Cardano ist eine Blockchain-Plattform zur Erstellung intelligenter Verträge und dezentraler Apps. Dank seiner Schnelligkeit und Skalierbarkeit kann es mit Ethereum konkurrieren.

Geschichte des Cardano-Projekts

Die Plattform wurde von Charles Hoskinson geschaffen, der neben Vitalik Buterin und sechs weiteren Experten auch Ethereum gründete. 2014 verließ Hoskinson Ethereum, gründete sein eigenes Projekt – Cardano – und begann aktiv daran zu arbeiten.

Durch einen Börsengang sammelte die Plattform etwa 80 Millionen Dollar an BTC ein. Das Projekt wurde 2017 offiziell gestartet und die Münzen wurden bereits am 1. Oktober zum Verkauf angeboten.

Cardano verwendet seinen eigenen Token ADA, der selbstbewusst auf die Liste der Top-10 gekommen ist cryptocurrencies mit der größten Kapitalisierung. Statt klassischem Mining werden die Coins durch sogenanntes Forging, basierend auf dem Proof-of-Stake (PoS)-Algorithmus, erstellt.

Der ADA erreichte seinen Höchststand Anfang September 2021, als er auf fast 3.1 $ stieg. Die Münze begann jedoch zu fallen und erreichte das Tief von 0.8 $.

Der Token erhielt seinen Namen nach der berühmten Mathematikerin Ada Lovelace. Die kleinste Einheit des ADA – 0.000001 Coin – heißt Lovelace. Das Projekt selbst ist nach dem italienischen Mathematiker Girolamo Cardano benannt, der in die Geschichte der Kryptografie einging, weil er das Cardano-Gitter – ein Gerät zur Verschlüsselung von Nachrichten – erschuf.

Cardano-Entwicklung

Die Entwicklung von Cardano lässt sich in 5 Stadien bzw. Epochen einteilen. Jede Phase wird gleichzeitig bearbeitet, während neue Funktionen nacheinander implementiert werden. Die Schöpfer des Projekts nennen nie die genauen Daten, an denen neue Möglichkeiten erscheinen werden.

Phasen der Cardano-Entwicklung

  1. Die Byron-Epoche. Sie fügten die Möglichkeit hinzu, die ADA, die mobilen und Desktop-Geldbörsen Yoroi und Daedalus zu kaufen und zu verkaufen. Das Netzwerk blieb zentralisiert.
  2. Die Shelley-Epoche. Das Netzwerk wurde ausgebaut und dezentralisiert; Belohnung für das Aufbewahren von Münzen wurde hinzugefügt.
  3. Die Gaugin-Epoche. Dies ist die aktuelle Phase des Projekts. Es werden dezentrale Apps (DApps) und Smart Contracts erstellt. Native Tokens werden hinzugefügt. Einige sagen, dass Cardano in diesem Stadium versucht, Investoren anzuziehen, indem es Probleme beseitigt, die andere Netzwerke – Ethereum und Ripple – haben.
  4. Die Bashyo-Epoche. Das Netzwerk wird optimiert, der Block erweitert und die Skalierbarkeit dank Conveyor Processing verbessert. Die Implementierung von Sidechains und die Optimierung von Out-of-Network-Berechnungen sind geplant. Wie Sie sich erinnern, ist eine Sidechain eine sogenannte Hilfs-Blockchain, dank der Token aus einer Blockchain sicher in einer anderen verwendet werden können.
  5. Die Voltaire-Epoche. Das Netzwerk wird autark sein und die Mitglieder der Community werden Entscheidungen über die Verwaltung von Cardano treffen. Das Projekt wird das Niveau der Selbstversorgung erreichen und völlig unabhängig von der Verwaltungsgesellschaft werden.

Cardano-charakteristische Merkmale

Dies ist die erste Blockchain-Plattform, die auf einem Forschungsansatz basiert. Daran arbeiten viele Forscher. Laut Charles Hoskinson verfügt die Smart-Contract-Plattform über einzigartige Funktionen, die in keinem anderen Netzwerk verfügbar sind.

Die Entwickler konzentrieren sich nun auf drei Hauptmerkmale von Cardano: Skalierbarkeit, Kompatibilität und Stabilität. Das Projekt verwendet Sidechains, wodurch die Kompatibilität nicht nur mit anderen Blockchain-Netzwerken, sondern auch mit anderen Finanzstrukturen verbessert wird. Was die Kontrolle über die finanzielle Seite des Netzwerks betrifft, wird dies eine Aufgabe für die Benutzer des Netzwerks sein.

Die Struktur von Cardano soll aus mehreren Ebenen bestehen. Zum Beispiel wird Cardano Settlement Layer nur mit Krypto arbeiten und Cardano Computation Layer – mit DApps und Smart Contracts.

Ein weiteres Merkmal ist, dass das Netzwerk auf dem Ouroboros-Protokoll basiert. Für Sicherheit sorgen modernste Algorithmen.

Hauptvorteile von Cardano

Im Jahr 2020 kam Cardano in die Top-50-Liste der innovativsten Kryptoprojekte. Die NASDAQ bezeichnete die ADA als den besten grünen Token zum Kauf: Sie ist millionenfach effizienter als das Bitcoin-Netzwerk.

Das Projekt realisiert ein einzigartiges Staking-Modell, das sich hauptsächlich auf normale Benutzer statt auf Großinvestoren konzentriert. Dieser Ansatz ermöglicht es, auch mit kleinen Geldbörsen zusätzliches Geld beim Staking zu verdienen.

Schnelle und günstige Transaktionen, ein vertrauenswürdiges Blockchain-System mit hochwertigem Schutz vor Betrug – all das lässt gewisse Experten Cardano als Alternative zu Ethereum bezeichnen.

Wie kaufe ich Cardano

Wie jedes andere Krypto-Asset kann der ADA an großen Krypto-Börsen gekauft werden. Der Token wird normalerweise gegen Bitcoin, Ethereum und Tether gehandelt.

Es kann auch für Fiat-Geld gekauft werden – USD, EUR und GBP. Auch Online-Börsen und Krypto-Wallets unterstützen die ADA. RoboForex unterstützt den Handel mit dem ADA/USD-Paar.

Gedanken zum Schluss

Die ADA-Krypto nimmt einen wohlverdienten Platz in der Top-10-Liste der Vermögenswerte mit der größten Kapitalisierung ein. Das Projekt ist noch nicht in der Endphase der Entwicklung, hat aber durch ein einzigartiges Staking-Modell die Aufmerksamkeit der Investoren auf sich gezogen. Beachten Sie jedoch, dass dieses Modell bereits von anderen Netzwerken verwendet wird – Solana, Terra und Ethereum 2.0.

Für den Erfolg von Cardano ist es entscheidend, die Entwicklung abzuschließen und alle Phasen der Entwicklung einzuleiten. Benutzer bemerken, dass die Münze Wachstumspotenzial hat, und alles, was notwendig ist, ist, dem Plan Schritt für Schritt zu folgen.

Der jüngste Rückgang des ADA ist eine gute Gelegenheit, nach Kaufsignalen Ausschau zu halten; Es ist immer besser, in einen unterbewerteten Vermögenswert zu investieren als in einen überteuerten.


Material wird vorbereitet von

Finanzanalyst und erfolgreicher Trader; bevorzugt in seiner Praxis hochflüchtige Instrumente. Bietet tägliche Webinare zum Thema Trading und gestaltet RoboForex-Schulungsmaterialien.