Die beste Investition ist die Investition in sich selbst. Die Verbesserung der beruflichen Fähigkeiten und der Erwerb neuer Fähigkeiten waren schon immer sehr beliebt, während die Coronavirus-Pandemie im Jahr 2020 diesen Prozessen einen enormen Schub verliehen hat. Heute teilen Experten aus verschiedenen Branchen und Bereichen gerne ihr Wissen und ihre Erfahrung mit Einsteigern im Rahmen der Entwicklung von Informationsmarketing und Networking. In diesem Fall können Lernende neue Berufe erlernen oder sich weiterbilden, ohne das Haus verlassen zu müssen.

Udemy, Inc., das Unternehmen, das eine Plattform für Online-Lernen/-Lehren entwickelt hat, hat bei der Securities and Exchange Commission (SEC) einen IPO-Antrag mit dem SEC S-1-Formular eingereicht. Der Termin für den Börsengang wurde noch nicht bekannt gegeben, daher haben wir genügend Zeit, um tiefer in die Geschäftstätigkeit des Unternehmens einzusteigen. Der Börsengang findet an der NASDAQ unter dem Ticker „UDMY“ statt. Werfen wir einen genaueren Blick auf die Besonderheiten des Geschäfts des Unternehmens.

Geschäft von Udemy, Inc.

Udemy wurde 2010 mit Hauptsitz in San Francisco, Kalifornien, USA, gegründet. Das Unternehmen hat eine spezielle Plattform für Online-Lernen/-Lehren entwickelt. Das Produkt von Udemy ist eine Art Marktplatz für Bildungsdienstleistungen. Mit der Plattform können Lernende neues Wissen erwerben, das notwendig ist, um auf dem globalen Arbeitsmarkt wettbewerbsfähig zu sein. Sie können auch den für sie am besten geeigneten Studienplan wählen.

Wichtigste Wachstumsindikatoren des Online-Bildungsmarktes.
Wichtigste Wachstumsindikatoren des Online-Bildungsmarktes.

Experten aus allen Berufs- und Alltagsbereichen haben die Möglichkeit, sich auf der Plattform zu registrieren, ihre Kurse zu starten und ihr Wissen und ihre Erfahrung zu monetarisieren. Udemy erfordert keine Überprüfung von Lehrmaterialien, deshalb ist es hier einfacher, Mentor/Lehrer zu werden als auf anderen Plattformen.

Entwicklungsstadien von Udemy.
Entwicklungsstadien von Udemy.

Mit diesen einfachen Moderationsregeln können Benutzer leicht einen kurzen Lehrgang finden, um die beliebtesten und gefragtesten Fähigkeiten zu verbessern – diese Materialien sind die ersten, die auf der Udemy-Website erscheinen. Auf dem Online-Bildungsmarkt ist das Unternehmen sowohl im B2B- als auch im B2C-Segment tätig. Der Großteil des Umsatzes des Unternehmens wird durch Zahlungen für bestimmte Kurse sowie durch Einzel- und Firmenabonnements für Kursgruppen erzielt.

Website-Reichweite und Kunden von Udemy, Inc.

In den 10 Jahren seines Bestehens zählten 50 Millionen Lernende aus der ganzen Welt zu den Kunden des Unternehmens. Die Plattform bietet über 100,000 verschiedene Kurse an. Zu den Firmenkunden von Udemy zählen Eventbrite, Pinterest, Volkswagen, Daimler und Adidas. Im Folgenden werden die Gesamtaussichten des Marktes und die Wettbewerber des Unternehmens erörtert.

Der Markt und die Wettbewerber von Udemy, Inc.

Laut einer Studie von Udemy betrug der globale Online-Bildungsmarkt im Jahr 2019 188 Milliarden US-Dollar. Bis 2025 sollen 319 Milliarden US-Dollar erreicht werden.

Zu den Verbrauchern dieses Dienstes gehören Menschen, die am Wochenende einfach nur etwas Neues lernen möchten. So stieg beispielsweise die Nachfrage nach Kreativkursen im Jahr 326 um 2020%, während der technische Zeichenunterricht alle Rekorde brach und um 920% anstieg.

Die wichtigsten Wettbewerber des Unternehmens sind:

  • Skillshare
  • Globales WissenTraining
  • Abgeschlossen
  • Lehrbar
  • Meisterklasse
  • Coursera

Finanzleistung

Das Unternehmen beantragt den Börsengang, ohne den Nettogewinn zu erwirtschaften, deshalb konzentrieren wir uns auf die Analyse des Umsatzes. Laut dem bereitgestellten S-1-Bericht betrug der Umsatz von Udemy im Jahr 2020 429.89 USD, ein Wachstum von 55.57 % gegenüber 2019. In den ersten 6 Monaten des Jahres 2021 betrug der Umsatz des Unternehmens 250.64 USD, ein Anstieg von 24.47 % im Vergleich zum gleichen Zeitraum von 2020 .

Finanzkennzahlen von Udemy, Inc.
Finanzkennzahlen von Udemy, Inc.

In den letzten 12 Kalendermonaten betrug der Umsatz 479.16 USD. Wenn sich die aktuelle Wachstumsrate am Jahresende 2021 fortsetzt, wird sie voraussichtlich 537.36 US-Dollar erreichen.

Der Bruttogewinn im Jahr 2020 betrug 220.65 Mio. USD, ein Anstieg um 66.13% gegenüber 2019. In den ersten 6 Monaten des Jahres 2021 lag der Indikator bei 136.73 Mio. USD, ein Anstieg um 41% gegenüber dem gleichen Zeitraum des Jahres 2020. Die Wachstumsrate des Bruttogewinns höher als der Umsatz ist, was auf einen Aufwärtstrend bei der Reduzierung des Nettoverlusts hindeutet.

Der Nettoverlust im Jahr 2020 betrug 77.62 Millionen US-Dollar, was einem Anstieg von 11.38 % gegenüber 2019 entspricht. Wie aus dem Bericht hervorgeht, begann der Indikator im Jahr 2021 zu sinken. In den ersten 6 Monaten des Jahres 2021 betrug der Nettoverlust des Unternehmens 29.38 Millionen US-Dollar, ein 43.98 % Rückgang im Vergleich zum gleichen Zeitraum von 2020. Angesichts dieser Dynamik haben wir Grund zu der Annahme, dass Udemy zum Jahresende recht bald seinen ersten Nettogewinn erzielen könnte.

Insgesamt können wir feststellen, dass das Unternehmen finanziell sehr stabil ist und auch in Zukunft über ausgezeichnete Gewinnaussichten verfügt.

Starke und schwache Seiten von Udemy, Inc.

Wie es an der Zeit ist, den bevorstehenden Börsengang von Udemy kurz zusammenzufassen und seine Vorteile und Schwächen zu identifizieren. Ich denke, die Vorteile des Unternehmens sind:

  • Hohe Umsatzwachstumsraten (über 20 % jährlich).
  • Die Wachstumsrate des Bruttogewinns ist höher als der Umsatz.
  • Reduzierung des Nettoverlustes im Jahr 2021.
  • Das Wachstumspotenzial des Zielmarkts beträgt bis 319 bis zu 2025 Milliarden US-Dollar.
  • Führende Positionen im Online-Bildungsmarkt.

Die Risikofaktoren einer Anlage in Udemy-Aktien sind die folgenden:

  • Das Unternehmen macht Verluste und zahlt keine Dividenden.
  • Die Branche ist hart umkämpft.

Details zum Börsengang und Schätzung der Kapitalisierung von Udemy, Inc.

Während 8 Finanzierungsrunden sammelte das Unternehmen 233.1 Millionen US-Dollar. Die Underwriter des Börsengangs sind Robert W. Baird & Co. Incorporated, William Blair & Company, LLC, Piper Sandler & Co. Needham & Company, LLC, KeyBanc Capital Markets Inc., Truist Securities, Inc., Jefferies LLC, Morgan Stanley & Co. LLC, JP Morgan Securities LLC, Citigroup Global Markets Inc. und BofA Securities, Inc.

Über den Preis und die Anzahl der während des Börsengangs zu verkaufenden Aktien liegen bislang keine Informationen vor. Da das Unternehmen Verluste macht, verwenden wir einen Multiplikator, den Preis-Umsatz-Verhältnis (P/S-Verhältnis).

Der AP/S-Wert für den Technologiesektor mit einem so schnell wachsenden Markt kann während der Sperrfrist bis zu 40 betragen. Infolgedessen kann die Kapitalisierung von Udemy 19.6 Milliarden US-Dollar (479.6 Millionen US-Dollar*40) erreichen. Udemys engster Konkurrent Coursera, dieser Indikator beträgt 12.52. In diesem Fall kann die Kapitalisierung von Udemy bis zu 6.01 Milliarden US-Dollar betragen.

Unter Berücksichtigung all dieser Faktoren würde ich die Aktien dieses Unternehmens für langfristige Investitionen verwenden.

Investieren Sie in amerikanische Aktien mit RoboForex zu günstigen Konditionen! Echte Aktien können auf der R StocksTrader-Plattform ab 0.0045 USD pro Aktie gehandelt werden, mit einer Mindesthandelsgebühr von 0.25 USD. Sie können Ihre Trading-Fähigkeiten auch im R StocksTrader-Plattform Registrieren Sie sich in einem Demo-Konto einfach auf RoboForex.com und ein Handelskonto eröffnen.


Material wird vorbereitet von

Ist seit 2012 auf dem Markt. Hat eine Hochschulausbildung in Finanzen und Wirtschaft. Begann mit dem Handel auf dem Devisenmarkt, interessierte sich dann für den Aktienmarkt und spezialisiert sich heute auf die Analyse von Börsengängen und Portfolioinvestitionen.