Diese Übersicht widmet sich den Arten des Doji-Musters und den Möglichkeiten, es zu handeln. Dies ist ein Candlestick-Muster, das von Zeit zu Zeit auf Kurscharts auftaucht und eine bevorstehende Korrektur oder eine Umkehr des aktuellen Trends signalisiert

Was ist Doji?

Doji ist ein potenziell Umkehrmuster bestehend aus einem Leuchter, der ihm seinen Namen gab. Doji-Candlesticks sind äußerst wichtige technische Analyseelemente. Es hat keinen normalen Körper, da seine Eröffnungs- und Schlusskurse fast zusammenfallen, mit einer maximalen Differenz von ein paar Punkten.

Wenn ein Doji auf dem Chart erscheint, deutet dies auf ein vorübergehendes Gleichgewicht und eine Marktunsicherheit hin, da weder Bullen noch Bären es schaffen, den Preis in die eine oder andere Richtung zu drücken

Die Stelle, an der sich ein Doji auf dem Diagramm bildet, ist äußerst wichtig:

  1. Doji in einer Wohnung. Wenn sich dieses Muster in der Mitte der Spanne befindet, gibt es keine Handelssignale. In einem solchen Fall spiegelt ein Doji lediglich eine vorübergehende Konsolidierung der Notierungen wider, bevor ein neuer Preisimpuls einsetzt.
  2. Doji am Markthoch deutet auf eine mögliche Umkehr nach unten hin. Wenn dieses Muster nach einigen wachsenden weißen Kerzen erscheint, könnte dies bedeuten, dass der aufsteigende Preisimpuls fast vorbei ist. Mit neuen Höchstständen erreichen die Bullen einen starken Widerstandsbereich, den sie nicht durchbrechen konnten. Jetzt sind die Bären bereit zum Gegenangriff, was eine absteigende Korrektur oder sogar eine Umkehr nach unten provoziert.
  3. Doji bei den Markttiefs signalisiert eine mögliche Umkehr nach oben. Wenn sich das Muster nach fallenden schwarzen Kerzen bildet, könnte dies bedeuten, dass der absteigende Impuls fast vorbei ist. Bären erreichten ein starkes Unterstützungsniveau, wo sie auf Bullen treffen. Letztere versuchen nun, da ihre Konkurrenten schwach sind, den Markt nach oben zu treiben.

Alles in allem signalisiert ein Doji, das an den Hochs oder Tiefs des Charts erscheint, etwa a mögliche Umkehr.

Außerdem kann ein Doji-Candlestick Teil mehrerer anderer Umkehrmuster sein; ein Muster, das auch Doji genannt wird, kann sich später in eine andere Umkehrkerzenkombination verwandeln.

Ein Doji-Muster, schematisch
Ein Doji-Muster, schematisch

Arten von Doji

Es gibt verschiedene Arten des Doji-Musters. Unabhängig von bestimmten Unterschieden in ihrem Aussehen bleibt das Handelsprinzip gleich.

Regelmäßiges Doji

Das Muster hat relativ kleine Schatten von mehr oder weniger gleicher Größe.

Wie ein Doji aussieht
Wie ein Doji aussieht

Langbeiniger Doji

Dieses Muster hat sehr ausgeprägte Schatten, während die übereinstimmenden Eröffnungs- und Schlusskurse tendenziell eher am Hoch oder am Tief liegen (asymmetrisch).

Wie ein langbeiniges Doji aussieht
Wie ein langbeiniges Doji aussieht

Rikscha-Doji

Dies ist eine Art des langbeinigen Doji: sein Körper in der Mitte von zwei gleichen Schatten (symmetrisch).

So sieht ein Rikscha-Doji aus
So sieht ein Rikscha-Doji aus

Grabstein-Doji

Dies ist wiederum eine Art des Langbeinigen Doji: Es hat einen langen oberen Schatten und überhaupt keinen unteren Schatten

So sieht ein Grabstein-Doji aus
So sieht ein Grabstein-Doji aus

Libelle Doji

Dies ist eine Art des Langbeinigen Doji: Es hat einen langen niedrigen Schatten und keinen oberen Schatten.

So sieht ein Dragonfly-Doji aus
So sieht ein Dragonfly-Doji aus

Vier-Preis-Doji

Die Schluss-, Eröffnungs-, Höchst- und Tiefstkurse stimmen vollständig überein. Dies ist ein seltenes Muster bei liquiden Finanzinstrumenten, aber charakteristisch für nicht liquide Vermögenswerte.

So sieht ein Vier-Preis-Doji aus
So sieht ein Vier-Preis-Doji aus

Handel mit Doji

Tatsächlich gibt es bei Doji zwei Hauptmethoden für den Handel: die aggressive und die konservative.

  • Der aggressive Weg geht davon aus, dass Sie direkt nach dem Erscheinen des Musters mit dem Handel beginnen, ohne zusätzliche Bestätigungen. Mit diesen Taktiken können Sie mit einem Gut in den Handel einsteigen Stopp/Gewinn Verhältnis, dennoch sind die Signale weniger zuverlässig.
  • Die konservative Art des Handels erfordert das Warten auf eine tatsächliche Preisumkehr, nachdem das Muster auftaucht. Ein Candlestick-Analyse-Guru Steve Nixon empfiehlt, eine oder zwei Sitzungen (Candlestick) abzuwarten, damit sie Ihnen die Kursrichtung zeigen.

Signal zu kaufen

Ein Kaufsignal bildet sich an den Tiefstständen des Kurscharts. Der Handelsalgorithmus sieht wie folgt aus:

  • Nach einem Rückgang erscheint beim lokalen Tief des Kurscharts ein Doji.
  • Sie können aggressive Käufe eröffnen, wenn der Preis das Hoch des Doji überschreitet. Platzieren Sie einen Stop-Loss am Tiefpunkt der Kerze. In diesem Fall ist das Muster weniger vertrauenswürdig, aber das Stop/Profit-Verhältnis ist besser.
  • Kaufen Sie konservativ, nachdem eine weiße Kerze mit einem großen Körper erscheint – sie muss über dem Doji-Hoch schließen. In diesem Fall dürften die Notierungen weiter steigen, aber das Stop/Profit-Verhältnis ist schlechter.
  • Nehmen Sie den Gewinn mit, wenn der Preis einen wichtigen Wert erreicht Widerstandsstufe oder zeigt Anzeichen einer Umkehrung nach unten.
Kaufsignal beim Handel mit Doji
Kaufsignal beim Handel mit Doji

Signal zum Verkauf

An den Hochs des Kurscharts erscheint ein Verkaufssignal. Der Handelsalgorithmus ist wie folgt:

  • In einer aufsteigenden Bewegung bildet sich ein Doji am lokalen Hoch des Kurscharts.
  • Verkaufen Sie aggressiv, wenn der Kurs unter das Tief des Doji fällt. Platzieren Sie einen SL hinter dem Hoch des Candlesticks. Wie beim Kauf bleibt unklar, ob das Muster überhaupt funktioniert, aber das Stop/Profit-Verhältnis, das Sie erhalten, ist besser.
  • Ich empfehle, konservativ zu verkaufen, nachdem eine solide schwarze Kerze erscheint, die unter dem Tief des Doji schließt. Platzieren Sie einen SL hinter dem Hoch dieser Kerzen. In diesem Fall wird der Preis wahrscheinlich tiefer fallen, aber das Stop/Profit-Verhältnis könnte schlechter sein.
  • Nehmen Sie den Gewinn mit, nachdem die Notierungen einen starken Wert erreicht haben Unterstützungsstufe oder einige Anzeichen einer Umkehrung erscheinen.
Signal zum Verkaufen beim Handel mit Doji
Signal zum Verkaufen beim Handel mit Doji

Bottom line

Doji ist ein potenzielles Umkehrmuster der Candlestick-Analyse, das sich an den lokalen Extremen des Kurscharts bildet. Es kann sowohl allein als auch als Teil anderer Umkehrmuster funktionieren.

Bevor Sie mit dem echten Handel beginnen, testen Sie Ihr Doji-Verständnis und üben Sie auf einem Demokonto.

Erfahren Sie mehr über andere Candlestick-Muster im Artikel unter dem Link:


Material wird vorbereitet von

Handelt seit 2004 an den Finanzmärkten. Das Wissen und die Erfahrung, die er erworben hat, stellen seinen eigenen Ansatz zur Analyse von Vermögenswerten dar, den er gerne mit den Zuhörern von RoboForex-Webinaren teilt.