Heute präsentiere ich Ihnen die interessantesten Details der Quartalsberichte dieser Woche zweier amerikanischer Unternehmen: HP und Dell Technologies. Beide Unternehmen gehören dem Bereich PCs und Laptops, Büro- und Serverausstattung an.

Ich erzähle Ihnen, wie die Aktien von HP und Dell auf die Statistiken von August-Oktober 2021 reagiert haben und teile mit Ihnen eine neue Tech-Analyse von Maksim Artyomov.

HP-Bericht für Q4, Finanzjahr 2021: Aktienrendite steigt um 453 %

Der HP-Bericht für das vierte Quartal, Finanzjahr 4, wurde am Dienstag, den 2021. November, veröffentlicht, als die Handelssitzung bereits geschlossen war. Die wichtigsten Ergebnisse übertrafen die Erwartungen der Experten.

Der Verkauf von Laptops stieg von August bis Oktober um 13 % gegenüber dem gleichen Zeitraum des Jahres 2020 und erreichte 8.3 Milliarden US-Dollar. Der PC-Umsatz stieg um 11 % auf 2.5 Milliarden US-Dollar und der Umsatz mit Workstations um 39 % auf 0.49 Milliarden US-Dollar.

Im vierten Quartal des Geschäftsjahres 4 stieg der Umsatz aus dem Verkauf von Laptops um 2021 % auf 13 Milliarden US-Dollar.

Laut dem Generaldirektor des Konzerns Enrique Lores ist die hohe Nachfrage nach Computern dem schrittweisen Abbau der Quarantänemaßnahmen und der teilweisen Rückkehr der Mitarbeiter mittlerer und großer Unternehmen in die Büros zu verdanken.

Der starke Quartalsbericht ließ die Aktien von HP Inc (NYSE: HPQ) wachsen. Am 24. November schloss die Handelssitzung mit einem Wachstum der Aktien um 10.1% auf 35.44 USD. Die Notierungen sind seit fünf Handelstagen in Folge um insgesamt 14.6% gestiegen. Seit Anfang 2021 ist der Aktienkurs um 44% gestiegen.

Wichtige Berichtsdetails

  • Umsatz — 16.68 Milliarden US-Dollar, +9.3 %.
  • Lagerrendite - $ 2.71, + 453%.
  • Nettogewinn — 3.1 Mrd. USD, +364 %.

Tech-Analyse der HP-Aktien von Maksim Artyomov

With the positive financial report and increased revenue, the shares of the company broke through the resistance level and renewed the all-time high. We can currently expect that after such swift growth the quotations will correct slightly trying to cover the Lücke at least partially. Buyback of shares carried out by the company can support the pullback.

In der Zwischenzeit bestätigt der 200-Tage-Gleitende Durchschnitt den Aufwärtstrend, indem er nach oben geht. In naher Zukunft könnten die Notierungen 38 Dollar lehren. Dies kann den Preis bis zur oberen Grenze des aufsteigenden Kanals drücken.

Tech-Analyse der HP-Aktie für den 26.11.2021

Dell-Bericht für Q3, Finanzjahr 2022: Nettogewinn wächst um 341%

Dell veröffentlichte seinen Finanzbericht für August-Oktober am 23. November nach Handelsschluss. Wie bei HP lagen die Ergebnisse über den Erwartungen der Wall-Street-Analysten.

Der Gesamtumsatz aus dem Verkauf von Computern stieg um 35 % auf 16.5 Milliarden US-Dollar, während Experten einen Wert von weniger als 15.1 Milliarden US-Dollar prognostiziert hatten. Von der Gesamtsumme wurden 12.3 Milliarden US-Dollar durch den Verkauf von Hardware an kommerzielle Kunden und 4.3 Milliarden US-Dollar durch die Zusammenarbeit mit physischen Kunden verdient.

Im dritten Quartal des Geschäftsjahres 3 stieg der Umsatz aus dem Verkauf von PCs um 2022 % auf 35 Milliarden US-Dollar.

Am 24. November stiegen die Aktien von Dell Technologies Inc (NYSE: DELL) um 4.81% auf 57.3 USD. Seit Januar ist der Aktienkurs um fast 22% gefallen. Wie Sie sich erinnern, hat das Unternehmen Anfang November seine Cloud-Dienste in einem separaten Unternehmen namens VMware zusammengefasst, und in der Folge sanken die Notierungen um 51 % von 111.51 USD auf 54.61 USD.

Wichtige Berichtsdetails

  • Umsatz — 28.39 Milliarden US-Dollar, +21 %.
  • Lagerrendite - $ 4.87, + 351%.
  • Nettogewinn — 3.89 Mrd. USD, +341 %.

Technische Analyse der Dell-Aktien von Maksim Artyomov

Mit dem steigenden Gewinn erneuerten die Aktien des Konzerns ihr Allzeithoch und korrigierten. Der Finanzbericht darf die Anleger nicht sonderlich beeindrucken, obwohl er die Erwartungen übertroffen hat. Der Preis wächst innerhalb des aufsteigenden Kanals, was bedeuten könnte, dass die aktuelle Dynamik in Kraft bleibt und die Notierungen bald 60 USD testen werden.

Das Wachstum wird durch den 200-Tage-MA unterstützt, der ebenfalls nach oben geht. Eine weitere Erneuerung des Hochs in der Zukunft könnte zur Fortsetzung des Aufwärtstrends führen.

Tech-Analyse der Dell-Aktie für den 26.11.2021

Zusammenfassen

Am Dienstag, 23. November, reichten HP und Dell ihre Berichte für August-Oktober ein. Die Statistiken beider Unternehmen lagen über den Erwartungen. Der Gewinnzuwachs der ersten Gesellschaft betrug 364 % und der zweite — 341%. Mit solchen Quartalsberichten stiegen die Anteile um 10.1 % bzw. 4.8 %.

Weitere Quartalsberichte im R-Blog


Material wird vorbereitet von

Er ist der Guru, versteckte Chancen und Erkenntnisse des Marktes zu suchen und aufzuzeigen. Er schreibt über alles, was den Anleger interessieren könnte: Aktien, Währungen, Indizes und verschiedene Geschäftsfelder. Ist seit 2019 „in“.