Heute werden wir über die Drei-Indikatoren-Strategie sprechen. Es basiert auf der Verwendung von Tools wie dem Accelerator Oscillator, dem Awesome OscillatorUnd der Parabolic SAR.

Die Idee ist, zu versuchen, den Beginn eines Impulses zu erfassen und mit dieser Bewegung Geld zu verdienen. Der Handel erfolgt nur auf dem Major Währungspaare, und stündlich Zeitplan.

Wir zeigen Ihnen, wie Sie Signale von den drei Indikatoren kombinieren, um den Beginn eines Impulses zu erfassen, lange bevor er eine Umkehrung auf dem Preisdiagramm bildet. Wir werden die Feinheiten dieses Verfahrens untersuchen und die Regeln für das Öffnen und Schließen von Positionen im Detail erläutern.

Strategieindikatoren

So richten Sie die drei Indikatoren ein

Die Verarbeitung von Signalen nach der „Three Indicators“-Strategie kann Stunden oder Tage dauern. Es hängt alles von der Höhe des potenziellen Gewinns ab: Je größer er ist, desto höher ist das Risiko und desto länger die Wartezeit.

Lassen Sie uns nun über die Indikatoren sprechen:

1. Der Awesome Oscillator wird mit Standardparametern verwendet. Händler bemerken seine Ähnlichkeit mit dem MACD Indikator: Er zeigt den Unterschied zwischen einfachen gleitenden Durchschnitten mit Perioden von 34 und 5. Er wird durch ein Histogramm dargestellt, das seine Farbe ändert, wenn Gleitende Durchschnitte sind gekreuzt, wobei Grün einen Aufwärtstrend und Rot einen Abwärtstrend anzeigt.

Fantastisches Oszillator-Indikatordiagramm
Fantastisches Oszillator-Indikatordiagramm

2. Der Accelerator Oscillator wird ebenfalls mit den Standardparametern hinzugefügt. Er wird unter Berücksichtigung der Werte des Awesome Oscillators berechnet und zeigt die Beschleunigung und Verzögerung der Antriebskraft an. In den meisten Fällen handeln Händler in Richtung des Histogramms: Wenn es rot ist, sollten Sie nicht kaufen, wenn es grün ist, sollten Sie nicht verkaufen.

Beschleuniger-Oszillator-Indikatordiagramm
Beschleuniger-Oszillator-Indikatordiagramm

3. Der parabolische SAR stellt Punkte dar, die über oder unter dem Preis liegen. Es wird gesagt, dass der Trend aufwärts gerichtet ist, solange die Punkte unter dem Preisdiagramm liegen. Wenn der Preis den Indikator durchbricht und ein Punkt darüber erscheint, ändert sich der Trend nach unten, was bedeutet, dass Sie verkaufen sollten. Häufig verwenden Trader den Parabolic SAR, um ein Floating zu platzieren Stop-Loss: Wenn der Indikatorpunkt vom Preis durchbrochen wird, bedeutet dies, dass der Markt seine Richtung ändert und der Handel geschlossen werden sollte.

Parabolisches SAR-Indikatordiagramm
Parabolisches SAR-Indikatordiagramm

Wie man mit der Drei-Indikatoren-Strategie kauft

Sie müssen vor dem Kauf Signale von allen drei Indikatoren erhalten. Sobald die Bedingungen erfüllt sind, können Sie in den Markt eintreten. Schauen wir uns die Grundregeln für das Eröffnen einer Long-Position an:

1. Die parabolischen SAR-Werte liegen unter dem Preisdiagramm, was auf einen Aufwärtstrend hindeutet.

Auf dem Parabolic SAR-Indikator tritt ein Kaufsignal auf
Auf dem Parabolic SAR-Indikator tritt ein Kaufsignal auf

2. Die Balken des Awesome Oscillator-Histogramms sind grün geworden.

Auf dem Awesome Oscillator-Indikator tritt ein Kaufsignal auf
Auf dem Awesome Oscillator-Indikator tritt ein Kaufsignal auf

3. Die Balken im Accelerator Oscillator-Balkendiagramm sind grün geworden.

Generieren eines Kaufsignals auf dem Accelerator Oscillator Indikator
Generieren eines Kaufsignals auf dem Accelerator Oscillator Indikator

4. Alle diese Bedingungen müssen auf einer Kerze erfüllt sein, die als „Signal“-Kerze bezeichnet wird. Ein Kauf-Trade wird beim nächsten Candlestick zum Eröffnungspreis eröffnet.

Die Bildung des „Signal“-Candlesticks
Die Bildung des „Signal“-Candlesticks

5. Der Stop-Loss wird unter dem Tief der „Signal“-Kerze platziert.

Stop-Loss bei der Drei-Indikatoren-Strategie
Stop-Loss bei der Drei-Indikatoren-Strategie

6. Take-Profit- wird gleich der Größe des Stop Loss gesetzt. Entsprechend Risikomanagement Regeln ist diese Gewinn-/Verlust-Relation nicht ganz korrekt. Man sollte danach streben, Gewinne zu erzielen, die um ein Vielfaches größer sind als potenzielle Verluste. Daher besteht die zweite Möglichkeit darin, den Handel in dem Moment zu schließen, in dem die Histogramme des Awesome Oscillator und Accelerator Oscillator ihre Farbe auf Rot ändern.

Take-Profit-Optionen für die Drei-Indikatoren-Strategie
Take-Profit-Optionen für die Drei-Indikatoren-Strategie

Ein Beispiel für den Kauf mit der Drei-Indikatoren-Strategie

Betrachten Sie die Situation auf der EUR / USD Chart am 3. Oktober 2022. Auf einer großen bullischen Kerze hat der Parabolic SAR einen Punkt unter dem Indikator-Chart positioniert. Die Histogrammbalken des Awesome Oscillator und Accelerator Oscillator wurden auf zwei Indikatoren sofort grün, also markieren wir die Kerze als „Signal“.

Ein Beispiel für den Kauf mit der Drei-Indikatoren-Strategie
Ein Beispiel für den Kauf mit der Drei-Indikatoren-Strategie

Wir eröffnen den Handel bei der Eröffnung der nächsten Kerze um 18:00 Uhr bei 0.9813. Wir setzen den Stop-Loss unter das Niveau der „Signal“-Kerze zum Preis von 0.9756. Take Profit entspricht der Stop-Loss-Größe von 57 Punkten und ist auf 0.9870 festgelegt. Der Gewinn machte 57 Punkte; der Preis erreichte dieses Ziel innerhalb von 16 Stunden.

Stop-Loss und Take-Profit beim Kauf mit der Drei-Indikatoren-Strategie
Stop-Loss und Take-Profit beim Kauf mit der Drei-Indikatoren-Strategie

Wenn die zweite Variante des Trade-Schließens angewendet worden wäre, als es notwendig gewesen wäre, darauf zu warten, dass die Histogrammbalken von Awesome Oscillator und Accelerator Oscillator ihre Farbe von Grün auf Rot ändern, hätte der Trade zum Preis von 0.9819 geschlossen werden müssen. Der Gewinn würde nur sechs Punkte betragen.

Die zweite Option zum Verlassen einer Position mit der Drei-Indikatoren-Strategie
Die zweite Option zum Verlassen einer Position mit der Drei-Indikatoren-Strategie

Wie man mit der Drei-Indikatoren-Strategie verkauft

Beachten Sie die Regeln für die Eröffnung einer Short-Position:

1. Die parabolischen SAR-Werte liegen über dem Preisdiagramm, was auf einen Abwärtstrend hinweist.

Auf dem Parabolic SAR-Indikator tritt ein Verkaufssignal auf
Auf dem Parabolic SAR-Indikator tritt ein Verkaufssignal auf

2. Die Balken des Awesome Oscillator-Histogramms sind rot geworden.

Auf dem Awesome Oscillator-Indikator tritt ein Verkaufssignal auf
Auf dem Awesome Oscillator-Indikator tritt ein Verkaufssignal auf

3. Die Balken im Accelerator Oscillator-Balkendiagramm sind rot geworden.

Auf dem Accelerator Oscillator-Indikator tritt ein Verkaufssignal auf
Auf dem Accelerator Oscillator-Indikator tritt ein Verkaufssignal auf

4. Alle diese Bedingungen müssen auf einer einzelnen Kerze erfüllt sein, die als „Signal“-Kerze bezeichnet wird. Eröffnen Sie ein Verkaufsgeschäft, wenn eine neue Kerze gebildet wird.

Die Bildung des „Signal“-Candlesticks
Die Bildung des „Signal“-Candlesticks

5. Der Stop-Loss wird über dem Maximum der „Signal“-Kerze gesetzt.

Stop-Loss bei der Drei-Indikatoren-Strategie
Stop-Loss bei der Drei-Indikatoren-Strategie

6. Take Profit wird durch die Stop-Loss-Größe festgelegt. Alternativ warten wir darauf, dass der Awesome Oscillator und der Accelerator Oscillator die Histogrammfarbe auf Grün ändern.

Take-Profit-Optionen für die Drei-Indikatoren-Strategie
Take-Profit-Optionen für die Drei-Indikatoren-Strategie

Beispiel eines Drei-Indikatoren-Strategie-Verkaufs

Schauen wir uns den EUR/USD-Chart für den 26. Januar 2022 an. Der Kurs war seit einiger Zeit rückläufig, konnte aber die Grenzen der Seitwärtskorrektur nicht verlassen. Das Unterstützungsniveau von 1.1260 wird durchbrochen und ein Signal vom Parabolic SAR wird gebildet: Ein Punkt erscheint über dem Preischart.

Beim Awesome Oscillator und Accelerator Oscillator haben die Balkendiagramme ihre Farbe von grün auf rot geändert. Markieren Sie diese Kerze als "Signal"-Kerze. Wir können ein Geschäft eröffnen, wenn die nächste Kerze um 1.1254:22 Terminalzeit um 00 öffnet.

Beispiel eines Drei-Indikatoren-Strategie-Verkaufs
Beispiel eines Drei-Indikatoren-Strategie-Verkaufs

Der Stop-Loss wird über dem Hoch der „Signal“-Kerze bei 1.1305 gesetzt. Take Profit wird gleich der Größe des Stop Loss gesetzt und auf dem Niveau von 1.1201 platziert. Der Gewinn beträgt 51 Punkte, wobei der Preis dieses Ziel in 10 Stunden erreicht.

Stop-Loss und Take-Profit bei Verkäufen mit drei Indikatoren
Stop-Loss und Take-Profit bei Verkäufen mit drei Indikatoren

Wenn die zweite Option zum Schließen des Handels verwendet worden wäre, bei der gewartet werden musste, bis die Histogramme von Awesome Oscillator und Accelerator Oscillator die Farbe von Rot auf Grün geändert haben, hätte der Gewinn etwa 105 Punkte betragen. Der Handel hätte nach 21 Stunden geschlossen.

Eine zweite Option zum Verlassen einer Position mit der Drei-Indikatoren-Strategie
Eine zweite Option zum Verlassen einer Position mit der Drei-Indikatoren-Strategie

Fazit

Die „Three Indicators“-Strategie ist eine einfache Variante des Handels mit wichtigen Währungspaaren auf dem Stunden-Chart. Selbst ein unerfahrener Trader kann seine Grundregeln verstehen: Sie müssen die Signale der drei Indikatoren auswerten, bevor Sie mit dem Eröffnen von Trades beginnen.

Es sollte beachtet werden, dass die Regeln der Strategie einfach und klar sind. Der einzige Nachteil ist eine der Optionen zum Setzen eines Stop Loss, bei der der Gewinn dem Verlust entspricht. Diese Regel könnte jedoch verfeinert oder eine andere Option zum Ausstieg aus einer Position genutzt werden.


Material wird vorbereitet von

Finanzanalyst und erfolgreicher Trader; bevorzugt in seiner Praxis hochflüchtige Instrumente. Bietet tägliche Webinare zum Thema Trading und gestaltet RoboForex-Schulungsmaterialien.