Jede Geschäftsbank bietet ihren Kunden eine bestimmte Reihe von Bankgeschäften über eine mobile Anwendung an. Parallel zur Entwicklung des Internetbankings ging die Zahl der „Offline“-Bankstellen und -Filialen zurück. In den 2010er Jahren hat der Prozess der Digitalisierung des globalen Bankensystems mit dem Aufkommen von Neobanken, den Unternehmen, die nicht wirklich über klassische „Offline“-Büros verfügen, erheblich Fahrt aufgenommen. Kunden solcher Banken erledigen alle Bankgeschäfte in mobilen Anwendungen, die ihr Leben erheblich erleichtern.

Börsengang von Nu Holdings Ltd

Nu Holdings Ltd., ein Entwickler einer digitalen Banking-Plattform, wird ein IPO an der NYSE vor Ende November. Die Aktien des Unternehmens werden am nächsten Tag unter dem Ticker „NU“ gehandelt. In diesem Artikel werfen wir einen genaueren Blick auf das Geschäft des Unternehmens, seine Stärken und die Risiken einer Anlage in seine Aktie.

Geschäft von Nu Holdings Ltd.

Nu Holdings Ltd. wurde 2013 auf den Kaimaninseln gegründet. Das Unternehmen beschäftigt über 5,000 Mitarbeiter. Die Bankenplattform ist auf den brasilianischen, mexikanischen und kolumbianischen Märkten absolut führend. Derzeit hat Nu Holdings Ltd. etwa 48 Millionen Kunden auf der ganzen Welt.

Geschäftsindikatoren von Nu Holdings Ltd.
Geschäftsindikatoren von Nu Holdings Ltd.

Die wichtigsten Treiber des Unternehmenswachstums sind die folgenden vom Management implementierten Merkmale:

  • Technische und wirtschaftliche Innovationen.
  • Verbesserung der Tools zur Steigerung der Kundenbeteiligung.
  • Verbesserung des Kundensupports. Der Schwerpunkt liegt auf der Entwicklung von Robotersystemen. Das Hauptziel ist es, die Kommunikation von Kunden mit Bots komfortabler zu gestalten als mit echten Menschen.
  • Lösungen für kleine und mittelständische Unternehmen.

Das Ziel des Managements von Nu Holdings Ltd. ist es, eine ultimative benutzerfreundliche Anwendung für den täglichen Gebrauch zu schaffen: Ausgaben, Sparen, Investitionen, Kredite und Versicherungen. Das Unternehmen baut zu seinen Kunden für beide Seiten vorteilhafte, enge und freundschaftliche Beziehungen auf.

Nu Holdings Ltd.

Das Unternehmen bereitet den Eintritt in die europäischen und nordamerikanischen Märkte vor; Das Geschäftsmodell ist gut geführt und hat seine Skalierbarkeit bereits in verschiedenen Jurisdiktionen unter Beweis gestellt. Als Ergebnis kann man nur sagen, dass das Unternehmen recht erfolgreich ist und beim Eintritt in neue Märkte an Tempo gewinnen wird.

Schlüsseldienste der Nu Holdings Ltd.
Schlüsseldienste der Nu Holdings Ltd.

Zu diesem Zweck hat Nu Holdings Ltd. bereits entsprechende Expansionsabteilungen in den USA, Uruguay, Argentinien und Deutschland eröffnet. Lassen Sie uns nun die Aussichten des Zielmarktes des Unternehmens diskutieren.

Der Markt und die Wettbewerber von Nu Holdings Ltd.

Laut Oliver Wyman Consultoria em. Estratégia de Negócios Ltda., das Zielmarktvolumen in den USA (Makler-, Bank- und Versicherungsdienstleistungen) im Jahr 2020 betrug 99 Milliarden US-Dollar. Bis 2025 soll es 126 Milliarden US-Dollar bei einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate von 5 % erreichen.

Wie im gleichen Bericht von Oliver Wyman Consultoria erwähnt, betrug der Weltmarkt des Unternehmens im Jahr 2020 186 Milliarden US-Dollar. Bis 2025 könnte es 269 Milliarden US-Dollar bei einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate von 8 % erreichen. In dieser Branche wird Nu Holdings Ltd. sowohl mit klassischen Banken als auch anderen Fintech-Start-ups konkurrieren. Werfen wir nun einen genaueren Blick auf die finanzielle Performance des Unternehmens.

Finanzleistung

Nu Holdings Ltd. beantragt den Börsengang, da er Verluste macht, deshalb werden wir uns auf die Analyse der Einnahmen konzentrieren. Der Umsatz des Unternehmens im Jahr 2020 betrug 737.1 Millionen US-Dollar, ein Anstieg von 20.42 % gegenüber 2019. Im Jahr 2019 stieg der Umsatz im Vergleich zu 91.94 um 2018 %.

Nu Holdings Ltd. Finanzielle Leistung
Nu Holdings Ltd. Finanzielle Leistung

Laut dem F-1-Bericht betrug der Umsatz des Unternehmens in den ersten 9 Monaten des Jahres 2021 1.06 Milliarden US-Dollar, was einem Anstieg von 98.67 % gegenüber dem gleichen Zeitraum des Jahres 2020 entspricht. In den letzten 12 Kalendermonaten betrug der Umsatz 1.26 Milliarden US-Dollar. Wie wir sehen, gibt es derzeit einen „explosiven“ Aufschwung im Geschäft des Unternehmens.

Umsatzwachstum von Nu Holdings Ltd von 2018 bis 2021.
Umsatzwachstum von Nu Holdings Ltd von 2018 bis 2021.

Der Nettoverlust im Jahr 2020 betrug 193.2 Millionen US-Dollar, was einem Anstieg von 49.42% gegenüber 2019 entspricht. In den ersten 9 Monaten des Jahres 2021 betrug der Nettoverlust 81.7 Millionen US-Dollar, was einem Anstieg von 2.89 % gegenüber 2020 entspricht.

In Anbetracht der oben erwähnten Umsatzwachstumsrate hätte das Unternehmen den Nettogewinn sichern können. Ausgeblieben ist dies jedoch aufgrund eines Anstiegs der Aufwendungen, insbesondere der Verwaltungskosten (+119.47 %) aufgrund der Expansion in neue Märkte.

Die liquiden Mittel in der Bilanz des Unternehmens belaufen sich auf 13.95 Milliarden US-Dollar, während die Gesamtverbindlichkeiten 169.91 Millionen US-Dollar betragen. Damit beträgt die Netto-Cash-Position 13.78 Milliarden US-Dollar.

Starke und schwache Seiten von Nu Holdings Ltd.

Lassen Sie uns nun die Stärken und Schwächen von Nu Holdings Ltd. hervorheben. Ich glaube, die Vorteile einer Investition in die Aktien des Unternehmens sind:

  • Das Unternehmen ist seit mehr als 9 Jahren auf dem Markt.
  • Eine durchschnittliche jährliche Umsatzwachstumsrate beträgt 100 %.
  • Der Emittent genießt ein Monopol auf dem digitalen Banking-Markt in Südamerika.
  • Die Anwendung des Unternehmens wird von über 48 Millionen Menschen aktiv genutzt.
  • Einwandfreier Geschäftsruf.

Unter den Anlagerisiken würde ich nennen:

  • Der Emittent macht Verluste und zahlt keine Dividenden.
  • Das Unternehmen wird viel Geld investieren müssen, um die Markenbekanntheit in neuen Märkten zu steigern.
  • Westliche Investoren haben aufgrund ihrer Offshore-Rechtsprechung möglicherweise kein Vertrauen in Nu Holdings Ltd.

Details zum Börsengang und Schätzung der Kapitalisierung von Nu Holdings Ltd.

Die Underwriter des Börsengangs sind Susquehanna Financial Group, LLLP., Sanford C. Bernstein & Co., LLC, Numis Securities Inc., Nu Invest Corretora de Valores SA, Allen & Company LLC, HSBC Securities (USA) Inc., UBS Securities LLC, KeyBanc Capital Markets Inc., Citigroup Global Markets Inc., Goldman Sachs & Co. LLC und Morgan Stanley & Co. LLC.

Während des Börsengangs plant Nu Holdings Ltd. 289.2 Millionen Aktien zu verkaufen Aktien zum Preis von 10-11 USD pro Aktie. Das IPO-Volumen wird voraussichtlich 3.03 Milliarden US-Dollar bei einer Kapitalisierung von bis zu 48 Milliarden US-Dollar betragen. Es wird einer der größten Börsengänge im Jahr 2021 sein.

Da das Unternehmen Verluste macht, verwenden wir zur Ermittlung der Kapitalisierung einen Multiplikator, den Preis-Umsatz-Verhältnis (P/S-Verhältnis). Der AP/S-Wert für den Technologiesektor mit einem so schnell wachsenden Markt kann während der Sperrfrist bis zu 40 betragen. Das KGV des Unternehmens vor dem Börsengang beträgt 38.2. Wenn die Underwriter die IPO-Bedingungen nicht überarbeiten, kann diese Investition als Risikokapital betrachtet werden.

Unter günstigen Marktbedingungen besteht die starke Möglichkeit eines „explosiven“ Anstiegs der Kapitalisierung des Unternehmens. Deshalb würde ich diesen Emittenten für kurzfristige spekulative Anlagen empfehlen.

Investieren Sie in amerikanische Aktien mit RoboForex zu günstigen Konditionen! Echte Aktien können auf der R StocksTrader-Plattform ab 0.0045 USD pro Aktie gehandelt werden, mit einer Mindesthandelsgebühr von 0.25 USD. Sie können Ihre Trading-Fähigkeiten auch im R StocksTrader-Plattform Registrieren Sie sich in einem Demo-Konto einfach auf RoboForex.com und ein Handelskonto eröffnen.


Material wird vorbereitet von

Ist seit 2012 auf dem Markt. Hat eine Hochschulausbildung in Finanzen und Wirtschaft. Begann mit dem Handel auf dem Devisenmarkt, interessierte sich dann für den Aktienmarkt und spezialisiert sich heute auf die Analyse von Börsengängen und Portfolioinvestitionen.