In den letzten 10 Tagen hat sich der Aktienindex S & P 500 um 5 % korrigiert. Die vorherige Korrektur dauerte länger, belief sich aber letztendlich auf nur 6%. Seit Anfang 2021 hat der Index fünf Korrekturen erlebt, dennoch ist der Preis nie mehr als um 6% gefallen.

Auf dieser Grundlage können wir davon ausgehen, dass die aktuelle Korrektur kurz vor dem Ende steht und die Notierungen bald wieder steigen werden. In diesem Fall stellt sich die Frage: Welche Aktien sollte man in einem solchen Markt kaufen?

Heute werde ich Ihre Aufmerksamkeit auf die wichtigsten Marktteilnehmer lenken und sehen, welche Aktien sie investieren lieber.

Zu den Top-3-Marktteilnehmern, die derzeit ein Kapital von mehr als 1 Billion USD verwalten, gehören:

  • VANGUARD GROUP INC – 4.2 Billionen USD
  • BlackRock Inc. – 3.57 Billionen USD
  • STATE STREET CORP – 1.89 Billionen USD

Ich schlage vor, sich die Portfolios dieser Fonds anzusehen und ihre jüngsten Investitionen zu überprüfen. Ich denke, Sie werden überrascht sein, denn so bekannte Unternehmen wie werden Sie dort nicht sehen Apple Inc. (NASDAQ:AAPL), Alphabet Inc. (NASDAQ: toget)bezeichnet, oder Amazon.com, Inc. (NASDAQ: AMZN).

VANGUARD GRUPPE INC

Beginnen wir mit der VANGUARD GROUP INC. Beachten Sie, dass ich die Aktien nach ihrem „Gewicht“ im Portfolio sortiere, und dies sind brandneue Käufe, dh diese Aktien waren vorher nicht in den Portfolios.

Nummer eins ist Lucid Group, Inc. (NASDAQ: LCID).

Lucid Group, Inc. wurde 2007 gegründet. Sie stellt Autos her. Diese Investition wird auf 900 Millionen USD geschätzt. Im letzten Quartal lag der durchschnittliche Aktienkurs des Unternehmens bei 25.38 USD, während es jetzt für 48 USD gehandelt wird.

Nummer zwei ist GXO Logistics, Inc. (NYSE: GXO). Dies ist ein Logistikunternehmen, das Waren weltweit liefert. Es begann im März 2021 als separates Unternehmen zu arbeiten und trennte sich von XPO Logistics (NYSE: XPO).

VANGUARD investierte rund 798 Millionen USD in GXO Logistics. Im letzten Quartal lag der durchschnittliche Aktienkurs bei 78.44 USD und der aktuelle Börsenkurs bei 92 USD.

Die Nummer drei ist mittlerweile SoFi Technologies, Inc. (NASDAQ: SOFI).

SoFi Technologies ist ein 2011 gegründetes Finanzunternehmen. Es vergibt Kredite für Bildung, Refinanzierung älterer Kredite, Versicherungen, Hypotheken und bietet andere Finanzdienstleistungen an.

In SoFi Technologies investierte VANGUARD 751 Millionen USD. Im dritten Quartal lag der durchschnittliche Aktienkurs bei 3 USD und der aktuelle Kurs bei 15.88 USD. Beachten Sie, dass die Investitionen der VANGUARD GROUP bei dem aktuellen Preiswachstum bereits Profitabilität zeigen.

Blackrock Inc.

Nun zum Investmentfonds namens BlackRock Inc.

Das Investment Nummer eins ist GXO Logistics, Inc. Der Fonds hat darin rund 671 Millionen USD investiert.

Die Nummer zwei der Investitionen ist Victoria's Secret & Co. (NYSE: VSCO).

Dieses Unternehmen wurde 1977 gegründet. Es ist eines der bekanntesten Unternehmen weltweit, das Unterwäsche, Badeanzüge, Kleidung, Parfüm, Accessoires und Make-up für Frauen verkauft.

BlackRock Inc. investierte in Victoria's Secret & Co. rund 372 Millionen USD. Der durchschnittliche Aktienkurs des Unternehmens lag im dritten Quartal bei 3 USD, während der aktuelle Kurs bei 55.26 USD liegt. Das heißt, wenn Sie diese Aktien jetzt kaufen, wird Ihr Handel profitabler als der des Fonds.

Nummer drei der Investitionen ist das Softwareunternehmen GitLab Inc. (NASDAQ: GTLB).

GitLab Inc. wurde 2011 gegründet und entwickelt Software. Das Unternehmen verwaltet eine Website, auf der Benutzer Code erstellen, überprüfen und damit arbeiten können, sowie Beratungen, Vorträge und Programmierdienstleistungen. Das Unternehmen arbeitet mit juristischen Personen und natürlichen Personen zusammen.

Der Fonds investierte rund 317 Millionen US-Dollar in das Unternehmen. Im Oktober 2021 führte GitLab einen Börsengang durch und wurde öffentlich. Der anfängliche Aktienkurs lag bei 94 USD. Der aktuelle Preis beträgt 91 USD.

Wie Sie sehen, stimmen die Standpunkte der beiden Fonds zumindest bei GXO Logistics überein. Schauen Sie sich jedoch Nummer vier im Portfolio von BlackRock Inc. an, und Sie werden Lucid Group, Inc. sehen. Der Fonds hat 192 Millionen USD darin investiert. Hier haben wir also zwei Unternehmen, in die bedeutende Marktteilnehmer investieren.

STAATLICHE STREET CORP

Werfen wir als nächstes einen Blick auf die Investitionen von STATE STREET CORP. Es handelt sich um einen kleineren Fonds, daher werden seine Investitionen bescheidener sein als die der VANGUARD GROUP und BlackRock.

Die Nummer eins der Investitionen von STATE STREET ist GXO Logistics. Darin investierte der Fonds 197 Millionen US-Dollar.

Nummer zwei ist DT Midstream, Inc. (NYSE: DTM).

DT Midstream transportiert und speichert Erdgas. Es besitzt Pipelines, Systeme zur Gassammlung und -speicherung, Aufbereitungsanlagen sowie Kompressoreinheiten zur Gasverflüssigung. Das Unternehmen wurde 2021 gegründet und am 18. Juni an die Börse gebracht.

Darin investierte STATE STREET rund 120 Millionen US-Dollar. Im dritten Quartal lag der durchschnittliche Aktienkurs bei 3 USD, jetzt beträgt er 46.24 USD.

Nummer drei ist Victoria's Secret & Co. mit einer Investitionssumme von 110 Millionen US-Dollar.

STATE STREET sowie die beiden anderen Fonds haben Aktien der Lucid Group gekauft, sind jedoch mit einem Volumen von rund 43 Millionen USD die Nummer fünf der Investitionen.

Analyse der Aktien der Unternehmen

Beim Durchsehen der Berichte von Hedgefonds haben wir drei Unternehmen herausgegriffen, in die diese Fonds Milliarden von Dollar investieren.

Das meiste Geld bekommt GXO Logistics. Es erhielt 1.66 Milliarden USD an Investitionen.

Nummer zwei ist die Lucid Group mit Investitionen in Höhe von 1.13 Milliarden USD.

Nummer drei ist Victoria's Secret & Co mit 954 Millionen USD Investitionen.

Derzeit beträgt der Anteil dieser Anteile an den Portfolios der Fonds maximal 0.02 %. Mit der Entwicklung dieser Unternehmen werden die Fonds mehr Aktien kaufen und die Aktienkurse verbessern. Darüber hinaus behalten sie auch andere Anleger im Auge.

Technische Analyse der GXO Logistics-Aktie

Nun zu den Charts der Unternehmen. Die Aktien wurden im dritten Quartal gekauft, sodass wir nun überprüfen können, wie sich dieser Prozess auf die Aktienkurse der Emittenten ausgewirkt hat.

Spitzenreiter bei der Investitionssumme ist GXO Logistics. Seit der IPO, die Aktien des Unternehmens sind gewachsen, was keine Überraschung ist. Das durchschnittliche tägliche Handelsvolumen beträgt 55 Millionen USD. Hedgefonds sorgten mit ihren Investitionen von 1.6 Mrd. USD für Nachfrage nach den Aktien und ließen den Aktienkurs steigen.

Heute gibt es einen Aufwärtstrend auf dem Chart, und die Notierungen sind nach unten gefallen Trendlinie, was bedeutet, dass die Korrektur bald vorbei ist und das Wachstum wieder beginnt. Ein weiteres Signal zum Kauf der Aktien wird ein Abprall von 90 USD sein.

Technische Analyse der GXO Logistics-Aktie
Technische Analyse der GXO Logistics-Aktie

Technische Analyse der Aktien der Lucid Group

Auch die Aktien der Lucid Group reagierten mit Wachstum auf die Politik der Hedgefonds. Hier spielte jedoch die Hetze um das Unternehmen selbst eine Rolle, denn die Lucid Group kündigte im Internet die erste Lieferung von Elektroautos an Kunden an.

Infolgedessen begannen die Aktien der Lucid Group ab dem 25. Oktober zu wachsen – um 131% über 17 Tage. Unter solchen Umständen ist der Kauf der Aktien riskant, aber schauen Sie sich das Verhalten der Aktien nach dem rasanten Wachstum an. Sehr oft ändert sich ein solches Wachstum zu einem steilen Rückgang. Dies ist den Aktien der Lucid Group nicht passiert, sie werden jetzt in einer Spanne zwischen 55 und 48 USD gehandelt.

Technische Analyse der Aktien der Lucid Group
Technische Analyse der Aktien der Lucid Group

Auch das Handelsvolumen wird auf diesen Ebenen erhöht. Dies bedeutet, dass sich andere Marktteilnehmer für die Aktie interessieren und sie in ihr Portfolio aufnehmen.

Wie auch immer, die oben genannten Fonds könnten auch die Aktien der Lucid Group kaufen, dies werden wir jedoch erst wissen, wenn sie ihre Berichte im Januar 2022 einreichen.

Tech-Analyse von Victoria's Secret & Co

Bei den Aktien von Victoria's Secret und Co. sieht die Situation ganz anders aus. Nach dem Börsengang begann die Aktie steil zu wachsen, korrigierte dann und kehrte dann auf das IPO-Niveau zurück. Wenn Sie sich die Grafik genauer ansehen, werden Sie feststellen, auf welchem ​​Niveau Hedgefonds Victoria's Secret-Aktien gekauft haben.

Tech-Analyse der Aktien von Victoria's Secret & Co
Tech-Analyse der Aktien von Victoria's Secret & Co

Am 6. Oktober hörte die Aktie bei 50 USD auf zu fallen. Wann immer sie später versuchten, tiefer nach unten zu gehen, wuchsen sie abrupt. Daher haben Käufer auf diesem Niveau eine Nachfrage nach den Aktien geschaffen.

Fazit: Der beste Preis für den Kauf von Victoria's Secret-Aktien liegt bei 50 USD. Aktuell notiert die Aktie knapp 8% über diesem Kurs.

Endeffekt

Korrekturen geben Anlegern eine große Chance, einige Aktien zu niedrigeren Preisen zu kaufen. Allerdings stellt sich immer die Frage, welche Aktien gekauft werden sollen. Ich schlage vor, dass wir nach möglichen Investitionen in den Berichten wichtiger Marktteilnehmer suchen, die Dutzende oder vielleicht Hunderte von Analysten auf der ganzen Welt beschäftigen.

Alle drei Fonds geben in die Aktien der genannten Unternehmen nicht mehr als 0.02% ihres Portfolios aus, was bedeutet, dass sie in Zukunft mehr investieren und die Aktie wachsen lassen.

Behalten Sie derzeit die Charts der Aktien genau im Auge und suchen Sie nach Unterstützungsstufen, wie bei Victoria's Secret & Co-Zitaten. Dies ist ein Hinweis auf den Preis, zu dem es besser ist, die Aktien zu kaufen.

Investieren Sie in amerikanische Aktien mit RoboForex zu günstigen Konditionen! Echte Aktien können auf der R StocksTrader-Plattform ab 0.0045 USD pro Aktie gehandelt werden, mit einer Mindesthandelsgebühr von 0.5 USD. Sie können Ihre Trading-Fähigkeiten auch im R StocksTrader-Plattform Auf einem Demokonto registrieren Sie sich einfach bei RoboForex und ein Handelskonto eröffnen.


Material wird vorbereitet von

Er ist seit 2004 im Finanzmarkt tätig. Seit 2012 handelt er mit Aktien an einer amerikanischen Börse und veröffentlicht analytische Artikel zum Aktienmarkt. Nimmt aktiv an der Vorbereitung und Durchführung von RoboForex-Webinaren teil.