USD / ZAR – US-Dollar vs. südafrikanischer Rand – ist ziemlich exotisch Währungspaar, nicht wirklich beliebt bei Händlern. Der Handel mit diesem Vermögenswert weist bestimmte Besonderheiten und interne Gesetze auf.

Einige sagen, dass dieses im Vergleich zu anderen Paaren weniger liquide ist. Am D1 von USD/ZAR konnte man jedoch einen längeren Aufwärtstrend von Ende 2011 bis Anfang 2016 beobachten. Damals stiegen die Notierungen von 6.40 auf 17.97, fielen dann mehrmals in Form von Korrekturen und begannen dann zu wachsen wieder.

Wachstum der USD/ZAR-Notierungen
Wachstum der USD/ZAR-Notierungen

Schon auf den ersten Blick sieht man, dass USD/ZAR zu starken Bewegungen fähig ist. Und nicht nur aufsteigende, die sich durchsetzen, sondern auch langwierige Rückgänge. Möchten Sie jetzt wissen, wie Sie dieses Währungspaar handeln und dabei alle seine Eigenschaften nutzen können? Lass mich dir sagen.

Hauptinfo über den Rand

Südafrika bekam seine Landeswährung 1961 anstelle des südafrikanischen Pfunds. Damals kostete 1 Rand 1.4 USD. Allerdings ließen bereits 1982 gegen Südafrika verhängte Sanktionen den Wechselkurs auf 1 USD fallen.

Die anschließende wirtschaftliche Erholung war nur von kurzer Dauer und verhinderte, dass die Landeswährung auf frühere Niveaus zurückkehrte. Neue politische Turbulenzen, die in den 1990er Jahren begannen, ließen die Rate tiefer sinken.

Starker Rückgang von USD/ZAR
Starker Rückgang von USD/ZAR

Die Wirtschaft erholte sich 2001. Damals schrumpfte der Kurs in über 13.85 Jahren von 5.60 auf 3. Die Verlangsamung der Wirtschaft Chinas, des wichtigsten Handelspartners Südafrikas, drückte den Rand-Kurs jedoch bis Ende 11.90 auf 2008.

Im Jahr 2015 erneuerte der USD/ZAR die Höchststände von 2001 und bleibt über diesen Niveaus.

Wachstum von USD/ZAR in 2008 und 2015
Wachstum von USD/ZAR in 2008 und 2015

Der Trend für den USD bleibt zinsbullisch, und ein ernsthaftes Unterstützungsniveau liegt zwischen 13.85 und 11.90. Verkäufer haben es noch nicht geschafft, diesen Bereich zu durchbrechen. Ein Rückgang unter 11.50 könnte das Paar auf die Tiefs von 6.50 und 5.60 schicken.

USD/ZAR-Unterstützungsebene
USD/ZAR-Unterstützungsebene

Wirtschaftliche Merkmale

In Südafrika ist das Einkommen überdurchschnittlich hoch und die Wirtschaft des Landes macht etwa 25 % des BIP des gesamten Kontinents aus. Bestimmte Probleme behindern jedoch seine Entwicklung, wie z. B. schlechtes Bildungsniveau, hohe Arbeitslosen- und Kriminalitätsraten, ungleiche Einkommensverteilung in der Bevölkerung, Stromversorgungsprobleme.

Die wichtigsten Wirtschaftszweige sind Bergbau, Lebensmittel- und Automobilindustrie, Landwirtschaft, Fischerei, Einzel- und Großhandel sowie Tourismus. Der Motor der Wirtschaft ist der Gold- und Diamantenabbau.

Politische Unruhen sowie steigende Arbeitslosen- und Kriminalitätsraten verschlechtern die wirtschaftliche Lage des Landes und lassen die Landeswährung nachgeben. Ausländische Investoren verlieren das Interesse am Rand und investieren lieber in weniger riskante Anlagen.

Der südafrikanische Rand ist eine Rohstoffwährung, daher hängt sein Kurs stark von den Rohstoffpreisen ab.

Handelseigenschaften des Währungspaares

Das Paar spiegelt das Verhältnis des US-Dollars zum südafrikanischen Rand wider. Als ich diesen Artikel vorbereitete, konnte man für 15 USD etwas mehr als 1 ZAR kaufen. Das Wachstum des Paares bedeutet, dass der Dollar stärker wird, und fallend bedeutet, dass der Rand wächst.

Handelsmerkmale:

  • Handelszeit. Das Paar wird an Wochentagen 24 Stunden am Tag gehandelt. Volatile Bewegungen finden während der europäischen Sitzung statt.
  • Flüchtigkeit. Bewertet durch die ATR, erreicht er durchschnittlich 230 Punkte pro Tag. Die minimalen ATR-Werte wurden Mitte 2021 und die maximalen im Juli 2020 erreicht. Der Unterschied ist ziemlich deutlich – der Tiefstwert lag bei 180 Punkten und der Höchstwert bei 380 Punkten, all dies innerhalb eines Jahres.
  • Verbreiten. Er ist recht niedrig und erreicht bei ruhigem Markt etwa 0.8 Punkte.

Welche Faktoren beeinflussen die Notierungen

  • Entscheidungen der South African Reserve Bank zum Zinssatz
  • Südafrikanischer VPI
  • Handelsbilanz des Landes
  • Absa PMI in der Industrie
  • Markit PMI
  • Produktionsniveau in der südafrikanischen Fertigung

Wie man USD/ZAR handelt

Das Währungspaar kann gehandelt werden Indikatoren, Cholesterinspiegel und grafische Muster.

Handel nach Indikatoren

Das Paar ist trendy, also eine Kombination aus Gleitende Durchschnitte wird gute Ergebnisse bringen. Sie können Taktiken aus dem Artikel auswählen „Top-7-Forex-Handelsstrategien im Jahr 2022“ Wenn Sie etwas Einzigartiges wollen, fügen Sie dem Diagramm einen EMA (95) hinzu Bollinger Bands. Verwenden Sie ein H4-Diagramm.

Einkaufsregeln

  • Der Kurs hat sich über dem EMA (95) gesichert – dies deutet auf einen Aufwärtstrend hin.
  • Der Preis testet die untere Grenze des Bollinger-Bänder-Indikators, der die Tiefs anzeigt.
  • Stellen Sie ein Take-Profit- am oberen Rand der Bollinger Bänder.
  • Das Stop-Loss wird zweimal kleiner als der TP sein.
Kauf von USD/ZAR nach der „MA + Bollinger Bands“-Strategie
Kauf von USD/ZAR nach der „MA + Bollinger Bands“-Strategie

Verkaufsregeln

  • Der Kurs hat sich unterhalb des EMA (95) gesichert – dies deutet auf einen rückläufigen Trend hin.
  • Der Preis testet die obere Grenze des Bollinger-Bänder-Indikators, der die Hochs anzeigt.
  • Platzieren Sie einen Take-Profit am unteren Rand der Bollinger-Bänder.
  • Der Stop-Loss ist zweimal kleiner als der TP.
Verkauf von USD/ZAR nach der „MA + Bollinger Bands“-Strategie
Verkauf von USD/ZAR nach der „MA + Bollinger Bands“-Strategie

Handel nach Ebenen

Auf MN können Sie die nächsten Unterstützungs- und Widerstandsniveaus sehen. Beispielsweise stößt der Preis bei 15.75 vom Widerstandsniveau ab, während das Unterstützungsniveau bei 13.30 liegt. In naher Zukunft dürften die USD/ZAR-Notierungen auf diesen Bereich zielen. Um Intraday zu handeln, wechseln Sie zu kleineren Zeitrahmen und zeichne dort die Ebenen.

Unterstützungs- und Widerstandsniveaus auf dem USD/ZAR-Diagramm
Unterstützungs- und Widerstandsniveaus auf dem USD/ZAR-Diagramm

Handel nach grafischen Mustern

Das Instrument liegt im Trend, daher ist das am häufigsten anzutreffende Kursmuster das Dreieck. Das Diagramm hat in nur einem Jahr drei Dreiecke durchlaufen. Um im Tagesverlauf zu funktionieren, wird dieses Muster in H1 ausreichen.

Dreiecksmuster auf dem USD/ZAR-Diagramm
Dreiecksmuster auf dem USD/ZAR-Diagramm

Zum Beispiel geschah der letzte Rückgang des Paares von 15.30 Uhr durch die Doppelte Oberseite Muster. Wie Sie sehen können, gingen die Notierungen nach dem zweiten Test des Widerstandsniveaus zurück. Das Signal zum Niedergang ist ein Ausbrechen der Trendlinie oder das Tief des Musters.

Double-Top-Muster auf dem USD/ZAR-Chart
Double-Top-Muster auf dem USD/ZAR-Chart

Endeffekt

USD/ZAR ist ein exotisches Währungspaar mit hoher Volatilität. Bewegungen können an einem Handelstag 300 Punkte überschreiten. Unabhängig davon bleiben die Spreads im ruhigen Markt minimal.

Um dieses Instrument zu handeln, können Sie auf Trendstrategien und -taktiken zurückgreifen grafische Analyse – horizontale Ebenen und Muster. Lernen Sie dieses Paar auf a kennen Demo-Konto und wechseln Sie zu einem echten, nachdem Sie alle Nuancen und Details gemeistert haben.


Material wird vorbereitet von

Finanzanalyst und erfolgreicher Trader; bevorzugt in seiner Praxis hochflüchtige Instrumente. Bietet tägliche Webinare zum Thema Trading und gestaltet RoboForex-Schulungsmaterialien.