Eines der Hauptprobleme kleiner und mittlerer Unternehmen während der Sperrung war die Notwendigkeit, das System der elektronischen Zahlungsannahme und der Zusammenarbeit mit Auftragnehmern schnell aufzubauen. Während es keine strengen Quarantänebeschränkungen gab, konnten Unternehmen Zahlungen für ihre Dienstleistungen und Produkte in bar akzeptieren. Um korrekt auf den elektronischen Zahlungsverkehr umzustellen, mussten die Unternehmen die Kreditschuldenkontrollsysteme neu anpassen. Die Coronavirus-Pandemie hat alle oben genannten Prozesse deutlich beflügelt.

AvidXchange Inc. ist auf die Automatisierung von Finanzgeschäftsprozessen spezialisiert. Der Börsengang des Unternehmens an der NASDAQ ist für den 12. Oktober geplant und die Aktien werden am nächsten Tag unter dem Ticker „AVDX“ gehandelt. In diesem Artikel werfen wir einen genaueren Blick auf das Geschäft des Unternehmens und beurteilen, ob es sich lohnt, in seine Aktien zu investieren.

Geschäft von AvidXchange Inc

Das Unternehmen wurde im Jahr 2000 mit Hauptsitz in North Carolina gegründet und beschäftigt derzeit über 1,500 Mitarbeiter. Die Hauptinvestoren von AvidXchange waren MasterCard, Charlotte Angel Partners, Pivot Investment Partners und Bain Capital Ventures. AvidXchange hat eine Saas-Plattform entwickelt, die Rechnungsprobleme automatisiert, mit Kreditschulden arbeitet und die elektronische Zahlungsabwicklung einrichtet.

Das Plattformbetriebsschema von AvidXchange
Das Plattformbetriebsschema von AvidXchange

Die Kunden des Unternehmens erhalten eine umfassende Lösung, die es ihnen ermöglicht, Kosten zu senken, die Auftragsbearbeitungsgeschwindigkeit zu erhöhen, einen elektronischen Dokumenten-Workflow zu implementieren und Geschäftsprozesse zu verbessern. Darüber hinaus erhalten die Nutzer der Plattform ein Analysemodul, das hilft, Kosten zu minimieren, Büroprozesse und Personalstruktur zu optimieren.

Key Performance Indicators von AvidXchange Inc.
Key Performance Indicators von AvidXchange Inc.

Von AvidXchange entwickelte Software lässt sich problemlos in Produkte anderer Marken (Microsoft Dynamics, Oracle, NetSuite usw.) integrieren. In Nordamerika nutzen über 7,000 Organisationen, zum Beispiel die Bank of America und KeyBank, die Dienste des Unternehmens.

Geschichte von AvidXchange Inc.
Geschichte von AvidXchange Inc.

Jedes Jahr verarbeitet AvidXchange Zahlungen im Wert von 145 Milliarden US-Dollar. Dies ist die Schlüsselkennzahl für das Geschäftswachstum des Unternehmens, da sie direkt zeigt, dass das Unternehmen umso mehr Einnahmen erzielen wird, je mehr Transaktionen verarbeitet werden.

Ich sage noch einmal, dass das Unternehmen von den Lockdowns während der Coronavirus-Pandemie profitiert hat. Allerdings sollte man sich keine Sorgen machen, dass die Kunden von AvidXchange nach der Aufhebung der sozialen Beschränkungen gehen – der Service des Unternehmens ist bequem und hilft Kunden, Zeit für wichtigere Geschäftsprozesse zu sparen. Lassen Sie uns nun über die Perspektiven des Zielmarktes des Unternehmens sprechen.

Der Markt und die Wettbewerber von AvidXchange

Laut MasterCard haben nordamerikanische Unternehmen im Jahr 2018 elektronische Zahlungen im Wert von mehr als 25 Billionen US-Dollar getätigt, sodass AvidXchange in einen riesigen Zielmarkt eingetreten ist. Wachstumsfeld ist hier die Substitution von E-Payments durch Papierschecks, die im Jahr 40 2020 % des Gesamtvolumens ausmachten.

Eine andere Ressource, PYMNTS, sagt, dass etwa die Hälfte der Unternehmen, die in diesem Bereich tätig sind, darüber nachdenkt, auf digitale Transaktionen umzusteigen. Nach Schätzungen von MarketsandMarkets wird der globale Markt für digitale Verarbeitung bis 11 jedes Jahr um 2024 % zulegen.

Die Branche ist jedoch hart umkämpft und umfasst sowohl transnationale Giganten als auch kleine regionale Unternehmen. Die wichtigsten Wettbewerber von AvidXchange sind:

  • Microsoft
  • NetSuite
  • Orakel

Finanzleistung

Das Unternehmen beantragt den Börsengang, ohne den Nettogewinn zu erwirtschaften, deshalb konzentrieren wir uns auf die Analyse des Umsatzes. Laut dem bereitgestellten S-1-Bericht betrug der Umsatz von AvidXchange im Jahr 2020 185.93 USD, ein Wachstum von 22.29 % gegenüber 2019.

Finanzkennzahlen von AvidXchange Inc.
Finanzkennzahlen von AvidXchange Inc.

In den ersten 6 Monaten des Jahres 2021 betrug der Umsatz des Unternehmens 113.97 USD, was einem Anstieg von 33.36 % gegenüber dem gleichen Zeitraum des Jahres 2020 entspricht. Wie wir sehen, übersteigt die Wachstumsgeschwindigkeit 25 % und könnte weiter zunehmen. In den letzten 12 Kalendermonaten betrug der Umsatz 214.44 US-Dollar. Zum Jahresende 2021 wird ein Wert von 247.96 US-Dollar prognostiziert.

Die liquiden Mittel in der Bilanz des Unternehmens betragen 202.94 Millionen US-Dollar, während die Gesamtverbindlichkeiten 179.9 Millionen US-Dollar betragen. Dadurch verfügt das Unternehmen über einen Free Cashflow von 23.03 USD, was bedeutet, dass AvidXchange finanziell sehr stabil ist und das Management eine ausgewogene Finanzpolitik verfolgt.

Starke und schwache Seiten von AvidXchange

Es ist an der Zeit, die Risiken und Vorteile einer Anlage in AvidXchange-Aktien hervorzuheben. Ich glaube, die Stärken des Unternehmens sind:

  • Die Umsatzwachstumsrate steigt jedes Jahr.
  • Das Unternehmen ist seit dem Jahr 2000 sehr angesehen.
  • Zu den Investoren des Unternehmens zählen führende transnationale Konzerne wie MasterCard.
  • Vielseitigkeit und Flexibilität des Produkts des Unternehmens.
  • Vertrauen der Geschäftswelt und des Betriebs im B2B-Segment.

Unter den Anlagerisiken würde ich nennen:

  • Das Unternehmen macht immer noch Verluste und zahlt keine Dividenden.
  • Abhängigkeit von globalen Konjunkturzyklen.
  • Starker Wettbewerb in der Branche.

Details zum Börsengang und Schätzung der Kapitalisierung von AvidXchange

In elf Finanzierungsrunden sammelte das Unternehmen 11 Milliarden US-Dollar. Die Underwriter des Börsengangs sind Goldman Sachs & Co. LLC, Credit Suisse, KeyBanc Capital Markets, Deutsche Bank Securities, Piper Sandler und JP Morgan.

Während des Börsengangs plant AvidXchange den Verkauf von 22 Millionen Stammaktien zum Preis von 21-23 USD pro Aktie. In diesem Fall kann die Kapitalisierung des Unternehmens 4.2 Milliarden US-Dollar betragen. Um verlustbringende Unternehmen zu bewerten, verwenden wir einen Multiplikator, den Preis-Umsatz-Verhältnis (P/S-Verhältnis). Der AP/S-Wert für den Technologiesektor mit einem so schnell wachsenden Markt kann bis zu 40 betragen. Infolgedessen kann die Kapitalisierung von AvidXchange 8.4 Milliarden US-Dollar (214 Millionen * 40) erreichen. Angesichts der aktuellen Marktstimmung kann der P/S-Wert sogar noch höher sein.

In Anbetracht der oben genannten Punkte würde ich empfehlen, AvidXchange-Aktien zu Ihrem Anlageportfolio hinzuzufügen.

Investieren Sie in amerikanische Aktien mit RoboForex zu günstigen Konditionen! Echte Aktien können auf der R StocksTrader-Plattform ab 0.0045 USD pro Aktie gehandelt werden, mit einer Mindesthandelsgebühr von 0.25 USD. Sie können Ihre Trading-Fähigkeiten auch im R StocksTrader-Plattform Registrieren Sie sich in einem Demo-Konto einfach auf RoboForex.com und ein Handelskonto eröffnen.


Material wird vorbereitet von

Ist seit 2012 auf dem Markt. Hat eine Hochschulausbildung in Finanzen und Wirtschaft. Begann mit dem Handel auf dem Devisenmarkt, interessierte sich dann für den Aktienmarkt und spezialisiert sich heute auf die Analyse von Börsengängen und Portfolioinvestitionen.