Inflation, Rezession, Stagnation, Stagflation – und andere beängstigende Worte, die Anleger an der Börse immer wieder hören. Was sonst? Verschärfung der Kredit- und Geldpolitik, Kürzung des CB-Saldos, Abwicklung der QE-Programm. Bei solchen Nachrichten wird es schwierig, einen Kauf in Betracht zu ziehen Aktien.

Wenn Aktienindizes abrupt fallen

Normalerweise erlebt der Aktienmarkt Panik und Absturz Indizes genau in den Zeiten, in denen niemand Ärger ahnt. Anleger kaufen einfach Aktien und sehen zu, wie ihre Gewinne wachsen.

Negative Nachrichten lösen nicht immer sofortige Reaktionen aus: Das Ausmaß einer zukünftigen Katastrophe zu verstehen, braucht Zeit. Erfahrenere Anleger beurteilen die Situation jedoch schnell und handeln sofort.

Infolgedessen beginnen die Kurse an der Börse zu sinken und zu beschleunigen, weil andere Anleger keine Zeit mehr zum Nachdenken haben. Daher fallen Aktienindizes, wenn Anleger ihren Gewinn mitnehmen und nicht versuchen, mit dem Rückgang Geld zu verdienen.

Wie die Marktstimmung jetzt ist

Die im März von Investors Intelligence durchgeführte Umfrage zeigt, dass die Zahl derer, die Aktien kaufen wollen, auf 30 % gesunken ist, während die Zahl derer, die Short spielen wollen, auf 34.5 % gestiegen ist. Mit anderen Worten, der aktuelle Markt ist rückläufig.

In den letzten 12 Jahren ist dies 6 Mal passiert, und die Kurse des S&P 500 erreichten immer einige Tiefs, von denen aus sie dann zu wachsen begannen. Marktteilnehmer entscheiden sich entweder für Bargeld oder für Short-Positionen – und das ist es, was das Wachstum der Aktienkurse stimuliert.

Es gibt etwas gespartes Geld, das den Aktienmarkt stützen und die Nachfrage nach Aktien erhöhen kann. Und es gibt Verkäufer, die ihre Positionen schließen müssen, wenn die Preise steigen, was ebenfalls zu einem Anstieg der Kurse führen wird.

Warum die Fed die Zinsen nicht übereilt anhebt

Die aktuelle Situation lässt sich wie folgt beschreiben: Die Nachrichten sind negativ, die eine Hälfte der Marktteilnehmer wartet auf einen abrupten Rückgang der Aktienindizes, während die zweite auf einen guten Moment wartet, um Aktien zu kaufen. Aber der Kauf ist beängstigend, da eine Zinserhöhung folgen wird, die Unternehmen mit einer hohen Schuldenlast treffen und möglicherweise ihre Zahlungsunfähigkeit und ihren Bankrott provozieren wird.

Die Insolvenz von Unternehmen kann ihre Tochtergesellschaften und Lieferanten beeinflussen und sie ebenfalls an den Rand des Überlebens bringen. Am Ende könnten wir Zeugen einer weiteren Krise werden.

Die Fed versteht dies nur allzu gut und beeilt sich daher nicht, den Zinssatz anzuheben. Das Institut bereitet den Markt seit mehreren Monaten auf eine Veränderung vor und hilft Anlegern, alle möglichen Risiken einzuschätzen.

Worauf Sie bei Anlageentscheidungen achten sollten

Wenn es auf dem Markt viele Kontroversen gibt und die Argumente aller Seiten recht gut begründet sind, Tech-Analyse die beste Wahl für Investitionsentscheidungen. Es hilft, den Schlüssel zu finden Cholesterinspiegel , an deren Ausreißern man planen kann, Positionen zu eröffnen.

Darüber hinaus wird die technische Analyse die Marktstimmung aufzeigen: Auf welchen Niveaus Anleger tendenziell Aktien kaufen und bei welchen Aktien sie mit dem Rückgang rechnen. Ein weiterer Vorteil der technischen Analyse ist die Möglichkeit, die Szenarien zu sehen, die aktuelle Prognosen aufheben können.

Wir haben den Markt gründlich untersucht und eine Liste mit vier Unternehmen erstellt. Solange der Markt derzeit bearish ist, enthält die Liste hauptsächlich Unternehmen, deren Aktien die Chance auf einen baldigen Rückgang haben.

Union Pacific

Die Aktien der Union Pacific Corporation (NYSE: UNP) handeln in einem Aufwärtstrend. und auf den ersten Blick gibt es keine Hinweise auf einen Rückgang. Bei einer genaueren Untersuchung ist dies jedoch festzustellen Marktvolatilität der Aktien ist gestiegen. Nicht selten bedeutet dies, dass der Trend zu Ende geht.

Aktienkurschart der Union Pacific Corporation
Aktienkurschart der Union Pacific Corporation

Nach einem Höhenflug auf 280 USD kehrten die Notierungen recht bald auf 240 USD zurück und haben diese bereits durchbrochen. Dies ist das Schlüsselniveau für die Bullen, da sie es seit Dezember 2021 halten.

Die Bären hatten 12 Versuche unternommen, ihn zu durchbrechen, waren aber immer gescheitert – bis zu diesem Zeitpunkt. Jetzt sollten wir mit einem weiteren Fallen der Notierungen auf das Unterstützungsniveau von 220 USD rechnen. Die Bären werden auch von den schlechten Nachrichten und der hohen Marktvolatilität unterstützt.

Sonnenkraft

Die Aktien der Sun Power Corporation (NASDAQ: SPWR) stehen bereits seit drei Wochen unter Abwärtsdruck. Auf dem Chart handelt die Aktie in einem Abwärtstrend, und der Kurs hat sich bereits vom Kurs erholt Trendlinie. Dies beschleunigte den schnelleren Fall der Aktien.

Aktienkurschart der SunPower Corporation
Aktienkurschart der SunPower Corporation

Beachten Sie das Widerstandsniveau bei 20 USD. Im Februar versuchten die Bullen, die Situation zu ändern, die Aktien hörten bei 15 USD auf zu fallen und die Notierungen begannen sich zu erholen. Sie wuchsen innerhalb von drei Wochen um 50 % und sicherten sich über 20 USD.

Ein Ausbruch über ein so ernstes Widerstandsniveau signalisierte ein mögliches Ende des Abwärtstrends. Um ein für alle Mal zu gewinnen, mussten die Bullen den Kurs nur über die Trendlinie drücken. Die Verkäufer erwiesen sich jedoch als stärker. Am Ende prallten die Kurse von der Trendlinie ab und durchbrachen das Unterstützungsniveau von 20 USD nach unten.

Jetzt soll der Preis auf 15 USD zurückkehren. Wenn die Bullen dieses Unterstützungsniveau nicht halten können, wird der Markt einen noch niedrigeren Preis sehen. Die nächste Unterstützungsstufe für SunPower in 10 USD.

Plains All American Pipeline

Laut technischer Analyse können die Aktien von Plains All American Pipeline LP (NASDAQ: PAA) wachsen. Denken Sie an das Geschäftsfeld des Unternehmens: Transport von Kohlenwasserstoffen in den USA und Kanada.

Jetzt ist die Situation auf dem Kohlenwasserstoffmarkt wie folgt: Die USA versuchen, Gas teilweise zu ersetzen und Öl Lieferungen in Europa. Daher wird die Nachfrage nach dem Transport von Kohlenwasserstoffen zu Versandhäfen steigen, was den Gewinn des Unternehmens steigern kann. Das heißt, es gibt nicht nur technische, sondern auch fundamentale Gründe für das Wachstum der Aktien des Unternehmens.

Auf dem Chart ist zu erkennen, dass die Aktien von Plains All American Pipeline seit Mai 2021 in einer Spanne zwischen 9 und 12 USD gehandelt werden. Im Januar unternahmen die Käufer einen heftigen Versuch, über die obere Grenze der Spanne hinauszukommen. Sie hatten jedoch keinen Erfolg und entschieden sich für eine andere Taktik.

Nachdem die Notierungen auf 10 USD gefallen waren, begann ein allmähliches Wachstum auf 12 USD. Es ist jetzt festzustellen, dass die Bullen alle Preisrückgänge zurückkaufen und der Preis sich über 11 USD gesichert hat. Es sieht so aus, als würden die Bullen vor einem entscheidenden Angriff an Macht gewinnen. Der Preis nähert sich 12 USD, und wenn er dieses Niveau durchbricht, ist mit einem weiteren Wachstum auf 14 USD zu rechnen.

Aktienkursdiagramm von American Pipeline LP
Aktienkursdiagramm von American Pipeline LP

Adtalem Globales Lernen

Die Aktien von Adtalem Global Education Inc. (NYSE: ATGE) sehen ziemlich bizarr aus. Seit 2019 werden sie zwischen 20 und 40 USD gehandelt, was bedeutet, dass die Bandbreite 100 % beträgt. In einer solchen Situation können Gewinne erzielt werden, indem die Aktien einfach am unteren Rand der Spanne gekauft und am oberen Rand verkauft werden. Die Grafik zeigt, dass sich die meisten Marktteilnehmer für diese Strategie entscheiden.

Als der Preis unter 25 USD fiel, begannen die Anleger, die Aktien zu kaufen, und der Preis stieg. Zum letzten Mal wurde das Unterstützungsniveau von 20 USD im Februar getestet, danach begann der Preis zu wachsen und stieg innerhalb von drei Wochen um 45 %. Jetzt prallen die Notierungen von der Unterstützungsebene ab. Leider ist ein großer Teil des Gewinns vertan worden, dennoch gibt es Wachstumspotenzial bis an die obere Grenze der Spanne.

Wir können nicht sicher sein, ob der Preis weiter steigen wird, also ist es besser, den Chart im Auge zu behalten. In dieser Situation wird der Hinweis ein Ausreißer von 31.5 USD sein. Dies bedeutet, dass die Anleger mit der vorherigen Geschwindigkeit weiter kaufen und der Preis auf diese Weise 40 USD erreichen kann.

Aktienkursdiagramm von Adtalem Global Education
Aktienkursdiagramm von Adtalem Global Education

Gedanken zum Schluss

Wann Fundamentalanalyse ist keine Hilfe bei Investitionsentscheidungen, die technische Analyse wird uns retten. Es zeigt einen Kampf zwischen Bullen und Bären, und ein Moment wird kommen, in dem wir verstehen werden, wer gewinnen wird.

In solchen Fällen sollte ein Trader auf der stärkeren Seite stehen und in diese Richtung traden. Stimmen Fundamental- und Tech-Analyse überein, steigt die Gewinnwahrscheinlichkeit. Beachten Sie, dass die Börsenstimmung heute negativ ist.

Investieren Sie in amerikanische Aktien mit RoboForex zu günstigen Konditionen! Echte Aktien können auf der R StocksTrader-Plattform ab 0.0045 USD pro Aktie gehandelt werden, mit einer Mindesthandelsgebühr von 0.5 USD. Sie können Ihre Trading-Fähigkeiten auch im R StocksTrader-Plattform Auf einem Demokonto registrieren Sie sich einfach bei RoboForex und ein Handelskonto eröffnen.


Material wird vorbereitet von

Er ist seit 2004 im Finanzmarkt tätig. Seit 2012 handelt er mit Aktien an einer amerikanischen Börse und veröffentlicht analytische Artikel zum Aktienmarkt. Nimmt aktiv an der Vorbereitung und Durchführung von RoboForex-Webinaren teil.