Es ist nicht trügerisch, wenn wir sagen, dass es dem amerikanischen Biotech-Unternehmen Moderna in der Zeit einer stürmischen Coronavirus-Pandemie wirklich gut ging. Nach dem Beitritt in den S&P 500-Index wird das Standing des Unternehmens noch besser. Lassen Sie uns darüber sprechen, was passiert ist, welche Konsequenzen wir erwarten können und was unser Analyst Maksim Artyomov darüber denkt.

Moderna-Aktie im S&P 500

Am 15. Juli wurde bekannt, dass die Aktien von Moderna, dem Unternehmen, von dem die ganze Welt dank seines Anti-COVID-Impfstoffs erfuhr, in den Aktienindex S&P 500 aufgenommen werden würden. Über den Aktienanteil des Unternehmens wurden jedoch noch keine Informationen bekannt gegeben.

Bereits am 21. Juli wird Moderna einen weiteren Vertreter des Gesundheitssektors, Alexion Pharmaceuticals, in der Liste der im Aktienindex enthaltenen Unternehmen ersetzen. Alexion Pharmaceuticals wird von dem ebenfalls allen bekannten britischen Unternehmen AstraZeneca übernommen.

Was hält die nächste Zukunft für Moderna bereit?

Der „Eimer“ von 504 anderen ausgewählten börsennotierten Unternehmen mit der höchsten Kapitalisierung, die an den amerikanischen Aktienmärkten gehandelt werden, war schon immer ein positiver Treiber für die weitere Entwicklung und das Wachstum.

Analysten gehen davon aus, dass Investmentfonds, die den S&P 500-Index als einen der wichtigsten Meilensteine ​​betrachten, aktiver Aktien des amerikanischen Biotech-Unternehmens Moderna kaufen werden. Es gibt einen zusätzlichen Mittelzufluss.

Moderna-Aktien fügten 10% hinzu

Am 15. Juli, als die Medien die Aufnahme von Moderna (WKN:A500D) in den S&P 5.28 veröffentlichten, stiegen die Aktien des Unternehmens am Ende der Handelssitzung um 259.68% und schlossen bei 10.3 USD. Am nächsten Tag zeigten sie jedoch ein noch solideres Wachstum und schossen um 286.43% auf XNUMX USD in die Höhe.

Es ist bemerkenswert, dass die Aktien dieses Unternehmens seit Anfang 174.2 um 2021% zugelegt haben, beginnend bei 104.47 USD pro Aktie.

Tech-Analyse der Moderna-Aktien von Maksim Artyomov

„Im Tages-Chart bewegt sich der Vermögenswert innerhalb der steigenden Tendenz weiter. In der letzten Handelssitzung stieg der Preis, beeinflusst von den Nachrichten, in die Höhe. In Zukunft könnte das Instrument in Richtung auf 260 USD korrigieren, die es zuvor durchbrochen hat.

Nach dem Testen des Unterstützungsniveaus könnte der Preis sein Wachstum mit dem Ziel bei 320 $ fortsetzen. Ein weiteres Signal für einen weiteren Aufwärtstrend ist der 200-Tage-Gleitende Durchschnitt, der sich ebenfalls nach oben bewegt.“

Tech-Analyse von Moderna für den 19. Juli 2021

Zusammenfassen

Am 21. Juli wird Moderna in den S&P 500-Aktienindex aufgenommen. Diese Nachricht ließ die Aktien des amerikanischen Biotech-Unternehmens um über 10 % steigen. Experten prognostizieren ein weiteres Wachstum des Aktienwertes des Vertreters der Pharmaindustrie.

Was kann man sonst noch über die Aktien von Pharmaunternehmen im R Blog lesen?


Material wird vorbereitet von

Er ist der Guru, versteckte Chancen und Erkenntnisse des Marktes zu suchen und aufzuzeigen. Er schreibt über alles, was den Anleger interessieren könnte: Aktien, Währungen, Indizes und verschiedene Geschäftsfelder. Ist seit 2019 „in“.