätzung der Kapitalisierung von Paymentus Holdings Inc ..

In den vorangegangenen Finanzierungsrunden hat das Unternehmen 30 Millionen US-Dollar gesammelt. Die Hauptinvestoren sind Accel-KKR und Ashigrace LLC. Die Zeichner des Börsengangs sind PNC Capital Markets LLC, Fifth Third Securities, Inc., Raymond James & Associates, Inc., Nomura Securities International, Inc., CL King & Associates, Inc., AmeriVet Securities, Inc., Wells Fargo Securities , LLC, Goldman Sachs & Co. LLC, Robert W. Baird & Co. Incorporated, Citigroup Global Markets Inc., BofA Securities, Inc. und JP Morgan Securities LLC.

Während des Börsengangs plant das Unternehmen, 100 Millionen US-Dollar durch den Verkauf von 10 Millionen Stammaktien zum Preis von 19 bis 21 US-Dollar pro Aktie aufzubringen. Wenn Aktien zum höchsten Preis in diesem Bereich verkauft werden, kann die Kapitalisierung des Unternehmens bis zu 2.32 Milliarden US-Dollar betragen. Paymentus Holdings Inc. plant, dieses Geld für unternehmensweite Zwecke, Betriebskapital und den Kauf neuer Technologien auszugeben.

Zur Beurteilung des Unternehmens verwenden wir zwei Multiplikatoren, das Preis-Leistungs-Verhältnis (P / S-Verhältnis) und das Preis-Leistungs-Verhältnis (P / E-Verhältnis). Das KGV des Unternehmens liegt bei 272.09, daher ist es sehr unwahrscheinlich, dass es wächst, während das KGV 7.69 beträgt und dies für den Technologiesektor unterdurchschnittlich ist (10-12). Infolgedessen könnte der Aufwärtstrend für Paymentus-Aktien zwischen 30% und 56% liegen.

Nach alledem würde ich dieses Unternehmen für mittel- / langfristige Investitionen empfehlen.

Investieren Sie in amerikanische Aktien mit RoboForex zu günstigen Konditionen! Echte Aktien können auf der R StocksTrader-Plattform ab 0.0045 USD pro Aktie gehandelt werden, mit einer Mindesthandelsgebühr von 0.25 USD. Sie können Ihre Trading-Fähigkeiten auch im R StocksTrader-Plattform Registrieren Sie sich in einem Demo-Konto einfach auf RoboForex.com und ein Handelskonto eröffnen.


Material wird vorbereitet von

Ist seit 2012 auf dem Markt. Hat eine Hochschulausbildung in Finanzen und Wirtschaft. Begann mit dem Handel auf dem Devisenmarkt, interessierte sich dann für den Aktienmarkt und spezialisiert sich heute auf die Analyse von Börsengängen und Portfolioinvestitionen.