Dieser Artikel ist einem weiteren Finanzindex gewidmet, der die Notierungen von Fremdwährungen beeinflussen kann – dem CPI (Consumer Price Index). In spiegelt Preisänderungen für eine Gruppe gesellschaftlich wichtiger Güter und Dienstleistungen während des Berichtszeitraums wider, der normalerweise einen Monat beträgt. Der CPI-Wert wird in der zweiten Hälfte des auf den Berichtszeitraum folgenden Monats bekannt gegeben.

Wie die meisten statistischen Indizes wird der VPI in Prozent berechnet. Weicht das tatsächliche Ergebnis von der Prognose ab, kann dies die Währung des Emissionslandes erheblich beeinflussen.

Der VPI wird durch spezielle Indizes berechnet und auf Nachrichtenportalen und im Wirtschaftskalender veröffentlicht.

Der CPI und seine Typen

Der CPI ist ein komplexes Phänomen, das sich aus mehreren Indizes zusammensetzt:

  • Der Core CPI ist der Basis-CPI, der Energie und Nahrungsmittel nicht einschließt.
  • Der VPI, nsa berücksichtigt keine saisonalen Preisschwankungen.
  • Der VPI, sa berücksichtigt saisonale Preisschwankungen.

Die Volatilität in Forex wird meistens nicht durch den komplexen CPI, sondern durch seinen Kernteil beeinflusst.

Der VPI und die Inflation

Jeder, der sich mit Wirtschaftswissenschaften auskennt, würde sagen, dass eine hohe Inflation schlecht ist, während eine niedrige Inflation sehr gut ist.

Stimmt das tatsächlich und was hat der VPI damit zu tun?

Für Industrieländer beträgt der durchschnittliche VPI 2.0-2.5%. Liegt der VPI in diesem Bereich, geht es der Wirtschaft gut, im Gleichgewicht mit Produktion, Kaufkraft und Inflation. Die Aufgabe der Regierung des Landes und der Zentralbank besteht darin, die Preise in diesem Bereich zu halten und negative Ergebnisse zu vermeiden.

Wenn der Verbraucherpreisindex unter 2.0% liegt, geht es der Wirtschaft schlecht und die Landeswährung könnte darunter leiden oder bewertet werden. Unter solchen Umständen greift die Zentralbank in die Wirtschaft ein und ergreift bestimmte Maßnahmen, um sie zu stabilisieren. Wenn der VPI null oder negativ ist, kann dies zu einer negativen Inflation (Deflation) führen, was für die Wirtschaft noch schlimmer ist.

Steigt der VPI über 2.5%, ist dies auch ziemlich schädlich für die Wirtschaft. Die Aufgabe der Zentralbank besteht darin, den Verbraucherpreisindex zu verfolgen und die Wirtschaft rechtzeitig zu unterstützen.

Der CPI ist eng mit anderen Schlüsseln verbunden Wirtschaftsindizes: das BIP und die Arbeitslosenquote. Wenn es der Wirtschaft gut geht, haben wir eine hohe Beschäftigungsquote und eine niedrige Arbeitslosigkeit. Daher ist das BIP hoch und das Einkommen der Bürger akzeptabel. Die Menschen des Landes sind zuversichtlich für die Zukunft und beginnen, mehr auszugeben, damit das Geld am wirtschaftlichen Prozess teilnimmt. Die Nachfrage erzeugt das Angebot und die Preise steigen, ebenso der VPI im Berichtszeitraum.

Wenn die Menschen im Land nicht zuversichtlich in die Zukunft blicken und etwas Schlimmes spüren, fangen sie an zu sparen, kaufen nur das Nötigste, vermeiden Luxus oder legen Geld in die Dose. Folglich schrumpft die Produktion, die Arbeitslosigkeit wächst, weil weniger Menschen an der Wirtschaft beteiligt sind, infolgedessen sinkt auch der VPI.

Einfluss des CPI auf Forex

Wenn der CPI veröffentlicht wird, sollte jetzt vorsichtig gehandelt werden. Wenn Sie ein Anfänger sind, verfolgen Sie den Wirtschaftskalender und vermeiden Sie die Eröffnung von Positionen, wenn wichtige Nachrichten fällig sind. Hoffen Sie nicht, dass Sie diesmal Glück haben, Marktvolatilität könnte anschwellen, und Sie könnten Verluste erleiden.

Für erfahrene Trader, die wissen Fundamentalanalyse, könnte der VPI Gewinn bringen.

So verwenden Sie den CPI

Wenn Sie sich entschließen, mit der Veröffentlichung des VPI Gewinn zu machen, beachten Sie Folgendes:

  • Vorheriger VPI
  • Prognostizierter VPI
  • Preisdynamik und Marktreaktion auf den VPI zuvor
  • BIP und Arbeitslosenquote (im Vergleich zu den vorherigen Werten)
  • Ihre Regeln für das Geldmanagement

Beispiel:
Wenn Sie den Wirtschaftskalender überprüfen, sehen Sie, dass am 11. August 2021 ein Paket von US-Finanznachrichten veröffentlicht wurde, einschließlich des CPI.

Der im Wirtschaftskalender veröffentlichte VPI
Der im Wirtschaftskalender veröffentlichte VPI

Im vorangegangenen Berichtszeitraum lag der Indikatorwert bei 0.9 %, der prognostizierte neue Index bei 0.5 %. Folgendes ist passiert: Der aktuelle CPI liegt bei 0.5%, genau wie prognostiziert.

Im nächsten Bild sehen Sie die Dynamik des VPI über frühere Zeiträume.

CPI-Dynamik in den USA im Jahr 2021
CPI-Dynamik in den USA im Jahr 2021

Auf dem EUR / USD Chart unten können Sie diese Kerze sehr gut sehen, sie hebt sich von allen anderen ab, da sie über 300 Punkte groß ist. Auch vor der Veröffentlichung der Nachrichten verringerten die Notierungen die Volatilität, und der Markt wartete. Nach der Veröffentlichung, als die Marktteilnehmer das Ergebnis sahen, begannen sie aktiv zu werden.

Reaktion von EUR/USD auf die VPI-Publikation in den USA
Reaktion von EUR/USD auf die VPI-Publikation in den USA

Solange der VPI an diesem Tag zusammen mit anderen Statistiken veröffentlicht wurde, beeinflusste das Gesamtpaket die Dynamik von EUR / USD deutlich, und die Notierung stieg. Der VPI ist gesunken, was bedeutet, dass die Menschen weniger ausgeben, sodass die Arbeitslosenquote steigen und das BIP sinken könnte.

Wäre der CPI-Wert höher als prognostiziert, wäre die Landeswährung gewachsen.

Bottom line

Solange der VPI zusammen mit anderen Indizes veröffentlicht wird, kann die Marktvolatilität steigen.

Wenn Sie den CPI durch Fundamentalanalyse handeln, sind die Nachrichten aus den USA und China die besten, da europäische Indizes die Notierungen nicht immer signifikant beeinflussen.


Material wird vorbereitet von

Ist seit 2009 im Devisenhandel tätig, handelt auch an der Börse. Nimmt regelmäßig an RoboForex-Webinaren teil, die für Kunden mit jeder Erfahrung gedacht sind.