In dieser Rezension lernen wir die harmonische Krabbe kennen Anleitungen. Wir werden die Stadien seiner Bildung auf dem Preisdiagramm und die Strategie für seine Verwendung im Handel betrachten. Wir werden es mit dem Deep Sea Crab-Muster vergleichen.

Was ist das Krabbenmuster?

Dieses harmonische Muster wurde der Handelsgemeinschaft im Jahr 2000 von Scott Carney vorgestellt. Seine Struktur ist vielen populären harmonischen Mustern sehr ähnlich, einschließlich des berühmten "Gartleys Schmetterling". Der Unterschied liegt im Unterschiedlichen Fibonacci Verhältnisse: Beim Helden unseres Materials hat das letzte Segment eine längere Verlängerung.

Das harmonische Crab-Muster besteht aus fünf Punkten (X, A, B, C und D) und vier Kursschwankungen (XA, AB, BC und CD). Der letzte wird durch den Punkt D gebildet, der ein potentieller Umkehrbereich ist. Sein Erscheinen wird als Signal angesehen, um die Positionen zum Kauf oder Verkauf zu öffnen. Das Erscheinen des Musters auf dem Chart signalisiert das Ende des aktuellen Preisimpulses und die bevorstehende Umkehrung.

Stadien der Bildung

  • XA ist der erste Impuls der Kursbewegung auf dem Chart.
  • AB ist die Korrektur von der ersten XA-Bewegung und reicht von 38.2 % bis 61.8 %.
  • BC – kann von 38.2 % bis 88.6 % der Länge von AB reichen.
  • CD, die längste Welle, endet um das 161.8 % Retracement-Niveau von XA und ist eine Erweiterung von 224-361.8 % von VS.
  • Punkt D ist die Endstufe der Formation.

Ein Muster kann sich auf verschiedenen bilden Zeitrahmen. Es kann oft einen Korrekturbereich darstellen, nach dessen Ende der vorangegangene Trend wird voraussichtlich fortgesetzt. Relevant für den Handel Forex, Aktien, Rohstoffe und andere Finanzmärkte.

Bullische und bärische Krabbenmuster
Bullische und bärische Krabbenmuster

Wie ein bullisches Crab-Muster entsteht

  • Der erste Impuls der XA-Preisbewegung geht nach oben.
  • Auf der AB-Sektion kehrt sich der Preis um und fällt um 38.2-61.8 % von XA.
  • Auf der BC-Sektion kehrt sich der Preis wieder um und steigt auf 38.2-88.6 % von AB.
  • Auf der CD ist der Preis aktiv rückläufig und erreicht etwa 161.8 % des XA. Dies ist die längste Welle.
  • Nach der Bildung des D-Punktes wird eine Umkehr nach oben und ein weiterer Anstieg erwartet.

Wie man das bullische Crab-Muster tradet

  • Eine Kaufposition kann eröffnet werden, sobald der D-Punkt gebildet wurde und die Notierungen eine Umkehrung nach oben gezeigt haben.
  • Das Stop-Loss wird direkt unter dem Mustertief bei Punkt D platziert.
  • Dafür können die Punkte X, B, C und das Maximum des Modells bei Punkt A verwendet werden Take-Profit-.
Wie man das bullische Crab-Muster tradet
Wie man das bullische Crab-Muster tradet

Beispiel für den Handel mit dem bullischen Crab-Muster

Auf dem H1-Chart hat sich ein Muster gebildet USD / CAD Währungspaar. Nach Beginn der Aufwärtsbewegung der Notierungen ab Punkt D ist es möglich, eine Kaufposition zu eröffnen. Der Stop-Loss wird direkt unter Punkt D gesetzt, die Orientierungspunkte für Gewinnmitnahmen sind die Punkte X, B, C und das Maximum bei Punkt A.

Beispiel für den Handel mit dem bullischen Crab-Muster
Beispiel für den Handel mit dem bullischen Crab-Muster

Wie ein bärisches Crab-Muster entsteht

  • Das erste Momentum der XA-Preisbewegung ist nach unten gerichtet.
  • Auf der AB-Sektion kehrt sich der Preis um und steigt um 38.2-61.8 % von XA.
  • Im Abschnitt BC kehrt sich der Preis wieder um und sinkt auf 38.2-88.6 % von AB.
  • Im CD-Bereich steigt der Preis aktiv und erreicht etwa 161.8 % von XA. Dies ist die längste Welle.
  • Nach der Bildung des D-Punktes werden eine Abwärtswende und weitere Preisrückgänge erwartet.

Wie man ein bärisches Krabbenmuster tradet

  • Eine Verkaufsposition kann eröffnet werden, nachdem der D-Punkt gebildet wurde und sich die Kurse nach unten umgekehrt haben.
  • Der Stop-Loss wird knapp über dem Hoch bei Punkt D gesetzt.
  • Für Take Profit können Sie auf die Punkte X, B, C und das Modelltief auf Punkt A zielen.
Wie man ein bärisches Krabbenmuster tradet
Wie man ein bärisches Krabbenmuster tradet

Beispiel für den Handel mit einem bärischen Crab-Muster

Auf dem M15-Chart hat sich ein Muster gebildet EUR / USD Währungspaar. Nach einer Abwärtsumkehr von Punkt D ist es möglich, eine Verkaufsposition zu eröffnen. Der Stop-Loss wird direkt über Punkt D gesetzt, die Orientierungspunkte für Gewinnmitnahmen sind die Punkte X, B, C und das Minimum bei Punkt A.

Beispiel für den Handel mit einem bärischen Crab-Muster
Beispiel für den Handel mit einem bärischen Crab-Muster

Was ist das Deep Sea Crab-Muster?

Die Tiefseekrabbe ist eine Variation des Musters, dem sich unsere Analyse heute widmet. Sie sind in Aufbau und Struktur nahezu identisch, unterscheiden sich jedoch in der Länge des AB-Segments. Beim Crab-Muster liegt die AB-Länge zwischen 38.2 % und 61.8 % von XA, während sie beim Deep-Sea Crab bei 88.6 % von XA liegt. Die Regeln für den Handel sind die gleichen.

Fazit

Das Crab-Muster basiert auf bestimmten Fibonacci-Verhältnissen. Sein Erscheinen auf dem Preisdiagramm signalisiert eine mögliche Umkehrung der Kursrichtung. Der auf diesem Modell basierende Handel ist für verschiedene Zeitrahmen und Finanzmärkte geeignet. Bevor Sie es auf den realen Handel anwenden, sollten Sie das Finden und Ausarbeiten des Musters auf a testen Demo-Konto.


Material wird vorbereitet von

Handelt seit 2004 an den Finanzmärkten. Das Wissen und die Erfahrung, die er erworben hat, stellen seinen eigenen Ansatz zur Analyse von Vermögenswerten dar, den er gerne mit den Zuhörern von RoboForex-Webinaren teilt.