Dieser Artikel ist dem Pinzetten-Muster gewidmet: wie es sich bildet und handelt. Dieses Candlestick-Muster geht einer Korrektur oder Umkehr des aktuellen Handels voraus.

Wie eine Pinzette entsteht

Dieses Candlestick-Muster ist ein Umkehrmuster. Sie ist in den Charts verschiedener Finanzinstrumente zu sehen: Währungspaare, Aktien, Futures usw. Das Muster besteht aus zwei Candlesticks, die dieselben Hochs und Tiefs aufweisen.

Solange Pinzetten ein Umkehrmuster sind, erscheinen sie entweder in einem Aufwärtstrend oben im Chart oder in einem Abwärtstrend unten im Chart. Das Muster basiert auf einem klassischen Tech-Analyse-Prinzip: Wenn der Preis nicht über den Unterstützungs- / Widerstandsniveau zweimal wird eine Korrektur oder gar eine Umkehr sehr wahrscheinlich.

Bei der Pinzette liegen die Extreme beider Candlesticks auf dem gleichen Niveau. Ein kleiner Unterschied von ein paar Pips, unabhängig davon Zeitplan ist zulässig

Wie Pinzetten auf dem Diagramm aussehen
Wie Pinzetten auf dem Diagramm aussehen

Arten von Pinzetten

Je nachdem, ob sich das Muster auf den Hochs oder Tiefs bildet, kann es entweder Tweezers Top oder Tweezers Bottom genannt werden.

Pinzette oben

Dies ist ein rückläufiges Muster, das sich nach einer aufsteigenden Bewegung auf dem lokalen Hoch des Kurscharts bildet. Die erste Kerze des Musters ist normalerweise bullisch, mit einem weißen Körper und einem oberen Schatten. Die zweite Kerze des Musters kann einen großen schwarzen Körper oder einen kleinen Körper einer beliebigen Farbe oder gar keinen Körper haben, da es sich um eine Doji-Kerze handelt. Beide Candlesticks des Musters haben das gleiche Hoch.

Im Wesentlichen prallt der Preis bei der zweiten Kerze zum zweiten Mal von einem starken Widerstandsniveau ab. Das bedeutet, dass Bären Kräfte gesammelt haben und versuchen werden, die Initiative zu ergreifen. Eine weitere Kursbewegung nach unten deutet auf eine beginnende Korrektur hin. Das Sinken der Notierungen unter das Tief des abgeschlossenen Musters bestätigt den Beginn dieser Korrektur.

Pinzette Top auf den Preishöhen
Pinzette Top auf den Preishöhen

Pinzette unten

Tweezers Bottom ist ein zinsbullisches Muster, das nach einem Abwärtstrend auf den lokalen Tiefs des Kurscharts erscheint. Die erste Kerze ist normalerweise bärisch, mit einem schwarzen Körper und einem ausgeprägten unteren Schatten. Die zweite Kerze des Musters kann einen großen weißen Körper oder einen kleinen Körper einer beliebigen Farbe oder gar keinen Körper haben, da es sich um eine Doji-Kerze handelt. Die Candlesticks des Musters müssen das gleiche Tief haben.

Wenn sich die zweite Kerze bildet, prallt der Preis zum zweiten Mal von einem starken Unterstützungsniveau ab. Dies bedeutet, dass die Bullen bestrebt sind, den Rückgang zu stoppen und voranzukommen. Ein weiteres Wachstum der Notierungen deutet auf den Beginn einer aufsteigenden Korrektur hin. Die Macht der Bullen wird durch das Wachstum des Preises über das Hoch des Candlestick-Musters bestätigt.

Pinzette unten in den Preistiefs
Pinzette unten in den Preistiefs

Handel mit Pinzetten

Pinzetten sind ein Umkehr-Candlestick-Muster, daher suchen Sie nach einer aufsteigenden bzw. In einem Wohnung, dieses Muster ist weniger effizient, vermeiden Sie es, es dort zu verwenden. Je größer der Zeitrahmen, desto besser: Beginnen Sie mit H1. Fast alle liquiden Mittel mit akzeptablem Marktvolatilität Wird besorgt.

Pinzette Unten: kaufen

Der Algorithmus des Handels nach dem bullischen Muster ist wie folgt:

  • Nach einer absteigenden Bewegung auf den lokalen Tiefs des Charts erscheint ein umkehrendes Pinzetten-Muster.
  • Wenn sich die Notierungen nach oben umkehren und über die Hochs beider Kerzen des Musters steigen, eröffnen Sie eine Kaufposition.
  • Wenn Sie Ihre Position eröffnen, begrenzen Sie die Risiken um a Stop-Loss Order etwas niedriger als die Tiefs beider Candlesticks des Musters.
  • Den ... nehmen und profitieren Sie davon,, verwenden Sie als Schlagzeilen starke Widerstandsstufen oder Fibo-Levels die Korrekturen zeigen, die vom vorherigen Rückgang abprallen.
Kauf von Trades mit Pinzetten
Kauf von Trades mit Pinzetten

Pinzette Oben: Verkauf

Das bärische Muster wird wie folgt gehandelt:

  • Nach einer aufsteigenden Kursbewegung an den lokalen Hochs bildet sich ein Pinzetten-Umkehrmuster.
  • Wenn die Notierungen sinken und die Tiefs der Kerzen im Muster erneuern, verkaufen Sie den Vermögenswert.
  • Begrenzen Sie nach dem Öffnen der Position Verluste durch eine schützende SL-Order über den Hochs des Musters.
  • Um Ihren Gewinn mitzunehmen, überprüfen Sie wichtige Unterstützungsniveaus oder korrigierende Fibonacci-Niveaus.
Verkauf von Pinzetten
Verkauf von Pinzetten

Was erzwingt Pinzetten

Es gibt mehrere Faktoren, die das Muster verstärken, dh seine Signale wahrscheinlicher machen.

  • Ein vollständiges Pinzetten-Muster ist gleichzeitig ein anderes Candlestick-Muster, wie z Engulfing, Freigabe in Wolken, dunklen Wolken usw.
  • Einer oder beide Candlesticks des Musters sind Dojis, die die allgemeine Marktmehrdeutigkeit bestätigen und einer Korrektur/Umkehr vorausgehen.
  • Andere unterstützende Signale von Tech-Analyse or Indikatoren.

Endeffekt

Pinzetten sind auf den lokalen Tiefs und Hochs des Charts nach einem auf- oder absteigenden Momentum zu finden. Es sagt eine Korrektur oder sogar eine Umkehr des aktuellen Trends voraus. Wenn es einige unterstützende Faktoren gibt, wächst die Wahrscheinlichkeit einer anständigen Korrektur.

Pinzette funktioniert gut mit Muster für technische Analysen, Unterstützungs-/Widerstandsniveaus, Handelsindikatoren. Bevor Sie mit dem echten Handel beginnen, üben Sie auf a Demo-Konto.

Ausführlicher werden weitere Candlestick-Muster in unserem Blog beschrieben.


Material wird vorbereitet von

Handelt seit 2004 an den Finanzmärkten. Das Wissen und die Erfahrung, die er erworben hat, stellen seinen eigenen Ansatz zur Analyse von Vermögenswerten dar, den er gerne mit den Zuhörern von RoboForex-Webinaren teilt.