Dieser Artikel widmet sich der Arbeit mit Charts auf einer beliebten Plattform MetaTrader 4. Charts helfen, Kursbewegungen von Finanzinstrumenten zu verfolgen und zu analysieren sowie ihr zukünftiges Verhalten vorherzusagen.

So öffnen Sie das Diagrammfenster

Ein neues Diagramm in MetaTrader 4 kann auf verschiedene Arten erstellt werden:

  • Klicken Sie auf Datei – Neuer Chart und wählen Sie dann ein Finanzinstrument aus.
  • Wählen Sie im Fenster Market Watch ein Finanzinstrument aus, klicken Sie mit der linken Maustaste darauf und ziehen Sie es in den Arbeitsbereich des Terminals.
  • Klicken Sie in der Marktübersicht mit der rechten Maustaste auf einen Ticker, und klicken Sie dann auf Diagrammfenster.
  • Klicken Sie auf Fenster – Neues Fenster – ein Instrument aus der Liste.
Öffnen eines neuen Charts in MetaTrader 4
Öffnen eines neuen Charts in MetaTrader 4

MT4 ermöglicht das Öffnen von bis zu 100 Diagrammen verschiedener Assets. Sie können im Menü Fenster aussortiert werden.

Es gibt mehrere Anordnungsmuster:

  • Fliesenfenster
  • Kaskade
  • Horizontal kacheln
  • Senkrecht kacheln
  • Ordnen Sie die Symbole.
Diagrammanordnung in MT4
Diagrammanordnung in MT4

So richten Sie Diagrammeigenschaften ein

Um Diagrammeigenschaften einzurichten, klicken Sie auf Diagramm – Eigenschaften (F8). Alternativ können Sie mit der rechten Maustaste auf das Diagramm klicken und im sich öffnenden Menü Eigenschaften auswählen. Es öffnet sich ein Einstellungsfenster mit zwei Registerkarten – Farben und Allgemein.

Registerkarte Farben

Wählen Sie im sich öffnenden Fenster Farbschema eines der drei verfügbaren Schemata aus:

  • Gelb auf Schwarz
  • Grün auf Schwarz
  • Schwarz auf weiß.

Außerdem können Sie Ihr eigenes Farbschema entwerfen und Farben für jedes Element festlegen:

  • Hintergrund
  • Vordergrund
  • Gitter
  • Bar auf
  • Balken runter
  • Stierkerze
  • Bärenkerze
  • Liniendiagramm
  • Volumes
  • Fragen Sie die Linie
  • Stoppen Sie die Ebenen
Farbschema auf MT 4 einrichten
Farbschema auf MT 4 einrichten

Gemeinsame Registerkarte

Auf dieser Registerkarte können 4 Hauptdiagrammparameter eingerichtet werden.

1. Diagrammtyp:

  • Japanische Kerzenhalter
  • Bars
  • Liniendiagramm

2. Diagrammeigenschaften:

  • Autonomes Diagramm: Es aktualisiert die Kurse nicht und hält sie fest;
  • Graph vorwärts: Der Preis steht im Vordergrund, andere Objekte sind hinten.
  • Shift: Der Graph verschiebt sich von der Preisskala nach links.
  • Autoscroll: Das Diagramm zeigt ständig die letzte Kerze.

3. Treppen:

  • Automatische Skalierung (Standard)
  • Fester Maßstab

4. Instrumentendarstellung:

  • OHLC: In der oberen linken Ecke werden aktuelle Preisinformationen (Open, High, Low, Close) angezeigt;
  • Ask-Linie: Charts werden nach Geldkursen gezeichnet; wenn Ask-Preis erforderlich ist, wählen Sie diese Option;
  • Zeitrahmen-Trennzeichen: Vertikale Linien trennen Zeitrahmen im Diagramm;
  • Gitter: Das Diagramm ist durch Gitterzellen gekennzeichnet;
  • Volumen: Tick-Volumen werden am unteren Rand des Diagramms angezeigt;
  • Objektbeschreibung: Alle Objekte auf der Karte erhalten eine Beschreibung.
Allgemeine Eigenschaften auf MT4 einrichten
Allgemeine Eigenschaften auf MT4 einrichten

So ändern Sie Zeitrahmen

Um den TF zu ändern, klicken Sie auf Diagramme – Zeitrahmen – und wählen Sie den gewünschten aus. Verwenden Sie außerdem aktive Schaltflächen im oberen Terminalmenü.

verfügbar Zeitrahmen:

  • M1 – 1 Minute
  • M5 – 5 Minuten
  • M15 – 15 Minuten
  • M30 – 30 Minuten
  • H1 – 1 Stunde
  • H4 – 4 Stunden
  • W – 1 Woche
  • MN – 1 Monat.
Einrichten von Zeitrahmen in MT4
Einrichten von Zeitrahmen in MT4

Hinzufügen von Indikatoren zum Diagramm

So fügen Indikatoren Klicken Sie zum Diagramm auf Einfügen – Indikatoren und wählen Sie den gewünschten aus. Alternativ klicken Sie im oberen Menü auf eine aktive Schaltfläche mit einem grünen Kreuz.

MT 4 bietet viele beliebte Indikatoren der folgenden Gruppen:

  • Trend
  • Oszillatoren
  • Volumes
  • Bill Williams
  • Benutzerdefiniert (vom Benutzer hinzugefügte Indikatoren).
Einrichten von Indikatoren auf MT4
Einrichten von Indikatoren auf MT4

So fügen Sie grafische Instrumente hinzu

Um verschiedene Instrumente zum Chart hinzuzufügen, klicken Sie auf Einfügen oder die entsprechenden aktiven Schaltflächen des oberen Menüs.

Es gibt mehrere Gruppen von Instrumenten:

  • Linien (geneigt, vertikal, horizontal)
  • Kanäle
  • Gann
  • Fibonacci
  • Formen
  • Pfeile (und Symbole)
  • Andrews Mistgabel
  • Zykluslinien
  • Text
  • Textetikett.
Grafische Instrumente zum Chart auf MT4 hinzufügen
Grafische Instrumente zum Chart auf MT4 hinzufügen

So speichern Sie Diagrammvorlage und Profil

Nach Abschluss der Bearbeitung können Sie Ihre Einstellungen als Vorlage speichern. Gespeicherte Einstellungen werden dann auf neu geöffnete Diagramme angewendet.

Um Ihre Einstellungen zu speichern, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Diagramm und wählen Sie Vorlage – Vorlage speichern – Namen eingeben. Die Vorlage kann dann auf die gleiche Weise in das Diagramm hochgeladen werden: Rechtsklick – Vorlage – Vorlage laden – wählen Sie die gewünschte aus.

Speichern von Vorlagen auf MT4
Speichern von Vorlagen auf MT4

Sie können verschiedene Vorlagen mit verschiedenen Einstellungen erstellen: Diagrammdesign, Indikatoren und Instrumente. Der gesamte Satz geöffneter Diagramme mit ihren Eigenschaften und Vorlagen wird in einem anderen Profil gespeichert.

Um das Profil zu speichern, klicken Sie auf Datei – Profile – Speichern unter – Namen eingeben. Klicken Sie alternativ unten im Terminal auf eine Schaltfläche mit dem Namen des aktiven Profils und wählen Sie das gewünschte Profil aus der sich öffnenden Liste aus.

Profil auf MT4 speichern
Profil auf MT4 speichern

Gedanken zum Schluss

Ungeachtet seines ziemlich hohen Alters – wie Sie sich erinnern, wurde die Plattform 2005 erstellt – bleibt MetaTrader 4 eines der beliebtesten Handelsprogramme. Es gibt viele Geheimnisse für einen solchen Erfolg, einschließlich verständlicher und benutzerfreundlicher Methoden zum Erstellen von Diagrammen verschiedener Analyse- und Handelsinstrumente.

Weitere Informationen zu den Funktionen von MetaTrader 4 finden Sie in den folgenden Artikeln:


Material wird vorbereitet von

Handelt seit 2004 an den Finanzmärkten. Das Wissen und die Erfahrung, die er erworben hat, stellen seinen eigenen Ansatz zur Analyse von Vermögenswerten dar, den er gerne mit den Zuhörern von RoboForex-Webinaren teilt.