AKKORDE: Baidu



Morgan Stanley und Goldman Sachs: Freitag Verkauf von Aktien für 19 Milliarden US-Dollar

Morgan Stanley und Goldman Sachs verkauften über Nacht Aktien für 19 Milliarden US-Dollar. Diese enorme Liquidation in Notfällen führte zu einem Markteinbruch und einem Rückgang des Aktienkurses chinesischer IT-Giganten und amerikanischer Medienbestände um insgesamt 35 Milliarden US-Dollar.

Baidu: Erstes negatives Netto seit 14 Jahren

Baidu (NASDAQ: BIDU) meldete zum ersten Mal seit vierzehn Jahren einen negativen Nettogewinn, der die Aktie um 16% nach unten drückte. Hailong Xiang, der Senior Vice President, der das Unternehmen seit dem Börsengang geleitet hatte, trat zurück. Sein Posten wurde von Dou Shen, dem ehemaligen Vice President für mobile Produkte, übernommen. Dies beweist, dass das derzeitige System des Unternehmens veraltet ist und nicht genügend Gewinn bringt. Baidu wird jetzt wahrscheinlich mobil orientiert.