Ich freue mich, mit Ihnen die interessantesten Finanznachrichten zu teilen. Heute sind dies Quartalsberichte von Nvidia und Robinhood Markets, die Reaktion der Börse auf die Statistiken und die technische Analyse dieser Unternehmen von Maksim Artyomov.

Nvidia-Bericht: Aktien wachsen, nachdem die Einnahmen Rekorde erreicht haben

Am Mittwoch, 18. August, wurde ein Quartalsbericht von einem amerikanischen Entwickler von Prozessoreinheiten und Chips Nvidia vorgestellt. Das Unternehmen verdient immer noch das meiste Geld mit dem Verkauf von Grafikkarten und Rechenzentrumsbeschleunigern – 3.06 Mrd. USD (+85% gegenüber dem Vorjahreszeitraum) bzw. 2.37 Mrd. USD (+35%).

Der Umsatz mit Rendering-Beschleunigern stieg im Jahresvergleich um 156 % auf 519 Millionen US-Dollar und der Umsatz mit Mikrochips für die Automobilindustrie um 37 % auf 152 Millionen US-Dollar.

Die Lizenzierung von geistigem Eigentum und OEM brachte 327 Millionen US-Dollar ein.

Beachten Sie, dass der Verkauf von Mining-Karten der CMP-Serie weder den Erwartungen des Managements noch der Wall Street-Experten entsprach. Die Prognose hatte 400 Millionen Dollar betragen, aber die tatsächliche Summe erreichte kaum 266 Millionen Dollar.

Wenn Sie gehofft haben, dass wir im Jahr 2022 nicht mehr mit dem Mangel an Grafikkarten konfrontiert werden, hat der Chef von Nvidia Jensen Huang schlechte Nachrichten für Sie. Analysten des Unternehmens prognostizieren, dass die Knappheit das nächste Jahr überdauern wird.

Am Tag der Veröffentlichung des Berichts fiel der Aktienkurs von Nvidia (NASDAQ: NDA) um 2.15% auf 190.4 US-Dollar. Die nächste Handelssitzung schloss jedoch mit einem Wachstum von 3.97% auf 197.98 USD.

Wichtige Berichtsdetails

  • Umsatz – 6.51 Mrd. USD, +68 %, Prognose – 6.32 Mrd. USD.
  • Aktienrendite – 0.94 USD, +276 %, Prognose – 0.9 USD.
  • Nettogewinn — 2.37 Mrd. USD, +282 %.

Tech-Analyse der Nvidia-Aktien von Maksim Artyomov

Die Aktien der NVIDIA Corporation zeigten nach der Veröffentlichung des Quartalsberichts eine erhöhte Volatilität. Die Notierungen korrigierten und bildeten, innerhalb des aufsteigenden Kanals, ein Tech-Analyse-Muster Wedge.

Nach dem Muster könnte der Aktienkurs höher steigen. Das Ziel sind 220 US-Dollar. Der Aufwärtstrend wird durch den ebenfalls wachsenden 200-Tage-Gleitenden Durchschnitt unterstützt.

Tech-Analyse der Nvidia-Aktien für den 20.08.2021

Erster Bericht, nachdem ein Börsengang Robinhood-Aktien nach unten geschickt hat

Am 18. August legte der amerikanische Broker Robinhood Markets nach Handelsschluss seinen ersten Quartalsbericht nach einem Börsengang vor. Das Hauptaugenmerk muss auf der Höhe des Nettoverlusts liegen – fast 502 Millionen US-Dollar. Die Sache ist die, dass das Unternehmen vor einem Jahr, als private Investitionen florierten, profitabel war und 58 Millionen Dollar einbrachte.

Ein weiteres Detail, das die Aufmerksamkeit von Analysten und Investoren auf sich zog, waren die Einnahmen aus dem Krypto-Handel. Es betrug 233 Millionen US-Dollar und stieg um 4,560% und lag damit höher als die Einnahmen aus dem Verkauf von Wertpapieren.

Die aktive Arbeit von Robinhood Markets mit Krypto schreckt erfahrene Investoren ab: Solche Aktivitäten könnten das größte Interesse der amerikanischen Aufsichtsbehörden auf sich ziehen. Aber das ist es nicht. Das Unternehmen berichtete, dass es in naher Zukunft möglicherweise Geld für die Geschäftsentwicklung benötigt, was zusätzliche Emissionen bedeuten sollte. Und kein Anleger freut sich, wenn sein Anteil am Unternehmen schrumpft.

Infolgedessen fiel der Aktienkurs von Robinhood Markets (NASDAQ: HOOD) am nächsten Tag nach der Veröffentlichung um 10.26% auf 44.69 $

Wichtige Berichtsdetails

  • Umsatz – 565 Mio. USD, +131%, Prognose – 502 Mio. USD.
  • Aktienverlust – 2.16 USD, +2, 260 %, Prognose – 0.26 USD.
  • Nettoverlust – 501 Mio. USD, +971%

Technische Analyse von Robinhood Markets Inc von Maksim Artyomov

Nach dem Wachstum beim Börsengang gehen die Aktien von Robinhood zurück. Es ist jetzt sehr gut sichtbar, dass die Aktie von Spekulanten hochgepumpt wurde, die Höchststände überflog und den Kurs nun auf optimale Werte sinken lässt.

Das nächste Ziel könnte das Unterstützungsniveau von $40 sein. Wir hoffen jedoch, dass die Notierungen nach Abklingen der Aufregung von der Unterstützung abprallen und einen Aufwärtstrend festigen.

Tech-Analyse der Robinhood Markets-Aktie für den 20.08.2021

Zusammenfassen

Am vergangenen Mittwoch lieferten ein Hersteller von Mikrochips und Grafikkarten Nvidia und ein Online-Broker Robinhood Markets Quartalsberichte. Das erste Unternehmen verzeichnete einen rekordhohen Umsatz, auch aus den Hauptsegmenten, was ein Wachstum seiner Aktie von fast 4 % bedeutete. Der zweite enttäuschte die Anleger durch die Zunahme der Nettoverluste und möglicher zusätzlicher Emissionen, der seine Notierungen um 10 % senkte.

Weitere Quartalsberichte im R-Blog


Material wird vorbereitet von

Er ist der Guru, versteckte Chancen und Erkenntnisse des Marktes zu suchen und aufzuzeigen. Er schreibt über alles, was den Anleger interessieren könnte: Aktien, Währungen, Indizes und verschiedene Geschäftsfelder. Ist seit 2019 „in“.